Tätowiertes Russisches Luder Liya Silver Heißes Masturbations-Solo Mit In Dessous

0 Aufrufe
0%


FETTE CLOWNS
3 dicke Mädchen, ein Geburtstagsjob und ein heißer Sexzirkus
WARNUNG: Das Lesen dieser Geschichte kann Ihre Angst vor weiblichen Clowns zerstreuen
Ich muss ehrlich sagen, dass ich nie daran gedacht habe, ein dickes Mädchen zu vögeln. Es war nicht meine Aufgabe. Natürlich habe ich generell nichts gegen übergewichtige Frauen, also meine Schwester ist übergewichtig, meine Cousins ​​​​sind übergewichtig und der Großteil meiner Familie ist übergewichtig, daher habe ich keine Vorurteile gegenüber übergewichtigen Menschen.
Ich habe mich noch nie mit einem älteren Mädchen verabredet, geschweige denn mit allen dreien auf einmal eine Sperma-spritzende Herausforderung gewagt, aber genau das ist passiert.
Leslie und die Stieftochter ihrer Schwester waren zwei Mädchen, die in meiner Straße lebten und sich nicht viel darum kümmerten. Ich kannte Leslie ziemlich gut, seit ich gesehen hatte, wie sie ihren Lieferwagen füllte und zu all ihren Partys ging; Besonders am Wochenende war es sehr voll.
Und seien wir ehrlich; Es war wirklich schwer, eine stämmige Frau in einem Clown-Outfit mit riesigen Brüsten zu übersehen, die am helllichten Tag Luftballons in den Van stopfte
Leslie und ihre Nichte Lisa wurden zweimal suspendiert, nicht von ihrer blutsbedingten Nichte, sondern von jemandem, der zuvor mit jemandem verheiratet war, Blödsinn. Sie hatten dieses kleine Geschäft, in dem sie sich wie Clowns aussahen und Kindergeburtstage bewirteten und unterhielten. Ich fand Clowns schon immer ein bisschen gruselig, also schätze ich, das ist ein weiterer Grund, warum ich ihn so sehr bemerke.
Sie war kein schlecht aussehendes Mädchen, nur ein wenig übergewichtig, und ihre Nichte Lisa war etwa zehn Jahre jünger.
Leslie war 40 und ich glaube, ihre Nichte Lisa war damals 29. Zwei Dinge, die mir an Leslie immer aufgefallen sind, sind, dass sie riesige, geformte Brüste und einen großen Hintern hat, aber ungewöhnlich rund für einen Arsch dieser Größe. Ihre Nichte Lisa war auch ein größeres Mädchen, und das erregte meine Aufmerksamkeit, denn als sie zu Leslies Haus kam, kleidete sie sich nicht wie die meisten übergewichtigen Frauen, die ihr Bestes taten, um ihre überflüssigen Pfunde zu verbergen.
Ich erinnere mich, sie eines Tages gesehen zu haben, tatsächlich trug sie diese tief sitzenden Jeans und ihr Hintern hing etwa fünf Zoll von hinten und ich bemerkte, dass sie kein Höschen trug.
Und ich dachte mir: Nicht schlecht für ein schwereres Mädchen. Aber dann brachte ich mich zurück in die Realität und ging weiter.
Leslie schien die Art von Mädchen zu sein, die ich mangels eines besseren Begriffs für sexuell zurückhaltend hielt, sie winkte, lächelte und sagte von Zeit zu Zeit Hallo, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich sie dabei erwischt habe, wie sie mich anstarrte, als sie ging. Ich war ein paar Mal in meinem Auto, aber war es das?
Wenn mir jemand gesagt hätte, dass er eigentlich ein wahnsinnig geiles, spermasaugendes bisexuelles Fickmonster ist, hätte er nicht genug von einem Schwanz, ich hätte es nicht geglaubt.
Und wenn mir jemand sagen würde, dass ich mit drei dicken Mädchen den heißesten Marathon eines Fickfestivals haben würde, bei dem es um Nüsse und Muschis geht, würde ich sie auslachen, aber das änderte sich an einem Freitagnachmittag.
Ich erinnere mich sehr gut daran, es war ein großartiger Tag und ich wollte in mein Auto steigen und eine schöne lange Autofahrt machen und meinen Kopf frei bekommen.
Auf dem Weg zu meinem Auto hörte ich dieses lästige Piepen und ich schaute nach rechts und es war definitiv da. Leslie stand da in der strahlenden Sonne, in einem kompletten Clown-Outfit, das Luftballons in ihren Van packte und den ganzen anderen Mist, den sie benutzte, und winkte mir zunächst wie eine normale Welle zu, also reagierte ich und ging weiter. zu meinem Auto
Dann, ganz plötzlich, mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht, bedeutete er mir, zu ihm zu kommen. Also ging ich ohne viel nachzudenken zu ihm und sagte hallo, obwohl es völlig untypisch für ihn war.
Ich wusste nicht wirklich, was er wollte oder was ich sagen sollte, also sagte ich nur: Auf eine andere Geburtstagsfeier, huh? Ich sagte.
Er lächelte und sagte: Ja, ich muss die Kinder heute Nachmittag unterhalten, hast du zwei Partys arrangiert? sagte.
Ich sagte zwei an einem Tag, ist das nicht viel Bewegung und Arbeit?
Ja, aber nur jeweils zwei Stunden und ich bin heute Abend um fünf fertig? sagte.
Ich konnte nicht anders, ich sah ihn an und sagte: Fühlst du dich nicht komisch, die ganze Zeit in diesem Kostüm herumzulaufen? Ich sagte.
Er sah mich an und lachte und sagte: Nein, ich habe eigentlich eine ziemlich extrovertierte und ein bisschen verrückte Seite, also stört mich das nicht.
Wirklich? Ich kenne dich nicht so gut, aber du scheinst der ruhige und schüchterne Typ zu sein.
Er lachte und sagte: Nein, ist das einer der Gründe, warum ich dich hierher gerufen habe? sagte.
Wirklich, was meinst du?
Nun, da ich dich in deinem Haus ein- und ausgehen gesehen habe und wir nicht viel miteinander gesprochen haben, dachte ich, das wäre ein guter Zeitpunkt, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, sagte sie.
Ich sagte, was meinst du?
Und dann werde ich nie vergessen, was er danach gesagt hat. Niemand in meinem Leben war jemals so offen, ehrlich, offen und offen zu mir
Um ehrlich zu sein, meine Nichte Lisa und ich haben schon eine Weile nach dir gesucht und es ist eine ganze Weile her, dass einer von uns etwas unternommen hat, und ich wollte sofort rausgehen und es schneiden, sagte er. All dieser Bullshit und ich frage dich, ob du heute Abend zu uns kommen und einen miesen Fick haben willst?
Ich bin total niedergeschlagen Und um ehrlich zu sein, war ich damals in einer sehr seltsamen Zwielichtzone, weil ich plötzlich geschockt, neugierig, ungläubig auf der Szene gelandet war und anfing, einen harten Schwanz zu nehmen, und es war genau da. mitten auf der Straße, am helllichten Tag, direkt vor einem dicken Mädchen in einem gottverdammten Clownkostüm
Also wirklich, kann es gleichzeitig noch seltsamer, schockierender und aufregender sein?
Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, ich meine, dieses mollige Küken in einem Clown-Outfit hat meinen Arsch in einer Bewegung verfilzt und das war der Ort, der mich am meisten angezogen hat, und das ist natürlich eine feuchte Muschi mit meinem Schwanz und nicht nur einer, sondern zwei nasse Fotzen
Ich wusste nicht, was ich sonst sagen sollte, also sah ich ihn an und sagte: Habe ich gerade gehört, was ich zu hören glaubte?
Er lächelte und sagte gut, vielleicht hast du es nicht richtig verstanden, ich frage nochmal.
Ich sagte, ich will wissen, ob du kommen und mich und meine Nichte heute Abend ficken, unsere Muschi essen und deine Eier lutschen willst.
Jetzt war ich in einer wirklich seltsamen Stimmung, während ich nicht glauben konnte, was ich hörte, begann ich am helllichten Tag mitten auf dem Bürgersteig ein Zelt aufzuschlagen, und ich hatte ein seltsames Gefühl. Ich habe ein aufgeregtes Gefühl, das mir durch den Kopf geht, während mir Träume davon durch den Kopf gehen, zwei fette Mädchen in Clown-Outfits zu schlagen
Und um das Ganze noch schlimmer zu machen, ich war hier, ein Typ, der immer stolz darauf war, kontaktfreudig und offen zu sein, völlig verlegen und von einem dicken Mädchen in Szene gesetzt, das ich für schüchtern hielt und niemals wirklich nachgeben würde. Auf den zweiten Blick, ja, in diesem Moment, wirklich, mangels eines besseren Begriffs, war ich gleichzeitig hin und weg, demütig und aufgeregt
Ich konnte buchstäblich nicht sprechen, aber ein halbharter Schwanz und diese riesigen Clowntitten direkt vor mir wollen tatsächlich, dass ich komme und sie und ihre Nichte gleichzeitig ficke
Ich kann nur lachen und sagen: Natürlich, warum nicht? könnte sagen.
Ich glaube nicht, dass du mich ernst nimmst und ich weiß, dass ich dich in eine schwierige Situation gebracht habe, aber wir wollen heute Abend wirklich ficken, also sage ich dir was, wenn du kommen willst, komm heute Abend um neun vorbei. Sie sagte. Ist die Uhr groß? und er lachte und knarrte noch einmal mit seiner lästigen Hupe.
Ich kann nur lachen und sagen: Okay, natürlich. und ich ging weg.
Ich ging zu meinem Auto, stieg ein und fuhr die Straße hinunter, wobei ich versuchte, den riesigen steinharten Schwanz nicht zu brechen, von dem ich wusste, dass ich ihn nach meiner Begegnung mit dem fetten Clownmädchen hatte, auf dem Weg hatte ich wirklich etwas zu denken, also musste ich ganz klar meinen Verstand vergessen.
Ich war immer diejenige, die direkt herauskam und meine Meinung sagte und den Leuten sagte, wie sie sind, und immer offen war, was ich will, aber selbst ich würde in meinem mutigsten Moment nicht zufällig auf ein Mädchen zugehen, das ich bin kaum gewusst. und sie sagte ihm offen, er solle kommen und sie heute Abend ficken
Mir ging der Gedanke an das, was du mir erzählt hast, nicht aus dem Kopf und ehrlich gesagt scheue ich auch nicht davor zurück, zwei nasse Fotzen zu schnitzen, auch wenn ich auf Heavy Chic nicht so stehe. mein steinharter Schwanz, also entschied ich mich, ich konnte diese Aktion auf keinen Fall verpassen, mein Männerkodex ließ mich das nicht tun. Fett oder nicht, diese Fotzen brauchten einen Fick und ich war der Typ, der diese Fotzen leckte und eincremte.
Der Rest des Tages und Abends war verschwommen, ich konnte den Gedanken an das, was in dieser Nacht als nächstes passieren würde, nicht aus meinem Kopf bekommen, und nicht nur das, sondern auch den Gedanken daran, wie es passiert war. Er fragte mich ohne Einschränkungen und überlegte nicht lange.
Um ehrlich zu sein, das war der heißeste Teil von allem, hier ist dieses Mädchen, das, soweit ich weiß, nicht viel Aufmerksamkeit von Männern bekommt und will, dass ich sie ficke, mich angefeuert hat und es, gelinde gesagt, schwer ist.
Um 8:30 fing ich wirklich an, mir Hoffnungen zu machen, ich schaute in meinen Spiegel, schüttelte das Eau de Cologne ab und überprüfte meine Haare noch einmal, und wie gesagt, es machte keinen Sinn, hier war ich. Ein Typ, der mit seiner Single-Persönlichkeit so ziemlich jeden Arsch bekommen kann, den ich will, und ich ging hin und her wie ein jungfräulicher Schuljunge, der kurz vor einem ersten Date stand, und es war das Ficken von zwei fetten Küken Was ist passiert?
Nervös schloss ich meine Haustür auf und ging von zehn bis neun die Straße hinunter zu Leslies Haus. Als ich dorthin ging, dachte ich immer wieder, dass es eine Art Witz war und dass ich von einer meiner Freundinnen oder Leslie selbst hereingelegt wurde, also war dies immerhin ein stylischer verdammter Clown
Ich trat auf die Terrasse hinaus, klingelte an der Tür und wartete mit einem nervösen Kribbeln im Magen. Ich konnte nicht umhin zu denken, dass dies eine Art Witz war und dass ich wie ein geiler, perverser, hilfloser Idiot aussehen würde.
Ich meine, ich komme hierher und weiß genau, dass ich Leslie und ihre Nichte gleichzeitig ficken muss, nicht ihren echten Blutsneffen, aber ein wirklich perverses Stück Scheiße nach allen Maßstäben.
Ich hörte, wie sich der Türknauf zu drehen begann und er öffnete. Leslie war da und lächelte, immer noch in ihrem Clownsanzug, und ich konnte die Reste von weißem Make-up auf ihrem Gesicht sehen und dachte mir, jetzt kommt es, hier mache ich mich komplett lächerlich. Er sah aus wie ein hilfloser Freak, weil das auf keinen Fall echt war.
Er lächelte, öffnete die Tür und sagte: Sieht so aus, als hättest du es geschafft, ich wusste, dass du mir nicht widerstehen kannst und kicherte dann.
Komm rein, wir haben nur rumgehangen und Wein getrunken? Ich ging ins Wohnzimmer und es war schwach beleuchtet und ich konnte überall einen Haufen Kerzen sehen. Hier kommt er, dachte ich mir, der peinlichste Moment meines Lebens steht bevor.
Gerade als ich darauf wartete, dass sich die Tür schloss, kam ich an Leslie vorbei, als ich Lisa von der Küche ins Wohnzimmer kommen sah.
Auch er war noch im Clownsanzug, aber ich merkte schnell, dass er keine Schuhe hatte, weil mich knallorange und schwarz gestreifte Clownsstrümpfe ansprangen.
Er sah mich an und lächelte und sagte: Du bist wegen der großen Party hier, richtig? sagte.
Ich sagte, ist das so? und nur gelacht. Lisa kam herein und setzte sich mit einem Glas Wein aufs Sofa, in diesem Moment hörte ich, wie Leslie die Haustür schloss und das Schloss aufdrehte.
Nun, ich fange an zu glauben, dass es legitim ist, da bisher nichts Seltsames passiert ist, also habe ich bis zu diesem Zeitpunkt keinen meiner Freunde gesehen, der hinter der Couch hervorgekommen ist und mich überrascht angeschrien hat.
Setz dich hin und mach dich zu Hause sexy, sagte Leslie. und dann fragte er mich, ob ich etwas trinken möchte.
Normalerweise trinke ich nicht, aber ich sagte, sicher, ich dachte, ich brauche einen wegen dem, was passieren wird.
Ich setzte mich auf den Stuhl neben dem Sofa, auf dem Lisa saß, und beobachtete, wie Leslie zu der kleinen Bar ging, die sie hielt, und mir einen Drink einschenkte. Ich konnte nicht umhin zu bemerken, dass ihr großer, runder, saftiger Arsch in diesem Clown-Outfit hin und her hüpfte.
Ich konnte auch nicht umhin zu bemerken, dass der Clown-Anzug eine dieser großen Klappen hat, die seinen Hintern bedecken und direkt unter seiner Taille mit zwei riesigen gelben Knöpfen befestigt sind, fast dasselbe wie das einteilige lange Höschen mit eckigem Hintern, die Klappe das aufknöpft und nach unten geht.
Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, als ich mir meinen Drink einschenkte, also übersprang ich das Offensichtliche. Nun, sagte ich, hängt ihr Damen nachts immer in euren Clownsklamotten herum?
Lisa saß auf dem Sofa und kicherte, breitbeinig mit einem Fuß auf der Couch, ich konnte sehen, wie ihr Ärmel und ein Teil ihrer Kamelzehe gegen den Schritt ihres lila-weiß gestreiften Clownsanzugs stießen.
Leslie schlug nicht wie früher am Tag und sagte: Ja, das wollen wir, wir wollen in unseren Clown-Outfits gefickt werden, Baby?
Er nahm einen Schluck von seinem Wein und sah mich an und sagte: Nicht nur das, ich möchte deinen Gesichtsausdruck sehen, wenn ich mich in meine Arbeitskleidung kuschele.
Er nahm einen weiteren Schluck und sagte: Ich hoffe, du hast genug Penis in dieser Hose und genug Sperma in diesen Nüssen für zwei große Verrückte wie uns.
Mein Schwanz sprang fast sofort in ein volles Nicken, weil noch nie eine Frau so offen und klar mit mir über Sex gesprochen hatte, geschweige denn eine fette Tussi in einem Clown-Outfit vor einem anderen Mädchen, das dasselbe trug
Er sah Lisa an und sagte: Reib deine Muschi, Baby, lass das Wasser für mich fließen, damit ich diese Party beginnen kann?
Lisa starrte mich an und glitt langsam mit ihrer Hand zu ihrer Leistengegend, spreizte ihre Beine ein wenig weiter und begann dann, ihre Fotze durch ihr Clownsoutfit zu reiben.
Leslie legte ihr Knie auf den Barhocker und beugte sich vor und sagte: Ja, Baby, mach es, ich will, dass die Fotze nass ist.
Lisa begann leise zu stöhnen und ich wurde heiß und geil wie nie zuvor in meinem Leben.
Leslie sah mich an und lächelte und sagte: Hol deinen Schwanz raus, Baby, ich will sehen, was später mein Arschloch bohren wird.
Ich dachte mir, verdammt Ich habe noch nie jemanden in den Arsch gefickt, was ist, wenn ich falsch liege??
Ich zog meinen Reißverschluss herunter und ließ meinen Schwanz steinhart vorn an meiner Jeans hinuntergleiten, und er hatte bereits einen Teelöffel Vorsaft auf seinem Kopf, weil ich so erregt und aufgeregt war.
Leslie kam langsam zu mir herüber und kniete sich vor mich hin und sagte: Schön, verdammt, Baby, und sieh dir schon den ganzen Mut in diesem Kerl an, das muss ich vorleben sagte.
Er legte seine linke Hand um die Basis meines Schwanzes und schob sie langsam auf seinen Kopf und melkte eine weitere riesige vordere Spermakugel.
Er streckt langsam seine Zunge heraus und fängt an, sie um mein Schwanzloch zu wirbeln, er sieht mir in die Augen, während er langsam die Spitze seiner Zunge in mein warmes, klebriges Sperma wickelt, dann steckt er die ganze Spitze meines Schwanzes in seinen Mund und saugt Ein großer Tropfen Mut von der Spitze meines pochenden Schwanzes, er trat seinen Kopf zurück, schluckte mein vorderes Sperma, sah mir in die Augen und Oh verdammt ja Baby, salzig verdammt süß, ich liebe es sagte.
Dann steckte er meinen Schwanz wieder in seinen Mund und saugte das restliche Sperma in meinem Schwanz und als es fertig war, machte er ein großes schmatzendes Geräusch mit seinen Lippen und sagte: Ich liebe dieses verdammte Spermababy, ich kann es kaum erwarten, jeden zu lutschen Tropfen davon. dein Geld?
Ich konnte nicht umhin, den Riss in seinem großen runden Hintern zu bemerken, der gerade über der Stelle herausragte, wo die zwei großen gelben Knöpfe seiner Clownshose das Brustbein an Ort und Stelle hielten.
Lisa wurde immer noch heiß und schwer auf der Couch und sie arbeitete in ihrem Höschen und stöhnte vor Ekstase und rieb sanft ihren Kitzler. Ich konnte fast die unglaublich harten Nippel sehen, die aus dem dünnen Clownoberteil herausragten.
Leslie stand auf und sagte: Setz dich hin, Baby, ich zeig dir, wie man fotzt sagte. Ich sah Lisa perfekt, da das Sofa direkt gegenüber dem Stuhl stand, auf dem ich saß.
Leslie war auf den Knien, drehte sich direkt vor mir um und ich hatte einen perfekten Blick auf ihren großen, runden und wohlgeformten Arsch.
Er kroch langsam auf seinen Händen und Knien auf Lisa zu und ich konnte sehen, wie seine Pobacken langsam hin und her hüpften, als er über den Teppich in Lisas Richtung ging.
Als er bei Lisa ankam, griff er langsam nach dem Bund seiner Clownshose und warf sie mir langsam zu und lachte.
Er fing an, Lisas inneren Oberschenkel zu lecken und nahm langsam Lisas Hand und steckte seine Finger in seinen Mund, um alle Muschisäfte von Lisa zu saugen.
Er steckte langsam seine Daumen in den Riemen von Lisas Tanga und zog ihr Höschen aus und drehte sich um und warf sie auch auf mich und sagte: Hier, Mann, riech diese katzengetränkten Höschen, weißt du, dass du sie liebst?
Mit wem habe ich gestritten? Ich griff schnell nach ihrem Höschen und öffnete die Baumwollnetze ihres Tangas und vergrub mein Gesicht darin, genoss jeden Tropfen Duft aus ihrem klatschnassen Schritt.
Der muffige Geruch ihrer saftigen Fotze in diesem Höschen brachte mich fast dazu, meine Ladung dorthin zu werfen, aber ich wusste, dass ich durchhalten musste, ich hatte zwei ältere Mädchen zu ficken und ich würde jede Minute dieser Fotzen genießen. Ich könnte.
Während mein Gesicht immer noch im Schritt von Lisas Höschen vergraben war, sah Leslie mich an und sagte: Ja, ich liebe sie, riech die Muschi in diesem Höschen sagte.
Er drehte sich zu Lisa um, die immer noch auf allen Vieren war und langsam anfing, an Lisas Kitzler zu saugen. Ich konnte die lauten, schlürfenden, saugenden und schmatzenden Geräusche von Leslie hören, die an Lisas Abschaum saugten, und es machte mich verrückt
Leslie wusste natürlich, dass ich auf ihren Arsch starrte, also neckte sie mich ein wenig und wiegte ihren großen, runden, saftigen Arsch langsam hin und her mit genau der richtigen Geschwindigkeit, um mich noch heißer zu machen, als ich bereits war.
Lisa lag auf dem Rücken, nackt von der Hüfte abwärts, genoss jedes Lecken von Leslies Zunge und jeden Schlag ihrer Lippen und stöhnte vor Vergnügen, als ich sanft meinen Schwanz streichelte.
Ich sah, wie Leslie in ihre Hose griff und anfing, ihren eigenen Kitzler zu streicheln, während sie Lisas Fotzentropfen so gut sie konnte aussaugte.
Lisa sah mich an und stöhnte mit kaum hörbarer Stimme. Unsere Blicke trafen sich und er sagte: Komm herüber hinter Leslie und schlag diesen harten Schwanz in den Arsch.
Leslie drehte den Kopf und sagte: Yeah Baby, schlag diesen verdammten Schwanz in meinen Arsch.
Ich stand auf und zog meine Hose aus, und um ehrlich zu sein, hatte ich noch nie in meinem Leben eine solche Hardrock-Erfahrung wie damals.
Ich bin gegangen; Er lutschte immer noch den ganzen Muschisaft, den er aus Lisas Fotze bekommen konnte, kniete er sich hinter Leslie und fing an, meinen Schwanz an seiner linken Arschbacke zu reiben. Die Clownshose fühlte sich an meinem Schwanz etwas seltsam an, während ich daran rieb. Leslie drehte den Kopf und sagte: Nein Baby, schlag diesen Schwanz in meinen Arsch, schlag gut sagte.
Also zog ich meinen Schwanz so hoch wie ich konnte und schlug auf seine große runde Arschbacke. Nach einer lauten Ohrfeige sagte Leslie: Ja, das ist es, schlag mir mit diesem Schwanz auf den Arsch, Baby.
Nach ungefähr 15 guten Ohrfeigen leckt Lisa immer noch gerne ihre volle Fotze zu mir und sagte: Jetzt reibe deinen Arsch, Baby; Den Arsch mit beiden Händen reiben?
Ich ging direkt hinter Leslies großen Arsch und legte meine Hände auf ihre Pobacken und fing an, sie sehr langsam zu reiben, mein riesiger Bluterguss in der Ritze ihres großen Arsches war immer noch mit dieser albernen Clownshose bedeckt und hatte immer noch ein paar Tropfen. mein Schwanz tropfte von vorne, tatsächlich tropfte ich so viel vorderes Sperma auf sie, als sie trockneten, dass es aussah, als wäre eine ganze Ladung auf sie geblasen worden.
Leslie dreht ihren Kopf, sieht mich an, lächelt und zieht sanft den Hosenbund nach unten, sodass ich sehen kann, wie ihr Hintern knackt. Er bewegte ihren Arsch langsam hin und her, während ich an Lisas Kitzler saugte und die Arschmassage genoss, die ich ihr gab.
Lisa sah mich an, ihre Augen verdrehten sich fast vor Freude und sagte: Schau dir deinen großen sexy Arsch an, Baby, du liebst diesen großen Arsch, nicht wahr? sagte.
Ich lächelte und sagte: Ja, ich liebe ihn wirklich.
Lisa lächelte und sagte: Das ist gut, Baby, denn du wirst diesen verdammten Arsch gut essen sagte.
Leslie drehte mit diesem unglaublich sexy Lächeln den Kopf und sagte: Yeah Baby, leck meinen gottverdammten Arsch, während ich diese Fotze lecke sagte.
Leslie griff langsam nach unten und knöpfte die linke Seite ihres Clownsanzugs auf, tat dasselbe auf der rechten Seite, wackelte mit ihrem großen runden Hintern und die Klappe ihres Anzugs fiel flach und enthüllte ihren großen, runden Hintern.
An diesem Punkt war sie völlig erregt und ich konnte die schimmernden Katzensäfte auf ihren Katzenlippen und ihrer engen rosafarbenen kleinen Fotze direkt über ihr sehen.
Ich dachte mir: Hat das für ein älteres Mädchen einen schlanken, schönen Hintern und perfekt geschnittene Ärmel?
Leslie drehte ihren Kopf, schenkte mir das sexyste Lächeln, legte ihre rechte Hand auf ihre Poritze und teilte ihre Pobacken mit Daumen und Finger, wodurch ihre kleine rosafarbene Fotze enthüllt wurde, die mit Muschisäften bedeckt war.
Er sah mir in die Augen und sagte: Öffne mein Arschloch und lecke es gut, leck meinen Arsch wie ein hungriges Baby, weil ich hart ejakulieren will sagte.
Sie drehte ihren Kopf und leckte weiter Lisas Kitzler, ich teilte ihre Arschbacken und glitt mit meiner Zunge in ihre kleine rosa Fotze, wobei ich sie langsam herumwirbelte.
Leslie neigte ihren Kopf zurück und schüttelte ihren Arsch und sagte: Oh verdammt Baby, leck meinen Arsch, ich will so hart ejakulieren, ich liebe es, leck meine Scheiße
Ich wirbelte weiter mit meiner Zunge in ihrem Arschloch, beide Wangen weiteten sich mit meinen Händen, stöhnte weiter vor Freude und wackelte mit ihrem Arsch hin und her und auf und ab.
Ich hielt für eine Sekunde an, um meinen Rücken gerade zu machen und noch einen Schluck von meinem Wein zu nehmen, und die Atmosphäre war unglaublich.
Wir waren alle schweißgebadet, es lag Aufregung in der Luft und der ganze Raum roch muffig nach Sex und nasser, triefender Katze, ich konnte förmlich sexy atmen
Leslie schüttelte ihren Arsch und sagte: Komm schon Baby, leck weiter meinen Arsch, ich will ejakulieren.
Ich trat zurück und spreizte ihre Arschbacken und steckte meine Zunge wirklich in ihre Fotze, ich konnte ihre durchnässten Schamlippen an meinem Kinn spüren, meine Zunge in ihrem Arsch vergraben, als sie vor Freude stöhnte.
Sie drehte ihren Kopf und sah mich an und sagte: Ist dein Kinn nass, Baby? Denn meine Muschi tropft; leck meinen verdammten Arsch, weil ich hart abspritzen werde?
Er hörte auf, Lisas Fotze zu lecken, neigte seinen Kopf zurück und fing an, lauter und länger zu stöhnen. Als ich meine Zunge tiefer in ihren Arsch vergrub, fing sie wirklich an, ihn zu treiben und fing an zu schreien: Oh verdammtes Baby, leck meinen verdammten Arsch, ich komme gleich. Sie fing wirklich an zu zittern und brach in einen so intensiven Orgasmus aus, dass ihre Flüssigkeiten an ihren inneren Schenkeln herunterflossen.
Sie schüttelte ihren großen, runden, saftigen Arsch vor mir, drehte ihren Kopf und sagte: Ja, verdammt, ist das, wovon ich rede, jetzt spreiz meine Fotze und fick gut.
Mein Schwanz war bisher so hart, dass ich dachte, wenn ich ihn bewege, würde er sich in zwei Hälften teilen Ich stellte mich sofort hinter sie und spreizte ihre Schamlippen mit meinem Daumen, während meine Hand sie gegen ihre Wange drückte und meinen steinharten Schwanz in ihre triefend nasse Fotze gleiten ließ.
Ich legte meine Hand in die Mitte ihres Arsches und verspottete das Arschloch mit meinem Daumen, als sie langsam anfing, diese Katze langsam, leicht und tief zu schnitzen.
Lisa stand auf und ging auf die Knie und kam direkt auf mich zu, aber ihr Gesicht war mir zugewandt und sie legte ihre Hand auf Leslies andere Arschbacke.
Er sah mir in die Augen und sagte: Fick ihn sagte. Fick diese Fotze bis ich komme? Ich streckte meine rechte Hand aus und schob meinen Mittelfinger in Lisas Fotze und mein Finger fickte sie, als sie langsam und tief in Leslies Fotze fickte, ihre Fotze war so nass, dass ich meinen Schwanz im Licht glühen sehen konnte, als ich rein und raus ging Lisas Katze Leslie hatte eine gründliche Tröpfelung, es tropfte immer noch vom Futter.
Diese Mädchen waren so heiß und verdammt geil, dass ich die süße, muffige, fleischige, nasse Muschi förmlich in der Luft riechen konnte, und es machte mich verrückt. Ich dachte definitiv, ich würde meine riesige Ladung Sperma in Leslies Muschi explodieren lassen, also musste ich schnell handeln und schnell an etwas anderes denken, sonst wäre es im Handumdrehen vorbei
Da wusste ich, was zu tun ist. Ich nahm meinen Schwanz in Leslie’s tropfnasse Möse und schlug ihr auf die linke Hinterbacke und sah zu, wie ein Teelöffel Sperma von meinem Schwanz flog und auf ihrem Arsch landete.
Ich zeigte auf meinen Spermafleck auf Leslies Arsch, sah Lisa an und sagte: Nimm etwas von diesem Honig.
Er lächelte mich an und bückte sich langsam, ließ meinen Schwanz zurück in Leslie’s tropfende heiße Fotze gleiten und begann erneut zu bohren.
Sie sah mich an, als sie mein Pre-cum-Pfropfen von Leslie’s verschwitztem Arsch schlürfte und sogar mit ihrer Zunge über ihren Arsch fuhr, um jeden Tropfen Sperma zu genießen.
Sie starrte mich mit diesen durchdringenden Augen an, die sich umdrehten, kam direkt zu Leslie, beugte ihren Rücken und fing an, ihren Arsch zu schütteln, ihre schimmernden Schamlippen waren nass von Muschisaft und ihre rosa kleine Fotze saugte mich ein.
Ich zog meinen Schwanz aus Leslie’s Fotze, stellte mich hinter Lisa und gerade als ich meinen Schwanz in ihre Fotze schieben wollte, drehte sie ihren Kopf und sagte: Fick mich wie ein Bohrer, ich möchte deine Eier schlagen fühlen. die Klitoris?
Ich schob meinen Schwanz in ihre Muschi, die enger war als die von Leslie, und fing an, sie mit Autorität zu ficken. Leslie ging auf die Knie und drehte Lisas Arsch zur Seite und legte ihre Hände auf Lisas Arsch.
Als ich Lisas Fotze mit meinem pochenden Schwanz klatschte, kräuselten sich ihre Arschbacken jedes Mal wie eine Welle, wenn ich ihre Eier auf ihre Manschette schlug.
Er drehte seinen Kopf und sah mich an und sagte: Ja, geh tief und hart, fick meine Muschi, bis sie leer ist, geh tief, geh tief
Leslie fing an, mein Ohr zu küssen und flüsterte mir zu: Fick dein hartes Baby, leere diese Muschi, weil ich als nächstes meinen Arsch ficken will?
Ich fühlte mich wie in der Dämmerungszone, ich habe bereits Leslies Arsch gegessen und sie gefickt, während sie Lisas Fotze gegessen hat, und jetzt, während ich dachte, ich würde Lisas enge Fotze ausstechen und meine Ladung explodieren lassen, steckt Leslie ihren Finger in meinen Arsch und sagt mir, dass sie in den Arsch gefickt werden will, ich fange an, mich zu fühlen, als wäre ich außerhalb meiner Liga
Gerade als ich dachte, ich hätte mehr nasse Fotzen und enge Arschlöcher, als ich bewältigen könnte, klingelte das Telefon und ich war erstaunt, als Leslie ging und antwortete
Hier war ich, meine Eier versuchten, nicht die größte Ladung meines Lebens tief in den nassen Abschaum ihrer Neffen zu blasen, ich wusste, dass ich Leslie von nun an in den Arsch ficken musste, und sie ging ans Telefon, während ich schlug ihre Nichte. sie stöhnt vor Vergnügen.
Ich dachte mir: Wer auch immer am anderen Ende des Telefons ist, wird wirklich seltsame Dinge denken. aber das schien Leslie oder Lisa nicht zu stören, sie nahm einfach den Hörer ab und sagte hallo, als wäre es egal
Es stellt sich heraus, dass es ein anderer Freund namens Kim war. Und anscheinend fragte Kim sie, was sie da mache und verschwendete keine Zeit damit, zu sagen: Ich sehe Lisa dabei zu, wie sie von meiner hübschen Nachbarin gefickt wird, und sie lässt sich in den Arsch ficken, bist du nicht eifersüchtig? sagte.
Leslie stellte das Telefon auf Lautsprecher und Kim sagte laut: Du bist nicht, du bist zu voll Ich hörte dich sagen. antwortete Leslie? Hör mal zu? und dann drehte ich den hörer zu lisa und das telefon fing ihr luststöhnen auf, als ich ihre nasse fotze schnitzte.
Wer sagte über die Freisprecheinrichtung: Was ist das, es hört sich an, als würdest du Pornos schauen sagte. Leslie sagte: Ich sagte doch, ich schlafe mit meiner Nachbarin und Lisa?
Leslie sagte ihr kühn: Sobald Lisa ejakuliert, werde ich in den Arsch gefickt. Wer hat gesagt? du gehtst mir auf die Nerven Ich will auch in deinen Arsch gefickt werden?
Der Lautsprecher fing an zu knacken, als ich fühlte, dass Lisa gleich ejakulieren würde, also fing ich an, richtig tief zu werden, meine verschwitzten Eier schlugen auf ihre Muschi, während mein Schwanz sie so tief wie möglich durchbohrte.
Während das Telefon immer noch auf Freisprecheinrichtung stand und Kim am anderen Ende zuhörte, schrie Lisa: Fuck yeah, ich werde kommen, steck deinen Finger in meinen Arsch und schlag meinen Arsch
Ich knallte Lisas molligen, verschwitzten Arsch mit allem, was ich hatte, während ich langsam die Spitze meines Daumens in ihr Arschloch gleiten ließ.
Leslie sagte laut Yeah Baby, fick sie, sie wird hart ejakulieren, fick diese Fotze?
Lisa sah bitte aus, wie sie sich windete und mit ihrem Arsch wackelte, als sie mit einem riesigen, durchnässten Orgasmus in der nassen Muschi explodierte. Nachdem sie hereingekommen war, verlangsamte ich meine Muschi zu einem langsamen Schleifen, denn ehrlich gesagt, ich grub wirklich das gebogene Bild ihres Arsches. vor mir
Glaub mir jetzt du Schlampe, sagte Leslie über die Freisprecheinrichtung zu Kim. Kim lachte nur und sagte: Ja, ich denke schon sagte.
Leslie fragte Kim, warum stehst du nicht auf und fickst uns. Wer hat gesagt: Ich kenne den Typen nicht einmal, antwortete Leslie, Nun, ein harter Schwanz in deinem Arsch ist ein harter Schwanz in deinem Arsch, jetzt komm mit uns her und fick ihn?
Leslie sprach laut mit mir? Hey Baby, willst du eine andere Katze? Ich bin jetzt schon lange im Geschäft und so begeistert, dass ich nicht widerstehen konnte.
Ich zog meine Macho-Männer-Front an und sagte: Klar, bring es mit Ich sagte.
Ich hörte Kim über den Lautsprecher Gib mir 15 Minuten sagen. Ich war noch nie in meinem Leben so aufgeregt, in einer Nacht mehr Arsch bekommen zu haben als in der Woche zuvor, und um ehrlich zu sein, mit einem Fremden zu schlafen, den ich noch nie getroffen habe, war wirklich ein Wendepunkt. Ich große Zeit
Ich meine, die Vorfreude war verrückt, was wäre, wenn dieser Chic wirklich heiß wäre und mir gingen noch ein paar andere Fragen durch den Kopf.
Ich brauchte eine leichte Verschnaufpause, also nahm ich meinen Schwanz aus Lisas Fotze und sie brach schweißgebadet auf dem Boden zusammen und keuchte wie ein Hund bei 100 Grad und sagte: Ein Loch tiefer, Baby und etwas später. an meine Fotze gehen?
Ich begann mich zu fragen, ob ich mit mehr umgehen könnte. Ich hatte meine Last also immer noch nicht abgeworfen und tat alles, um so lange wie möglich durchzuhalten. Aber mit mindestens zwei weiteren Feiglingen und zwei weiteren Arschlöchern wusste ich, dass heute Nacht definitiv eine Multi-Loading-Nacht werden würde.
Wir holten alle tief Luft und warteten gespannt auf dieses Mädchen ?Wer? dort hingehen. Ich bin immer noch ein wenig ratlos darüber, was eigentlich los ist, und die Tatsache, dass diese zwei harmlosen molligen Küken, die von mir auf der Straße leben, eigentlich Schwänze lutschen, Sperma schlürfende Verrückte sind, die nicht genug Schwänze bekommen können.
Es zeigt, dass man ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen kann. Während wir warten, geht Leslie zum Kühlschrank und holt sich ein Bier, während ihr großer runder Hintern, der immer noch vor Schweiß trieft, hin und her hüpft.
Mein Verstand begann sich zu fragen, welches dieser Küken jeden Tropfen Sperma aus meinem Nusssack saugen würde. Von dem, was ich bisher gesehen habe, war mein Geld aus irgendeinem Grund auf Leslie, sie sah wirklich aus wie die dreckigste, sexhungrigste Spermaschluckerin im ganzen Haufen, aber sie musste trotzdem gesehen werden.
Gerade als ich sah, wie Leslie an meinen Eiern lutschte, klingelte es an der Tür. Und ja, es war Kim. Ich hatte dieses Mädchen noch nie zuvor gesehen oder getroffen, also stand ich vor einer völligen Überraschung.
Leslie öffnet die Tür nackt mit einer durchnässten Nasspause vom vorherigen Sex im Gange, kommt Kim rein und ich sehe sie zum ersten Mal.
Dieses kleine Mädchen läuft, mit dunklem, lockigem Haar, das ihr bis zur Taille reicht und was ich von süß bis schön beschreiben kann, nichts in der Kategorie sexy, aber ich bemerkte sofort ihren Körper, sie war nicht übergewichtig für ihre Größe, aber verdammt, dieses Mädchen war fett, tolle Hüften, große Brüste und wunderschön. Sie hatte einen runden, saftigen Arsch. Ich dachte mir immer wieder, es könnte nicht besser werden, als es jetzt ist
Er ging zu Lisa hinüber, die immer noch sexuell erschöpft war von den Schlägen, die ich ihr gerade verpasst hatte, und fing an, sie zu küssen, drehte sich dann zu mir um und sagte: Du bist heute Abend also?
Ich lächelte nur und sagte: Ja, ich bin für heute Abend der Leiter der Hahnabteilung der Gemeinde. und lache laut.
Ohne zu zögern blieb sie mitten im Raum stehen und begann sich auszuziehen, ich konnte nur da sitzen und ihr beim Striptease zusehen, während meine Hand meinen Schwanz bereit hielt.
Als sie ihr Oberteil auszog, wurde mir klar, dass sie sich hastig angezogen haben musste, da sie darunter keinen BH trug, der ihre riesigen, saftigen Brüste hielt. Sie tauchten mit riesigen Nippeln auf, die direkt bei mir anfingen.
Dieser sexy Strassstein trug Jeans mit niedriger Taille und einen schwarzen Gürtel mit silbernen Sternen darauf. Ich bemerkte auch, dass er seinen Bauchnabel durchbohrt hatte, aber ich konnte nicht herausfinden, was als Amulett darauf war.
Er bückte sich, schnallte seinen Gürtel ab, öffnete seine Jeans und schob langsam ein Bein, dann das andere.
Ich bemerkte schnell, dass es sich um einen dicken, schwarzen, unglaublich engen Streifen Katzenhaar handelte, der mit Sicherheit mit Breakout-Flüssigkeiten gesättigt war, als mein Gesicht darin versank.
Er kam nackt auf Leslie zu und gab ihr einen netten Zungenkuss und zog an ihrer Brustwarze und sagte: Du weißt, was ich denke, oder? sagte.
Leslie lächelte und sagte: Ja sagte. beide sahen mich an und sagten fast gleichzeitig Ass Train. Sie sagten. und sie fingen an zu kichern.
Natürlich hatte ich keine Ahnung, was ein Eselszug war, aber ich wusste, dass ich es gleich herausfinden würde. Leslie und Kim hielten sich an den Händen und gingen zum Sofa, knieten auf dem Boden und stützten ihre Ellbogen auf den Sofakissen ab, begannen langsam und schüttelten ihre Hintern hin und her.
Leslie rief Lisa zu: Komm her, Mädchen, wir brauchen einen Wagen für unseren Heckzug
Er kommt herein und gesellt sich zu Leslie und Kim in derselben Position. Und sie fing an, ihren sexy molligen Arsch langsam und ehrlich hin und her zu schaukeln, es machte mich verrückt Direkt vor mir waren drei sexy, reife Ärsche und feuchte Fotzen, von denen ich einen gerade getroffen habe, und ich war bereit, sie alle zu teilen Sprechen Sie über einen Spritzer, der einen mit Sperma durchnässten Moment entleert
Leslie drehte ihren Kopf, um mich anzusehen, da arbeitete ich immer noch langsam daran, meinen Schwanz zu verhärten, und sie sagte? Wir haben deinen Arsch in den Zug gebracht, Baby, jetzt ist das der Teil, wo du anfängst und dich in das Auto vorarbeitest, das unseren Arsch frisst?
Ich hatte immer noch einen Katzenschock Ich meine, ich war hier nackt in einem Haus, in dem ich dachte, dass es ein schüchternes Mädchen war, das noch nie Sex hatte, und ich bin bereit, alle drei an ihren fotzengetränkten Fotzen zu lecken, Mann, wenn mein Schwanz sprechen könnte, würde er es tun werde jetzt verrückt
Ich krabbelte und alle drei dieser Mädchen hatten ihre Ärsche aufgereiht und ihre Rücken fast perfekt gewölbt. Kim, Leslie und Lisa standen Rücken an Rücken und ich würde nichts zurückziehen
Ich warf einen letzten Speer auf die Fotzen, die mich anstarrten, bevor ich in den Abschaum und die Fotzen tauchte. Ich dachte, ich wäre damit ein bisschen süß, also fing ich mit Kim an, ich gab jedem von ihnen einen kleinen Kuss auf die Wange. es ging eine gerade Linie nach hinten auf die linke hintere Wange und rechts.
Es war sehr heiß in diesem Raum und man konnte die überströmende Lust spüren. Und bei all dem Sex, den wir zuvor hatten, jetzt mit Kim, die sich mit den anderen vor mir verbeugte, konnte ich buchstäblich den süßen, sauren, muffigen Geruch all der nassen Katzen im Raum riechen, und es machte mich an. unglaublich.
Ich konnte nicht länger warten, ich kniete mich hinter Kim, machte ihre Wangen breit und führte die Spitze meiner Zunge etwa einen halben Zoll in ihre Fotze ein und leckte dann langsam meine Zunge in ihr enges rosa Arschloch und drehte sie herum. Sie antwortete, indem sie tief Luft holte und ihren Arsch auf und ab bewegte, wodurch ihr enges rosa Arschloch durch meine prickelnden Geschmacksknospen glitt. Er stöhnte vor Vergnügen und sah Leslie an und sagte: Verdammt, er isst einen tollen Arsch Leslie antwortete: Ich kenne dieses Scheißmädchen, sie bekommt gleich eine zweite Portion von mir?
Leslie streckte die Hand aus und nahm meine rechte Hand, spuckte auf meinen Finger und sagte: Steck das in meinen Arsch, Baby.
Sie stöhnte vor Freude und wiegte ihren Arsch hin und her, also fuhr ich langsam mit meiner Zunge an Kims Arschloch auf und ab und ließ meinen Finger langsam an Leslies Arsch gleiten.
Ich nahm meine Zunge von Kims Arsch und glitt hinter Leslie. Ihre Muschi war immer noch klatschnass und ich konnte das Licht durch ihr enges rosa Arschloch scheinen sehen, das mit Muschisaft bedeckt war.
Ich spreizte seine Arschbacken ein wenig und dieses Mal gab ich ihm meine ganze Zunge, leckte ihn langsam von der Fotze und krachte bis zu seinem Arsch und wieder zurück.
Sie kicherte, wackelte mit ihrem Hintern und zitterte vor Vergnügen, als meine Zunge ihr durchnässtes, nasses rosa Arschloch studierte.
Er munterte mich auf wie ein Cheerleader bei einer Fußballmeisterschaft und sagte: Oh ja, leck meinen Arsch, leck meinen Arsch, bis ich leer bin sagte.
Jetzt war ich total drin und ich ging runter, steckte meine Zunge in deine Fotze, genoss sein ganzes muffiges Gurren, dann das Arschloch hoch und wieder zurück, ich spürte die Vorfreude in der Luft, weil er bereit für eine weitere Explosion war. Orgasmus.
Kim und Lisa lagen still da, ihre Ärsche und ihre Muschi in die Luft gebeugt, und nahmen jeweils eine Hand an Leslies Arschbacken und massierten sie mit gelegentlichen Klaps.
Das laute Knacken von Leslies Händen, die auf ihre breiten Wangen schlugen, und meine Zunge, die die Tiefen ihrer Muschi und ihres Arschlochs sondierte, zogen sie noch weiter zu dem Punkt der totalen orgastischen Raserei.
Ich fing an, sein dreckiges Loch einen Wurf schneller zu schlucken, erhöhte die Intensität und den Druck, sein ekstatisches Stöhnen wurde lauter und lauter, bis sein Körper schwankte und sich in einen überwältigenden Orgasmus verwandelte, so intensiv, dass er seinen Kopf und seine Muschi zurückwarf explodiert. Säfte und Kontraktionen.
Ich streckte langsam meine Zunge aus ihrem Arschloch, als sie ihren Kopf vor sich auf das Sofa lehnte, völlig erschöpft von ihrem anstrengenden und intensiven Orgasmus.
Zwei meiner Drecksäcke sind heruntergefallen und ein anderer ist geblieben Ich bewege mich hinter Lisa, die ihren Kopf dreht, um mich anzusehen und vor Freude lächelt, als sie ihre Arschbacken öffnet und meine Zunge in ihr rosa enges Arschloch steckt.
Ich kehrte in meiner vollen Slice-Form zur Arschknacktechnik zurück und Lisa drehte vor Freude durch.
Leslie und Kim zogen mich herunter und zwangen mich, mich hinzulegen; Lisa schmollte und sagte: Hey Er ist noch nicht fertig mit meinem Arschloch, was machst du da??
Wer hat gesagt: Schieb deinen Arsch hierher und hocke dich hin. Lisa kam herein, ihre durchnässte nasse Fotze, ihre enge Fotze und ihre riesigen harten Nippel hüpften im Licht, spreizte ihre Beine, hockte sich über mich und bewegte sich langsam hin und her, bis sich ihre Pobacken auf natürliche Weise öffneten und ihre enge kleine Fotze piekste meine Zunge.
Ich spürte eine Hand auf meinem Schwanz, konnte aber nicht sagen, wer es war, ich fühlte, wie ein feuchter, warmer Mund meinen Schwanz verschlang und ihn dann losließ, dann fühlte ich, wie eine Zunge den Schaft meines Schwanzes unter meinem Kopf leckte, und ich hörte Leslie sag Kim ‚Shake, shake that pre-cum and suck ?
Ich spürte den Druck des Saugens, als wer das äußerste Ende meines Schwanzes in seinen Mund steckte und mein vorderes Sperma hoch auf seine Lippen saugte.
Als Lisas süßer Arsch auf meinen Geschmacksknospen hin und her schaukelte und Kim langsam meinen Schwanz lutschte, spürte ich, wie Leslies Zunge anfing, meine Eier zu lecken, in diesem Moment nahm ich alles, was ich hatte, um nicht Sperma zu blasen, aber ich wollte diesen Moment ein wenig genießen länger.
Lisa fing an, ihre Hüften hektisch zu schütteln und ihren Arsch noch fester in meine Zunge zu bohren und sagte: Yeah Baby, leck meinen Arsch, leck alles und lass mich abspritzen sagte.
Leslie nahm meine linke Kugel in ihren Mund und rollte sie auf ihrer Zunge, während sie weiter von Kim gelutscht wurde.
Lisas lustvolles Stöhnen hielt an und wurde lauter, als sie die Hand ausstreckte und anfing, ihre Klitoris zu reiben. Als ich jeden Tropfen ihres sexy Aromas genoss, war der süß-saure Geruch ihrer klatschnassen Fotze auf meinem Gesicht und es machte mich verrückt.
Er fing an, sich schneller zu bewegen und lauter zu stöhnen, und ich wusste, dass er bereit war zu ejakulieren. Ich streckte die Hand aus und griff mit jeder Hand nach einer Brustwarze und gab einen sanften kleinen Zug, der in einen Orgasmus explodierte und sie von Kopf bis Fuß schickte und sagte: Verdammt, ja, leck meinen Arsch, ich habe ejakuliert Ihr lautes Stöhnen der Lust explodierte mit heißer, tropfender Muschi und verwandelte sich in einen gigantischen Orgasmus, als sie auf meiner Zunge ritt, bis sich ihr Arsch beruhigte.
Er muss sich an Kim gewandt haben, der meinen Schwanz lutschte, während sein Arsch immer noch langsam mein Gesicht rieb, und ihm einen High Five gegeben haben, weil dieser laute ?Schlag? und Lisas Yeah, that’s what I rede Ich hörte dich sagen.
Lisa zog langsam ihre süßen, fleischigen Wangen von meinem Gesicht und landete neben Kim und Leslie, die sich immer noch an meinem Schwanz labten, meine Vorejakulation und meinen Eierschweiß leckten und jede Minute davon liebten.
Leslie ließ meinen Lauf aus ihrem Mund fallen und bewegte ihre Zunge meinen Schwanzschaft hinunter, während Lisa und Kim anfingen, ihre Zungen über meinen Schwanzkopf zu führen.
Ich legte meine Hände auf meinen Hinterkopf und hob sie hoch, um den unglaublichen Anblick von 3 geilen, männerhungrigen Frauen überall auf meinem steinharten Schlitz zu genießen.
Als vorne Sperma aus meinem Schwanz sickerte und Kim und Lisa es schluckten, wusste ich, dass ich meine riesige Ladung Sperma nicht mehr lange zurückhalten könnte.
Sie wussten, dass ich gleich kommen würde und sie munterten mich auf. Ich habe in diesem Moment nicht darauf geachtet, wer was gesagt hat, aber ich habe gehört: Ja, komm schon, Baby, puste diese Ladung? und ?Oh ja, komm für uns, komm hart, Babe?
Ich fühlte das unglaubliche Gefühl, wie meine Ladung Sperma in die Sohle meines Schwanzes drang, und ich konnte diese Show auf keinen Fall verpassen
Ich bückte mich weit genug, um eine tolle Aufnahme von Kim, Lisa und Leslie zu machen, die sich hungrig im Halbkreis um meinen Schwanz drehten.
Leslie übernahm die Aufgabe, meinen Schaft zu schaukeln, während alle drei dieser heißen, verschwitzten und gottverdammt geilen Mädchen mit ihren geschwollenen Schwänzen nur wenige Zentimeter von meinem Kopf entfernt mit offenen Mündern sabberten.
Lautes ?Oh verdammt ja? Die erste Bewegung meines heißen, klebrigen Spermas schoss aus meinem Schwanz und in die Luft.
Sperma blies Kims Zunge und die Seite von Lisas Gesicht und lief direkt bis zu ihrem Kinn. Leslie griff hungrig nach meinem Schaft und richtete ihn direkt in ihren offenen Mund, gerade als mein zweiter Stoß klebrigen Spermas aus meinem Schwanzkopf strömte.
Oh ja, gib mir das Sperma Baby rief er, als ein kräftiger Spermaschuss in seinen Mund schoss. Ich beobachtete, wie er jeden Tropfen schluckte, der in seinen weit geöffneten und eifrigen Mund sprang, und seine Lippen um die Tropfen leckte, die nicht herauskamen.
Ich konnte sehen, wie sich Kims perfekte Kurve in die Luft bog, während Leslie und Lisa meine Spermabombe genossen.
Der nächste Spermastoß war so schnell, dass es direkt nach oben flog, als mein Schwanz zuckte, zurückkam und auf der Spitze meines Schwanzes landete und über meinen ganzen unteren Bauchbereich spritzte.
Lisa nahm meinen mit Sperma bedeckten Schwanzkopf in ihren Mund und saugte das Sperma herunter. Leslie ging an die Arbeit, um Sperma von ihrem Bauch zu lecken.
Der Rest meiner massiven Ladung war ein Wirbel aus pulsierenden Spermastößen, die überall herumflogen. Es lief an den Seiten ihrer Gesichter hinunter zu ihren Zungen und meinen Hüften.
Aufgeregt darüber, dass drei Frauen gleichzeitig meinen Nusssack leeren, spuckte mein orgasmisch vibrierender Schwanz Sperma wie ein Feuerwehrschlauch aus.
Als ich kein Sperma mehr blasen konnte, mein Rückgrat aufhörte zu kribbeln und meine Zehennägel sich nicht mehr kräuselten (Anmerkung des Autors: Verdammt, das war lustig), schaute ich nach unten und sah, wie alle drei sich an meinem verschwitzten, vollgespritzten Sperma labten Oberschenkel und Bauch. totaler Spermafütterungsrausch.
Die Geräusche des Leckens, Schmatzens, Saugens und Stöhnens waren wie eine Symphonie in meinen Ohren.
Ich lag auf dem Rücken, fast ungläubig, was in den letzten Stunden passiert war, und bewunderte die drei verschwitzten, nackten Ärsche in der Luft.
Sie sagen, die Wahrheit sei seltsamer als Fiktion, und ich stimme jetzt zu. Während ich die letzten Momente unseres molligen Clown-Dreiers genoss, wurde mir klar, dass ich die Nacht, in der der Sexzirkus begann, nie vergessen werde. in die Stadt.
Ende???.

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert