Vollbusiges Milfzimmermädchen Wird Von Geschäftsmann Gefickt

0 Aufrufe
0%


Als ich meine siebzehnjährige Schwester nach fünfjähriger Trennung wiedersah, war ich erstaunt über ihre Schönheit. Ich war sechzehn, als er geboren wurde. Zwei Jahre später verließ ich die Universität. An der Universität erwarb ich einen Bachelor-, einen Master-, einen Doktortitel und schließlich einen Lehrauftrag. Irgendwie dachte ich immer an meine Schwester als kleines Mädchen. Er war nicht mehr klein.
Das Inzesttabu ist ein Instinkt, der sich oft entwickelt, wenn er mit Menschen aufwächst, die er aus seinem sexuellen Lustbereich genommen hat. Ich fühlte genug von diesem Instinkt, um mich schuldig zu fühlen, weil ich meine jüngere Schwester wollte, aber nicht genug, um sie nicht zu wollen.
Meine siebzehnjährige Schwester hatte das Gesicht eines wunderschönen Kindes und den wohlgeformten Körper einer jungen Frau. Trotz meiner größten Bemühungen konnte ich nicht umhin, ihre großen, lebhaften Brüste, ihre schmale Taille und ihre runden Hüften zu bewundern. Als sie meine Bewunderung bemerkte und mein Verlangen spürte, blickte meine Schwester zu Boden, lächelte schüchtern und errötete ein wenig. Eine schöne Demut weckt mich.
Meine Frau und ich waren zu Weihnachten bei meinen Eltern und meiner Schwester. Aus verschiedenen Gründen war ich seit fünf Jahren nicht mehr zurückgekehrt. Ich dachte, meine Schwester sei eines der beliebtesten Mädchen in der Schule. Am zweiten Tag, als ich zurückkam, sagte mir meine Mutter, dass sie noch nicht einmal zu einem Date gegangen sei. Der Gedanke, dass meine schöne Schwester noch keine Jungfrau war, noch nie geküsst worden war, weckte mehr Verlangen und Schuldgefühle in mir, aber nicht genug Schuldgefühle.
Meine Frau, Familie und ich waren zusammen auf einer Silvesterparty. Nach der Party und dem vielen Trinken lagen meine Frau und ich im Bett und unterhielten uns. Plinius der Ältere? In vino veritas? Es bedeutet auf Deutsch Wahrheit im Wein. Alkohol kann als Wahrheitsserum wirken. Mein betrunkener Zustand brachte mich dazu, mit meiner Frau über meine Gefühle gegenüber meiner Schwester zu sprechen.
?Nach der Heirat stellte sich heraus, dass meine sexuellen Triebe stärker waren als deine? Ich begann.
Das ist richtig, und ich lasse dich eine Geliebte finden. Ich habe sogar erwähnt, dass ich dich einem einzigen Freund von mir vorgestellt habe, aber du scheinst nicht sehr interessiert zu sein.
?Ich habe jemanden gefunden, der mich interessiert?
Sie ist deine Schwester, nicht wahr?
Ist das so offensichtlich?
An deine geliebte Frau von sechs Jahren. Ich glaube nicht, dass die Familie irgendetwas ahnt. Könnte es deine Schwester sein?
Bist du angewidert von mir?
Nein, es sei denn, du übst Druck aus, um mit ihm zu machen, was du willst. Ich kenne dich gut genug, um zu wissen, dass du das niemals tun würdest.
Natürlich würde ich das nicht? Inzest kann ein Mädchen verletzen. Ich liebe meine Schwester. Ich will ihm auf keinen Fall schaden. Im Moment ist es nur eine Fantasie. Ich bin froh, dass ich mit Ihnen darüber sprechen konnte. Sie sollten dieses Gespräch niemals jemandem erzählen.
?Werde ich nicht? sagte meine Frau. Ich bin Komplize. Ich bin auch bisexuell. Du bist der einzige Mann, mit dem ich zusammen war. Ich war noch nie mit einer Frau zusammen. Ich sehe jedoch, dass ich auch deine Schwester begehre. Im Moment müssen wir nur darüber reden. Wir müssen vorsichtig vorgehen. Wir müssen geduldig und sensibel auf die Wünsche Ihrer Schwester eingehen. Ich erinnere mich, wie ich mich im Alter deiner Schwester gefühlt habe. Ich wurde noch nie geküsst. Ich wollte geküsst werden, aber nur vom richtigen Jungen. Ich hatte es nicht eilig, mit jemandem Sex zu haben, aber ich wusste, wie großartig es sein kann, Liebe zu machen.
Meine Frau fuhr fort: Das denkt Ihr Bruder vielleicht auch. Ich sah, wie er dich ansah, als du es nicht wusstest. Ich möchte dir helfen, deine Schwester zu verführen, aber wir müssen sicherstellen, dass du jeden Moment der Verführung genießt. Wir sollten ihn in keiner Weise unter Druck setzen. Wir müssen auf seine Wünsche eingehen. Wenn nicht, müssen wir aufhören, bevor wir verstehen, was wir zu tun versuchen. Wenn dies der Fall ist, sollte es so aussehen, als würde es natürlich passieren.
Deine Schwester zu verführen muss etwas sein, wofür wir uns positionieren müssen. Wenn deine Schwester dich begehrt, was sie meiner Meinung nach tut, muss sie glauben gemacht werden, dass sie dich verführt?
Wir wohnen sechshundert Meilen entfernt. Das wird schwierig, oder? Ich sagte.
?Laden Sie ihn ein, die Osterferien bei uns zu verbringen? Meine Frau schlug vor. Machen Sie keine sexuellen Konnotationen, es sei denn, sie ergreifen die Initiative.
?Das ist das Beste, was wir tun können? Ich habe zugesagt, aber ich möchte nicht, dass ein Kind der Erste in der Schule ist.
Es wird nicht sein. Deine Schwester möchte, dass ihr erstes Mal perfekt ist. Ich helfe Ihnen, dies zu erreichen.
?Ihre gute Idee? Ich habe es meiner Frau gesagt. Auch wenn es keine sexuelle Entwicklung gibt, möchte ich eine Bindung zu meiner älteren Schwester aufbauen, die ich in meiner Kindheit vernachlässigt habe. Es gab eine Zeit, als er aufwuchs, dass er wahrscheinlich einen älteren Bruder brauchte. Ich habe in der Schule Dinge getan, die ich fälschlicherweise für wichtiger hielt?
Deine Schwester scheint nicht böse auf dich zu sein. Ich kann sagen, dass ich dich liebe.
Ich liebe meine Schwester und dich.
Meine Frau küsste mich, zog ihr Nachthemd aus und sagte: Tu so, als wäre ich dein Bruder. Er liebte mich leidenschaftlich. An meine Schwester zu denken steigerte ihre und meine Libido.
Einen Monat vor Ostern rief ich meine Eltern an. Meine Mutter ging ans Telefon. Meine Schwester besuchte einen Freund, den sie mir erzählte. Als ich meine Schwester einlud, Ostern mit meiner Frau und mir zu verbringen, hielt meine Mutter das für eine tolle Idee. Als ich ein paar Stunden später mit meiner Schwester sprach, war sie begeistert von der Idee.
Als wir meine Schwester zu Ostern vom Flughafen abholten, umarmte meine Frau sie und sagte: Du siehst toll aus, Schatz.
Du siehst noch hübscher aus als letztes Weihnachten, sagte ich. Meine Schwester war Komplimente nicht gewohnt, egal wie aufrichtig. Sie errötete, kicherte, umarmte mich, küsste mich auf die Wange und sagte: Danke.
Dann sagte er: Ich bin an Ihrer Universität angenommen worden. Ich wollte der Erste sein, der es dir sagt.
?Wir sind sehr glücklich,? Aber wir wussten, dass es akzeptiert werden würde, sagte meine Frau. Kannst du bei uns wohnen?
Wir verbrachten vier Tage des Besuchs meiner Schwester damit, ihr die Sehenswürdigkeiten der nahe gelegenen Stadt zu zeigen, den Ostergottesdienst in einer Kathedrale zu besuchen und die Universität zu besuchen, an der ich gelehrt habe. Ich sagte ihm, dass ich mir wahrscheinlich für den Sommer ein bezahltes Praktikum an der Universität organisieren könnte.
Gott, das wäre großartig, danke? sagte meine Schwester.
Als meine Schwester den Whirlpool in meinem Haus bemerkte, schlug meine Frau vor, dass sie einen Badeanzug für ihre Sommerferien mitbringen sollte. ?Aber nicht zu viel? ich habe gescherzt
?Oh, hör auf,? sagte meine Schwester kichernd. ?Du bist mein Bruder.?
Wir drei haben am letzten Abend ferngesehen, bevor meine Schwester nach Hause geflogen ist. Meine Frau und ich saßen auf einem Sofa. Meine Schwester saß in einem bequemen Sessel. Meine Frau kuschelte sich neben mich und trug nur einen Bademantel. Etwa eine Stunde später überraschte er mich, indem er seinen Bademantel auszog und völlig nackt neben mir saß. Ich hatte Angst, dass meine Schwester von einer so unverhohlenen Zurschaustellung ehelicher Lust gekränkt sein würde. Er war verlegen, sah meine Frau aber neidisch an.
Unser Haus war so gebaut, dass das Gästezimmer meiner Schwester gegenüber unserem ehelichen Schlafzimmer auf der anderen Seite des Flurs lag. Meine Frau ließ an diesem Abend unsere Schlafzimmertür offen, damit meine Schwester uns rumknutschen hören konnte. Als ich nachts aufwachte, war ich froh zu sehen, dass meine Schwester auch die Gästezimmertür offen gelassen hatte.
Am nächsten Morgen ging meine Schwester nackt ins Badezimmer, um zu duschen. Er sah mich nicht an, er sah nur auf den Boden. Als ich meine Frau ansah, sagte mir der vorsichtige Ausdruck auf ihrem Gesicht, dass ich nichts versuchen sollte. Ich trug einen Bademantel über meinem Schlafanzug, um meine Erektion zu verbergen.
Als meine Schwester am nächsten Tag ins Flugzeug steigen wollte, umarmte meine Frau sie, küsste sie auf die Lippen und sagte: Wir freuen uns auf diesen Sommer.
Meine Schwester sagte: Ich auch? Er sah alarmiert aus, bevor er es sagte. Dann, nachdem er uns zugewunken hatte, drehte er sich um und ging.
Als wir mit meiner Frau nach Hause kamen, tranken wir ein paar Gläser Wein. ?Also was denkst du?? Ich habe meine Frau gefragt.
?Ich denke, dass wir das bei diesem Besuch erreicht haben?,? sagte meine Frau. Ich würde es vorziehen, wenn deine Schwester den Rest des Schuljahres damit verbringt, sich auf diesen Sommer zu freuen und zu wünschen, wir hätten ihn auch. Diese Dinge brauchen Zeit.
Warum denkst du, hat er sich mir nackt gezeigt? Ich fragte.
Er wollte sehen, dass du nicht zustimmen würdest. Mädchen in diesem Alter lieben es, ihre Sexualität zu erforschen, auch wenn sie es nicht eilig haben, Sex zu haben. Er kann das von Zeit zu Zeit mit deinem Vater machen.
In dieser Nacht liebten meine Frau und ich uns leidenschaftlicher denn je. Der Gedanke an meine Schwester hat Wunder für unser Sexleben bewirkt, sagte ich, als wir uns während des Abendrots ansahen.
Ich denke, er könnte auch bi sein? sagte meine Frau. Ich freue mich darauf, euch beide zusammen zu sehen. Ich freue mich darauf, deine Schwester und mich zusammen zu sehen.
Meine Schwester war überglücklich, als ich ihr erzählte, dass ich für sie ein bezahltes Praktikum an meiner Uni gemacht habe. Auch meine Familie war zufrieden.
Für den Rest des Schuljahres schrieben meine Frau und ich Briefe an meine Schwester und riefen sie an. Er freute sich, von uns zu hören und sagte, er freue sich auf den Sommer. Ich wusste immer noch nicht, ob wir ihn verführen konnten oder nicht. Ich wusste nicht, ob wir das sollten. Ich wollte nur, dass es passiert, wenn er es wollte. Ich wollte, dass Ihr erster Besuch bei mir das größte Ereignis Ihres Lebens wird.
Meine Mutter rief mich am Abend des Highschool-Abschlussballs meiner Schwester an. Er erzählte mir, dass meine Schwester deprimiert sei, weil niemand sie zum Abschlussball eingeladen habe, und sie rief mich eine Stunde später zurück und bat mich, mit ihr zu sprechen.
Als ich mit meiner Schwester sprach, sagte ich ihr, dass ich auch nicht zum Abschlussball gehen würde. Ich sagte, dass ich mich mit niemandem regelmäßig verabrede. Ich habe eine Liste mit Mädchen erstellt, die ich fragen kann. Als der erste mich abwies, war ich zu deprimiert, um den zweiten zu fragen. Ich habe meiner Schwester gesagt, dass sie hübsch, aber schüchtern ist und dass schüchterne Kinder, die am Abschlussballabend allein zu Hause sind und sie um ein Date bitten wollen, etwas Ermutigung brauchen.
Nach diesem Gespräch hatten wir ein weiteres Gespräch, während wir mit meiner Frau im Bett lagen. Ich sagte meiner Frau, dass die Einsamkeit meiner Schwester es mir leichter machte, sie zu verführen, aber meine Schuldgefühle verstärkte, weil ich sie ausgenutzt hatte.
Meine Frau erinnerte mich daran, dass wir meine Schwester nicht unter Druck setzen würden, etwas zu tun, was sie nicht tun wollte. Tu nicht so, als wäre ich dein Bruder, sagte sie, als meine Frau ihr Nachthemd auszog, um Sex mit mir zu haben. Wisse, dass ich die Frau bin, die dich liebt.
Schließlich, als der Sommer kam, fuhr meine Schwester mit ihrem Auto zu unserem Haus mit ihren Habseligkeiten für das Sommer- und Herbstsemester. Wir halfen ihr, sich in unserem Gästezimmer einzurichten, und gingen in ein Restaurant, um ihren Besuch zu feiern. Die Leute im Restaurant waren eifersüchtig, dass ich die Freundschaft von zwei so schönen Frauen hatte.
?Ich freue mich darauf, Ihren Whirlpool zu benutzen? sagte meine Schwester.
Sind wir nackt, wenn dein Bruder und ich das benutzen? Meine Frau, ?aber wir tragen Badeanzüge für Ihren Besuch.?
Meine Schwester blickte mit einem schüchternen Lächeln auf den Boden.
Ich erkannte, dass es ein Bikini-Rasierer war, als meine Frau und meine Schwester meiner Schwester beim Auspacken halfen. Du hast mir gesagt, ich soll einen knappen Bikini mitbringen? er sagte mir. Deshalb habe ich beschlossen, meine Bikinizone zu rasieren.
Sie machte keine Witze über den dünnen Bikini. Als wir an diesem Abend den Whirlpool betraten, bestand ihr Bikini aus einem kleinen Dreieck aus dünnem Stoff, das ihre Vulva bedeckte, und zwei kleinen Stücken aus demselben durchsichtigen Stoff, die ihre Brustwarzen bedeckten. Diese wurden mit Seilen festgehalten. Die Spalte und die hervorstehenden Brustwarzen meiner Schwester waren deutlich sichtbar.
?Du trägst fast nichts? sagte ich ihm und versuchte, ein wenig missbilligend zu klingen.
Hast du mich schon nackt gesehen? Meine Schwester sagte: Du bist bereits mein Bruder, also spielt es keine Rolle.
Ich bin froh, dass es hier in der Nähe keinen Strand gibt, zu dem wir dich bringen können. Ich sagte. Ich müsste die Jungs mit einem Sturmgewehr bekämpfen.
Meine Schwester lachte sarkastisch. Ich würde nicht mit einem von ihnen weggehen? Sie sah erfreut aus, als sie sah, wie die Erektion die Fesseln meines Badeanzugs drückte.
Ich wollte meine Schwester aus dem Whirlpool holen und sie in unser Schlafzimmer tragen. Meine Frau griff nach meinen Fingern und sagte: Noch nicht?
Nach dieser Sitzung im Whirlpool schloss meine Frau unsere Schlafzimmertür, damit wir eine Weile allein sein konnten, während wir über unseren Prozess der Verführung meiner Schwester sprachen. ?Wie denkst du sind wir?? Ich fragte.
?Es war ein gutes Zeichen für deine Schwester, einen so engen Bikini zu tragen? Meine Frau hat geantwortet. Es war klar, dass ihre Brustwarzen unter diesem durchscheinenden Stoff vor Erregung aufgerichtet waren. Sein Körper war ganz nass vom Whirlpool, aber ich bin mir sicher, dass er eingeölt war. Wir könnten es wahrscheinlich bekommen, aber ich würde lieber die Spannung ziehen. Mal sehen, wie er sich morgen verhält und sehen, ob es Schuldgefühle oder angenehme Vorfreude widerspiegelt.
Du kennst deine Schwester länger als ich, aber ich glaube, ich verstehe die Psychologie eines jungen, jungfräulichen Mädchens besser. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie gerade masturbiert und an dich denkt. Wenn du Liebe machst, tu so, als ob ich es wäre Sie.
Am nächsten Morgen ging meine Schwester nackt ins Badezimmer und ging zurück in die Dusche, als ob es das Natürlichste wäre, mich nackt zu zeigen, was ein junges Mädchen mit ihrem Bruder tun könnte. Meine Frau sah mich wissend an und lächelte schwach.
Eine Woche später feierten wir den achtzehnten Geburtstag meiner Schwester in einem eleganten Restaurant, wohin ich meine Frau zu ihrem Hochzeitstag mitnahm. Am Abend schlug meine Schwester eine weitere Sitzung im Whirlpool vor. Dieses Mal schlug sie vor, dass wir alle nackt gehen, Weil du daran gewöhnt bist, oder? Sie sollte sich einer Schwester nackt zeigen können?
Als meine Schwester nackt in unseren Whirlpool trat, war ich sprachlos vor Bewunderung für ihre Schönheit und die Möglichkeiten, die sie mir bot. Er konnte auch nichts über meinen erigierten Penis sagen und was ich damit machen wollte.
Nach langem und unangenehmem Schweigen sagte meine Frau zu meiner Schwester: Du bist wunderschön, meine Liebe. Ihre Brüste sind groß, aber fest. Ihre Warzenhöfe sind perfekt rund und haben den gleichen köstlichen Rosaton wie Ihre Lippen. Ihre Brustwarzen werden durch die Stimulation aufrecht. Deine Lippen und Brustwarzen wollen geküsst werden.
Dein Bauch ist straff, deine Taille schmal und deine gerundeten Hüften umrahmen wunderschön deine rasierte Vulva. Sie haben keine leichte Beule, eine gut definierte Spalte und keinen Klitoriskopf. Besser geht es nicht.
Meine Schwester reagierte auf die genaue Körperbeschreibung meiner Frau und atmete mit leicht geöffnetem Mund tief durch. Schließlich sagte meine Frau: Ich würde gerne deine Vagina lecken. Darf ich??
Meine Schwester flüsterte leise: Ja.
Als wir aus dem Whirlpool kamen, trockneten sich meine Schwester und meine Frau gegenseitig mit Handtüchern ab. Dann trockneten sie mich beide aus. Wir betraten unser Hochzeitsschlafzimmer. Meine Schwester lag mit gespreizten Beinen auf unserem Bett. Die Zunge meiner Frau leckte den Kitzler meiner Schwester. Meine Schwester reagierte, indem sie die Decke auf unserem Bett umklammerte.
Meine Frau öffnete die Lippen meiner Schwester und sagte zu mir: Schau, deine Schwester ist noch Jungfrau.
?Natürlich bin ich,? sagte meine Schwester.
Meine Schwester hatte einen ekstatischen Ausdruck auf ihrem Gesicht, als meine Frau anfing, sanft auf das Jungfernhäutchen meiner Schwester zu pusten. Schließlich sah er auf meinen verhärteten Penis und sagte: Geh in mich hinein.
Meine Frau nahm ein Handtuch und sagte: Du wirst ein wenig bluten. Dies wird Ihr jungfräuliches Blut einfangen.
Ich sagte, ich würde ein Kondom tragen.
Meine Schwester sagte: Nicht nötig? sagte. Bevor ich hierher kam, kaufte mir meine Mutter ein Rezept für Antibabypillen. Sie sagte mir, sie wolle nicht, dass ich Sex habe, aber sie wollte nicht, dass ich schwanger werde, wenn ich es täte. Er hat gesehen, wie wir uns letztes Weihnachten angesehen haben. Er wusste wahrscheinlich, dass wir das machen würden, als ich für den Sommer hierher kam.
Hat mein Vater einen Verdacht? Ich fragte.
Es gibt Dinge, die er nicht wissen will. Ich denke, meine Mutter und mein Vater verstehen, dass wir, weil wir nicht zusammen aufgewachsen sind, nicht so fühlen wie die meisten Brüder und Schwestern?
?Kann ich ein paar Fotos machen, bevor wir anfangen? fragte meine Frau.
?Ja,? Meine Schwester antwortete.
Meine Frau hat eine Kamera gebaut. Zuerst will ich eine volle Front von dir? Meine Schwester stand vor meiner Frau und lächelte. ?Dies ist perfekt,? sagte meine Frau beim Fotografieren. ?Dreh dich jetzt um? Als meine Schwester es sah, sagte meine Frau: Du siehst auch von hinten gut aus.
?Vielen Dank.?
Leg deine Hände auf deine Taille, dreh deinen Kopf und lächle mich an. Meine Schwester hat es getan. ?Schön. Ist es nicht Zeit anzufangen?
Meine Schwester lag flach auf dem Bett und ihre Beine waren gerade. ?Das erschwert ihm den Einstieg,? sagte meine Frau. Schlingen Sie Ihre Beine um seinen Körper.
Als er das tat, fing ich an, das Jungfräulichkeitsschloss meiner Schwester anzugreifen. Obwohl meine Schwester völlig erregt war, war ihr Jungfernhäutchen ein beeindruckender Wächter. Ich tat meiner Schwester weh und dachte: Bist du dir sicher, dass ich das tun soll? Ich fragte.
Das wünsche ich mir schon seit Ostern. Drücke weiter.
Ich tat. Wann habe ich meine Schwestern beleidigt? Das Jungfernhäutchen gab einen Ausdruck sanften Schmerzes von sich, den meine Frau mit der Kamera einfing. Ich trieb meinen tapferen Entdecker tief in jungfräuliche Länder, wo noch nie zuvor ein Mensch oder Kind gewesen war. Meine Frau legte die Kamera beiseite und legte sich neben uns. Er küsste uns beide auf die Lippen, nahm sanft die Hand meiner Schwester, küsste sie und sprach uns aufmunternde Worte aus. ?Dir gehts gut? sagte meiner Schwester. Ihr Bruder ist ein erfahrener Trainer.
Als meine Frau bemerkte, dass meine Schwester kurz vor ihrem ersten vaginalen Orgasmus stand, machte sie ein Foto von dem überschwänglichen Gesicht meiner Schwester.
Die Vagina meiner Schwester war in unserer Hochzeitsnacht sogar noch enger als die meiner Frau, daher waren meine Bewegungen beim Geschlechtsverkehr langsam und sanft. Schließlich fotografierte meine Frau meinen triumphierenden Gesichtsausdruck, als ich die Vagina meiner Schwester mit der Flüssigkeit meines Lebens füllte.
Meine Schwester hielt mich mit Armen und Beinen fest und sagte: Bitte geh noch nicht. Dieser Moment ist mir kostbar. Vielen Dank. Ich danke dir sehr. Ich wollte immer, dass mein erstes Mal perfekt ist. Dies. Das ist der beste Geburtstag, den ich je hatte.
Als ich schließlich mit meiner Schwester Schluss machte, sagte meine Frau zu ihr: Halten Sie Ihre Aufzüge offen. Stehen Sie im Bett auf und stützen Sie Ihren Rücken mit Ihren Armen. Als meine Schwester es tat, machte meine Frau ein Foto von ihrem Blut und meinem Sperma, das aus ihrer Vagina sickerte. Meine Schwester hatte einen Ausdruck von Stolz und sexueller Befriedigung auf ihrem Gesicht.
Meine Frau verließ das Zimmer und kam schnell mit einer Flasche Sekt und drei Sektgläsern zurück. Er öffnete die Flasche, füllte die Gläser und reichte sie uns.
?Wofür ist das?? fragte meine Schwester.
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Verführung. Wir hatten dieses letzte Weihnachten geplant, indem wir zusammen im Bett lagen.
?Meine Verführung?? fragte meine Schwester. Ich dachte, ich wäre verführerisch. Ich wollte mit jedem von euch Sex haben, hatte aber Angst, dass es eurer Ehe schaden würde.
Unsere Ehe ist aufregender geworden, seit du in unser Leben getreten bist? sagte meine Frau. Dein Bruder kann mit einem von uns Sex haben. Dann können wir einander gefallen. Wenn es wieder hart wird, kann es unsere anderen genießen. Das meiste, was er mit mir macht, ist viermal in einer Nacht. Mal sehen, ob wir ihn dazu inspirieren können, mehr zu tun.
Meine Schwester lachte freundlich und sagte: Andere Mädchen können unbeholfen auf den Rücksitzen von Autos mit Typen sitzen, die sie nicht mögen.

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert