Zunder-Date Hat Orgasmus-Reit-Cowgirl

0 Aufrufe
0%


WARNUNG. extreme Knechtschaft.
Sie haben mich auf der Straße abgeholt, ich war einkaufen. Sie zogen mich in ein Büro im Obergeschoss und überredeten mich, das Verzichts- und Freigabeformular zu unterschreiben. Ich wusste, dass es ein Pornofilm war, ich freute mich darauf, die Damen zu treffen, und überlegte, was ich mit ihnen machen sollte. . Ich wurde in den Umkleideraum eskortiert und aufgefordert, mich auszuziehen und die Gurte anzulegen. Ein breiter, bequemer Ledergürtel um den Bauch und kleinere Riemen unter und zwischen den Beinen? wird vorne am Gürtel befestigt. in der Mitte stecken? Für einen Moment war ich fassungslos, stolz auf meinen Körper und begierig darauf, etwas zu unternehmen, und schwoll an bei dem Gedanken an schöne junge Frauen mit breiten Beinen, die im Nebenzimmer warteten.
Dann haben mich zwei Typen in Jeans und Hemden aus der Umkleidekabine in einen langen Flur geführt? Mein ungeschicktes Outfit war mir ein wenig peinlich, aber hat meine Verlegenheit nachgelassen, als sie mich alleine in einen großen, kahlen Raum gesperrt haben? es gibt nichts als einen schwarzen Tisch in der Mitte. Ein bisschen aufgewühlt? Ich trat einen Schritt vor und bemerkte, dass vor mir ein junger Mann stand. unnatürlich gespreizte Adler machen fast den Spagat. Seine Arme waren mit Lederhandschuhen an den Tisch gebunden, sein Kopf war von einer Seite des Tisches nach hinten geneigt und sein Steißbein war auf gleicher Höhe mit der anderen. Seine Beine wurden mit Seilen zu den Seiten gestreckt. Seine untere Hälfte war mit einem schwarzen Seidentuch bedeckt, sein Transparent klebte an seinem Körper? deutlich darunter hängen. Seine Arme waren ausgestreckt, als stünde er auf einem Regal, und sein Hals war über die Tischkante zurückgebogen, sodass sein Kopf direkt auf mich gerichtet war, sein Mund von einem breiten Plastikring offen gehalten. Als ich näher kam, bemerkte ich, dass ihr langes blondes Haar fest in die Fäden geflochten war, die unter dem Tisch verschwanden? Werden Saiten als straffe Saiten gelehrt? er hält seinen Kopf in dieser unbequemen, starren Position.
Mir gingen alle möglichen Dinge durch den Kopf, war ich zu konstruiert? und pochend vor Vorfreude? Ich wollte loslassen, schieben, explodieren? Aber jetzt wusste ich nicht, was ich denken sollte. Was war das? Dieser junge Mann, dieser helle Raum und die Fesselung war nicht das, was ich erwartet hatte, ich mochte keine Männer, ich war durch und durch eine Dame, aber ich war sehr müde und bereit zu gehen; in meinem Kopf und der Anblick dieses jungen Mannes, der gefesselt und klaffend und bereit zum Eintreten war, erregte mich ein wenig. Habe ich meine Augen auf deinen Körper gezogen? Seine breiten Beine waren mit einem schwarzen, durchsichtigen Laken bedeckt, sein herabhängender Penis war unter dem Laken, wo er stand, seine Brust muskulös und makellos, wie seine ausgestreckten Arme – die perfekte Verkörperung jugendlicher Männlichkeit. Ich starrte immer wieder in dein Gesicht? Wegen des blauen Plastik-it zwang sie ihren Mund weit auf, ihre Augen starrten vor Konzentration oder Schmerz, oder vielleicht wartete sie darauf, dass ich in ihren Mund schlüpfte. Ich fragte mich, wie es wäre, deine Zunge an der Spitze meines Penis zu spüren. Ich kann mir nicht helfen.
Also du? Bist du das?
Sieh dich an.
Nun, wie willst du, dass mein Schaft in deine Kehle rutscht?
Ich konnte nicht anders, die Worte sprudelten aus meinem Mund, als meine Muskeln zu pochen und sich zu füllen begannen. Ich hörte ihn missbilligend stöhnen und es machte mich an. Ich wartete auf das Gefühl, ihn zu dominieren, ihm zu zeigen, wer der Boss ist, darauf, dass er ejakuliert und wie eine Schlampe schreit, ich wollte mich winden und ihn knallen, plötzlich konnte ich es kaum erwarten, das Innere seines Mundes mit meinem Penis zu spüren . .
Ich ging auf ihn zu, der Boden war kalt, er sah so einsam aus, es war eine seltsame Erfahrung, aber ich genoss den Moment, meine Augen auf dem Plastikring, der immer wieder seinen Kiefer öffnete, sein Mund weich und feucht. bereit für meinen Eintritt.
Als ich mich dem Tisch näherte, nahm ich meinen Schwanz in meine Hände und schlug ihm mehrmals auf die Wange.
? wie willst du das??
Willst du es??
Ich schlug ihm härter ins Gesicht, und obwohl es ihm anscheinend nicht gefiel, fing ich vor Freude an, ihm mit meiner leeren Hand auf die Wangen zu schlagen. Erstmal sanft? es beobachtet die Entstehung seiner Rötung, dann wird es härter.
Dann streckte ich die Hand aus und drückte ihre Brustwarze, drehte sie zwei- oder dreimal grob, zuerst nach links, dann nach rechts, strich mit meiner Erektion über ihr Gesicht, zog dann meine Hand von ihrer Brustwarze und führte sie zu ihrem Kinn. Ich packte ihr Kinn und dann ihre Stirn, als ich die Spitze meines Penis in ihr Mundloch steckte, an diesem Punkt voller Freude, kann es kaum erwarten, mein Fleisch in ihren Mund zu schieben, oh Vorfreude? Es war so falsch, aber ich konnte nicht aufhören. Zitternd, bin ich langsam in deinen Mund eingedrungen? er konnte sein Kinn nicht bewegen, da er weit gestreckt war, aber er kommunizierte mit mir, während seine Zunge um seinen Mund wanderte? Ich spürte, wie mein Stück an seiner Spitze, seinem Geschmack und seiner Größe rieb, seine Zunge in den Boden seines Mundes gedrückt wurde, als ich ihn langsam hineinwarf, und beim ersten Mal, als mein Schwanz seinen Hals berührte, zuspammte, genoss ich die langsame Einführung.
Mit meinem Schwanz halb in seinem Mund und seinem Mundspreizer, der meinen Schaft schön packt? Habe ich Kreise auf meine Hüften gemalt? Hatte ihr Stöhnen aufgehört, das Gefühl genossen, den Ausdruck und die Röte ihres Gesichts aufgenommen? durch lautes regelmäßiges Atmen durch die Nase ersetzt? Ich habe geträumt, was du sehen könntest? Meine Eier hingen vor seinem Gesicht, meine Hüften drehten sich und er wusste, dass ich ihm noch mehr in den Hals werfen musste. Als ich sanft meine Hüften schaukelte, bewegte sich sein Kopf nicht viel wegen der engen Schnüre, die an seinem langen Haar zogen, und er legte seinen Kopf wieder an seinen Platz, aber machte mein Fleisch neue Schritte in seinem Mund, als ich kreiste? es legte sich um seinen Mund und betastete seine Kehle. Ich drückte ihre Nippel hart, scharfe lange Büschel und Kurven, dann schlug ich hart auf ihre Wangen und flüsterte ihr mit leiser, sarkastischer Stimme Beleidigungen zu.
? du verdammte Fotze
weißt du was kommt??
Plötzlich packte ich seinen Kopf fest mit beiden Händen und drückte ihn sofort mit aller Kraft an seine Kehle. Meine Größe fiel in seinen engen Mund und ich erstarrte an Ort und Stelle. Seine enge Kehle zog sich immer wieder zusammen, als mein Fleisch tief eindrang, seine Finger verschränkten sich und für eine Sekunde schnappte er nach Luft und versuchte, Luft in seinen Mund um meinen Schwanz zu saugen. Immer noch mit meiner Hand an seiner Kehle, drückte ich meinen Griff leicht, ich konnte die Wölbung in seinem Hals wirklich spüren, und meine Erwartung wurde größer, als sich seine Kehle zusammenzog und sein Griff sich lockerte, als seine Muskeln mit meiner Männlichkeit kämpften. .
Ich stand auf und drückte meine Hüfte tief, und dieses Gefühl nahm mir den Atem. einfach so gut. Dieses Gefühl nehmend, neigte ich meinen Kopf zurück und schaute zum Licht, um meine Sinne zu kontrollieren.
Ehe ich mich versah, packte ich ihn mit beiden Händen an der Kehle und fing an, immer wieder rein und raus zu hämmern? Ich sah sie an, als ihr Körper zitterte, sie verzweifelt war und ihr Bestes gab. An den Tisch gefesselt, kämpfte sie darum, den Atem anzuhalten, ich schlug sie immer und immer wieder hart, beobachtete, wie sich ihre Finger kräuselten und drehten, und ich hörte ihre heiseren Stimmen und stieß tiefer und tiefer in diese Kehle, ihre Zunge zitterte und zitterte. Ich drückte meinen Pumpschaft tiefer, tiefer, härter und härter in ihren Mund, während ich meinen Schritt monoton in ihr Gesicht pumpte.
Ich fuhr hart und entschlossen, plötzlich hörte ich eine Tür zuschlagen, ich drehte meinen Kopf und drei Leute in Hemden und Jeans betraten hinter mir den Raum. Unbewusst stoppte ich und lockerte meinen Griff, während ich mich für einen Moment fragte, ob ich mit meinem Schwanz auf halbem Weg etwas falsch gemacht hatte, aber ich erkannte schnell, dass das nicht der Fall war.
? okay?
sagte der längste
? Wollen wir dich nur ans Geschirr fesseln?
Bevor ich es gerade bekam, traten die anderen beiden zu beiden Seiten von mir und wickelten die Riemen um meine Schnallen, packten meine Beine, als die Riemen nach unten gingen, und gingen durch zwei Metallringe im Boden, bevor sie sich fest drehten. Dann beobachtete ich interessiert und leicht verlegen, wie sie von beiden Seiten des Tisches einige Tafeln vom Kopf des jungen Mannes nahmen, waren zwei kolbenartige Gegenstände hinter den Tafeln? Diese wurden dann mit dem Gürtel, der früher zum Tragen gemacht wurde, fest um meine Hüften gebunden.
Haben sie mir eine einfache Fernbedienung gegeben?
?Schieben Sie die Rolle nach vorne für schnellere und härtere Stöße?
sagte der Große, dann traten alle drei Männer ein paar Schritte zurück und stellten sich hinter mich.
Ich fühlte mich an diesem Punkt etwas komisch, diese Typen hatten meinen Schwanz in ihrem Mund und drei vollständig angezogene Männer standen hinter mir, als ich merkte, dass sie nicht gehen würden, kehrten meine Gedanken zu meinen vorherigen Gedanken zurück. , und dachte? scheiß drauf? Was würdest du erwarten, wenn du in einem Pornofilm wärst?
Ich schob die Steuerung nach vorne und die Kolben pumpten mich sanft und langsam in seinen Mund und wieder heraus, die sanfte Pneumatik der Kolben arbeitete mich reibungslos in seinen Mund hinein und wieder heraus, es war großartig und bequem und ich fühlte mich, als würde ich trainieren Als der Griff seines Mundes meine gesamte Länge der Maschine auf und ab glitt, schön, aber mehr Wollte ich dorthin zurückkehren, wo ich vorher war? Bei all dem Aufruhr mit den Männern hatte mein Völlegefühl nachgelassen und ich wollte unbedingt wieder mit dem Lecken anfangen. Kurzerhand schob ich den Abgehenden weiter und dann ohne nachzudenken bis zum Maximum; Meine Hüften trafen sofort sein Gesicht, meine Eier schlugen immer wieder in sein Gesicht, das Geräusch der Maschine steigerte sich zu hohen rhythmischen Pumpen, er geriet außer Kontrolle, meine jetzt empfindlichen Eier schlugen in sein Gesicht, der Schmerz pochte unerträglich. Ich konnte meine Gedanken nicht zurückhalten, ich dachte, ich hörte Gelächter hinter mir, als ich mich bückte? Die Maschine schlug immer noch ununterbrochen und meine Finger konnten die Steuerung nicht erfassen, die Finger der Jungen streckten sich synchron mit jedem mechanischen Beckenstoß, meine Eier wurden rhythmisch zerquetscht, geschlagen, geschlagen, abgestaubt, als ich ihm ins Gesicht schlug und über. , mein Schwanz schrumpfte vor Schmerz und der offene Mund, den er hielt, begann, meine Eier anzunehmen, die mit jedem Schlag auf den Ring kleiner und kleiner wurden; Bam Bam. bam. bam. bam. bam. ich schrie
?Ach du lieber Gott?
?Verdammt?
?Scheiße?
Kutsche nach Widder durchbohrte der Schmerz meinen Rücken und meinen Körper.
bam. bam. bam. bam. bam.
Mein hektischer Finger schaffte es endlich, das Zifferblatt zu greifen und senkte das Zifferblatt auf 0. Als sie laut stöhnte, brach ich vor Schmerzen auf ihrem Körper zusammen, atmete erschöpft aus und sah, wie sich ihre Zehen und Finger kräuselten. . Während ich mich erholte, sprangen plötzlich drei Männer von hinten auf mich. Müde und angeschnallt konnte ich mich nicht wehren. Sie haben mich gewaltsam an den Armen gepackt und mich schnell und schmerzhaft von hinten verdreht? Dann wickelte der große Mann schnell eine Schnur um meine Arme und Handgelenke und zog schmerzhaft daran, bevor er einen kunstvollen Knoten machte.
Meine Arme schmerzten hinter meinem Rücken, bissen in das Seil und mein Schwanz saß hängend im Mund des jungen Mannes. Ich fing an, verrückt zu werden, als die Männer zur Vorderseite des Tisches gingen? mich inspizieren. Ich bin angewidert von ihnen, weil sie in dieser Position sind? Hat es nicht gefallen, gegen meinen Willen gefesselt zu werden? Ich war hier der Dominante, was zum Teufel dachten sie, was sie zu tun versuchten. War ich das im Pornofilm? Was machen sie?
Ich konnte nicht sprechen, stand unter Schock und brauchte Zeit, um mich zu sammeln.
Nachdem ich mich eine Weile musterte, den Großen um mich geschlungen, spürte ich, wie sich die Haare in meinem Nacken zu Berge stellten? was würde er tun?
In meiner peripheren Sicht sah ich ihn hinter mir kauern. Dann spürte ich, wie latexbehandschuhte Hände ihre Pobacken verließen, starrten, untersuchten, und ein kalter, dünner Zeigefinger kam trocken hoch, als ich anfing zu reagieren? auf einmal komplett in meinen Anus; Brennende Trockenheit, als ich eintrat – ich war noch nie zuvor auf diese Weise verletzt worden, und mein Körper wand sich, um es aus mir herauszubekommen, als ich spürte, wie sein Finger in mich fuhr und die Umgebung untersuchte.
Während ich lautlos zitterte, drückte er absichtlich in meinen Anus, zuerst zurück, dann nach vorne:
?Es ist eng, aber das Holz zu verlieren, bringt schnell ein Unentschieden? jetzt.?
Sind die anderen beiden Männer weggelaufen? Zieht einer von ihnen ein Gummiband aus der Tasche? Sie kniete nieder und klatschte meinen Schwanz und Eier herum? Zwei Paar Hände suchten gnadenlos meinen empfindlichen Hodensack ab, und dann ein plötzliches Drücken, unglaublicher Schmerz von meinen Eiern? ziehen sie sich bis zum Zerreißen fest, wie sie das Gummiband festziehen? Meine Eier und mein Schwanz brannten, sie pulsierten und schwollen meinen Körper an.
ach scheiß drauf
ENTFERNEN ENTFERNEN ENTFERNEN?
War es zu eng? Meine Eier und mein Penis taten weh.
?Jesus-?
Ich sah den Mann am Tisch, seine Zehen und Hände, als ich mich mit hinter meinem Rücken gefesselten Beinen, Hüften und Armen drehte und beugte? sich windende Füße und Finger, die verzweifelt den Tisch durchwühlen? dann fiel es mir ein? Wusste er nicht, dass es ihm auch passieren würde? Sie wusste nicht, dass sie meinen Schwanz in den Mund nehmen würde, sie hatte einen ?unbegrenzten Fesselrausch? aber hast du nicht auch das kleingedruckte gelesen? Ich sah zu, wie er versuchte, sich zu beugen und zu kräuseln? aber umsonst klebte das seidige Laken an seinem makellosen Körper.
Scheiße, fickt, entfernt es ich schrie
Oh, halt die Klappe, du verdammte Fotze?
Es gab ein Geräusch, als der Finger aus meinem Anus kam und er einen Mundöffner aus seiner Tasche nahm, mein Haar packte, meinen Kopf zurückzog und den Mundöffner gegen meine Zähne und mein Zahnfleisch drückte. Mein Mund ist jetzt ein ?o? wie bei jungen Männern ?. bereit zum Durchdringen.
Das wird dir den Mund halten, du dummer Bastard?
Meine Kehle schnürt sich zusammen, als ich versuche zu schreien, meine Zunge kräuselt sich jetzt, in meiner Kehle sind Stimmen, Sabber tropft gewaltsam aus meinem offenen Mund.
Der Große ging zurück an die Vorderseite des Tisches und sagte nichts? Wie ein Zauberer, der einen Trick enthüllt, zog er das schwarze Laken über den Jungen. Jetzt stellt sich heraus, dass die aus ihrem Haar geflochtenen Seile bis unter den Tisch und zurück zur anderen Seite reichen, wo sie mit einem orangefarbenen Gummiband fest an den Rasierkugeln befestigt sind? dasselbe wie das, das meine Hoden bis zum Platzen zerquetscht hat. Ist sein Kopf wieder in dieser Position? aber das Ziehen des gleichen Seils zog auch die Kugeln von Ihrem Körper weg, ich war fasziniert von der Lehre des Seils? und fragte sich, wie sie ihn so fest gefesselt hatten. Kein Wunder, dass sich sein Körper verkrampfte und wand, obwohl er im Gleichgewicht war, kein Wunder, dass sein Penis locker und sein Kopf zurückgelehnt war, denn wenn er seinen Kopf nur einen Zentimeter bewegt hätte, hätte er seine Eier weiter von seinem Körper weggezogen. Zuzusehen, wie der große Mann einen Sergeant aus seiner oberen Tasche zieht? Er hat diesen Wächter herausgenommen und etwas Flüssigkeit herausgedrückt? Der männliche Schwanz wurde langsam angehoben und in eine Vene an seiner Basis injiziert. Dann sah er mir lächelnd in die Augen:
? Spaß?
sagte? und dann absichtlich den Raum verlassen.
Als ich auf den Schwanz des Mannes starrte, standen die beiden verbleibenden Männer murmelnd und stöhnend hinter mir, der Mann schrie sein Bestes vor Schmerzen, der orangefarbene Riemen zog sich noch fester um ihre immer größer werdenden Eier. Versuchte er bei jedem gedämpften Schrei, den Kopf vom Tisch zu heben? aber bei jeder Kontraktion des Schmerzes streckte das Ziehen in seinem Kopf seine Eier und schoss durch seinen ganzen Körper, beobachtete seinen sich ausdehnenden Teil, während seine Schreie sich in wütende Schreie verwandelten, während er den Kreis aus Schmerz und Reflex fortsetzte. Die Glockenspitze war leuchtend rot und schwoll schnell zu vielleicht der größten an, die ich je gesehen habe, und wächst immer noch. Mir wurde plötzlich klar, dass ich etwas Freude an ihrem Schmerz und Leiden hatte? und ich bemerkte, dass meine Hüften wieder leicht an seiner Kehle anschlugen? Ich fing an zu wachsen und zu schwimmen trotz der Schmerzen um meine Fersen und meinen Schaft? Habe ich damals bemerkt, dass einer der Männer die Fernbedienung in der Hand hielt? und er prüfte sanft meine Taille immer wieder in den Mund des Mannes hinein und wieder heraus. Ich kam wieder zu Sinnen und begann gegen die sanften Stöße des Kolbens anzukämpfen. Wenn sie sehen, dass sich meine Stimmung ändert? haben sie sich auch verändert? Er stoppte schnell den Mechanismus und trat auf mich zu. Haben sie mir ein Geschirr auf den Hinterkopf gelegt? ein Haken, der von beiden Seiten in der Nähe der Ohren kommt? Diese Haken wurden zweifellos für die beiden Ringe an den männlichen Hüften geschrieben, die ich jetzt bemerke? Ehrlich gesagt ist mein Kopf derselbe? Push? Die Maschine, an die meine Hüften gefesselt sind. habe ich mich gewehrt Ich wusste, was passieren würde, und ich wollte es nicht, wenn ich aus diesem Ring schrie, mich zurückdrängte und versuchte, sie mit all meiner Kraft mit meinen Schultern anzugreifen? Ich musste rennen, aber das ging nicht, die beiden Männer überwältigten mich leicht mit dem Schmerz in meinen gefesselten Eiern? und mit starken Händen richteten sie meinen Kopf nach vorne auf den massiven, pulsierenden Penis des gespreizten Mannes, als sie seinen massiven Schaft mit ihren Händen ergriffen und das runde, geschwollene Ende meines ?o? Sein geformtes Mundloch füllte die gesamte Öffnung aus und war nicht einmal breiter, sein geschwollener Schwanz war mindestens dreimal so groß wie meiner, und die Spitze seines Knaufs hatte seinen gesamten Mund bereits zur Hälfte ausgefüllt. Ich schloss meine Augen, während mein Mund über das Unvermeidliche nachdachte.
Meine Augen tränten vor Schmerz von meinen eingeschnürten Eiern und es kam mir wie eine Ewigkeit vor, als ich über die Länge und den Umfang des Fleisches nachdachte, das sie versuchen würden, in meine Kehle zu gleiten, es wäre nicht möglich. Ich legte meine Zunge auf den hinteren Teil meines Mundes und dachte, ich könnte ihren Eingang blockieren;
Mit meinem Kopf so hoch über deinem Becken? Sie banden Lederriemen von den Seiten meines Kopfes zu den Kolben an seiner Seite. In dieser Position, während die Spitze deines Schwanzes meinen Mund ausfüllt? Die Jungs haben nur gelacht und Witze über mich gemacht, haben sie sich über mich lustig gemacht? laut lachen, herumwirbeln und mir mit dem Hintern auf die Wangen schlagen, sich vorbeugen, mir in die Augen sehen und Namen rufen. Sie packen mich an den Haaren, ziehen meinen Kopf zurück und starren mir in die Augen, während sie Beleidigungen schleudern. Einer zerzauste meine Eier und straffte den Riemen um meine Eier, während der andere lachte und sich über mein Stöhnen lustig machte.
Ich verzog vor Schmerz das Gesicht bei jedem Tasten, jeder grausamen Liebkosung und jeder Bewegung, als sie meine Wangen griffen? Mit beiden hinter mir schob einer seinen latexbehandschuhten Finger wieder in mich hinein und packte gleichzeitig meine Schultern und meinen Kopf, und in einer sanften Bewegung richtete er meinen Kopf absichtlich nach unten, so dass die gesamte Länge seines Oberkörpers mich sanft traf . meine Nase berührte plötzlich ihre haarlose Leiste. Nach Luft schlucken? Sein riesiger Körper dehnte meinen Mund und meinen Hals vollständig aus, füllte jeden Zentimeter davon aus und ließ mir keine Möglichkeit, die Luftpolster freizusetzen, die ich brauchte. Sein Fleisch ging hinter meine Zunge und ging tief in meine Kehle, erstickt und am Boden zerstört, wie er es zuvor getan hatte, mein Körper zitterte und wand sich, als sein Körper seinen Platz in meiner Kehle fand, sein Schwanz dort pulsierte und alles ausfüllte. Ein Zoll lässt mich unfähig zu schreien, schrei, hör auf Mir ist klar, dass das zu weit gegangen ist, waren die Dinge außer Kontrolle geraten? aber dafür war es jetzt zu spät. Als ob das nicht genug wäre? Sie drückten weiter hart auf meinen Hinterkopf, als sie die Riemen auf diese neue Länge festzogen
? NIEDRIGER, NIEDRIGER?
Der eine schrie und der andere drückte verzweifelt und versuchte, mich nicht abzusetzen, meine Nase drückte sich bereits gegen die rasierte Balltasche, es ging nirgendwo anders hin, aber dann kletterte der Laute auf den Tisch und schüttelte einen Fuß von einer Seite zur anderen . aus meinem Kopf? dann setzte er sich schwer auf meinen Hinterkopf und drückte seine Hüften und das ganze Gewicht auf meinen Kopf, während der zweite Mann die Gurte noch fester zog. Sie lachten beide die ganze Zeit. Wann kam es aus meinem Hinterkopf? der Druck ließ nicht nach, der Riemen auf meinem Kopf und der Riemen, der jetzt an den Kolben an den Hüften des Mannes befestigt war, war so eng, dass mein Mund in diesen Sack gequetscht wurde, mein Mund mit seinem vergrößerten Penis gefüllt und mein Mund weit gedehnt wurde. vibrierende Basis.
Mit dem einzigen Blick, der mir geblieben ist, habe ich gesehen, wie Finger mit den Eiern des Mannes herumgespielt haben? Sie fingen an, mir einen durch das Loch in den Mund zu schieben, kniffen und drückten auf die Haut, ihre Eier waren rot und geschwollen und schwielig, und sie versuchten, sie durch die Öffnung meines fest gespannten Mundes zu schieben. Mein Mund hat bereits die Kapazität erreicht. Und sehr dicht gepackt. Sie kniffen und packten schamlos seinen Hodensack, kniffen und drückten auf unnatürliche Weise. Seine Zunge kommunizierte mit mir, als er seine Eier Stück für Stück zusammendrückte. Seine Zunge griff fieberhaft nach meinem Penis, als er seinen Sack durch die unglaublich enge Öffnung streichelte, die mein Mund war. Als die Zeit verging, schluckte ich und war am Boden zerstört; War es so unmöglich, dass es über eine Stunde gedauert hat, deine geschwollenen Eier rein und raus zu schieben? Aber langsam, Stück für Stück, zwangen sie sie ungeschickt hinein und schlugen auf ihn ein, sein Stöhnen ließ meine Lenden vibrieren, aber sein Schwanz wurde die ganze Zeit nicht kleiner. zuerst eine Kugel gequetscht und dann die andere gefummelt, gepresst und gepresst, ich habe seine Reaktion an meinem eigenen Schwanz gespürt? Seine Zunge zitterte ständig, ich konnte seine sich windenden Füße und Finger nicht mehr sehen? aber seine zitternde Zunge sagte alles. Ich konnte die Form dieser Kugeln in meinem Mund spüren? Verflochten mit den tastenden Fingern der Jungs, die versuchten, die Eier zuerst durch die Schleife zu stecken, mein Kiefer geschlossen, mein Mund voll, ich konnte mir nicht vorstellen, wie sich das für den jungen Mann angefühlt haben musste.
Dann betrat der große Mann (ich glaube er) wieder den Raum, ich spürte, wie einige meiner Knöchel mit meinen Eiern durcheinander kamen, und dann fühlte ich einen scharfen Stich, als er mir eine Injektion gab, wie er es bei dem Jungen tat. Mein angeschlossener Schwanz fing an zu pulsieren und anzuschwellen wie zuvor, noch in seinem Mund, ich fühlte, wie er anfing zu wachsen, pochend füllte ich endlich seinen ganzen Mund? jeder Zentimeter war er mein das Gefühl erstickte mich vor Schmerzen und ein riesiger Umfang füllte meine Kehle. Der Mann überprüfte systematisch die Gurte und stellte sicher, dass meine Hüften und mein Kopf in der überwältigendsten Position festgezogen waren? Ich drückte mein Becken an seinen Kopf und meinen Mund direkt in seine Leiste.
Ich weiß nicht, wie lange ich so festgehalten wurde, vielleicht Stunden, vielleicht ein paar Tage, ich weiß nur, dass die hellen Lichter im Raum aus sind, in völliger Stille und Dunkelheit, an den Tisch gefesselt, voll, voll. Jeder. Als ich den Schmerz zum ersten Mal überwunden hatte, lauschte ich zuerst auf Anzeichen von irgendjemandem im Raum, dann auf Hilfezeichen draußen. Ich wollte schreien, um Aufmerksamkeit zu erregen, oder vielleicht könnte ich mit dem jungen Mann kommunizieren. Der Heisere begann kurz zu schreien, seine Stimmbänder summten meinen harten Schwanz und sein Körper versuchte mich umzudrehen, versuchte verzweifelt zu entkommen. Wir fingen beide an, gegen Bänder zu kämpfen, unsere Oberschenkel, Brust und Muskeln zu dehnen, die wir konnten? Er gähnte, um sich zu bewegen, unser gedämpftes Stöhnen war unhörbar, da unsere Münder voll waren.
Wir verfielen bald in Verzweiflung und Erschöpfung.
Hin und wieder gingen plötzlich helle Lichter an und einer der Männer kam herein. Seine Schuhe knallen auf den Tisch und er steht kurz hinter mir, dann spüre ich seine ungeschickten Hände auf meinen Eiern und die Injektion durchbohrt die Haut zwischen meinen Eiern und meinem Anus. Würde die pulsierende Härte noch einmal mit neuer Kraft auftauchen? Sie haben uns mit diesen Chemikalien so hart behandelt, dass sie uns die ganze Zeit den Mund voll gemacht haben. Es war unerträglich, ich hatte das Gefühl, mein Schwanz würde reißen und in deinem Mund explodieren? aber der entsetzliche Schmerz kombiniert mit dieser endlosen Enttäuschung.
Ich weiß nicht, wie wir so gehalten wurden, aber die Tage schienen zu vergehen, kein Licht, nichts, nur Nadeln, plötzliche Schmerzen, und was sah ich dann? Würde es meine Nase aus dem Weg räumen, wenn sie ihn injizierten? Als ich nach unten schaute, konnte ich sehen, wie die Nadel ihre gerötete Haut durchbohrte, ich konnte sehen, wie der Kühler herunterkam und der Pumpschaft in meiner Kehle anschwoll.
Nach einem Jahr? Plötzlich passierte etwas, ich hörte niemanden hereinkommen, oder ich erinnerte mich an das Aufblitzen und Summen heller Neonröhren, aber plötzlich und kraftvoll öffneten sich meine Pobacken und der Daumen eines Mannes wurde trocken hart und gezielt in meinen Anus gestoßen. Schockiert? Ich habe ein Geräusch gemacht.
Oh, bist du verdammt noch mal wie diese Schlampe?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert