Stiefsohn Fickt Wiederholt Seine Stiefmutter

0 Aufrufe
0%


Tante Meg Teil 4 Pflaume und Pfirsich
Ich habe mich am Freitag nach der Schule ziemlich versteckt. Ich hasse es, das zu sagen, aber ich brauchte eine Pause und bin direkt nach Hause gegangen. Ich habe mir ein Sandwich und Tater Tots zum Abendessen gemacht. Ich rief meine Mutter an, um zu sehen, wie es meiner Großmutter ging. Meine Mutter sagte, es sei in Ordnung. Er fragte, ob ich bei Tante Meg sei, zu vielen Mädchen nein zu sagen ist zu laut. Meine Mutter erinnerte mich an meinen Kurs am Samstag.
Ich sah mir einen Film an, mitten im Film riefen Lori und Keri an, um zu fragen, ob ich einen Freund haben wollte. Ich sagte nein. Als der Film zu Ende war, ging ich ins Bett und schlief sofort ein. Am nächsten Morgen stand ich auf, duschte, zog mich an und frühstückte. Ich holte mein Fahrrad aus der Garage und fuhr damit zu Miss Barnes.
Ich kam 10 Minuten früher an, klopfte an die Tür und Miss Barnes öffnete die Tür und lächelte. Er nahm mich auf und sagte, kennst du meine Tochter und zeigte ins Wohnzimmer. Dort saß Peach, Miss Mary Josephson. Dann habe ich einen Doppelschuss gemacht … sie war nackt … ich meine, sie war total nackt.
Er lächelte und bedeutete mir, herüberzukommen … Ich ging zu ihm, streckte die Hand aus, griff nach meinem Gürtel und fing an, ihn zu lösen. Ich ließ sie Spaß haben und griff nach ihren süßen Brüsten. Ihre Brustwarzen waren hart und hoben sich ab wie die Rüstung der Amazonenfrauen. Wenn er aufstand und gegen die Wand knallte, waren sie so spitz, dass ich glaube, sie hätten die Platte durchbohrt. Ich fing an, sie zu streicheln, sie waren glatt und rund und ich schwor, sie zu probieren.
Ich spürte, wie meine Hose herunterfiel und hob meine Füße einen nach dem anderen, um sie auszuziehen. Wee streichelte Willie ein paar Mal, fing dann an, mein T-Shirt anzuziehen, hob es hoch und streifte es mir über den Kopf. Meine Hände wanderten wieder zu ihren Brüsten. Kleidung war kein Problem mehr, mein Mund folgte meinen Händen und ich schob eine ihrer Brustwarzen hoch.
Während ich mit einer Hand mit der anderen Brustwarze spielte, drehte ich mich und saugte an der Brustwarze. Seine andere Hand glitt ihren Bauch hinunter und streichelte leicht ihre Haut, während sie sie erkundete. Bis es den vollen glänzenden schwarzen Busch erreicht. Ich ließ ihre Brustwarzen sowohl mit meinem Mund als auch mit meinen Händen gleiten.
Mit meinen Fingern kämme ich durch die Katzenhaare und tauche gelegentlich eine Fingerspitze hinein. Jetzt würde Peach sich zurücklehnen und mir freien Zugang zu ihrem Körper gewähren. Ich schob sie zurück und fing an, ihren Bauch zu küssen. Sein Magen flatterte, als ich mich seinem Bauch näherte, und ich ließ meine Zunge ihn umgeben.
Ich streichelte einfach weiter ihre Lippen, ohne dass meine Finger zu ihr herunterfuhren. Ich leckte den schwarzen seidigen Busch. Als ich endlich die Quelle meiner Begierde erreiche, setze ich einen keuschen Kuss auf ihre Unterlippe. Ich höre dich atmen. Seine Beine flogen in die Luft.
Ich zuckte ein wenig zusammen, als ich spürte, wie deine Lippen Wee Willie verschlangen … Er machte die Pflaumenbewegung. Aus irgendeinem Grund fühlte es sich anders an. Dann … ich glaube, mir wurde klar, dass … er Zahnprothesen hatte und sie entfernt wurden und er meinen Penis gummierte … es fühlte sich gut an.
Aber zurück zu der anstehenden Aufgabe, ich glitt mit meiner Zunge in ihren Schlitz und leckte langsam über seine gesamte Länge. Ich hatte seinen äußeren Teil bereits gerieben, jetzt war es Zeit zu lecken, ich leckte seine äußeren Lippen und herum. Ich fühlte, wie ihre Klitoris durchschaute. Ich leckte sie einfach, während ich ihre Klitoris bürstete. Es war eine Zeit des Teilens und Eroberns. Ich teilte ihre Schamlippen und eroberte sie, indem ich in ihre Klitoris biss. Er wurde wahnsinnig, packte beide Hände voll mit meinen Haaren und schlug mein Gesicht auf den Boden.
Als ich wieder zu Atem kommen konnte, begann ich, die Fotze vollständig zu erkunden. Es war wirklich nicht einfach. Miss Barnes wärmte die Dinge auf und setzte Wee Willie in Brand. Jetzt war es ein Rennen, Peach wollte die dritte Veröffentlichung und ich griff nach einer Dynamitexplosion. Marys Hintern schwankte hin und her und kräuselte sich gleichzeitig auf und ab. Es war knapp, aber es war alles, was ich tun konnte, um mich festzuhalten. Sie schrie und ich explodierte meine Ladung.
Erik lutscht mich immer noch so hart, dass ich den Pfirsichsaft von seiner Fotze leckte, bevor nichts mehr übrig war. Ich glitt zu Boden und ejakulierte aus seinem Mund. Mrs. Barnes stand auf und ging ins Badezimmer, spülte sich den Mund aus und knirschte mit den Zähnen wieder in den Mund.
Ich stand auf und nahm ein Bad. Wir versammelten uns im Wohnzimmer und Mrs. Barnes bot uns Getränke an, sie tranken beide Kaffee, ich wählte eine Flasche Wasser. Wir kamen ins Gespräch und ich fragte, warum niemand wüsste, dass sie Mutter und Tochter seien.
Mrs. Barnes begann ihre Geschichte so: Als sie sechzehn war, wurde sie von fünf Mitgliedern der Footballmannschaft in der Nähe ihres Feldhauses in die Enge getrieben und wiederholt vergewaltigt. Sie erzählte es ihrer Mutter, die wütend war, und dann ihrem Vater, der ihr die Schuld gab und sie schlug, weil sie eine Prostituierte war. Ein paar Wochen später war der Schwangerschaftstest positiv. Er wurde zur Schwester seiner Mutter geschickt und lebte mit ihr zusammen und besaß Mary.
Mary wurde als Tochter ihrer Großtante erzogen. Miss Barnes, Tracy, kehrte nach Hause zurück, machte ihren Abschluss, besuchte das City College und erwarb ihr Lehrzertifikat. Er verbrachte seine Sommer mit Mary.
Nach der Rückkehr nach Hause ließ sie sich gehen und verwandelte sich innerhalb von 6 Monaten vom Objekt der Begierde zum Objekt des Spottes, sie nahm so viel zu, dass sie um fast 400 Pfund anschwoll, ihr Gesicht war so fett, dass ihre Augen sich verengten. So blieb es jahrelang. Er hatte nicht viel Anreiz, etwas anderes zu tun. Er wurde von seinem Vater seelischer und körperlicher Gewalt ausgesetzt.
Zehn Jahre später wurde sein Vater von einem seiner Mitarbeiter ermordet, den er jahrelang missbraucht hatte. Er konnte es nicht mehr ertragen und schoss sechs Mal auf ihn, dann nahm er sich das Leben. Als Tracys Mutter erfuhr, dass sie einen Herzinfarkt hatte und starb. Plötzlich war Tracy allein.
Jetzt war Tracy Lehrerin, besaß ihr eigenes Haus und ein Geschäft, von dem sie keine Ahnung hatte, wie man es führt. Die kombinierte Lebensversicherung brachte ihm über eine Million Nettowert ein. Das gemeinsame Konto seiner Eltern hatte mindestens eine Million mehr, und anstatt das Geschäft zu verkaufen, beförderte er einen der Veeps zum Präsidenten, sein Konto hatte einen jährlichen Bruttowert von mehr als zwei Millionen. Sein Nettovermögen betrug rund 100 Millionen Dollar.
Mit 28 war er allein und wohlhabend. Er machte ein Jahr Pause und ging zu einer Fettfarm. Er verlor über 300 Pfund. Es wurde langsam durchgeführt und ihre Haut wurde gedehnt, sodass keine plastische Operation erforderlich war. Das einzige Problem war, dass sein Gesicht faltig war. Er ist jetzt erst 44, sieht aber wegen seiner Falten aus wie über 60.
Letztes Jahr machte Mary ihren College-Abschluss und bewarb sich um eine Lehrstelle an der Mother’s School. Sie stellten ihn gerne ein. Noch immer wusste niemand, dass sie Mutter und Tochter waren. Es wurde angenommen, dass es nur eine seltsame Freundschaft war, dass Miss Barnes die junge Lehrerin unter ihre Fittiche nahm.
Mary hatte mit ihm über plastische Chirurgie gesprochen, um Falten loszuwerden. Hat er endlich zugestimmt? Diese Party wird seine Gunst sein. Der beste plastische Chirurg der USA flog nachts nach Beverly Hills und war am Dienstag bereit für die Operation. Aber für heute…
Miss Barnes, Tracy, griff nach ihrem Kleid und fing an, es über ihren Kopf zu ziehen, als sie ihren Körper sah, ich war überrascht. Sein Körper war wie der von jemandem in den Zwanzigern. Im Gegensatz zu ihrem Gesicht gibt es keine Erschlaffung, keine Falten. Sie war glatt und fest, und ich bewegte mich auf sie zu und drückte ihren Körper an meinen.
Ich fuhr mit meinen Händen über ihren Rücken, bis ihr Hintern in der Lage war, ihre Wangen zu umfassen. Oh, das waren schöne Runden. Ich ignorierte die Falten und drückte meine Lippen auf ihre, unsere Zungen kämpften hin und her, als ich sie in den Sitz zog.
Die Rückseiten ihrer Beine berührten die Armlehne des Sofas und sie fiel nach hinten. Sie hob ihre Hüften von der Armlehne des Sofas. Ich ließ es nach unten gleiten und leckte seinen Schlitz von einem Ende zum anderen. Er hatte sich seit dem Klassenereignis rasiert und hatte die glattesten Fotzenlippen … definitiv keine Pflaume,
Ich leckte jede Ecke, die ich finden konnte, bevor ich ihre Fotze mit meiner Zunge leckte. Meine Zunge glitt hinein, um die inneren Lippen ihrer zarten Blume zu streicheln. Ich und ich leckten ihre Klitoris. Dieser Kontakt machte ihn verrückt. Und sie hatte ihren ersten Orgasmus, den ich immer wieder leckte.
Obwohl meine Zunge ihn verrückt machte, war Wee Willie hungrig und wollte in diesem köstlichen Kätzchen sein. Ich drehte sie so, dass ihr Hintern auf der Matte lag, zog ihre Hüften zu mir und stieg ein. Dieses Gefühl schickte einen Schauer durch meinen ganzen Körper. Ich griff nach ihren Brüsten, die größer und geformter waren, als ich es mir aufgrund der weiten Kleider, die sie in der Schule trug, vorgestellt hatte. Ich schätze, es waren mindestens 34 Grad.
Ich spielte mit ihnen und küsste sie, Tracys Brustwarzen waren fast nicht vorhanden, im Gegensatz zu Marys Brustwarzen, die groß waren … aber extrem empfindlich. Als ich daran saugte, drehten seine Hüften auf Hochtouren und drückten mich fast. Ich begrub Willie tief und saugte weiter an seinen Nippeln. Ich lasse es die ganze Arbeit mit der dadurch erzeugten Hüftbewegung machen.
Ich glitt mit meiner rechten Hand zwischen unsere Körper und griff nach ihrer Klitoris. Ich fing an, meinen Finger schnell in kreisenden Bewegungen zu reiben, ich konnte spüren, wie sich ihre Klitoris vergrößerte. Sie stöhnte plötzlich und ihre Beine streckten sich aus und ihre Hüften bogen sich so schnell, dass ich mich nicht festhalten konnte und zu Boden ging. Sie setzte ihren Orgasmus in den Qualen der Leidenschaft fort und erreichte alleine neue Höhen.
Ich lag auf meinem Rücken, als ich fühlte, wie Marys Fotze meine Männlichkeit verschlang. Ich habe nicht auf Tracy ejakuliert und das Bedürfnis war immer noch da. Mary fing an, mich wie verrückt zu treiben. Ich streckte die Hand aus und griff nach beiden Händen voller Brüste und streichelte ihre Nippel, während ich versuchte, sie Schlag für Schlag zu treffen.
Mary spielte auf dem Stuhl mit sich selbst, während ich ihre Mutter fickte. Als ich also auf dem Boden aufschlug, handelte er sofort und stieg auf mich. Ich wusste, dass es für uns beide nicht lange dauern würde. Er suchte nach Erlösung bei der Geschwindigkeit, mit der er sich bewegte, und das war genau das, was ich brauchte.
Mary schrie und klammerte sich an ihre Brüste, klatschte mit ihren Händen auf meine und lehnte sich zurück, wobei sie ihre Hüften an meinen rieb. Dann beugte sich Mary vor und küsste mich und dankte mir flüsternd.
Meine Familie kam am Sonntagabend zurück, Großmutter kam aus der Operation. Meine Mama und die älteste Schwester von Tante Meg, Tante Irene, bleiben ein paar Wochen bei meiner Oma, dann kümmern sich Tante Meg oder Mama um sie.
Am Montag wurde bekannt gegeben, dass Ms. Barnes für einen Monat oder länger ausfallen wird und durch Ms. Owens ersetzt wird. Frau Owens war vor drei Jahren in den Ruhestand getreten und arbeitet jetzt ausschließlich als Sub. Er war 66 Jahre alt.
Mrs. Josephson rief meine Mutter an und sagte ihr, Mrs. Barnes habe sie gebeten, meinen Englischunterricht zu übernehmen. Es war gut für mich, das war’s. Ich war mir sicher, dass ich unter seiner Anleitung meinen Abschluss machen würde.
Mein Sexualleben schien sich zu verlangsamen, Keri und Lori waren mit Tony zusammen. Das Cheerleader-Team sah beschäftigt aus, aber jeder einzelne von ihnen versuchte die ganze Woche über, mich einzuladen. Meine Hauptquelle für Sex waren Mrs. Josephson und Tante Meg. Zwei Wochen später änderte sich alles.
Es klingelte, ich öffnete die Tür, da standen Lori und Keri mit ihren Reisetaschen. Sie lächelten, die Mütter sind an der Reihe, zu den Großmüttern zu gehen. Wir wohnen bei dir, ich habe ihnen das Gästezimmer gezeigt. Ich erklärte ihnen das grundlegende Programm. Mama kommt um 5:30 Uhr nach Hause, Papa kommt um 6:00 Uhr nach Hause und wir essen um 6:30 Uhr zu Abend.
Darn Lori, ?Es ist nicht genug Zeit? Ich sah auf meine Uhr 5:15.. Ein paar Minuten später
Meine Mutter kam, um von den Zwillingen Hallo Tante Sue begrüßt zu werden. Sie beeilten sich, ihn zu umarmen. Dann fingen sie an, ihm beim Zubereiten des Abendessens zu helfen.
Nach dem Abendessen zog sich meine Familie ins Den zurück, um fernzusehen. Die Zwillinge und ich gingen ins Spielzimmer im Keller. Wir spielten Billard und einige Videospiele. Um 10:30 sagte meine Mutter, wir sollten ins Bett gehen. Wir duschten abwechselnd und gingen dann ins Bett.
Das Hauptschlafzimmer war zwischen meinem Schlafzimmer und dem Gästezimmer, was jede Chance ausschloss, dass Zwillinge und ich zusammenkamen…. Meine Mutter schlief sehr leicht, also konnten wir unser Risiko nicht eingehen.
Wir standen auf, zogen uns an, frühstückten und gingen in die Schule. Die Schule schien zu kommen und zu gehen, aber schließlich klingelte es … Freiheit … und 2 Stunden zum Spielen. Wir gingen sofort nach Hause und gingen ins Spielzimmer. Als wir zum Sofa kamen, waren Lori und Keris Kleider weg und sie standen in ihrer ganzen Pracht da.
Ich packte Keris linke Brust und Loris rechte Brust und beugte ihre Brustwarzen. Sie entschieden, dass das Sofa zu klein war und brachten mich in die überdimensionale Chaise Lounge. Lori drückte mich zurück und steckte ihre Fotze in meinen Mund. Keri drückte meine Füße und Beine auf die Chaiselongue und ließ ihre Muschi auf Wee Willie gleiten.
Ich schnurrte die Katze, die jemand anderen streichelte. Das war großartig. Ich weiß nicht, welches Ende lustiger ist. Dann stand Lori auf und sagte … Ich war überrascht … Keri zog mich zu sich, Lori WEE kroch über Willie und Keris Muschi war in meinem Mund. Es waren lustige vierzehn Tage.
Morgen ist schulfreier Freitag, Arbeitstag der Lehrer.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert