Reisemädchen Verführt Fremden Im Zug Und Lässt Sich Von Ihm Ficken Und Auf Die Muschi Spritzen Teil 2

0 Aufrufe
0%


Anmerkung eines Freundes: Tut mir leid, dass ich nicht früher klarer geworden bin. Der Mann, den ihr alle als Dark_Brother kennt, ist tot. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass er tapfer in einem Glanz der Herrlichkeit gestorben ist, aber das ist nur teilweise wahr. Ein feiger improvisierter Sprengsatz (eine Bombe am Straßenrand) explodierte außerhalb unseres Fahrzeugs. Tut mir leid, das ist schwer zu schreiben, aber meine VA-Psychologie sagt, ich muss das tun, um darüber hinauszukommen. Er starb in meinen Armen, als ich versuchte, seine Wunden zu verbinden, und ich verlor in dieser Nacht meinen besten Freund. Es war nicht in China, wie einige vermuteten. Ich entschuldige mich bei denen, die sich darüber beschwert haben, dass ich die Geschichte ruiniert habe. Ich bleibe bei der ursprünglichen Handlung, füge nur Details hinzu und ändere die Zeit (Vergangenheit und Gegenwart). Vor Dark_Brothers Tod erzählte er mir von diesen Geschichten und beschwerte sich, dass er sie nie richtig fertigstellen konnte. An diesem Abend fragte er mich, ob ich es für ihn vervollständigen würde, wenn ich nach Hause komme. Er hat mir gesagt, wo seine Anmeldeinformationen gespeichert sind, damit ich auf sein Konto zugreifen kann. Diese Serie war ihm sehr wichtig. Nochmals, es tut mir leid, wenn Sie denken, dass ich das ruinieren werde, aber ich werde einen Ihrer letzten Wünsche erfüllen.
Anmerkung des Autors: Diese Geschichte besteht aus mehreren Teilen. Einige Episoden enthalten Themen, die manche möglicherweise als anstößig empfinden, wie z. B. Gewalt, Anal oder sogar Inzest. Wenn Sie eines dieser Themen beleidigt/beleidigt, wurden Sie hier im Voraus gewarnt, nicht an dieser Serie teilzunehmen. Wenn Sie sich über die darin präsentierten Themen beschweren, werden Sie mit Spott und Verachtung konfrontiert. Sie wurden gewarnt/getäuscht.
Alle Charaktere sind über achtzehn, weil ich Kinderpornos nicht ausstehen kann, PUNKT Wenn Ihnen das gefällt, genießen Sie bitte das Entfalten von Bait and Switch.
===============================
Kapitel 03
Blitzende weiße Lichter in meinen geschlossenen Augen weckten mich sofort auf.
Er ist wach, kommt ein harsches Flüstern aus meinem Zimmer, schnell, halt’s Maul
Eine dicke Hand bedeckt meinen Mund und erst dann entscheide ich mich, ein Geräusch von mir zu geben. Weitere Hände packten und hielten mich fest, als ich mit der Taschenlampe auf mich zukam und das Licht anschaltete, damit ich sein Gesicht sehen konnte.
Das ist Robbie.
Sieht so aus, als wäre es Zeit zu bezahlen, Idiot. Seine Augen waren kalt im Licht der Taschenlampe und ich griff panisch nach den Knöpfen. Schneller als seine Faust mein Kinn trifft und ich die Sterne sehe.
* * *
Das erste, was ich spüre, wenn ich aufwache, ist mein Kinn. Von irgendwo her ertönt ein seltsames Stöhnen und ich brauche ein paar Augenblicke, um zu begreifen, dass ich es bin. Mein Mund fühlt sich nicht gut an und ich schließe daraus, dass ich einen Knebel zwischen den Zähnen habe. Ich hielt meine Augen geschlossen und hoffte, sie davon zu überzeugen, dass ich noch draußen war, aber mein gedämpftes Stöhnen verriet den Trick.
Sieht so aus, als wäre unsere kleine Kuh zu uns zurückgekehrt, höre ich Robbies spöttische Stimme auf mich zukommen, gleichzeitig spüre ich, wie sich seine Schlüssel nähern. Verdammt, sieht so aus, als bräuchte er etwas Ermutigung, um aufzuwachen Robbie schloss damit, dass er mir eine Sekunde lang in den Bauch schlug, bevor er ihn aufknöpfte. Meine Augen schwellen an und mein Magen zieht sich vor Schmerzen zusammen, als die gesamte Luft aus mir herausgepresst wird. Mit offenen Augen kann ich jetzt sehen, dass ich in jemandes unfertigem Keller bin, an einen Stützbalken gefesselt, meine Arme hinter mir. Gut. Schön, dich wieder bei uns zu sehen. Robbies Stimme war bedrohlich kalt. Wir wollen ein bisschen mit dir reden.
Meine Augen tränen immer noch und ich versuche, meinen Kopf so weit zu befreien, dass ich ihn schwäche, wenn sein nächster Schlag meine Rippen trifft.
Genug, Robbie, hörte ich eine süße, vertraute Stimme sagen, aber ich bekam einfach Gänsehaut. Was macht Gina hier?
Genug ist genug? Robbie schreit. Es wird ‚genug‘ sein, wenn er für das bezahlt, was er dir angetan hat.
Ich nutze die Ablenkung, um meine Gedanken zu fokussieren und drücke seinen Blasen-Knopf und gleichzeitig den Schwach-Knopf. Ich muss von hier weg. Ich kann fühlen, wie die Finger der Angst zu meinem Herzen laufen und ich versuche, sie wegzudrücken und mich konzentriert zu halten.
Robbie wandte seine Aufmerksamkeit wieder mir zu, und die Bosheit in seinen Augen war nicht zu verstehen. Diesmal wird es nicht funktionieren, Freak. Diesmal landete seine Faust auf der anderen Seite meines Brustkorbs. Zum Glück ist sie schwächer, tut immer noch weh und bringt sogar ein peinliches Schluchzen in mich hinein.
Haben mich meine Schlüssel im Stich gelassen? Ich wundere mich über den Schmerz, der meinen Körper umgibt. Nein, ich kann immer noch die Tasten fühlen und SIE HABEN SICH BEWEGT. Als ich in meine schmerzenden Augen schaue, kann ich sehen, dass seine Hose noch trocken ist, aber sie haben etwas Seltsames.
Schlag noch einmal zu, Robbie. Zum ersten Mal bemerkte ich, dass noch andere in der Nähe waren. John Malcom, Brent Ratner, Philip Carson, Tony Hansen und (nur gesagt) Derek Peterson sind ebenfalls Zeugen meiner Demütigung; sie sind alle im Footballteam und alle Freunde von Robbie.
Einer von ihnen sagt: Ich möchte zuerst Ihre Beichte hören, und die anderen stimmen zu.
Robbie zieht den Knebel aus meinem Mund und ich bewege meinen Kiefer vor Schmerz, mein Gesicht pocht. Erzähl allen, was du meiner Freundin angetan hast. Erzähl ihnen, wie du sie vergewaltigt hast, vielleicht werde ich sanft zu dir sein.
Ist es Vergewaltigung? Ich habe sie nicht vergewaltigt Nach mir. Als ich Gina anschaue, sehe ich, dass sie auf den Boden starrt und sich weigert, mich anzusehen. Was hat er ihnen gesagt? Habe ich nicht?
Robbies rechter Haken traf mein Kinn, war aber zu schwach, um mehr zu tun, als meinen Kopf zu bewegen, obwohl es immer noch schmerzt, wo er mich zuerst traf.
Lüg uns nicht an, Freak. Gina, komm und erzähl ihr, was du uns gesagt hast. Robbie sieht seine Freundin an, aber seine Schultern zittern, er starrt weiter auf den Boden. Lacht er mich aus? Gina? Freund wiederholt.
Gina, sag ihnen, dass ich es nicht getan habe Ich bitte und spüre eine Veränderung, während ich spreche, aber ich kann nicht verstehen, was und wo. Ich erinnere mich an Ihre Schlüssel und ich fing an, die Schlüssel Schuld und Angst zu bewegen, die ich in dieser ersten Nacht machen wollte, und ich war erleichtert zu fühlen, dass sie sich in die entgegengesetzte Richtung von dem bewegten, was ich damals tat. Ich hoffe, sie fühlt sich schuldig für das, was Robbie mir angetan hat, nicht dafür, dass sie ihren Freund betrogen hat.
Komm schon Gina. Stell dich deinem Vergewaltiger. Spuck ihm ins Gesicht und zeig, dass du keine Angst vor ihm hast. Gina sah mich an und senkte ihren Blick wieder; aber nicht bevor ich die Tränen auf ihren Wangen gesehen habe.
I-I…, spürt Gina auf.
Zwei Hände packten meinen Kopf von hinten und drehten mein Gesicht zu ihm. Seine Finger gruben sich in meine Wangen und Schläfen, als seine Hände meinen Kopf umfassten. Einen Moment lang diskutierte ich darüber, wie ich diese ganze Scharade mit meinen Knöpfen stoppen könnte, aber ich hielt mich zurück. Ich muss zuerst meinen Namen reinwaschen. Ich bin kein Vergewaltiger, nicht jetzt, nicht NIE
Schau, Gina, der Idiot ist hilflos. Er kann dir nichts tun, sagte er direkt hinter mir, als ich Ginas Schuld-Knopf fester drückte.
Ich kann nicht, explodierte er schließlich.
Mann, du musst ihm einen Streich gespielt haben, Nerd, sagt Derek. Es ist okay… Wir werden dich noch schlimmer machen, das verspreche ich.
Nummer Gina schreit und alle Augen im Raum richten sich auf sie. Robbie will sie trösten, entlässt sie aber. Ich habe gelogen, gibt sie zu, Tränen laufen über ihr Gesicht. Er hat mich nicht vergewaltigt. Ihre Stimme zittert und sie nimmt ihr Gesicht in ihre Hände, während sie weint.
Was sagst du? fragt Robbie; Chaos, das dein Gesicht malt.
In diesem Moment sieht Gina ihn an, und ich kann die Wut in ihren rotgeränderten, tränenüberströmten Augen sehen. Ich sage, ich habe ihn gefickt und jede Minute davon genossen, fauchte er. Alle haben den Mund offen, außer mir und Gina. Robbie hat einen schmerzerfüllten Gesichtsausdruck. Ich habe ihn verführt, aber ich fühlte mich schuldig, also habe ich dich angelogen. Aber ich kann nicht … Ich kann dich das nicht mit ihm machen lassen … Nicht, wenn er unschuldig ist.
Er ist höllisch unschuldig Überraschenderweise war es Derek, nicht Robbie, der den Ausruf machte. Deine Freundin versteht sich immer noch mit Robbie. Ich denke, wir sollten ihr eine Lektion erteilen und dafür sorgen, dass sie nie wieder die Tochter eines anderen Mannes anfasst. In dem Moment, in dem ich meinen Kopf loslasse, spüre ich, wie die Faust des Mannes in meine rechte Niere schlägt und meinen Körper erneut mit Schmerzen verwüstet. Ich möchte sagen, dass ich das wie ein Mann begrüße, aber es ist TRAURIG
Nein, Derek. Robbies Stimme ist kaum mehr als ein Flüstern, und ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn direkt durch mein gequältes Gehirn gehört habe. Binde es los. Er dreht Gina den Rücken zu und sieht sich den Rest des Zimmers an. Einen Vergewaltiger zu schlagen ist eine Sache, aber ich würde einem Mann nicht weh tun, dessen einziges Verbrechen darin besteht, von dieser Schlampe verführt zu werden.
Robby, ich… Gina greift nach Robbies Schulter, aber Robbie zieht sie von sich weg.
Der große Mann kam auf mich zu und sah mich an. Ich kann sehen, dass du mich immer noch hasst, aber ich muss etwas Respekt für dein Verhalten zeigen. Er hilft mir, mich loszubinden, und ich blicke in den Raum. Ich weiß, dass das falsch ist, aber ich habe das Gefühl, ich brauche Rache. Wütend nehme ich zwei neue Änderungen an jedem Mann und Gina vor.
Ich drehe den ersten um, Wut sprudelt fast aus meinen Poren und ich sehe, wie sich ihre Augen weiten und ihre Körper völlig starr und gelähmt werden. Ich ging zuerst zu Derek und musste mich um ihn kümmern, weil Gina die einzige Person im Raum war, die kleiner war als ich. Ich streckte meine rechte Hand aus und kniff ihn in den Nacken, wo er auf seine Schulter traf. Ich lege gleichzeitig den zweiten Schalter um und lächle, als er zu Boden fällt. Für alle anderen scheint es, als hätte ich ihm Vulcan Nervous Squeezer gegeben. Es ist wirklich nerdige Rache.
Ich sehe Robbies andere vier Freunde an und wage es nicht, ihnen etwas anzutun. Sie haben mir sicher geholfen, entführt zu werden, aber keiner von ihnen hat mich geschlagen, sie haben nur zugesehen. Ich lasse die Paralyse-Taste los und sage ihnen, sie sollen gehen. Laut einem Mann fliehen sie hastig aus dem kleinen Keller, um mir auszuweichen, und ziehen sich gegenseitig aus dem Weg.
Als ich mich Robbie zuwandte, spürte ich, wie meine Wut wieder aufflammte, bis ich seine Augen sah. Man sagt, die Augen seien der Spiegel der Seele, und wenn das stimmt, ist Robbie in der Hölle. In ihren Augen ist keine Angst, nur Schmerz, Verletzung und Verrat. Los, sage ich leise (ich spüre, wie sich die Phantomtaste wieder bewegt), bevor ich meine Meinung ändere und sie auch loslasse. Als er hinter seinen Freunden her die Treppe hochlief, bemerkte ich, dass der Bund seiner Hose etwas locker aussah und ich dachte, er müsste eine Windel tragen. Kein Wunder, dass Ihre Hose trocken bleibt.
Am Ende waren es nur ich, Gina und Derek, der leicht schnarchte, im düsteren Keller. Ich habe darüber nachgedacht, Derek ein paar Tritte zu verpassen, um für seinen Nierenschlag zu bezahlen, aber nachdem ich gesehen habe, wie verletzt Robbie war, weiß ich, dass der Kampf auf meiner Kosten war.
Ich drehte mich zu Gina um, ließ sie los und sah zu, wie sie weinend zu Boden brach. Es tut mir so leid, schluchzte sie und nahm ihr Gesicht wieder in ihre Hände. Ich hätte nicht gedacht, dass sie so weit gehen würden.
Du hast recht, das hast du nicht gedacht. Steh auf, fordere ich, meine Stimme so kalt wie der Sturm heute früher. Er sah mich an und ich spürte, wie meine Wut wieder aufstieg. Diese Frau hat ihnen erzählt, dass ich sie vergewaltigt habe. Ich bin mir sicher, dass ich meine Schlüssel benutzt habe, um sie zu öffnen und sie geil zu machen, aber ich kann ihre Gedanken nicht kontrollieren Ich habe ihn zu nichts gezwungen. Und dafür wurde ich entführt, gefesselt und geschlagen. Zum Glück ist mein Name jetzt klar, obwohl ich mich frage, was die anderen als nächstes sagen werden. Ich sagte, steh auf Während ich sprach, fand ich schließlich den Phantomschalter, der sich ohne mein Zutun bewegte. ein Schlüssel in Gina; Früher habe ich es jedes Mal nass gemacht, wenn ich gesprochen habe, aber jetzt funktioniert es von alleine ohne mein direktes Eingreifen.
Gina steht langsam auf und ich versuche geduldig zu sein, aber irgendetwas geht noch in mir vor.
Nick, es tut mir so leid?
Ich will das nicht hören. Ich unterbrach. Ich habe gerade so große Schmerzen und habe keine Ahnung, wo ich bin. Du musst mich nach Hause bringen. Oh, wie traurig, ihm das zu sagen, aber ich habe wirklich keine Ahnung, wo ich bin, und ich habe keine Lust, durch den Schnee zu laufen, bis ich es herausfinde. Ich bin froh, dass ich mit meiner Arbeitskleidung, Schuhen und allem eingeschlafen bin.
O-Okay…, stammelte Gina und folgte mir die Treppe hinauf. Ich bringe dich nach Hause. Das ist das Mindeste, was ich tun kann.
Verdammt, das ist das Mindeste, was Sie tun können, denke ich, aber sagen Sie es nicht.
Die Nachtluft war eiskalt, als ich nach draußen ging und ihm zu seinem Auto folgte. Während jeder Schritt schmerzt und jeder Atemzug eine lästige Pflicht ist, scheint die kalte Luft zu helfen, nichts davon ist vergleichbar mit den Schmerzen, die ich erlitten habe, weil ich mein Talent überstrapaziert habe.
Zum Glück ist der Heimweg kurz und Gina faselt immer wieder davon, wie aufgebracht sie ist und wie sie es wieder gut machen wird. Ich schloss meine Augen und ließ ihn sprechen, wünschte mir, ich könnte die Auslöseknöpfe selbst benutzen, selbst wenn es darum ging, den Schmerz auszublenden.
Ich stieg aus, als er zu mir nach Hause kam, und ich war überrascht, als er auch ausstieg.
Was machst du? frage ich müde, ich spüre immer noch, wie sich der Schlüssel in ihm jedes Mal bewegt, wenn ich spreche.
Du bist verletzt. Ich möchte sicherstellen, dass du heilst. Ich habe große Schmerzen und bin zu müde, um zu streiten, und um die Wahrheit zu sagen, es hilft, es als kleine Unterstützung zu nutzen, wenn ich in meine Wohnung gehe.
Ich nahm dann die Schlüssel aus meiner Tasche und wartete darauf, dass er ging, aber er folgte mir.
Oh, hörte ich einen Ausruf, was ist passiert?, als ich Dennis immer noch wach vorfand, als ich das helle Esszimmer betrat.
Ein kleines Missverständnis, sage ich, Sarkasmus trieft aus meiner Stimme.
Ich habe versucht, sie aufzuhalten, sagt Dennis ernst, aber Derek hat mich gepackt, als ich dich rausgebracht habe. Dennis war natürlich ein Athlet, aber ich kann nicht erwarten, dass er es mit den meisten Footballteams aufnehmen kann.
Also, wo warst du? Ich drehe mich um und starre Gina an.
Dann wurde ich in den Keller gebracht… antwortet er leise. Robbie hat mir erzählt, dass sie eine Überraschung hatte und mir die Augen verbunden hat. Sie hatten dich bereits gefesselt, als du die Augenbinde abgenommen hast und du immer noch bewusstlos warst.
Ich schüttelte meinen Kopf, zu müde, um mich weiter darum zu kümmern. Gina folgt mir in mein Zimmer und ich frage mich, ob sie mir von nun an bei allem helfen wird. Ich denke, sie rechtfertigt ihn für den Schmerz, den er verursacht hat.
Geh nach Hause, Gina. Deine Mutter macht sich wahrscheinlich Sorgen um dich. Ich kann immer noch spüren, wie sich der Knopf jedes Mal bewegt, wenn ich spreche, es macht ihre Muschi nass und es schnappt zurück, wenn ich aufhöre. Ich frage mich, ob ich ihn versehentlich wie einen von Pawlows Hunden trainiert habe.
Er nimmt sein Telefon und wählt eine Nummer. Mama, ich bin bei Nick. (Schweigen) Ja, der Typ von letzter Nacht. (Pause) Okay, mache ich. Ich liebe dich auch, Mama. Er legte auf und sah mich an, tiefe Besorgnis in seinen Augen, als er mich ansah. Mama wird es gut gehen. Lass mich dir helfen, dann gehe ich. Wieder einmal konnte ich nur nicken, als Gina mir half, mein Hemd und meine Hose auszuziehen. Ein Teil von mir fragt sich, welches Märchen er sich heute Nacht ausdenken könnte, aber ich hoffe, er hat seine Lektion gelernt. Er schnappte nach Luft, als sich mein Hemd löste, und berührte leicht die beiden bereits geschwärzten Blutergüsse an meinen Rippen. Seine Berührung ist leicht, aber sie lässt mich trotzdem aufschrecken. Als nächstes holte ich meine Hose und sie fiel zu Boden und enthüllte meine Armitage-Boxershorts (einer meiner Lieblingsanime). Einen Moment lang überlegte ich, ob er mir ins Badezimmer folgen würde, aber zum Glück ließ er mich das in Ruhe tun. Als ich das Badezimmer betrete, schaue ich mich an und schaudere. Ein großer Bluterguss, der die linke Seite meines Gesichts vervollständigt, zwei an meinen Rippen und einer an meiner rechten Niere.
Als ich in mein Zimmer zurückkam, legte er mich mit dem Gesicht nach unten.
Entspann dich einfach, sagt er zu mir. Lass mich dich massieren. Das wird dir beim Schlafen helfen.
Schlafen ist das Letzte, bei dem ich Hilfe brauche, ich bin so müde, aber eine kostenlose Massage darf nicht fehlen. Ein kleiner Teil von mir vertraut ihm immer noch nicht, aber ich kann spüren, ohne Druck auszuüben, dass seine Schlüssel zu Schuld und Angst noch weit offen sind. Außerdem hilft es zu wissen, dass Dennis in der Wohnung ist. Versteh mich nicht falsch, ich bin immer noch sauer auf ihn und er verdient es, für seine Lüge zu bezahlen, aber ich bin zu müde, um im Moment etwas dagegen zu unternehmen.
Seine Finger wirken Wunder auf meinem Rücken und meinen Schultern, und zum Glück vermeidet er meine rechte Niere und die verletzten Seiten meiner Rippen. Als seine Finger tiefer gehen, kann ich spüren, wie sich meine Muskeln (so wie sie sind) zu entspannen beginnen. Gerade als ich einschlafen wollte, löste er sich von mir und sagte, ich solle zurückkommen. Gerne tat ich, was mir gesagt wurde und stöhnte leise, als er seine Daumen in meine Füße grub. Während ich mit meinen Füßen arbeite, bohren sich seine Finger in mein Gesäß, mein Oberteil und sogar zwischen meine Zehen, und ein kleines Gefühl der Erheiterung breitet sich in meinem Körper aus.
Ich habe Fußreflexzonenmassage studiert und mir wurde gesagt, dass ich die beste Massage habe, flüsterte sie, während sie sich meinen Waden näherte.
Wenn er das einen Monat lang jede Nacht machen würde, denke ich, würde er vielleicht anfangen, mich wieder gut zu machen.
Seine Hände begannen meine Hüften zu bearbeiten und das Gefühl der Befriedigung setzte sich in meinem ganzen Körper fort. Bis ich an den Oberseiten meiner Oberschenkel in der Nähe meiner Leiste arbeitete, bemerkte ich, dass ich an einer Stelle steif wurde und jetzt kommt es gut aus der Oberseite meiner Boxershorts heraus. Obwohl Gina es ignoriert, weiß ich, dass du es nicht übersehen kannst.
Nachdem er mit meinen Oberschenkeln fertig ist, steigt er auf meine Beine und beginnt, meinen Bauch und meine Seiten zu bearbeiten. Die Mitte meines Bauches ist seit Robbies erstem Schlag im Keller immer noch empfindlich, aber Ginas Finger scheinen ihre Magie zu entfalten. Als sich seine Hände langsam zu meiner Brust bewegen, bemerke ich, wie sein Körper ebenfalls nach oben gleitet, bis er direkt auf meiner steinharten Stange sitzt. Sein ganzer Körper bewegt sich auf mir, und anstatt mich zu trösten, macht es mich nur noch wütender.
Was machst du? fragte ich und spürte erneut die Veränderung in seiner Bewegung, während ich sprach. Ihre Hüften bewegen sich jetzt in ihrem eigenen Rhythmus, während ihre Hände an meinem Nacken arbeiten und meinen teilweise geschlossenen Penis auf und ab gleiten. Ich kann seinen ‚geilen‘ Schlüssel jetzt ganz gekippt spüren.
Antwort, flüstert er verträumt.
So geil wie ich jetzt bin, bin ich noch vorsichtiger. Uh-huh… Und es ist vorbei wie beim letzten Mal? Ich versuche nicht einmal, die Schärfe meiner Stimme zu verbergen.
Gina sitzt völlig aufrecht und reibt ihren mit Jeans bedeckten Schritt an mir, ohne auch nur zu versuchen zu verbergen, was sie tut. Dennis, hörst du immer noch an der Tür? fragt er und dreht seinen Kopf zur geschlossenen Tür. Ich kann seinen Schatten darunter sehen und muss fast lachen. Der große Sportler, der normalerweise jedes Mädchen kriegen kann, lauscht vor MEINER Tür. Wenn ich daran denke, dass er ein Sportler ist, denke ich, wie glücklich ich bin, dass er Basketball spielt und nicht Fußball, sonst wäre er wahrscheinlich im Keller. Dennis beantwortet Ginas Frage nicht, sondern fährt fort, als ob er es getan hätte. Ich möchte klarstellen, dass alles, was ich heute Nacht hier tue, aus freiem Willen geschieht. Er drehte sich um, um mich anzusehen, und jetzt kann ich den Hunger in seinen haselnussbraunen Augen sehen. Hier, Sie haben jetzt einen Zeugen. Seine Hand kräuselte sich und begann langsam den Kopf meines Schwanzes zu reiben. Du willst wirklich nicht, dass ich aufhöre, oder? Gott weiß, DIESER große Kerl will nicht, dass ich aufhöre. Seine Finger umschlossen den Kopf meiner Männlichkeit so weit er konnte und drückten sanft.
Ich entschied mich schnell und rief Dennis in den Schatten: Ich hoffe, du hast ihn gehört, denn ich werde ihn vor Ekstase schreien lassen Hey, ich bin vielleicht immer noch sauer auf ihn, aber ich werde keine freie Schraube auslassen.
Gina kichert und ich vergleiche es mit Shannas Kichern. Vielleicht ist das meine momentane Stimmung gegenüber Gina, aber ich mag Shannas Lächeln mehr.
Er packte den Saum seines Hemdes und zog es sich über den Kopf. Darunter trägt sie einen weißen Rüschen-BH, der ihre breiten Brüste zusammenbringt, um ihr Dekolleté zu betonen.
Leg dich hin und entspann dich, sagte er zu mir, ich will nicht, dass du dir wehtust. Überlass die ganze Arbeit mir. Er beugte sich hinunter und küsste leicht meine Lippen, dann bewegte er seinen Mund sanft von meiner linken Wange direkt hinter mein Ohr. Ich griff hinter sie und zog ihren BH mühelos aus, als ich spürte, wie ihr Atem die Haare in meinem Nacken kitzelte. Gina nagt sanft an meinem Hals entlang, entlang meines Schnabels, bis sie meine rechte Brustwarze zu ihrem Mund führt. Ich genieße lieber das Gefühl, das er bekommt, wenn sich seine Zunge um den Warzenhof windet und ihn aufrecht und stolz aufrichtet.
Ich stieß ein kleines Stöhnen aus und sogar ihre nasse Fotze? Übergangsbewegung. Um es zu testen, stieß ich ein lauteres Stöhnen aus und spürte, wie sich der Knopf weiter bewegte. Gina zittert leicht wie ich, und ich frage mich, wie sehr sie es genießt. Ein Teil von mir möchte nicht, dass er es genießt, aber ich war nie ein egoistischer Mann.
Als seine Lippen über meinen Bauch strichen, bemerkte ich, dass meine Tür leicht geöffnet war und Dennis durch die kleine Lücke spähte. Das ist richtig, denke ich, schau zu, wie er von einer der heißesten Tussis auf dem Campus etwas Action bekommt. Ich werde wirklich ein Zeuge seiner Bereitschaft sein.
Ich vergaß völlig, dass Dennis uns beobachtete, als Ginas Lippen sich um den Kopf meiner Angelschnur streckten und ihre Zunge um den immer sensiblen Kreis wirbelte. Ein weiteres Stöhnen entkam meinem Mund und Gina begann auf und ab zu schaukeln und nahm mich langsam in ihren Mund. Ich bin zu groß, um in seinen Hals zu passen, aber er bemüht sich tapfer, und oft würgt er bei dem Versuch. Nach kurzer Zeit geht mein Stöhnen unvermindert weiter, bis ich wirklich zu zittern beginne und ich weiß, dass es nachlässt.
Er hob den Kopf und sah mir mit einem durchdringenden Blick in die Augen. Was ist an deinem Schwanz, das mich so leicht runterzieht? Ich kann nur mit den Schultern zucken; Ich bin froh, dass Sie denken, dass es mein Werkzeug ist und nicht, dass ich es mit meinen Schlüsseln manipuliere. Gina drehte sich auf den Rücken, knöpfte ihre Hose auf und riss sie fast herunter, bevor sie sich über mich rollte. Er leckt meinen Schaft von der Kugel bis zur Spitze und bewegt sich weiter meinen Körper hinauf, bis seine Zunge in meinem Mund ist.
Ich kann fühlen, wie ihre Vagina beginnt, auf die Spitze meines Penis zu drücken, und sie stöhnt in ihren Mund, während sie die ersten paar Zentimeter ihrer durchnässten Fotze schluckt. Oh mein Gott Ich habe vergessen, wie groß das Ding war, sagte er, warf seinen Kopf zurück und beugte seinen Rücken. Gleichzeitig bemerkte ich, dass Dennis leise den Raum betrat. Er ist bereits gespannt und streichelt sanft, während ich sehe, wie diese heiße blonde Frau immer weiter meinen Stock hinunter gleitet. Wider Willen kann ich nicht umhin zu erkennen, dass er gerüstet ist, wenn auch nicht so gut wie ich.
Als ich bei Gina den absoluten Tiefpunkt erreichte, war ich von Dennis‘ Anwesenheit überwältigt. Er blickte zwischen uns hin und her und wandte sich dann mit einem etwas mürrischen Gesichtsausdruck zu mir um. Eines Tages bringe ich euch alle rein, versprach er, glitt langsam nach oben und dann wieder nach unten, bis er wieder unten ankam. Ich stöhnte, als er das tat, und wie ich kann ich fühlen, wie sich seine inneren Muskeln anspannen. Als ich ihren Körper wieder hochhebe, kann ich fühlen, wie jeder Zentimeter meines Bretts durch ihre schlüpfrige Vagina gleitet. Gott, ich fühle mich so leer, nachdem ich dich so tief gehabt habe. Ah? Er unterbrach mich, indem er seinen Arsch hart an mir rieb.
Ich beschloss, Dennis eine kleine Show zu bieten und griff mit beiden Händen an eine Arschbacke, trennte sie und gab meinem Mitbewohner einen großartigen Blick darauf, wie mein Schwanz in seine Muschi ein- und ausging. Ginas Brüste springen nur wenige Zentimeter über mein Gesicht, und ich hebe meinen Kopf ein wenig an, grunze bei dem leichten Schmerz in meinen Bauchmuskeln, während ich das tue, und sauge eine ihrer Brüste von meinen Lippen. Ich habe richtig laut gestöhnt, ich liebe es, an einem richtig geilen Schnuller zu nuckeln, und plötzlich fängt Gina an, heftig auf mich zu spritzen. Als mir eine Idee in den Sinn kam, fing ich an, meine Hüften nach vorne zu drücken, rein und raus zu kommen und den Schmerz in meinem Bauch zu ignorieren.
Indem ich zwei Finger auf meine rechte Hand gleiten lasse, wo wir gefesselt sind, kann ich fühlen, wie seine Flüssigkeiten um meinen Schwanz wirbeln, wodurch sein Orgasmus länger anhält, während ich stöhne. Ich versuche auch, meine Finger hineinzubekommen, aber es ist zu eng um meinen Penis. Ich fahre einfach mit den Fingern über diesen Bereich, bis er vom fließenden Wasser schön rutschig ist. An diesem Punkt ist Gina von ihrem Orgasmus heruntergekommen, stöhnt aber immer noch laut.
Ich brachte zwei glitschige Finger in das geschrumpfte Arschloch und begann, gegen den Schließmuskel zu reiben. Er streckt sich sofort und stoppt alle seine Bewegungen.
Nein Dem stimme ich nicht zu, protestierte er und ich konnte die Angst in seinen Augen sehen, aber ich stöhnte am lautesten, als ich gleichzeitig den Geil-Knopf drückte und einen Finger über den ersten Fingerknöchel gleiten ließ. . Es reicht aus, um ihn wieder zum Abfließen zu bringen, und ich kann spüren, wie sich der Schließmuskel um meinen Finger entspannt und dann anspannt. Sie bleibt bewegungslos, abgesehen von ihrem orgastischen Schüttelfrost, während ich ihr weiter in den Hintern schlage. Verdammt, das fühlt sich gut an, aber nicht mehr, sagt sie. Ich ignorierte sie, vertauschte ihre Brustwarzen, steckte meinen zweiten Finger hinein, stöhnte und drückte erneut auf den Knopf, was sie zu einem neuen Orgasmus brachte.
Ich fange an, meine Finger hinein und heraus zu bewegen, während ich meine Hüften auf und ab bewege, und dieses Mal, als ihr Orgasmus nachlässt, hält sie mit meinem Tempo Schritt. Als ich meinen dritten Finger in ihren Dickdarm schob, trennte sie mein Gesicht von ihrem Schnuller und drückte erneut ihre Lippen auf meine, während sie ejakulierte, diesmal ohne zusätzliche Hilfe von mir und ich steckte meinen vierten Finger hinein.
Mein Gott, was machst du mit mir? Ich habe noch nie so viel ejakuliert, so schnell und mit deinen Fingern auf meinem Arsch … Er sah mich einen Moment lang intensiv an und schien dann zu einer Entscheidung zu kommen . Wird mir vergeben, wenn ich dich dorthin zurückgehen lasse? Niemand ist mir jemals in den Arsch gefahren.
Ich dachte einen Moment nach, beschloss dann aber, ehrlich zu ihm zu sein. Das wird ein Anfang sein, aber es wird mehr brauchen, um den Schaden zu reparieren, den Sie angerichtet haben. Während ich spreche, ist die Schuld-Taste ausgereizt, aber auch die nasse Taste.
Er nickte mir mit ernstem Blick zu und stand langsam von mir auf. Ich nahm meine Finger von ihrem Hintern, als sie wegging. Zum ersten Mal merkte ich, wie durchnässt ich unter seinen Säften war. Wir brauchen das Öl nicht und ich muss die Laken danach wechseln.
Ich zwinkerte Dennis schnell zu, aber seine Augen blieben an Gina hängen.
Gina griff zwischen uns, packte mich unter mir und fing an, die Spitze zwischen ihren Pobacken zu reiben. Ich seufzte in Erwartung des Gefühls, in ihr Rektum zu gleiten, und beobachtete, wie es bei dem Geräusch zitterte. Ich spüre, wie er langsam nach unten drückt und ich spüre Druck gegen meinen Schwanz, bis er sich plötzlich löst und ich in seinem Arsch bin.
Warte, keuchte er, ich muss mich daran gewöhnen. Sein Kinn liegt an seiner Brust, seine Augen sind fest geschlossen und seine Hand hält immer noch meinen Schwanz. Nach ein paar Sekunden spüre ich, dass er sich vorsichtig bewegt und mich langsam in seinen Dickdarm stößt. Ich spüre jeden Zentimeter, der mich im Schneckentempo am Schließmuskel vorbeiziehen lässt.
Nach fast zwei ganzen Minuten kann ich der Versuchung nicht mehr widerstehen und stöhne laut auf. Ginas Augen öffneten sich und sie saß plötzlich komplett auf meinem Schoß, zitterte und weinte bei ihrem eigenen Orgasmus. Zum ersten Mal in meinem Leben war ich vollständig in eine Frau eingetaucht. Die Tatsache, dass dies ihr Arsch ist und sie eine der heißesten Frauen der Schule ist, ist mir nicht entgangen und ich fing an, meine Samen tief in ihre Eingeweide zu säen.
Was wie eine Ewigkeit schien, war ich in meinem eigenen Glück verloren, als Wellen aus reiner Ekstase in meinen verletzten Körper einschlugen, den Schmerz und die Verletzung, die ich heute Nacht erlitten hatte, erstickten und sie durch absolute Glückseligkeit ersetzten.
Als ich endlich wieder zur Besinnung kam, stöhnte ich, als meine Rippen, Bauchmuskeln, mein Rücken und mein Kiefer ihre schmerzhafte Existenz wieder in meine Aufmerksamkeit rückten. Das Zweite, was mir auffiel, war, dass Gina immer noch an mir zitterte und zitterte, ihr Mund an meinem klebte und ihre Fotze in meinem Becken schwamm.
Gina rollte über mich, als ich Dennis aus meinem Zimmer schlüpfen sah. Während meiner orgastischen Glückseligkeit hatte ich meinen Mitbewohner völlig vergessen.
Wenn ich gewusst hätte, dass es sich so gut anfühlen würde, hätte ich es schon vor JAHREN getan rief Gina und versuchte immer noch, ihre Atmung zu regulieren.
Ich drehte mich um und schlief sofort ein, ihn ignorierend.
* * *
Ich wache zu den sanften Melodien von Aeris‘ Theme auf, die auf meinem Handy spielen. Die wenigen Stunden, die ich schlief, waren friedlich und traumlos, aber sehr kurz.
Mmm, noch zehn Minuten, murmelte eine Stimme neben mir, und ich schaute, um Gina neben mir liegen zu sehen, immer noch nackt. Ich fiel eher, als dass ich aus dem Bett fiel, als Erinnerungen an die Ereignisse der letzten Nacht mein müdes Gehirn überschwemmten. Wurde ich wirklich entführt, geschlagen und dann von Ginas Arsch gefickt?
Wenn ich mich nackt ansehe, kann ich leicht die Blutergüsse auf beiden Seiten meiner Rippen und auf meinem Bauch sehen. Gina stöhnte erneut und ich verließ mein Zimmer so leise wie ich konnte. Es verfolgt meine Gedanken, als ich mein Müsli auf Gina lege, während mein Schwanz vollständig in ihren Arsch eingetaucht ist.
Eine Nacht, huh? Dennis reibt sich die Augen und fragt mich, als er sein Zimmer verlässt, und ich bemerke, dass ich immer noch keine Kleidung trage. Er sieht genauso müde aus wie ich. Du siehst beschissen aus, Mann?
Hmm, ja, antwortete ich dumm.
Also sag mal, sagt der Athlet eifrig, kannst du dich noch einen Nerd nennen, wenn du eine Tussi wie Gina in deinen Arsch ficken kannst?
Nachdem ich das gefragt hatte, konnte ich Dennis nur ein paar Sekunden lang anstarren. Dann kommt mir die Erinnerung daran, wie sie sich aus meinem Zimmer geschlichen hat, und ich kann nicht anders, als zu lachen.
Kaffee haben? fragt eine unordentliche und sehr verschlafene Gina, als ich mein Zimmer verlasse. Im Gegensatz zu meiner anhaltenden Nacktheit nahm sie sich zumindest die Zeit, sich zuerst anzuziehen. Trotz meiner Gefühle und meiner Verwirrung darüber, was sie mir angetan hat, kann ich nicht leugnen, dass sie wunderschön ist. Obwohl ihr Haar zerzaust war und die Tränen immer noch ihre Wangen befleckten.
Ja, ich werde sofort etwas tun, sagte Dennis wie ein treuer Welpe und sprang auf, um genau das zu tun.
Während Gina auf ihren Kaffee wartet, setzt sie sich neben mich und grinst mich leicht an, als sie merkt, dass ich noch nackt bin. Ich hoffe, du willst nicht, dass ich dir heute Morgen noch mehr wehtue. Ich glaube nicht, dass ich eine Woche lang richtig laufen kann. Er zappelt ein wenig auf seinem Sitz herum und sagt: Oder bequem sitzen?
Trotz allem war ich verlegen und fing an ihn aufzuregen, weil ich nicht reden wollte, also frühstückte ich sofort und floh auf mein Zimmer, während Gina und Dennis sich unterhielten. Ich überlege, zu duschen, aber ich will nicht, dass Gina mitkommt, also schnappe ich mir ein paar Feuchttücher und wasche mich so. Schnell reiße ich meine noch nassen Laken aus meinem Bett und werfe sie in die Waschküche. Sie riechen unser Geschlecht letzte Nacht.
Gina bietet an, mich zum Campus zu bringen, aber ein Blick nach draußen zeigt, dass es bewölkt ist, aber nicht schneit, und ich sage ihr, dass ich zu Fuß gehen möchte, damit ich nachdenken kann. Als ich ihn abwies, nickte er trotz eines traurigen Ausdrucks in seinen Augen.
Die scharfe kalte Luft scheint beim Gehen etwas von dem Nebel aus meinem Kopf zu vertreiben, und ich fange wirklich an, mich zu fragen, was um mich herum vor sich geht. Irgendwie gingen einige von Ginas Knöpfen auf Autopilot und ich bin mir nicht sicher, wie ich das anders erklären soll als eine Art mentale Konditionierung. Ich frage mich auch, woher meine neuen Talente kommen und warum ich es überhaupt bin. Nach dem, was Dennis mir erzählt hat, bin ich nicht der einzige mit neuen Fähigkeiten, aber andere scheinen sehr unterschiedliche Fähigkeiten zu haben.
Der Weg ist zu kurz, um alles zu erledigen, und es hilft nicht, dass ich, sobald ich das Wissenschaftsgebäude betrete, Brent Ratner über den Weg laufe, einen der Typen gestern Abend im Keller.
Hey, Nick, rief sie mich an, hast du kurz Zeit? Ich wollte gleich mit dir reden. Er runzelte leicht die Stirn, als er mein Gesicht sah.
Sicher, sagte ich, wenn er mich nur in Ruhe gelassen hätte.
Zunächst möchte ich mich wirklich für die letzte Nacht entschuldigen. Wir dachten, wir würden einen Vergewaltiger verprügeln, keinen Verführer. Ich nickte nur und fragte mich, ob er irgendwohin ging oder nur brabbelte. Robbie ist darüber ziemlich verärgert, aber sie wollte, dass ich mich in ihrem Namen entschuldige, wenn ich dich sehe. Wir gingen eine Weile schweigend, bevor wir wieder miteinander sprachen. Hör zu, dieses Wochenende gibt es eine Party bei mir zu Hause und ich möchte, dass du weißt, dass du eingeladen bist. Es muss schön sein, und ich weiß, dass viele Frauen dort sein werden. Kann ich dich auch zählen?
Sicher, sagte ich ihm und hoffte, er würde mich in Ruhe lassen, wenn ich zustimmte. Ich weiß, du wolltest nur, dass ich den Mund halte.
Gut Ich schicke dir die Adresse per E-Mail. Bring ein Date mit, wenn du willst, nicht Gina. Ich gehe lieber zum Unterricht… Ah, und noch was… Er zögert, aber ich weiß schon, was als nächstes kommt . Bitte erzähl niemandem von letzter Nacht, okay? Es könnte uns alle aus dem Footballteam werfen.
Ich habe recht. Aber um die Wahrheit zu sagen, ich will auch nicht, dass sie darüber reden. Ich habe meine Schlüssel bei jedem dort benutzt und wollte keine Neuigkeiten darüber.
Jede Unterrichtsstunde ist eine Qual, da es schon beim Atmen weh tut, sogar beim Sitzen. Sogar mich über meine Bücher zu beugen und Notizen zu machen, ist eine lästige Pflicht. Ich bekomme ziemlich komische Blicke von dem großen blauen Fleck an meinem Kinn, aber niemand sagt ein Wort darüber.
Als ich mich hinsetzte und zu Mittag aß, war ich überrascht zu sehen, dass alle außer Robbie, Derek und Gina neben mir erschienen. Ich bemerkte, wie Gina hereinkam, sie sah mich mit allen zusammen sitzen und aus dieser Entfernung konnte ich den traurigen Ausdruck auf ihrem Gesicht sehen. Ich bekomme mehr Blicke von Leuten, die spazieren gehen, weil es seltsam ist, dass so viele Leute aus der Fußballmannschaft neben einem selbsternannten Nerd sitzen. Brent redet dauernd über die Party an diesem Wochenende, wie läuft es? Wenn es mir angemessen erschien, nickte ich nur und sprach so wenig wie möglich. Ich fühle mich immer noch nicht freundlich und stellte fest, dass niemand mir in die Augen schauen wollte.
Das ist Prof Bis sie in Frankens Klassenzimmer kam und die tief ausgeschnittene Bluse und den knielangen Rock bemerkte, die sie trug. Normalerweise sitze ich rückwärts, aber wenn ich ihn sehe, kann ich nicht anders, als weiter vorne zu sitzen. Okay, dann sitze ich in der ersten Reihe. Ich sage mir, es ist nur, weil ich sehen will, ob meine Veränderungen ihn so beeinflussen, wie sie sich auf Gina auswirken, aber ich weiß es besser. Glauben Sie mir, Sie würden dasselbe tun, wenn Sie es sehen könnten.
Professor Frankens sieht mich an, während ich sitze, und schenkt mir sogar ein kleines Lächeln. Mir wird fast schwindelig, als ich ihre Schlüssel spüre und spüre, dass sie noch da sind. Ich frage mich, wie lange die Schlüssel an einer Person bleiben können und ob sie entfernt werden können. Basierend auf dem letzten Mal, als ich seine Klasse betreten habe, weiß ich, dass ich alle Änderungen ändern kann, die ich vorgenommen habe, aber ich habe noch nicht versucht, eine davon zu entfernen.
Als Experiment mache ich einen Knopf, der die Seite ihrer rechten Brust zum Jucken bringt, und drehe ihn dann um, während sie die heutige Lektion erteilt. Ich spüre, wie sich der Schlüssel bewegt und halte ihn eine Weile. Obwohl er keine Anstalten macht, sich zu kratzen, kann ich sehen, dass er ein wenig frustriert ist. Ein paar Minuten später bat er um Erlaubnis, in sein Büro gehen zu dürfen, und ich spüre, wie der Schlüssel vibriert, und bemerke, wie er kratzt. Ich ließ es ausschalten, und kurz darauf war er aus seinem Büro.
Ich beobachtete ihn noch ein paar Minuten und bemerkte, dass er mich ebenfalls ansah. Ich bin mir nicht sicher, ob es daran liegt, dass er unterrichtet, und ich versuche, es zu ignorieren. Stattdessen konzentriere ich mich darauf, den Schalter zu entfernen, den ich gerade gemacht habe, aber er bewegt sich nicht. Ich habe die ganze Klasse damit verbracht, es loszuwerden, aber ich kann nur ändern, wo es juckt, wenn ich es drehe. Anscheinend wird es nach dem Wechsel dauerhaft.
Die Glocke läutet und kündigt das Ende des Unterrichts an, und ich stehe auf, sowohl glücklich über meine neue Entdeckung als auch enttäuscht über mein Versagen.
Oh, Mr. Xavier, wenn Sie Zeit haben, würde ich gerne mit Ihnen über Ihren letzten Auftrag sprechen. Kurz bevor er aus der Tür trat, sagte Prof. Frankens‘ Stimme stoppte mich und ich drehte mich um, um ihn anzusehen. Ihre Wangen erröteten leicht und ihre Augen schienen gegen die Unentschlossenheit anzukämpfen, aber sie winkte, um mich zurück in ihr Büro zu bringen.
Was ist los? frage ich und bin froh, die Bewegung der feuchten Muschi zu spüren, während ich spreche. Es scheint, dass Prof. Auch Frankens ist konditioniert.
Die alte Frau geht zu ihrem Schreibtisch, mischt Papierkram und holt die Hausaufgaben der letzten Woche heraus. Er saß mir gegenüber auf der Kante seines Schreibtisches und deutete auf einen Stuhl, auf dem ich sitzen konnte. Ich kann ihre Beine bis zu den Waden sehen und bemerke, wie glatt und makellos sie aussehen. Ich frage mich, ob es funktioniert, sie so gut durchtrainiert zu halten.
Der Professor räusperte sich und mir wurde klar, dass ich zu lange auf seine Beine gestarrt hatte. Ich sah ihn schuldbewusst an, aber er lächelte nur, als er mir die Aufgabe übergab.
Es ist ziemlich selten, dass jemand in meiner Klasse so gut ist, sagte er mir. Die Mathematik, die ich unterrichte, ist für die meisten Schüler nicht leicht zu verstehen, aber Sie scheinen es leicht zu machen. Seine Augen studieren mich und ich fühle mich, als würde ich unter einem Mikroskop in einer Petrischale experimentieren. Eigentlich scheinen Sie meiner Klasse normalerweise wenig Aufmerksamkeit zu schenken… Bis jetzt.
Ich schluckte und ich weiß, dass du Recht hast. Normalerweise komme ich nur zum Unterricht, um daran teilzunehmen und Aufgaben abzugeben, aber ansonsten lasse ich meinen Geist staunen oder den Rahmen bewundern. Ich rezensiere das Buch eine Woche im Voraus und habe selten Fragen.
Aber heute habe ich ihm meine volle Aufmerksamkeit geschenkt, auch wenn er keinen Vortrag hatte. Ich weiß nicht, was ich sagen soll, aber das ist wahrscheinlich nicht das, was ich als nächstes sagen werde.
Du siehst heute gut aus. Während ich ihm Komplimente machte, bemerkte ich, dass sich der Knopf Feuchte Muschi noch mehr drehte und es tatsächlich ein paar Sekunden dauerte, bis er abnahm.
Husten, ja… Nun… Danke, Mr. Xavier, aber das ist extrem unangemessen. Er versucht, einen ernsten Gesichtsausdruck aufzusetzen, aber seine Augen funkeln, während er spricht. Der Grund, warum ich Sie gebeten habe, zu bleiben, war, um zu fragen, ob Sie jemals daran gedacht haben, dem Mathe-Team beizutreten. Sie sind schlau genug und ich denke, Sie wären eine großartige Ergänzung. Ich trainiere ihn jeden Mittwochabend und wir verbringen viel Zeit zusammen. Also mit dem Team natürlich.
Je länger ich in seinem Büro bleibe, desto mehr spüre ich, wie er aufgeregt wird, und ein kurzer Blick auf seinen geilen Pass ist aufschlussreich. Kann ich ihn einfach beiseite schieben? Ich drehe an seinem Nippel-Knopf und lasse auch den Jucken-Knopf seine Muschi beeinflussen und ich drehe ihn. Ich spüre sofort eine weitere Schlüsselbewegung und ich weiß, dass ihr Schritt feucht ist, da sich der geile Schlüssel langsam von selbst bewegt.
Ich stand auf, sah ihm in die Augen und ermutigte ihn, sich zu bewegen. Ich denke, das ist eine großartige Idee, sagte ich und benutzte meine Stimme, um ihn weiter zu ermutigen. Sie fängt an, auf der Kante ihres Schreibtisches herumzuzappeln, und ich beobachte, wie sie ihre Unterlippe zwischen ihre Zähne senkt. Ich liebe den nachdenklichen Ausdruck auf deinem schönen Gesicht. Ich hätte ihn fast erwischt, dachte ich bei mir.
Prof. Frankens steht auf und ich glaube, er ist an der Reihe. . . Danke, Mr. Xavier. Das war’s fürs erste. Bitte verschließen Sie die Tür auf dem Weg nach draußen.
Mein Verstand stolpert mental und ich blinzle mehrmals verwirrt, unfähig, die mentalen Gänge schnell genug zu wechseln. Ich bin durchgefallen. . . Wieder. . . Ich habe getan, worum Sie gebeten haben, und mich gefragt, was ich falsch gemacht habe. Als ich weggehe, spüre ich, wie der Juckreiz-Schalter flackert, und ich lächle innerlich, während ich mich kratze. Ich habe nicht unbedingt versagt; Prof. Frankens Wille ist stärker als ich dachte.
Auf dem Heimweg schneit es leicht.
Dennis ist weg, aber ich fand einen Brief von Gina auf meinem Kopfkissen und stellte fest, dass mein Zimmer komplett gereinigt war. Sogar alle meine Figuren in ihren Regalen wurden repariert und das Zimmer sieht gut aus. Ich nickte, als ich den Brief öffnete.
Nick,
Ich weiß, dass ich deine Vergebung nicht verdiene, oder sogar deine Akzeptanz auf irgendeiner Ebene. Es tut mir leid, dass ich diese Worte nicht vor dir sagen konnte. Irgendwie verliere ich alles andere aus den Augen, wenn ich bei dir bin. Bitte wissen Sie, dass ich wirklich bedauere, was ich Ihnen angetan habe, und alles tun werde, um es wieder gut zu machen. Auch wenn es ein Leben lang dauert. Ich weiß, ich habe kein Recht, dich um etwas zu bitten, aber ich muss dich um eine Kleinigkeit bitten. Bitte, was auch immer du tust, schubs mich nicht weg.
Gina
Ich las den Brief noch zweimal, um sicherzustellen, dass ich ihn richtig gelesen hatte, und fragte mich dann, was ich geschaffen hatte. Von einer Frau, die sich meiner Existenz kaum bewusst war, wurde Gina bereit, über Nacht meine Sklavin zu sein. Mir fiel auch auf, dass ich Gina im Unterricht nicht gesehen hatte.
Als ich meine E-Mails checke, sehe ich eine, die auch Shannas Abwesenheit erklärt. Als er heute Morgen aufstand, hatte er anscheinend starke Schmerzen und beschloss, sich etwas auszuruhen.
Wenn ich auf die Uhr schaue, sehe ich, dass ich zu spät zur Arbeit komme, wenn ich mich nicht beeile. Ich frage mich, ob Shanna heute Abend arbeitet und Prof. So geil ich auch nach Frankens Unterricht war, ich freue mich schon darauf, das brünette Mädchen noch einmal zu knacken, diesmal hoffentlich im Licht.
Ich war jedoch enttäuscht zu sehen, dass wir erst nächste Woche zusammenarbeiten. Wie ich sehe, ist Samstag frei und ich denke darüber nach, ihn zu Brents Party einzuladen. Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich wirklich gehen will, aber warum nicht? Mit meinem Talent kann es ziemlich lustig sein.
Ich habe Shanna in meiner ersten Pause angerufen und sie scheint ziemlich aufgeregt zu sein.
Als ich an diesem Abend nach Hause kam, sagte Dennis, Gina sei vorbeigekommen, um mich zu sehen, und sagte ihr, ich sei bei der Arbeit. Ich bin immer noch geil, aber ich fühle mich nicht bereit für das Drama, das mit der schönen Blondine kommen könnte, also beschließe, stattdessen ins Bett zu gehen.
Beim Versuch zu schlafen, habe ich heute festgestellt, dass ich jedes Mal, wenn ich meine Schlüssel benutze, ohne Kopfschmerzen tue. Bin ich stärker geworden, habe ich mich daran gewöhnt, was?
Die Lichter wecken mich heute Nacht und ich fange an zu denken, dass ich verdammt bin, dass ich nie wieder gut schlafen werde.
Ich drehte mich auf die Seite und öffnete meine Augen, in der Hoffnung zu sehen, dass Gina, vielleicht sogar Robbie, beschlossen hatte, Rache zu nehmen.
Stattdessen ist es eine große, geschmeidige Gestalt mit mageren Armen und Augen, die zu groß für ihren Kopf sind, und kontrastiert in meinem Fenster. Ihre rosa Haut scheint seltsam mit dem Licht zu spielen. Eine Hand, die einen kurzen Finger hob, winkte mich dazu. Zwei kleine Brüste mit kleinen Nippeln auf der Brust und ich merkte, dass es eine Frau sein musste. Ich frage mich, warum nackt, ich spüre, wie die Angst in mir wächst.
Während er spricht, laufen alle anderen Gedanken davon und winken mir.
Du bist der Einzige. Komm mit.
===============================
Kapitel 04
Ein scharfer Lichtblitz blendet mich und ich finde mich nicht mehr in meinem Zimmer wieder.
Ich bin blind, das ist das erste, was mir in den Sinn kam. Zweitens muss ich verrückt gewesen sein, als meine Sicht klarer wurde und meine Umgebung klarer wurde. Oder besser gesagt, der Mangel an Umgebung. Ein leichter bläulicher Schleier umgibt mich, was es schwierig macht, zu unterscheiden, wo die Wände sind, viel schwieriger, eine Ecke zu finden. Der einzige Hinweis darauf, dass ich nicht blind bin, ist, dass ich meine Hand sehen kann, wenn ich sie vor mir schwenke.
Ich stand auf und tastete, bis ich mit meinen Händen über eine harte, glatte Oberfläche streichen konnte. Seine Berührung scheint mit einem kühlen und leichten Klang zu vibrieren. Mit meinem Fuß sehe ich, dass der Raum nicht wie die meisten Räume in eine Ecke mündet, sondern dass sich der Boden krümmt, bis er sich in eine Wand verwandelt.
Mach dir keine Sorgen, sagt dieselbe musikalische Stimme, die ich hinter mir in meinem Zimmer gehört habe. Ich wirbelte herum, merkte erst dann, wie schwer ich atmete, Panik überkam mich fast.
Mach dir keine Sorgen? Ich möchte schreien, aber meine Kehle würgt. Wie kann ich nicht in Panik geraten, wenn mich eine fremde Kreatur aus meinem Zimmer entführt? Ein kleiner Teil von mir weiß, dass Panik nicht funktioniert, und nach ein paar angespannten Minuten überwiegt sie. Der nichtssagende, blau beleuchtete Raum scheint mir zu helfen, mich zu entspannen, und es ist das erste Mal, dass ich mir diese Kreatur genau ansehe.
Sie ist nur geringfügig kleiner als ich, ihre Haut ist im blauen Licht seltsam rosa, ihre großen silbernen Augen spiegeln eher das wider, was sie sehen, als ihre eigene Farbe, und ihre Pupillen sind einfach geschlitzt, wie die einer Katze. dick. Seine Arme sind im Vergleich zu seinem schlanken Körper lang und seine Hände sind einen Finger kurz. Ich bemerke, dass es eine Frau ist und schaue noch einmal auf die beiden kleinen Brüste auf ihrer Brust. Das Licht scheint sich seltsam verspielt auf seinem Körper zu spiegeln, und mir ist aufgefallen, dass er nirgends Haare hat.
W-wer bist du? frage ich und versuche, meine Stimme ruhig zu halten, aber es kommt fast als Quietschen heraus.
Fragst du nach meinem Namen oder meinem Typ? Sein Kopf neigt sich neugierig zur Seite. Wenn er spricht, bewegt sich sein kleiner Mund mit fließender Anmut. Es klingt fast so, als würden zwei Personen gleichzeitig sprechen. Was meinen Namen angeht, Sie können mich Lela nennen. Mit einer Zunge und einem Stimmband ist mein richtiger Name unaussprechlich. Selbst wenn Sie mich einen Alien nennen, können Sie auch nicht meinen Speziesnamen sagen.
U-Alien… Stimmt… Okay Nick, wach jetzt auf, du hast wieder einen Alptraum. immer jetzt. Ich kniff mich fest an den geprellten Rippen, weil ich wusste, dass dies die meisten Schmerzen verursachen und mich aufwecken würde. Nun, es tut es und es tut es nicht. Es verursacht eine Menge Schmerz, aber ich befinde mich immer noch in dieser blauen Leere eines Raumes.
Du bist verletzt, ruft Lela, und plötzlich denke ich an Futurama. Seine Hände hoben sich vor ihm und ich trat plötzlich vorsichtig zurück. Seine Finger scheinen die Luft vor ihm zu berühren, und dann weiß ich, dass ich in einem grünlich-gelben Lichtkegel stehe. Ein Kribbeln durchzog meine Glieder, und für ein paar Sekunden wurden meine Angst und Besorgnis durch einen überschäumenden Schwindel ersetzt. Das Licht verblasst so schnell, wie es erscheint, und ich habe das Gefühl, gut geschlafen zu haben. Ich fuhr mit meinen Händen über meinen Körper, aus Angst, dass er mich irgendwie in eine Kreatur wie ihn verwandeln würde, aber ich bin immer noch ein Mensch. Wenigstens sehe ich menschlich aus. Allerdings stört mich etwas, und nach einigem Nachdenken platziere ich es. Als ich mein Hemd hochhebe, sehe ich, dass meine Blutergüsse verschwunden und meine Haut makellos ist. Sogar die Narbe, die ich mir von einem Fahrradunfall auf Reisen zugezogen habe, ist verschwunden.
Lela beobachtete mich während dieses gesamten Prozesses schweigend. Wir sehen uns einen Moment lang an und studieren uns beide. Ich frage mich, was er von mir will, und er hat keine Ahnung, was ihn beschäftigt. Mein einziger Hinweis ist, dass er sagte, ich wäre es. Nach einem Moment wurde mir klar, dass er mir gegenüber genauso misstrauisch war wie ich ihm gegenüber.
Du sagst, ich bin der Einzige. Der was? frage ich und habe fast Angst, die Antwort zu hören. Die zum Frühstück? Der zum Experimentieren? Der für Stepptanz, Analsonden oder Tontaubentraining? Ich verschwand, und die Angst, die vor wenigen Augenblicken verflogen war, begann wieder mit ihren schlauen Fingern in mich einzudringen.
Er starrte mich eine Weile an und neigte seinen Kopf wieder zur Seite. Wenn ich anfange zu glauben, dass er keine vollständige Antwort geben wird, tut er es. Vielleicht ist es zu früh für mich zu sprechen. Ich hoffe du bist es, aber ich bin mir noch nicht sicher. Er hielt inne, und ich glaube, ich werde mir die Haare ausreißen, sauer, dass er nicht geantwortet hat. Du könntest derjenige sein, der deinen Planeten rettet.
Meine Knie entspannen sich unter mir und der Boden springt hoch, um mich von hinten zu schlagen. Um meinen Planeten zu retten? Wie mache ich das? Machen Sie einen Schalter für die globale Erwärmung und schalten Sie ihn aus? HA Es bringt mich um und ich bekomme Kopfschmerzen, wenn ich nur daran denke. Wie muss mein Planet gerettet werden? Schließlich frage ich, ich habe das Bedürfnis, etwas zu sagen, und ich habe Angst davor, wohin mich meine Fantasie führen wird, wenn ich keine Antworten bekomme.
Seine Hände fliegen wieder vor ihm her. Sekunden später verschwand der Raum und ich bellte unmännlich. Um mich herum erscheinen Lichter, winzige Nadellöcher, und mir wird klar, dass ich in den Weltraum schaue, und ich sehe rechts von mir einen kleinen Nebel. Seine Stimme kommt von überall her, und als ich ihn anschaue, bemerke ich, dass sich seine Lippen nicht bewegen. Das ist eine Art Rekord.
Bitte verzeihen Sie mir, wenn ich Sie erschreckt habe. Es fällt mir schwer, Ihre Sprache zu sprechen, aber ich hoffe, dies hilft, Ihren Registrierungsstatus zu erklären.
Mein Kinn berührte fast den Boden, als ich darüber nachdachte, was um mich herum vor sich ging. Ich bin im All, der Traum einer jeden Kuh wird wahr, aber gleichzeitig stehe ich einem Außerirdischen gegenüber, dessen Absichten unbekannt sind.
Vor Jahrhunderten erreichte unsere Rasse die Sterne, genau wie Ihre jetzt beginnt. Wir sind weit gereist und haben auf unseren Reisen gelernt. Wir haben andere Planeten kolonisiert und konnten in ihren Ökosystemen arbeiten. Wir dachten, wir wären allein wenn es um Lebewesen ging, aber wir sind schon da, seit wir unser Land verlassen haben. Wir haben es zweihundert Jahre später gefunden. Wir haben danach immer viel schneller andere gefunden.
Der Raum verändert sich, während die Aufnahme abgespielt wird, und ich beobachte, wie andere rosa Kreaturen wie er, sowohl männlich als auch weiblich (und alle nackt), einen kleinen Planeten verlassen und ihren Einfluss vergrößern. Es erinnert mich tatsächlich an das Videospiel Spore. Ich beobachte, wie sie auf interessante Kreaturen treffen und voneinander lernen.
Fast alle anderen anfälligen Arten, die wir gefunden haben, stammen von Pflanzenfressern ab. Sie waren friedlich und zuverlässig. Wir stellten die Hypothese auf, dass die Intelligenz von einer rein pflanzlichen Ernährung stammen könnte. Oda zeigt ihnen, wie sie gemeinsam eine Vielzahl von Pflanzen essen. Dann begegneten wir einer primitiven Rasse, die sehr vielversprechend für Intelligenz, aber auch anfällig für Gewalt war. Die Aliens, die jetzt erscheinen, sind kleine muskulöse Kreaturen, rothäutig und mit groben schwarzen Haarbüscheln bedeckt. Sie haben Zähne, die aus ihrer Nase herausragen, aber keine Schweinenase. Ihre Nasen ähneln eher denen eines Pferdes.
Wir haben diese neue Rasse jahrelang studiert, bevor wir uns ihnen näherten. Sie aßen nur Fleisch, aber nicht ihre eigene Art. Wir hofften, dass dies freundlich zu uns sein würde, einer anderen empfindungsfähigen Rasse, und wir wurden in unserer Unschuld besiegelt. unser Untergang.
Sie waren nett zu uns, bis wir unser Wissen teilten und ihnen unsere Technologie gaben. Sie lernten schnell und wollten immer mehr. Sie begannen, ihre eigene Technologie zu entwickeln, basierend auf dem, was wir ihnen beibrachten, und wir sahen zu spät ihre Absichten. Eine Stille legt sich über den Raum, aber mein Geist scheint Klangeffekte für die wilden Bilder zu liefern, die mich jetzt umgeben. Diese neue Rasse hatte die wohlwollende Technologie, die ihnen gegeben worden war, genommen und Waffen daraus geschaffen, ihre Lehrer angegriffen und tatsächlich gegessen, bevor sie in den Weltraum gingen und dasselbe mit anderen Planeten taten. Die Szene verschwindet und ich sehe zu, wie diese neue Fleischfresserrasse angreift und einen Planeten nach dem anderen zerstört. Sie näherten sich dem Heimatplaneten des Außerirdischen, bei dem ich war, und mir wurde klar, dass ich keine Angst mehr vor diesem Außerirdischen habe, aber die Roten machen mir jetzt totale Angst.
Sie näherten sich unserem Planeten und wir dachten, alles sei verloren. Wir wissen nichts über Waffen. Wir wissen nicht, wie wir uns verteidigen sollen. Dann fand eines unserer Schiffe einen neuen Planeten mit Kreaturen, die für uns primitiv waren. Sie sind weiter fortgeschritten als zu der Zeit, als wir zum ersten Mal Dämonen gefunden haben. Der Raum nähert sich einem Planeten, den ich sofort als Erde erkenne. Er stammt von solchen Allesfressern ab, und wir hoffen, dass wir Sie zu unserer Hilfe rufen können, aber viele sind nervös. Wir befürchten, dass Sie das tun, was die Dämonen tun, und uns angreifen. Also haben wir gewartet und zugesehen.
Irgendwie haben die Dämonen von deinem Planeten erfahren und ihre Aufmerksamkeit auf dich gelenkt, weil sie befürchteten, du könntest ein Rivale sein. Die Schiffe des Dämons ändern ihren Kurs und sind nun auf dem Weg zur Erde. Um durch den Weltraum zu reisen, sind viele Ihrer Sonnenrevolutionen erforderlich, und während unser Planet jetzt sicher ist, ist Ihrer in Gefahr. Wir haben uns untereinander gestritten, dass wir Sie warnen und riskieren sollten, eine weitere Bedrohung für uns zu werden, oder Sie als Köder zurückzulassen, wenn wir uns zu einem anderen bewegen Planeten, die die Dämonen noch nicht gefunden haben.
Während wir Sie beobachtet und untersucht und untereinander diskutiert haben, haben wir in den meisten Ihrer Rassen ein ruhendes Gen gefunden. Wenn wir dieses Gen aktivieren, ändern sich die Ergebnisse. Einige gewinnen Fähigkeiten, andere sterben. Sehr wenige tun es. Nichts passiert überhaupt.
Ein Plan wurde gemacht und eine Entscheidung getroffen. Wir werden dieses Gen in so vielen von Ihnen wie möglich aktivieren, und wenn wir jemanden von Ihnen finden, der Ihren Planeten verteidigen kann, werden wir Sie vor der bevorstehenden Notlage eines von Ihnen warnen Rasse. Und lassen Sie die Not der Erde in ihren Händen.
Der Raum nimmt wieder die blaue, nichtssagende Masse ein, die es war, als ich zum ersten Mal entführt wurde, und ich muss ein paar Mal blinzeln, um mich an die Helligkeit zu gewöhnen.
Nachdem ich dich durch deinen letzten dunklen Zyklus beobachtet habe? Ich brauchte eine Sekunde, um zu begreifen, dass er meinte, dass ich letzte Nacht entführt worden war, Ich hatte gehofft, dass du es sein könntest wenn du weiter zuschaust, nachdem Gina mich zu mir nach Hause gebracht hat.
Meine Kehle ist trocken und es dauert eine Weile, bis ich wieder genug Feuchtigkeit habe, um sprechen zu können. Aber es war ein kleiner Raum, nicht eine ganze Rasse Außerdem bekomme ich Quetschschmerzen, wenn ich meine Fähigkeiten zu sehr einsetze. Ich kann den Versuch nicht überleben, eine ganze Rasse zu verändern.
Lelas Kopf neigt sich wieder zur Seite, bevor sie spricht; Diesmal bewegen sich ihre Lippen. Es ist wie ein Muskel. Es tut weh, wenn man einen neuen Muskel trainiert, aber je mehr man ihn benutzt, desto stärker wird er.
Muskeln? Ich schrie fast vor Verzweiflung auf. Schau mich an? Ich habe nicht viele Muskeln und ich kann mein Talent nicht dazu nutzen, um mir selbst Muskeln aufzubauen.
Er starrt mich weiterhin an, und mir wird klar, dass er innehält, um die Worte in meiner Sprache zu formulieren, damit ich ihn verstehen kann.
Wenn Muskeln das sind, was Sie brauchen, kann ich Ihnen dabei helfen. Sie haben die Wahl: Ich kann Sie sofort verbessern, aber dann werden Sie ein paar Tage lang hilflos sein, während sich Ihr Körper erholt, oder Sie können sich im Laufe der Zeit langsam erholen . mach schon, vielleicht bist du anfangs müde, antwortet die duotone Stimme flach. irgendwie.
Kann es mir sofort Muskeln geben? Ich wähle fast das. Wen kümmert es, wenn ich ein paar Tage nicht im Dienst bin? Dann erinnere ich mich an Brents Party und ich denke an Shanna und Gina. Wie lange wird es dauern, bis die Dämonen hierher kommen, und wie lange wird es dauern, wenn ich den langsamen Weg nehme?
Es gibt eine weitere Pause vor der Antwort. Es wird ein paar Wochen dauern, bis die volle Wirkung eintritt, aber Sie haben einen halben Sonnenzyklus, bis die Dämonen kommen, um Ihren Planeten und Ihr Volk zu verschlingen. Ich denke, wie er sie Dämonen nannte und der Logik dahinter nicht widersprechen konnte. Sie sehen definitiv aus wie ein Dämon aus einer Anime-Serie.
Die Entscheidung ist einfach. Nehmen Sie den langsameren Weg und ich hoffe, die Leute halten mich nicht für irgendeinen seltsamen Freak oder eher für einen Freak, einen Freak, der plötzlich Muskeln bekommen hat und in der Zwischenzeit mehr von meinen Fähigkeiten einsetzt. Ich habe keine Ahnung, wie ich eine ganze Rasse davon abhalten kann, die Menschheit anzugreifen und zu fressen, aber zumindest habe ich sechs Monate Zeit, um das herauszufinden.
Wo sind der Doktor, Captain Kirk (Picard war so ein Feigling) und sogar Luke Skywalker, wenn Sie sie brauchen?
Ich sage Lela meine Entscheidung und sie schüttelt den Kopf, als ihre Hände wieder vor ihr herfliegen. Ich glaube, er schreibt auf einem Bildschirm, den nur er sehen kann. Diesmal ist das Licht um mich herum weiß und statt Schwindel oder Kribbeln fühle ich mich sehr schwach und müde. Ich frage mich, ob Robbie sich jedes Mal so fühlt, wenn ich die schwache Taste drücke.
Während ich das Lichtding mache, untersuche ich Lela ein wenig mehr und kann nicht umhin zu bemerken, wie das Licht auf ihren kleinen Brüsten spielt. Ich merkte, dass es mir schwer fiel, sie anzusehen, meine Lust war heute Abend überhaupt nicht geplant und ein seltsamer Gedanke kam mir in den Sinn. Wie wäre es, Sex mit ihm zu haben?
Die Tatsache, dass er kein Mensch ist, stört mich nicht so sehr, wie du denkst. Versteh mich nicht falsch, ich mag es nicht, Schafe oder Pferde oder ähnliches zu machen, aber mit ihrer rosigen Haut, den großen Augen und den kleinen Brüsten sieht sie menschlich genug und vielleicht sogar süß aus, wenn ich mich umdrehe. Öffnen, obwohl ich mich müde fühle.
Er sagt, ich solle meine Fähigkeiten anwenden. Warum probierst du das nicht an einem Außerirdischen aus und siehst, wie es läuft?
Ich beginne mit meinen Standardschlüsseln: geile, nasse Fotze und harte Nippel. Ich spüre alle drei Knöpfe daran und atme erleichtert auf. Ich hatte fast Angst, dass meine Schlüssel nur für Menschen funktionieren würden. Ich wende meinen Willen auf alle drei an, und die letzten beiden bewegen sich, aber der erste weigert sich, sich zu bewegen. Ich kann sehen, wie die dunkleren rosa Brustwarzen fester werden, aber ich kann nicht sagen, ob sie nass werden, außer die Bewegung des Knopfes zu spüren.
Ich denke, an ihrem Typ muss etwas anders sein als an meinem, aber was?
Das weiße Licht verschwindet, bevor ich weiß, was es ist, und bevor ich weiß, was es ist, gehe ich zurück in mein Zimmer, ein einziges Wort hallt in meinem Kopf wider.
Nicht vergessen.
Mein Körper ist wie ein Bleigewicht, aber ich fürchte, mein Verstand ist zu aktiv, um mich in diesem Moment schlafen zu lassen.
Ich habe mich geirrt.
Der letzte Gedanke, der mir durch den Kopf ging, bevor mich die Müdigkeit übermannte: Engel. Ich sollte sie Engel nennen. Es macht einfach Sinn.
* * *
Das Thema Aeris weckt mich sanft auf und ich merke, dass ich gegen meinen Willen eingeschlafen bin. Wenn die ganze Entführung kein Traum war, so war es zum Glück ein traumloser Schlaf. . .
Ich renne ins Badezimmer und betrachte mich im Spiegel. Keine Fäulnis. . . Schließlich war alles echt. Ich untersuche meinen Körper und erinnere mich an Lelas Versprechen, Gewicht zu verlieren, aber ich kann keinen Unterschied feststellen. Ich ging zurück in mein Zimmer, schnappte mir mein Handy und stellte mich vor den Spiegel und machte ein Foto. Wenn die Veränderung zu subtil ist, sehe ich sie vielleicht nicht, aber nach ein paar Wochen kann ich mich mit diesem Bild vergleichen und sehen.
Hey, wirst du den ganzen Tag dort bleiben? Dennis‘ Stimme klang müde von der anderen Seite der Tür. Ich versuchte, die Tür zu öffnen und an meinem Mitbewohner vorbeizugehen, aber er hielt mich auf. Verdammt Dein Gesicht Was ist mit deinem Gesicht passiert? Seine Augen scannen meine oben-ohne-Brust und ich weiß, dass er nach meinen anderen Blutergüssen sucht. Wie hast du dich so schnell erholt?
Ich weiß nicht, vielleicht bin ich teilweise Wolverine, lachte ich kurz, bevor ich sagte. Ich kann sehen, dass sie wahrscheinlich verwirrt ist, weil sie meine Comic-Anspielung nicht versteht, aber das ist mir egal. Egal wie müde mein Körper ist, ich bin bester Laune.
Diese Stimmung hielt an, bis ich mein Müsli gefüllt hatte, und ich erinnerte mich an den Rest von dem, was Lela gesagt hatte. Schreckliche Aliens, Dämonen, machen sich auf den Weg, um die Menschheit zu zerstören und zu verschlingen. Als ich bemerkte, dass ich meinen Appetit verlor, zog ich mich schnell an und verließ das Haus, um zum Unterricht zu gehen. Da ich mich an diesem kalten Morgen nicht stark genug zum Gehen fühlte, beschloss ich zu fahren.
Nach dem Sturm neulich waren die Straßen nur mit wenig Schnee bedeckt und er schaffte es ohne Probleme zum Campus. Ich versuche, die besten Möglichkeiten zu finden, mein Talent einzusetzen, und mache hier und da kleine Übergänge, einige mit Menschen, andere mit leblosen Objekten, aber versuche, unauffällig zu bleiben, bis ich die alte Miss Polkins bemerke. Campus-Krankenschwester. Fett, alt und hässlich, es wird ein großartiges Experiment sein, die Natur eines Menschen zu verändern.
Bis zu diesem Zeitpunkt haben mir alle meine Übergänge fast keine Schmerzen bereitet. Ich spüre sie und sie sind nicht so einfach wie am ersten Tag, aber sie verzeihen viel mehr als am zweiten Tag. Ich beschloss, das Geschäft mit der Krankenschwester zu erweitern. Ich mache einen ‚Stoffwechsel‘-Schalter, drehe ihn und spüre einen gewissen Widerstand, aber er bewegt sich. Ich lege einen weiteren Schalter um, um die Haarfarbe von Grau wiederherzustellen. . . Um ehrlich zu sein, weiß ich wirklich nicht, was ihre natürliche Farbe ist, und ich denke, sie könnte in Rot gut aussehen. In der Hoffnung, ihre Falten loszuwerden, aktiviere ich die Elastizität ihrer Haut und versuche sogar, einen Schalter umzulegen, um ihre Alterung zu verlangsamen. Der letzte ist am schwersten zu bewegen, aber ich kann ihn ein wenig anstupsen, bevor mein Kopf richtig weh tut. Ich muss ihn im Auge behalten und sehen, wie sich die Dinge in den nächsten Wochen entwickeln.
Mit einem Lächeln auf meinem Gesicht, während mein Kopf zu pochen beginnt, mache ich mich auf den Weg zu meiner nächsten Unterrichtsstunde; nur um nach vorne zu stolpern, als mich jemand von hinten schubst.
Du denkst, du bist ein einfallsreicher Typ, nicht wahr, rief Derek Peterson laut und zog damit viel Aufmerksamkeit auf sich.
Ich erlangte mein Gleichgewicht wieder und drehte mich um, um den Tyrannen anzusehen. Er steht da und lacht mich aus, die Hände in die Hüften gestemmt, die Jacke an.
Lass mich in Ruhe, Derek. Ich bin gerade nicht in der Stimmung, mich mit dir zu befassen. Und das will ich wirklich nicht. Mein Kopf tut weh, mein Körper tut weh, und ich möchte nicht zu viel Aufmerksamkeit auf das lenken, was ich tun kann.
Ho Das ist so reich. Fühlst du dich nicht gut, wenn du dich mit MIR anlegst? Für wen hältst du dich, Idiot? Dereks Stimme wird lauter, als sie aus seinem Mund kommt und die Aufmerksamkeit auf uns lenkt.
Ich kann sehen, dass wir ziemlich viele Zuschauer gewonnen haben, aber ich möchte keine große Show abziehen, und nachdem ich Polkins ersetzt habe, glaube ich nicht, dass ich sehr an meinen Schlüsseln interessiert sein werde.
Ich brauche einen Weg, um hier herauszukommen, aber etwas, das für mich nicht so offensichtlich sein wird. An der Wand hinter Derek sehe ich meinen Fluchtweg: einen weißen Hebel (oder Schlüssel) in einem roten Kasten. Ich lasse in Gedanken den Feueralarm los und spüre, wie mein Kopf von qualvollen Schmerzen schmerzt. Der Lärm des Weckers lässt meinen Kopf noch mehr schmerzen, aber bis dahin räumen alle den Flur. Ich sehe Derek in eine Richtung rennen, also treffe ich in die andere Richtung und direkt in jemand anderen.
Du gehst in die falsche Richtung, sagt eine vertraute Stimme, und ich blicke auf und sehe, dass Shanna über mir steht. Hier ist der Notausgang, er deutete den Flur hinunter in die Richtung, in die alle anderen gingen.
Ich lachte schwach, mein Kopf hämmerte davon, mein Talent einzusetzen. Shannas Lächeln verwandelt sich schnell in Sorge und ich verfluche mich dafür, dass ich daran denke, wie schwach ich gerade für sie aussehe. Ich wurde extrem neidisch auf meine Schlüssel und jetzt zahle ich den Preis dafür.
Bist du in Ordnung?
Ich nickte, Ja, nur schreckliche Kopfschmerzen, das ist alles.
Wir müssen dich auf die Beine bringen. Die attraktive Brünette sah sich um, bevor sie meine Hand nahm und mich hinter sich her zog. Komm schon, wir können hier rein. Ich bezweifle sowieso, dass es ein echtes Feuer ist.
?Nicht,? murmele ich ohne nachzudenken. Ich hielt meinen pochenden Kopf mit meiner freien Hand und folgte ihm ins Zimmer.
Glücklicherweise ist das Zimmer dunkel und ich kann nicht umhin, mich an die letzte Nacht zu erinnern, die ich mit ihm in der Tiefkühltruhe verbracht habe. War es wirklich erst vor zwei Nächten? Dieser Raum ist sichtbar hell und viel wärmer, und als sich meine Augen daran gewöhnen, wird mir klar, dass wir uns in einem der Aufführungsräume befinden. Es gibt Stadionsitze, die in eine kleine Bühne übergehen.
Shanna setzte mich in eine der vorderen Reihen und setzte mich. Seine Hände fuhren zu meinem Kopf und meinen Wangen, und mir wurde klar, dass er dachte, ich sei krank.
Es sind wirklich nur Kopfschmerzen, versuchte ich ihn zu beruhigen und das schelmische Lächeln auf seinem Gesicht überraschte mich.
Nur Kopfschmerzen, huh? Er legte seine Hände auf die Armlehnen zu beiden Seiten von mir und kam näher, unsere Nasen berührten sich fast. Ich kenne ein Mittel gegen Kopfschmerzen. Bevor ich daran denken konnte zu antworten oder etwas zu unternehmen, neigte er seinen Kopf zur Seite und drückte seine Lippen auf meine.
Mein Erstaunen ließ schnell nach und ich küsste ihn zurück. Ich weiß nicht, was das Heilmittel ist, aber wenn es mit Küssen beginnt, bin ich bereit, es zu versuchen. Seine Zunge gleitet in und aus meinen Zähnen, während seine Hände meine Brust und meinen Bauch durchstreifen.
Er zog sich unerwartet zurück und sah mir in die Augen. Hier, wie geht es deinen Kopfschmerzen jetzt?
Ich kann nicht umhin, ein wenig über dieses Verhalten zu lachen. Als ich an meinen Kopf dachte, bemerkte ich, dass der Schmerz etwas nachgelassen hatte, aber nicht vollständig. Hören Sie jetzt nicht auf; ich glaube, Sie könnten mit dieser Behandlung etwas anfangen.
Ihr Lächeln, das ihre Lippen spaltet und ihr Gesicht erhellt, ist wunderschön. Normalerweise finde ich, dass Gina zwischen den beiden besser aussieht, aber im Moment ist Shanna gleich um die Ecke.
Dieses Mal bin ich derjenige, der ihn küsst, während ich meine Hände zu seinem Gesicht bringe und ihn zu mir zurückziehe. Sie verdrehte ihren Körper und setzte sich auf meinen Schoß, während ihre Arme sich um meinen Hals legten und uns fester in den Kuss zogen. Ich fuhr mit meinen Händen über ihre Seiten, ihre Beine und vergrub sogar meine Finger in ihrem Haar, als unsere Münder versuchten, eins zu werden. Trotz allem, was letzte Nacht passiert ist, bin ich immer noch nervös, irgendetwas zu versuchen, besonders wenn man bedenkt, dass wir immer noch auf dem Campus sind. Ich mache mir keine allzu großen Sorgen, erwischt zu werden, da ich glaube, dass dieses Auditorium nicht sehr oft benutzt wird, aber ich bin mir immer noch nicht sicher.
Ich nahm all meinen Mut zusammen, legte meine linke Hand auf seinen Rücken und drückte sie leicht. Er ging von dem Kuss weg und ich fürchte, ich ging zu weit.
Du scheinst dich ziemlich schnell zu erholen. Er stand auf, ging auf die Bühne zu und hinterließ ein sehr leeres Gefühl in meinem Schoß. Er drehte sich um und setzte sich auf die Kante, wobei er mich verwirrt ansah. Nun, kommst du her oder nicht?
Ich würde gerne sagen, dass ich mich wie The Flash benehme, aber ich bin immer noch so müde. Wenigstens sind die Kopfschmerzen weg. Als ich auf Shanna zugehe, frage ich mich, ob diese Frau an mir interessiert ist und ich sie nie ändern musste.
Ich glaube, ich habe diese Kopfschmerzen fast hinter mir, sagte ich und genoss sein Lachen, als sich seine Arme wieder um meinen Hals legten und meine Lippen zu seinen zogen. Meine Hände wandern über seinen Rücken und ich fahre mit meinen Fingern unter den Saum seines Shirts, bis sie seine nackte Haut berühren.
Nun, ich schätze, wir sollten besser komplett sein, nur um sicherzugehen, sagt er mir mit einem angenehmen Funkeln in seinen Augen.
Seine schlanken Hände verließen meinen Hals, nur um meinen Körper zu umrunden, bis ich mit meiner Hose herumspielte. Ich trat ein wenig zurück, um ihm den Raum zu geben, den er brauchte, um sie zurückzuholen, und spürte, wie die kältere Luft gegen meine Haut schlug, als meine Hose zu Boden fiel. Shannas Finger griffen fest nach meiner Männlichkeit, was mich zum Stöhnen brachte, als wir uns küssten. Er scheint zu wissen, was zu tun ist, als seine Finger langsam meinen steifen Schaft auf und ab gleiten und mein Vorejakulat verwenden, um seinen Kopf zu schmieren.
Meine Kopfschmerzen sind jetzt vollständig weg und ich lasse meine Hände sinken, um damit zu beginnen, seine Hose aufzubinden. Er lässt mich los und hält meine Hände. Nicht jetzt, flüsterte er, stieß mich dann sanft zurück und trat von der Bühne. Er geht auf die Knie und sieht mir in ein Auge, bevor er seine Lippen an die Spitze bringt. Ein weiteres Stöhnen entkam meiner Kehle, als sein Mund im Kreis gähnte und dann plötzlich vorbeiging.
Er zog sich zurück und spuckte ein wenig an meinem Schaft entlang, bevor er meinen Schwanz wieder in seinen Mund schluckte. Seine Hände bewegen sich an meiner Stange auf und ab, während seine Zunge meinen Kopf bearbeitet. Er weiß wirklich, was er tut und schon bald spüre ich, wie mein Orgasmus naht.
Shanna, ich bin dabei… zu… Ugh, grummelte ich, als sie ihre Hände beschleunigte und fester an dem Knopf saugte. Es war zu viel, als ich meinen Mut Stück für Stück in seinen verschlingenden Mund warf. Ich muss meine Knie unter mir schließen, während ich ejakuliere, und während ich ejakuliere, bemerke ich, dass sie mich ansieht, dieses schöne Funkeln in ihren blauen Augen und ihre langen Wimpern peitscht.
Sobald ich meinen Mut aufgebraucht hatte, zog er seinen Kopf zurück und öffnete seinen Mund, um mir den Inhalt zu zeigen. Als sie mich mit einem teuflischen Lächeln ansieht, füllt mein Ejakulat ihren Mund und raschelt um ihre Zunge. Nach einem sichtbaren und hörbaren Schlucken öffnete er seinen Mund, um zu zeigen, dass sein Mund leer war.
Du bist wirklich etwas Besonderes, sage ich bewundernd, aber womit habe ich dich verdient? Ich weiß, es ist falsch, es zu sagen, sobald du es sagst, aber verdammt, ich komme immer noch mit diesem Blowjob davon. Wahrscheinlich sehe ich jetzt schwach und bedürftig aus.
Was hast du getan? Er sieht mich überrascht an. Ich bin seit dem ersten Unterrichtstag in dich verliebt. Er schüttelt den Kopf, braune Haarsträhnen fliegen umher. Nein, ich bin hier der Glückliche. Sein schelmisches Lächeln war zurück. Aber ich bin gerade so geil; ich bin fast bereit, dich hier und jetzt zu bekommen.
Ich warf einen Blick auf mein leicht verblasstes Glied, unsicher, wie gut es funktionieren würde.
Ich bin mir sicher, dass es ihm gut gehen wird, wenn er zu mir nach Hause kommt, sagte er und platzierte einen kurzen Kuss auf die Spitze meines Penis. Bevor ich weiß, was los ist, zieht Shanna meine Hose hoch und zerrt mich aus dem Zimmer, den Flur hinunter, in die kalte Winterluft. Ich folgte ihm glücklich zu seinem Auto und dort warf er mir die Schlüssel zu. Du fährst. Ich muss arbeiten.
Ich sprang auf den Fahrersitz und er auf den Beifahrersitz, bevor mir klar wurde, dass ich nicht wusste, wo er wohnte. Er gibt mir schnelle Anweisungen, und zum Glück sind sie leicht zu befolgen, denn sobald er sich auf den Weg machte, bückte er sich, zog meinen leicht schlaffen Penis heraus und ließ ihn wieder zwischen seine warmen, nassen Lippen gleiten. Ich muss mich sehr auf die Straße konzentrieren, aber als wir bei ihm ankommen, bin ich wieder total hart und geil.
Wir steigen schnell die Treppe hinauf und er öffnet die Tür. Meine Schwester muss gerade im Unterricht sein, sagte er, und ich erinnere mich, dass er mir erzählte, er habe einen Zwilling. Ich frage mich, wie es ist, mit Zwillingen zu schlafen, und ich spüre, wie mein Schwanz (wieder einmal in meiner Hose gefangen) zuckt.
Ich folge ihm zu seinem Zimmer und halte an, sobald er eintritt. Sie haben Naruto- und Bleach-Poster an ihren Wänden. Auf einem Regal in der Ecke stehen Voltron-Figuren. Das Mauspad seines Computers ist ein Bild des zehnten Doktors. Ich habe sogar einige persönliche Zeichnungen von Link und Triforce bemerkt. Aber nichts davon überraschte mich mehr als drei verschiedene Videospielsysteme, die an einen großen Flachbildfernseher angeschlossen waren.
Shanna ist ein Nerd wie ich. Nicht nur das, sie ist die fast schon legendäre heiße weibliche Streberin.
Wirst du den ganzen Tag auf mein Zimmer starren oder kommst du hierher und fickst mich? Ihre Stimme rettet mich vor meiner Überraschung und ich bemerke, dass sie ihr Shirt und ihren BH bereits ausgezogen hat. Ich zog mich schnell aus, als er seine Hose auszog.
Ich ging zu ihm hinüber und küsste ihn leicht auf die Lippen, bevor ich zu seinem Kinn und Hals ging. Ich legte sie zurück aufs Bett, küsste ihre Brust und kletterte auf sie. Ich ergriff ihre rechte Melone mit meiner Hand, bewegte ihre Brustwarze zwischen meinen Fingern und nahm ihren anderen Warzenhof zwischen meine Zähne. Er keuchte bei meiner Aufmerksamkeit und fuhr mit seinen Fingern durch mein Haar.
Ich will dich, flüsterte er mir zu, aber ich habe andere Pläne. Ich küsste ihren weichen, dünnen Bauch, löste ihre Brust von meinem Mund, hielt einen Moment inne, um mit ihrem Bauchnabel zu schlafen, und genoss ihr musikalisches Kichern. Als ich endlich seine Belohnung erreiche, kann ich die Aufregung, die von ihm ausgeht, leicht riechen.
Ein weiterer Atemzug entwich, als meine Zunge zwischen ihren inneren und äußeren Lippen kreiste. Sein Fell hat sich seit seiner letzten Rasur etwas aufgeplustert, aber ich genieße es, es zu schmecken, während ich mit meiner Zunge so tief wie möglich fahre. Seine Beine berühren meine Ohren und seine Hände graben sich in meine Kopfhaut, während ich einen kehligen Orgasmus habe. Ich bewege meine Zunge gegen ihre Klitoris und fühle, wie meine Zungenspitze jedes Mal zuckt, wenn sie über sie fährt. Ich konzentriere mich weiterhin auf ihren empfindlichsten Punkt und bringe sie zu einem weiteren Orgasmuspunkt, als sie meine Ohren packt und mich schmerzhaft zu sich zieht.
Ich will deinen Schwanz JETZT in mir haben, fordert sie, ihre Augen voller Lust, bevor sie ihre Zunge so weit wie möglich in meine Kehle schiebt. Ich weiß, dass er sich auf meinen Lippen schmecken und stöhnen kann, als ich meinen Penis zu seinem Eingang bringe. Es braucht nur ein wenig Druck, um seinen Kopf in seinen nassen Schlitz zu stecken, und wir genießen beide das Gefühl der Ganzheit.
Ich bewege meine Hüften langsam vor und zurück, komme langsam hinein und necke jeden Zentimeter davon. Währenddessen kämpfen unsere Sprachen um die Vorherrschaft, und keiner von uns ist sich sicher, ob wir gewinnen oder verlieren wollen. Ich bringe meine Hände zu ihren riesigen Brüsten und kneife ihre beiden Brustwarzen, während sie mich immer tiefer und tiefer zieht.
Es fühlt sich so eng an wie vor ein paar Nächten im Gefrierschrank, aber viel wärmer. Als seine Hände über meinen Rücken, Nacken und Hüften glitten, erreichte ich schließlich den absoluten Tiefpunkt und zwang ihn zu keuchen. Ich fühle mich, als würdest du mich mit dem Ding halbieren. Hör nicht auf, Nick. Fick mich HART
Glücklicherweise entfernte ich alles außer dem Kopf und schlug dann hinein. Ich beuge meinen Rücken, bringe eine ihrer Brustwarzen an meine Lippen und sauge hart, während ich sie wiederholt schlage. Es dauerte nicht lange, bis sie unter mir zitterte, ihre Fotze kräuselte sich schließlich um meinen glitschigen Schwanz.
Warte, sagte er und drückte meine Brust, sobald er atmete und ich mit ihm Schluss machte, ich möchte oben sein.
Zum Glück drehte ich mich um und ließ es auf mich klettern. Sie dreht ihr Gesicht von mir weg und ich bekomme einen tollen Blick auf ihren Arsch, als sie sich auf meinen harten Nagel senkt. Er kann den größten Teil meiner Größe einnehmen, bevor ich wieder auf den Tiefpunkt komme, und dann hebt er ihn wieder hoch und grunzt und schlägt seinen großen Hintern zurück auf den Boden.
Meine Aussicht ist großartig zu sehen, wie sich ihr Arschloch erhebt, während mein glänzender Penis langsam ihre saftige Fotze verlässt, nur um sie dazu zu bringen, ihn wieder hart zu knallen. Ich greife nach unten und stöhne bei jeder Bewegung, schnappe mir eine Kugel von jedem Gesäß. Wenn es diesen tollen Blowjob im Auditorium nicht gegeben hätte, hätte mich das Nebeneinander seines langsamen Hebens, kombiniert mit seinen schnellen, heftigen Stößen, schon dazu gebracht, in ihn zu blasen.
Bei einem seiner kraftvollen Abwärtsstöße fühlte ich, wie ich noch tiefer sank, als würde etwas die Eichel meines Schwanzes erwürgen, und zum ersten Mal in meinem Leben war ich vollständig in der Vagina einer Frau vergraben. Shanna schrie, als sie sich komplett auf meinen Schoß setzte und für einen Moment hatte ich Angst, weil ich ihr wirklich wehgetan hatte. Dieser innere Ring greift fast schmerzhaft an meiner Stange, während seine inneren Muskeln meinen Nacken massieren.
Oh, verdammt, das ist so tief, miaut er, und seiner Stimme nach zu urteilen, ist es nicht schlecht, es ist eine gute Sache. Beweg dich nicht eine Sekunde lang. Ich muss mich daran gewöhnen. Ich kann mir nicht helfen und fühle, wie mein Schwanz darin zuckt. Oh mein Gott, ich ejakuliere schon wieder Sie schreit und während sie zittert, kann ich spüren, wie ihre Flüssigkeit um meinen Penis spritzt und von meinen Eiern tropft.
Sie bricht auf meinem Rücken zusammen und ich schlinge meine Arme um ihren Körper, meine rechte Hand geht zu ihrer linken Brust und meine linke zu ihrer Klitoris. Ich kniff ihre Brustwarze und ihren Kitzler gleichzeitig und fing an, meine Hüften zu drehen.
Weitermachen. . . Er stöhnt: Ich muss … ich kann nicht fangen … Ah, verdammt … Warte … ich wirklich … ich … Ah Ich übe mehr Druck auf ihre Klitoris aus, fange an, an ihrem Hals zu nagen, und ihre Worte ändern sich. Oh verdammt ja, es ist genau da Verdammt, du bist tief. Fick mich weiter. Oh jassssssss Als er sein Stöhnen verlängert, spüre ich meinen Höhepunkt und erhöhe die Geschwindigkeit meiner Bewegungen. In nur wenigen Sekunden schloss sich mein Körper hart an, als ich meine zweite Ladung tief in ihn blies. Ich kann deine heiße Ejakulation in mir spüren. Ah, scheiß drauf, das wird mich noch gaaaaaaaiiiiiiinnnnn zwingen Unser gemeinsamer Höhepunkt scheint sich fortzusetzen, bis wir beide außer Atem und außer Atem sind.
Shanna rollte über mich und gab mir einen schnellen Kuss und schlug dann auf meine Brust. ?Shake? ruft sie lächelnd aus. Wie kannst du es wagen, mich so sehr zum Abspritzen zu bringen? Artikel. . .? Ihre Augen weiteten sich und bevor ich antworten konnte, rannte sie ins Badezimmer, um es sauber zu machen, wobei sie die Ladung Sperma hielt, die ich gerade geworfen hatte. Ich kann mich kaum bewegen, überwältigt von meiner Glückseligkeit nach dem Sex, bis ich höre, wie sich die Haustür öffnet und schließt und Shannas Stimme hereinkommt. Shanna, ich bin zu Hause. Irgendein Idiot hat heute den Feueralarm geläutet. Kann ich. Ich kann nicht glauben, dass manche Leute nach der High School immer noch dieses Kind sein können.
Als mir sofort klar wurde, dass dies Shannas Zwillingsschwester sein musste, sprang ich aus dem Bett und zog mich an. Shanna zieht sich vor mir an und geht hinaus, um ihre Schwester zu treffen. Ich bin ihm kurz darauf gefolgt, und er weiß, was wir tun, an dem Blick, den seine Schwester mir zuwirft.
Shanna stellt mir ihre Zwillingsschwester Shannon vor, und als ich die beiden ansehe, kann ich sie nicht auseinanderhalten. Sie haben beide den gleichen Schnitt, die gleichen braunen Haare, die gleichen Augen mit unglaublich langen Wimpern, die gleichen Lippen. . . Ich fragte mich, ob sie sich im Bett genauso fühlten. . . Ich wollte nur für eine Sekunde meine Schlüssel aufschließen und es herausfinden, aber ein plötzlicher Schmerz zwischen meinen Augen änderte meine Meinung.
Nick wollte gerade gehen, sagte Shanna zu ihrem Zwilling und schob mich zur Tür hinaus. Draußen in der Kälte küssten wir uns ein paar Minuten lang, umarmten uns fest, und sie sagte: Was hältst du von der Heilung meiner Kopfschmerzen? bevor du fragst.
Es hat besser funktioniert, als du denkst, sagte ich ihm lächelnd. Ein alter Mann führt seinen Hund neben uns spazieren und ich sehe an seinem Lächeln, dass wir wie ein Paar aussehen sollten. Wenn ich darüber nachdenke, muss ich eine Frage stellen, obwohl ich fast Angst habe, sie zu stellen. Also… was genau sind wir? Ich möchte die kindischen Begriffe wie Freund/Freundin nicht fallen lassen, aber ich möchte auch nicht wie ein Schauspieler auftreten.
Sie lächelt mich an und lindert meine Sorgen. Sagen wir einfach, wir sind jetzt WIRKLICH gute Freunde und sehen, wohin das führt. Er drückt mir einen kurzen Kuss auf die Lippen.
Aus irgendeinem Grund war ich etwas enttäuscht, dass er nicht mehr von mir wollte, aber dann denke ich an Gina und Professor Frankens und ich weiß, dass ich damit gut klarkomme.
Er brachte mich zurück zum Campus, wo mein Auto stand, und wir küssten uns eine Weile, bis wir beschlossen, dass wir aufhören oder noch einmal ficken mussten. Letzteres ist für mich in Ordnung, aber er sagte mir, es sei ein bisschen wund und er glaube nicht, dass er es im Moment tun könnte, aber nach Brents Party morgen können wir es vielleicht wieder tun.
Auf dem Heimweg halte ich mein Fenster geschlossen und versuche mich abzukühlen.
Als ich hereinkam, sagte Derek, dass Gina wieder vorbeigekommen sei und dass ich sie anrufen solle. Ich fange an zu glauben, dass es kitschig wird, aber es ist auch ein guter Fick, also habe ich es genannt. Ihre Mutter antwortet und wählt dann Gina an der Leitung aus.
Ich habe dich vermisst, sagt er zu mir. Kann ich kommen?
Ich plädiere für einen halben Herzschlag und lehne dann ab. Ich bin immer noch geil, nachdem ich mit Shanna Schluss gemacht habe, aber es ist nicht fair, das an Gina weiterzugeben, und ich brauche auch etwas Ruhe, obwohl ich jung bin. Vielleicht morgen, ich habe seit Tagen nicht gut geschlafen und ich brauche wirklich etwas Schlaf. Es klingt traurig, aber ich habe es gelassen.
Ich verbringe den Rest des Abends damit, Spiele auf meinem Computer zu spielen (und versuche, nicht darüber nachzudenken, was Lela mir über den bevorstehenden Untergang der Erde erzählt hat), bevor ich früh ins Bett gehe. Ich wache mitten in der Nacht auf, in weißes Licht getaucht, Lela steht vor mir.

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert