Stiefvater Fickt Seine Heiße Freundin Indem Er Auf Nacktbilder Klickt

0 Aufrufe
0%


Hey, du hast es versprochen? Nimmst du den Platz ein?
Sei meine Frau, sei meine Frau. Ich tat so, als wäre ich ein Idiot, und schaute abwesend auf meinen Laptop. ?ee??
Er sah verärgert, wütend aus. ?Ort. Während ich arbeite. Du hast gesagt, du würdest.
Er zeigte auf das Wohnzimmer. Teller, Flaschen, Verpackungen, Pulver. Haare unseres schwarzen Labradors Gunther. Ich bin mir sicher, dass es auch nach meinem riecht. Ich lebte praktisch in diesem Zimmer und ging dieser Tage nirgendwo hin.
?Artikel. WAHR. Verzeihung. Ich war süchtig nach diesem Projekt. Ich zeigte auf den Laptop.
Sein Gesicht hellte sich auf. ?Selbstständiger? Bist du beschäftigt??
Ich nickte. ?Ein kleines Bisschen. Es ist nicht langfristig. Aber etwas Bargeld.
Er beugte sich hinunter, um meine Stirn zu küssen. ?Kühl. Ich wünschte, du könntest aufräumen. Vielleicht während ich im Fitnessstudio bin?
Es dauert ungefähr zwei Stunden. Perfekt. ?Natürlich kein Problem. Hier schließe ich den Laden. Und bereiten Sie Ihr Abendessen vor.
Er lächelte, küsste mich erneut auf die Stirn und ging nach draußen, um seine Sportklamotten anzuziehen.
Ich wurde vor ungefähr sechs Monaten von meinem Job im Labor entlassen. Eine große Firma kaufte meine kleine Firma und fwoosh – Konsolidierung, Verkleinerung. Aber es war einfach für die Technologie, die ich entwickelte, sich herauszuschleichen. Mein kleines Nebenprojekt. Es war nützlich für meine freiberufliche Tätigkeit.
Ich habe die App gestartet und überprüft, ob die Biometrie-Baseline gut aussieht. Ein paar Tastendrücke aktivierten die Dopaminrezeptoren und ein paar weitere aktivierten die Lustzentren. Gedächtnis, Persönlichkeit, Willenskraft, Hemmungen. . . ganz einfach, diese Technik. Wo wird es in 10 Jahren sein? 100 Jahre? Ich weiß nicht, ob ich in einer Gesellschaft mit dieser Art von Technologie leben möchte, aber im Moment war ich sehr froh, sie zu haben.
Ich startete eine andere Anwendung und brachte die Kameras und Mikrofone online. Die winzigen grünen Lichter, die über das ganze Haus verteilt waren, erwachten zum Leben. Aber wenn Sie die Kameras nicht selbst installiert hätten, wären sie Ihnen nicht aufgefallen.
OK. Lass uns deinen Mann gewinnen.
Meine Frau verließ das Schlafzimmer in einem schwarzen Sport-BH, einer schwarzen Yogahose und rosa Turnschuhen, bereit, ins Fitnessstudio zu gehen. Ist er – kurz – ungefähr anderthalb Meter und mehr gebrochen – und straff gebaut. Dünn. Nicht gerade kurvig, aber auch nicht kurvig. Gesunde Ernährung, gesunder Lebensstil. Süss. War das ein gutes Wort für meine Frau? Sie war süß und charmant. Die Leute fühlten sich von ihm angezogen, weil er nett, lustig, mutig und offen aussah, und das war alles. Deshalb fühlte ich mich zu ihm hingezogen. Deshalb habe ich mich in ihn verliebt.
?OK,? sagte. Sah ein wenig gebraten aus? Ich bin nicht überrascht. Die Dopamin- und Vergnügungszentren ließen alle ihre Pumpen laufen. Emily leitet heute Abend den Unterricht. Erwartest du, dass ich schlecht zurückkomme?
Ich vertraue darauf, Sagte ich und drückte auf das Trackpad meines Laptops.
?Waaaaaaaaaah,? sagte. Das hat er immer gesagt. Er zitterte, atmete aus und seine Augen funkelten. Nein, sein ganzer Gesichtsausdruck strahlte. Seine Schultern sanken. Ein selbstbeherrschter Körper hat immer eine gewisse selbstbewusste Spannung um sich, egal wie entspannt er auch sein mag. Aber nicht der Körper meiner Frau. Nicht jetzt. All Yoga, Meditation und anderer Hippie-Scheiß der Welt konnten die Situation, in der er sich befand, nicht wettmachen.
Er lächelte ein blasses, dummes Lächeln, glücklicher als jeder zurückhaltende Mensch sein könnte. Ich lächelte meine mundatmende Frau an und dachte darüber nach, was der Markt wollte.
Wie fühlst du dich? Gut??
?Ja,? sagte. Er war immer ein wenig undeutlich, als wäre er betrunken. Zuerst dachte ich, es wäre ein Bug, aber jetzt mag ich es als Feature. ?Glücklich.? Sie biss sich auf die Unterlippe und berührte ihre Leiste. ?geil.?
Hände weg, Schätzchen. Du weißt, das ist jetzt nicht deins.
Er runzelte die Stirn, aber seine Hände fielen an seine Seiten.
Ich dachte an unsere finanzielle Situation. Ich hatte eine Weile nicht gearbeitet. Verdammt, dachte ich. Wir brauchen Geld. Lass uns groß werden.
Mit ein paar weiteren Tastenanschlägen alarmierte ich eine Untergruppe von Kunden. Kurz darauf tauchten Chat-Symbole auf, die anzeigten, dass sie bezahlten. Fünf, zehn, fünfzehn, zwanzig. . . . Schließlich 27. Siebenundzwanzig Besucher zahlen 60 Dollar für eine einstündige Show. 1.620 $. Davon würde ich die Hälfte auf das Rentenkonto meiner Frau einzahlen. Schließlich hilft es mir zu gewinnen.
Bereit zu gehen. Ich winkte und lächelte für die Kameras und meine Frau tat dasselbe. Meine kluge, wachsame Frau wusste nichts von den Kameras und ihrem Publikum, aber sie kannte dieses dumme, undeutliche.
Ihr seid alle willkommen? Ich sagte. Ich bin froh, dass es dir gelungen ist. Wir sind bereit für Sie. richtig baby??
?Jassss….?
Also Baby, unser Haus? Es ist kompliziert, oder??
?Ja,? sagte. Er sah sich um wie ein Traum. Ein verdammter Schweinestall.
Nun, deine Jungs draußen wollen sehen, wie du aufräumst. Fangen Sie an zu arbeiten.?
?Alles klar,? sagte sie und warf einen schlampigen Kuss in die Kamera. Und er fing an, die Teller vom Boden aufzuheben.
Die Kommentare beginnen einzutreffen. Nackt, sagte jemand. Zieh die Schlampe aus, sagte ein anderer. Die meisten waren.
?Hey Baby,? Ich sagte. ?Nicht so. Die Kameras drehen sich, richtig?
Er wandte sich an sein Publikum. Y?Möchtest du mich naaaaked sehen?
?Du weißt, Baby? Die Putzfrau soll es nackt machen. Entfernen Sie diese Scheiße.?
Meine Frau zog ihren Sport-BH vom Kopf. Ihre blassweißen Brüste sprangen heraus, ihre rosa Brustwarzen richteten sich auf. Dann zog er seine Schuhe aus und benutzte seine Zehen, um seine Socken auszuziehen. Schließlich steckte sie ihre Daumen in ihre Yogahose, schob sie nach unten und kickte das ordentlich getrimmte dreieckige hellbraune Haar frei. Die ganze Zeit biss sie sich auf die Unterlippe und verführte die Kamera. Erstickend.
?Besser?? Er sprach nicht mit mir; Er sprach mit allen Leuten, die ihn beobachteten.
Nachrichten sind raus. Viel besser, sagte jemand. Nimm ihn wie einen gottverdammten Hund, sagte ein anderer. Ich wünschte, meine Frau hätte das Haus so geputzt, sagte ein Dritter.
Sie lieben dich Baby? Ich sagte. ?Sie? sind sie glücklich
Meine Frau stand auf. ?Verdammt? Willst du mich ficken sehen?
Die Kommentare überschwemmten meinen Stream. Eine Gruppe von Zuschauern wusste, was kommen würde, und wollte zum Ende eilen. Sie wollen das große Finale, Baby. Aber wir sind nicht bereit, ihnen das zu geben, oder?
?Nummer,? sagte er kichernd. ?Noch nicht. Ich muss erst putzen. STIMMT??
?Verdammt richtig. Dieser Ort ist eine gottverdammte Grube.
Du meinst Fickgrube? Und er lachte.
Ich rollte innerlich mit den Augen. Eine schwache, geile Frau zu haben bedeutete, dass er alles lustig fand. Das war Teil dieser schlampigen Persönlichkeit, aber ich langweilte mich ein wenig damit.
Ein Vorschlag flackerte über den Bildschirm. Ich liebe es. ?Hey Baby. Warum ziehst du deine Socken und Schuhe nicht wieder an? Nur diese, mehr nicht. Meine Frau setzte sich und zog ihre Füße und rosa Turnschuhe zurück. Wenn sie stand, sah sie aus wie eine fitte, niedliche und leicht steinige FKK-Läuferin.
Du siehst gut aus, meine Liebe? Ich sagte. ?Fast. C?sra.? Ich zeigte auf meine Hand und er bückte sich, damit ich ihm ins Ohr flüstern konnte. Sie kicherte, rannte in unser Schlafzimmer und kehrte ein paar Minuten später mit einem rosa Hundehalsband zurück.
Das Publikum wurde mit dem Kommentarbrett-Äquivalent von Ankündigungen entlassen. Verdammt JA, sagte jemand. Bring die Muschi auf alle Viere, sagte ein anderer. Gott sei Dank, eine Frau, die ihren Platz kennt.
Jesus Christus. Es gibt so viel Hass auf Frauen. Immerhin war das meine Frau? Zeige etwas Respekt. Aber ich blieb professionell und verbarg meine Angst. Schließlich war es nur ein Geschäft.
?Ok mein Baby. Jetzt aufräumen. Mach schnell. So viel wie möglich in etwa 45 Minuten?
Und das tat er die nächsten dreiviertel Stunden: Er putzte das Wohnzimmer, die Küche und das Badezimmer im Obergeschoss, nur mit rosa Turnschuhen und einem rosa Hundehalsband bekleidet. Kameras in jedem Raum zeigten seine Arbeit bis ins letzte Detail; alles pflücken, staubsaugen, abstauben, die spülmaschine ausräumen, das linoleum schrubben. Ich habe mir den Kommentar-Feed angesehen. Aktivitäten, die das Beugen und Wippen ihrer Brüste erfordern, wurden hoch gelobt. Das Schrubben der Böden und der Wanne, was beides tat, löste Jubel aus.
Ich dachte an die Kommentare. Ein Teil des Publikums wollte nur zum Main Event? Es ist keine Überraschung. Ich habe es mir selbst gerne angesehen. Aber viele waren froh, eine nackte, geile, dumme Frau mit Kragen zu sehen, die ihr Haus putzte. Das bedeutete, dass der größte Teil unseres Publikums aus älteren verheirateten Männern bestand, die etwas Geld hatten und in einer langen Ehe waren, die nach der Fantasiefrau dürsteten, anstatt nach der, die sie hatten. Und die Chancen waren ziemlich hoch, dass der Kumpel, den sie tatsächlich hatten, gut war, genau wie meiner. Einige liebten wahrscheinlich sogar ihre Frauen. Aber sie wollten auch die Fantasiefrau – eine verrückte Schlampe mit einem Hundehalsband, rosa Schuhen, die eifrig tun würde, was ihr gesagt wurde.
Wer würde das nicht wollen? Mindestens eine Stunde pro Woche?
Fünfundvierzig Minuten vergingen schnell. Und gerade als ich wach war, hörte ich vertraute Stimmen auf unserer hinteren Verandatür. Nägel ins Glas gegraben, leichtes Stöhnen, unterbrochen von gelegentlichem Bellen. Gunther, unser Landlabor. Gutes Timing, mein Sohn.
?Hey Baby,? Ich rief. Er war im Badezimmer und schrubbte die Wanne. Ich denke, der Ort ist sauber genug. nicht wahr??
Meine Frau antwortete mit einem uh-huh, das teils aus Worten, teils aus Stöhnen bestand. Er hat unsere Sitzung geil begonnen, erinnerst du dich? Und als das Publikum zusah, wie er sich bückte und sein Fleisch rieb, stieg seine Erregung.
?Kühl. Ich glaube, Gunther will jetzt einsteigen. Kannst du ihn reinlassen??
?Oh ja.? Und sie rannte vom Badezimmer zur Terrassentür. Glücklich platzt Gunther ins Wohnzimmer, und meine Frau folgt ihm mit einem breiten Grinsen. Beide wussten, was als nächstes kam. Das Publikum tat dasselbe: Textjubel überflutete.
Zeit wurde verschwendet. Baby, wir müssen mit der Reinigung fertig werden, richtig? Du hast das Haus geputzt. Jetzt ist es an der Zeit, Gunther aufzuräumen.
Er schüttelte den Kopf. Ich muss Gunther putzen. Sie saß auf dem Boden, während der Hund ihre Nase rieb und ihre Brüste leckte.
Wo ist der schmutzigste Ort an einem Hund, Baby?
Wir hatten diese Routine schon mehrmals erlebt, also wusste er, was er sagen sollte. Sein Ball.
?Dito. Drinnen oder draußen??
?Innen,? sagte. Doggie Ballz ist drinnen schmutzig.
?atta Mädchen? sagte ich und sie zitterte vor Lust. ?Brunnen. Gunthers Kanonen müssen von innen gereinigt werden. Kannst du diesen schönen Menschen zeigen, wie Gunther seine Eier von innen reinigt?
Das ist alles. Meine Frau ging auf alle Viere, legte ihre Stirn auf den Boden und hob ihren Hintern an. Gunther schlug mich glücklich, als sein Schwanz um meine Frau schwang. Er schnüffelte an ihren Seiten, Achselhöhlen, Sohlen ihrer Schuhe, aber natürlich steckte er meistens seine kalte Nase in ihr Arschloch und ihre Fotze. Dann fing er an, beide zu schlagen.
Muuuhhh, sagte meine Frau. Seine Worte waren zu Ende, also musste ich mich beeilen.
Auf meinem Laptop schaltete ich auf die Kamera vor seinem Gesicht. Nur damit ich es sehen kann. Schau in die Kamera, Baby. Sagen Sie Ihren Fans, was Sie wollen?
Seine Augen waren weit aufgerissen und leer, und Schweiß lief ihm über die Schläfen. Er war wütend. ?Scheiße,? er war außer Atem. Willst du meinen Hund ficken? Sei die Hündin meines Hundes
Du willst Gunthers Schlampe sein?
Meine Frau sagte: ?Ja? aber es hatte keine Sprache. Nur tierische Bedürfnisse. Er war bereit.
Das war toll, denn Gunther war es auch. Er drehte die letzten paar Runden, und Gunther zog sich auf den Rücken. Meine Frau hatte genug Ressourcen, um zurückzukommen und Gunthers Scheiße zu ficken. Einmal drinnen, war es für ihn vorbei. Meine Frau war ein hirnloser, zitternder, verschwitzter Drecksack, ein leeres Gefäß der Lust unseres schwarzen Labradors.
Gunther schlug ihm mit Hammerschlägen auf den Rücken und zwang ihn, kehlige Geräusche von sich zu geben. Hundefick war faszinierend. Der Rücken des Tieres wurde hydraulisch bestimmt, Pumpen-Pumpen-Pumpen. Aber die Vorderseite des Hundes sah fast gelangweilt aus, seine Zunge schwankte hin und her. Ich fragte mich, ob diese Trennung zwischen Taille und Gehirn ein evolutionärer Vorteil war. Der Schritt erfüllt seine Aufgabe und der Kopf ist auf der Hut, um sowohl Katze als auch Hündin zu schützen.
Natürlich war meine Frau kein Hund. Er war eine Art Mensch, und seine obere Hälfte ging genauso in ihn hinein wie seine untere Hälfte. Ich betrachtete ihn vor der Kamera: glückliche Halbmonde, die ins Nichts starrten, ein Mund mit einem zahnlosen Grinsen und einer herabhängenden Zunge, sein Gesicht war erdbeerrot gerötet. Er trug ein rosa Hundehalsband und war begeistert, als er von einem schwarzen Labrador vor einem Publikum zahlender Fremder in den Himmel geschmettert wurde. Praktisch eine religiöse Erfahrung.
Der Nachrichtenfluss bestätigte, was sie sahen und hörten. JA JA und fülle diesen Abschaum mit Hundesperma und stopfe ihn mit deinen Welpen, Gunther, und ziehe ihn mit einer Sänfte auf.
Ich grummelte bei den Kommentaren darüber, dass Gunther meine Frau geschwängert hat. Hat jemand aus dem Publikum geglaubt, dass dies tatsächlich passieren könnte? Ich hoffte nur, dass es Fantasie war. So unwissend kann niemand sein.
Verdammt, selbst ich konnte meine Frau nicht schwängern. Niemand konnte es mehr tun. Selbst wenn das Kind es wollte, ich wollte es nicht. Zusammen stehen sie unserem Leben im Weg, besonders in Zeiten wie diesen. Also gingen wir einmal, als wir krank waren, zum Arzt und ich ließ ihn korrigieren. Die einzige Narbe von der Operation war eine kleine Narbe in der Nähe des Bauchnabels.
Ich bin sicher, er würde mir danken, wenn er es wüsste.
Gunther hielt nicht lange durch. Das hat er nie getan. Seine Stöße kamen zu einem plötzlichen, schrillen Stopp und seine Hinterbeine kamen ein wenig heraus und sein Hot-Dog-Sperma überflutete die Muschi meiner Frau. Und natürlich war es jetzt in meiner Frau verknotet, also würde es dort für eine Weile bleiben.
Gunther hatte Sperma, aber meine Frau nicht. Dieses Spiel hat so nicht funktioniert. Sie war auf dem Höhepunkt ihres Orgasmus und stöhnte mit einem hektischen Keuchen huh huh huh huh huh huh huh und gelegentlichem Stöhnen. Wie ein Hund. Aber erst wenn Gunthers Knoten schrumpfte und er draußen war, würde sie einem wahren Orgasmus entgegen taumeln. Ich habe seinem Zeitplan eine kleine Wendung hinzugefügt, um die Dinge bis zum Ende interessant zu halten.
Ich lege meinen Laptop beiseite und hole mir einen Teller aus der Küche. Ich habe den Teller unter die Hüften meiner Frau und Gunthers gelegt. Als nächstes nahm ich eine Handkamera, von der eine mit dem Viewer-Stream verbunden war, und schaltete sie ein. Gunthers Schwanz zu heben, der Geruch ihrer gegenseitigen Erregung war fast beängstigend? Ich konzentrierte mich auf den geschwollenen Knoten in meiner zitternden Frau. Was auch immer der Grund war, das Publikum verlangte einen Beweis: Ja, tatsächlich, diese verrückte Menschenfrau hatte sich glücklicherweise mit Doggy-Ejakulation beladen, ficken und stopfen lassen. Es war alles echt.
Als ich ahnte, dass das Publikum zufrieden war, legte ich die Kamera weg und richtete sie auf das Nummernschild. Gunther zog bald meine Frau heraus und stach in ihren Schritt, um zu sehen, ob sie ihren Samen richtig abgelegt hatte. Meine Frau ihrerseits schrie und stöhnte auf dem Boden, ihre Füße und Hände verschränkt und geöffnet, ihr ganzes Fleisch kräuselte sich und zitterte, Wellen des Orgasmus spritzten über ihren Körper und prallten zurück. Er würde von nun an leiden und diesen Schmerz als harte Arbeit im Fitnessstudio interpretieren.
Komm schon, Gunther, Ich sagte. Ich packte ihren Kragen und nahm den gesättigten Co-Star meiner Frau mit in den Hinterhof. Und dann kam ich zurück. Es ist fast vorbei, Leute. Zeit zum Abschluss?
Ich zog meine Frau mit gesenktem Kopf in eine kniende Position. Gunthers Sperma lief auf den Teller. Als es aufhörte zu tropfen, stellte ich den Teller vor sie hin, packte sie an den Haaren und senkte vorsichtig ihr Gesicht auf ihn. Seine Lippen berührten die ölige, warme Pfütze von Gunthers Samen.
Ich flüsterte ihm ins Ohr: Baby, ich muss Gunthers Eier reinigen. Und das war genug. Mit herausgestreckter Zunge und mit einem Stöhnen, ist das schlampig und ganz Günther? s bis zum Abspritzen umarmt.
Ich verließ meine Frau, nachdem der Teller abgeräumt war. Er starb, brach zusammen, an allem außer seiner eigenen erloschenen Ekstase. Ich kehrte zum Laptop zurück und ging die Kommentare durch. Die meisten waren: das Geld absolut wert; Das heißeste Ding, das ich je gesehen habe; Vielen Dank für diese großartige Show; Kannst du meine Frau so trainieren usw.
Aber es gab ein paar von ihnen: Sie haben das schon einmal gesehen und wann werden Sie etwas Neues machen? Diese Kommentare haben mich gestört. Sie hatten Recht. Wir haben immer wieder dasselbe gemacht. Wie würden wir die Aufmerksamkeit des Publikums auf uns ziehen, wenn wir kein Chaos anrichten würden? Und du rollst das Geld weiter?
Ich dachte, es gäbe Möglichkeiten, dies zu umgehen. Schweine und Pferde vielleicht. Ich muss einen Deal mit einem Rancher machen. . . . Es gab immer einen Weg, besonders dort, wo wir leben. Oder bring ein anderes Mädchen mit. Meine Frau hatte einen guten Freund, der ziemlich sexy war. Einfach, halb schwarz und daher exotisch aussehend. (War er rassistisch? Ich hatte gehofft, er war kein Rassist. Er war wahrscheinlich ein bisschen rassistisch. Ah, naja. Ich versuche, ein netter Kerl zu sein …) Er war jünger und hatte keine Kinder, also er war wahrscheinlich nicht nervös. Spuren und eine super enge Muschi. Vielleicht kann ich damit etwas anfangen.
Auf Wiedersehen alle,? Ich sagte. ?Danke fürs Kommen. Als ob.? Ah. Dumme Signatur. Aber das stimmte. Ich bin mir sicher, dass die meisten Zuschauer ihre Ladung gegen Ende gesprengt haben, wenn nicht vorher. Kranke Bastarde.
Die Show endete also und wir haben noch etwa 45 Minuten Zeit. Ich schaltete die Kameras aus und stellte den gereinigten Teller in die Spülmaschine. Als meine Frau sich bewegen konnte, sagte ich ihr, sie solle das Abendessen für uns machen – nicht etwas mit heißem Öl, da es ihre Haut verbrennen könnte. Immer noch nur mit rosa Kragen und Turnschuhen bekleidet, machte er uns Burger, Pommes und Mais.
Als das Abendessen an den Tisch kam, sagte ich ihr, sie solle duschen, und dann zog sie ihre Sportklamotten wieder an, ohne ihr Handtuch auszuziehen. Das hätte sein Gehirn davon überzeugt, dass er ins Fitnessstudio gegangen war und eine tolle Zeit hatte, ins Schwitzen zu geraten. Er würde sich die Geschichte in den Kopf setzen, die die letzten paar Stunden erklären musste. Während sie duschte, sprühte ich einen Duft ins Wohnzimmer, um den Duft der Kombination aus Hund und Mensch zu überdecken.
Meine Frau, immer noch einer Gehirnwäsche unterzogen, kam in durchnässten Sportklamotten aus dem Badezimmer. Ich nahm sein Hundehalsband ab, steckte es in seine Tasche und küsste ihn auf die Stirn. Sie lächelte verträumt, schnappte sich ihre Sporttasche und ging durch die Seitentür hinaus. Ich hörte, wie sich eine Autotür öffnete und schloss. Ich benutzte meinen Laptop, um die Hauptpersönlichkeit meiner Frau wiederherzustellen. Kurz darauf ging die Autotür auf und wieder zu, und er war wieder ganz alleine im Haus und fand mich gerade dabei, die Spülmaschine anzustellen.
?Gutes Training??? Ich fragte.
?Ich bin so hungrig,? sagte er lächelnd. Und es wurde komplett gelöscht. Aber ich fühle mich großartig. Er ging ins Wohnzimmer, dann ins Badezimmer. ?Und der Ort sieht toll aus?
?Ich arbeitete wie ein Hund? Ich sagte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert