Puremature Riesige Melonentittenmilf Bridgette B Nach Yogafick

0 Aufrufe
0%


Anfang dieses Jahres meldete sich mein Mann und sprach mit mir über eine kurze Zeit, in der er unserer Ehe untreu war. Sie erzählte mir, dass in ihrem Büro eine junge Frau für eine große Delegation aus einem anderen Büro arbeitete und sie während ihres Aufenthalts mehrmals Sex hatten. Er sagte mir, dass er nicht in diese Frau verliebt sei, dass er nur während ihrer kurzfristigen Beziehung lüstern sei. Er fuhr fort zu erklären, wie schrecklich er sich dabei fühlte und dass seine Schuld ihn dazu gebracht hatte, mir gegenüber seine Untreue zuzugeben und mir die Wahrheit zu sagen.
Während er mir ein wenig mehr Details erklärte, begann ich mich in dieser Situation immer unwohler zu fühlen. Ich schätze, sie nahm an, dass mein besorgter Blick darauf zurückzuführen war, dass mein Mann mir seit fünf Jahren untreu war, aber etwas anderes machte mir wirklich Stress.
Nachdem er mir die letzten Details des Vorfalls erzählt hatte, blieb er stehen und senkte den Kopf. Tränen füllten ihre Augen, als sie mich um Vergebung bat. Aber da fing ich auch an zu weinen. Ich saß auf der Couch, bedeckte mein Gesicht mit beiden Händen und senkte meinen Kopf auf meine Knie, wobei ich unkontrolliert schluchzte. Ich fühlte mich schrecklich.
Als ich mir die Tränen aus dem Gesicht wischte und anfing zu reden, begann ich mich zu sammeln. Ich bin sicher, mein Mann erwartete von mir, dass ich einen Sturm von Emotionen auf ihn schleudere und gemeine Worte zu ihm sage. Aber anstatt wütende Gefühle auf ihn zu werfen, fing ich an, über etwas anderes zu reden.
Zuerst waren die Worte, die aus meinem Mund kamen, Flüstern – kaum hörbar. Ich atmete panisch ein, während ich sprach, und schluchzte unkontrolliert. Mein Mann sagte mir, ich solle ruhig bleiben und langsam sprechen, also tat ich es sofort.
Ich sagte meinem Mann, dass er nicht der einzige war, der uns gegenüber untreu war, und dass ich auch untreu war. Ich fing an, ihm lebhaft die Geschichte zu erzählen, die sich in den letzten Wochen und Monaten zwischen mir und ein paar Typen in der Nachbarschaft abgespielt hatte.
?Ein paar Jungs in der Nachbarschaft?? Mein Mann fragte mich, völlig beeindruckt von der Ungeheuerlichkeit dieser Worte.
Obwohl es keine Maßstäbe für den Vergleich von untreuem Verhalten gibt, bin ich sicher, dass mein Mann das Ausmaß seiner Fehler nicht ganz mit meinen verglichen hat. Ich wusste es auch. Angesichts der Tatsache, dass er mir gerade seine eigene Untreue gestanden hat, bin ich mir sicher, dass er schüchtern war, wenn er mich anschrie. Er hatte mir vor ein paar Augenblicken seine Untreue offenbart und auf Vergebung gehofft, und jetzt bin ich hier und informiere ihn, dass ich hoffe, dass er ihm vergeben wird.
Er lehnte sich zurück und atmete tief durch, während er aus dem Fenster schaute. ?Wer war es?? Er hat gefragt.
?Ich werde dir alles erzählen? Ich antwortete.
Ich will jedes Detail wissen, mit wem und wo du es gemacht hast. alles? Er forderte an.
Er hatte recht damit, die Einzelheiten wissen zu wollen, so viel hatte er verdient.
Eines Tages, als ich in der Nachbarschaft joggte, erzählte ich meinem Mann, wie alles begann. Ich bin in guter Form und ziemlich fit. Ich laufe oft im Open Space in der Nähe unseres Hauses und komme dabei an ein paar Häusern in der Nachbarschaft vorbei. Gerade an diesem Tag lief ich am Haus eines der Nachbarn vorbei? Die Kinder bereiteten ihren Jeep vor, um im Herbstsemester wieder aufs College zu gehen.
Der Junge trug eine Tarnhose und kein Hemd, während er schwere Taschen und Kisten in sein Auto hob. Sein junger, muskulöser Körperbau hat mich sehr beeindruckt. Ich konnte deutlich sehen, wie seine schrägen Muskeln meinen Blick dorthin zogen, wo seine Hose auf seine Hüften traf.
Er muss gesehen haben, wie ich in seine Richtung geschaut habe, und er hat mir ein Lächeln geschenkt. Für den Rest des Laufs war alles, woran ich denken konnte, die Kinder? sein gemeißelter Körper hoffte, dass es immer noch draußen war, als ich es später lief.
Als ich rückwärts rannte, war ich enttäuscht, dass ich ihn in der Ferne nicht mehr sehen konnte, wie er das Auto aufhob. Ich dachte, es wäre drinnen oder so. Aber als ich mich der Auffahrt näherte, kam er fast außer Atem aus der Garage. Anscheinend hat er in der Garage Gewichtheben gemacht. Er rief, um meine Aufmerksamkeit zu erregen, und begann zu sprechen, indem er sich vorstellte.
?Hallo ich? Kyle. Ich habe dich schon einmal rennen sehen.
?Ja, ich? Shelly, schön dich kennenzulernen. Bereitest du dich aufs College vor?
Das, ja. Ich reise in ein paar Stunden ab. Es ist kein Remote-Laufwerk oder so etwas.
Was hast du in der Garage gemacht und warst außer Atem?
?Ich habe ein Fitnessstudio in der Garage und habe gerade ein paar Kniebeugen gemacht?
?Oh, das ist toll.?
?Ja, willst du es versuchen?
?Ja, natürlich.? Ich sagte es Kyle auf dem Weg in seine Garage.
Kyle hat die Gewichte an der Stange so angepasst, dass sie ziemlich leicht sind, da ich ein bisschen zierlich bin. Er zeigte mir, wie man ein paar Wiederholungen macht und ließ mich alleine versuchen. Als ich aus der ersten Wiederholung kam, konnte ich seine Hände zur Unterstützung an meinen Hüften spüren, was mir gefiel. Nach ein paar Wiederholungen konnte ich seine festen Hände auf mir spüren und ich fing an, aufgeregt zu werden.
Ich verlagere das Gewicht zurück auf die Bank und drehe mich zu Kyle um, ich gehe direkt zu seiner Brust, während seine Hände sich um meine Hüften legen. Zuerst hob ich meine Arme, um ihn wegzustoßen, aber dann bemerkte ich, dass meine Arme gegen seinen scharfen Körper geklemmt waren. Kyle beugte sich herunter, um mich zu küssen, aber ich weigerte mich zuerst.
Ich kann nicht, Kyle, ich bin eine verheiratete Frau.
Niemand wird es erfahren, es ist nur ein Kuss. antwortete Kyle, als er für einen weiteren Kuss hereinkam, dieses Mal ließ ich es zu.
?Nummer. Nein, ich kann nicht. Mein Mann und ich haben eine wunderbare Beziehung. Ich kann ihr das nicht antun.
Shelly, du machst nichts falsch. Du bist eine geile Frau, die einen attraktiven jungen Mann küsst. Es tut nicht weh – es macht einfach Spaß.
Kyle beugte sich wieder zu mir und küsste mich, dieses Mal hielt er meinen Körper ziemlich fest, was mir gefiel. Seine Arme bewegten sich auf meinen Armen auf und ab und landeten dann auf meinen Hüften. Ich schlang meine Arme um seinen Hals, als wir uns kurz küssten.
Ich war ziemlich aufgeregt wegen des leidenschaftlichen Moments, den wir hatten, und fing an, meine Hände auf seiner Brust und seinem Bauch auf und ab zu bewegen. Sein Körper war perfekt; Starke Muskeln mit unglaublicher Definition. Es dauerte nicht lange, bis meine Hände die Gürtelschnalle erreichten. Ich schnallte es auf und ließ seine Hose auf den Boden fallen, sein Schwanz starrte mich an, als er zu meinen Knien hinunterging.
Ich legte meine Hände um Kyles dicken Schwanz und begann zu saugen, zog seinen Schwanz mit einem unersättlichen schnellen Saugen in seinen Mund. Ich genoss es wirklich, Kyle so zu demütigen, weil er extrem attraktiv war, und ich fühlte einen unglaublichen Rausch, als ich ihn auf diese Weise in seiner Garage heimlich lutschte. Sein Schwanz war auch wirklich schön, lang und dick und für Penisstandards ziemlich attraktiv.
Der Blowout dauerte mehrere Minuten und schließlich begann Kyle laut zu stöhnen, als er seinen Höhepunkt erreichte. Das Stöhnen muss ziemlich laut gewesen sein, denn mitten in Kyles Mundwerk öffnete Kyles Vater, der das Geräusch untersuchte, die Tür und kam auf uns zu. Hin und her schaukeln, während ich Sperma auf seinen Schwanz saugte, Kyle? Ich kam im richtigen Moment herein, um zu sehen, wie mein Mund in seinen Schwanz gewickelt war.
Endlich, nach ein paar langsamen Schritten, entdeckte ich Kyles Vater an der Tür, der schnell von meinen Knien aufstand und völlig verlegen rückwärts aus der Garage fuhr. Ich raste mit unglaublicher Geschwindigkeit nach Hause und hoffte, dass Kyles Vater mich nicht erkannte.
Mehrere Tage vergingen ohne etwas von Kyle oder seinem Vater zu hören, also dachte ich, ich wäre mir über diese peinliche und riskante Angelegenheit im Klaren. Ich kehrte zu meiner normalen Routine zurück und fühlte mich wohl dabei, meinen kleinen Kurzurlaub vor meinem Mann geheim zu halten.
Mein Mann hörte aufmerksam der Geschichte zu, die ich ihm erzählte. Ich konnte seinem Gesichtsausdruck nicht entnehmen, wie wütend er war, aber er sagte ihr: Mit ein paar Männern in der Nachbarschaft? Es brachte mich dazu, die Kapitel über das Liebemachen weiter zu erzählen. Er wollte die Einzelheiten wissen, also fuhr ich fort.
Also ging ich am Tag, nachdem ich vom Lebensmittelgeschäft zurückkam, wie gewöhnlich in die Garage und bemerkte, dass Kyles Vater die Straße hinunter zu meinem Haus ging. Als ich aus dem Auto stieg, bemerkte ich, dass er am Eingang der Garage stand. Er sah aus, als wollte er mit mir reden. Mein Herz fing an zu schlagen.
Ich stieg aus dem Auto und stellte mich vor.
?Hallo ich? Shelley.?
Hallo, ich bin … Todd, ich bin … Kyles Vater.
Ja, schau, neulich tut mir das wirklich leid. sagte ich mit leiser Stimme.
Ja, es war ziemlich erstaunlich, in meine Garage zu gehen und zu sehen, wie Sie das meinem Sohn antun.
Ich war so verlegen – mein Gesicht muss in diesem Moment knallrot gewesen sein.
Schau, es tut mir so leid. Das wird NIE wieder passieren. Es war eine dumme, dumme und einmalige Sache, das verspreche ich.
Todd fing an, mich zu bremsen.
Wow, Shelly, es ist okay. Es geht mir gut. Ich bin nicht wütend oder verärgert, es ist sogar ganz natürlich, dass Männer und Frauen das miteinander machen wollen. Ich kann verstehen.
Okay gut, denn das war ein Fehler von mir. Ich wurde in diesem Moment mit Ihrem Sohn erwischt und ich habe einen großen Fehler gemacht. Wenn mein Mann davon eines Tages erfährt, ist das das Ende unserer Ehe.
?Gut, ich verstehe. Dein Geheimnis ist bei mir sicher? sagte Todd.
?Nun, vielen Dank. Ich würde mich sehr darüber freuen.
Ich holte tief Luft und lächelte Todd an, dann ging ich mit einer Tüte Essen hinein.
Moment mal, Shelly. Eines wollte ich noch erwähnen.
Ich hörte auf, mein Herz begann wieder schneller zu schlagen.
Es geht um Ihren Mann. Ich bin damit einverstanden, dich und Kyle geheim zu halten, aber ich will eine Gegenleistung. Ich finde es einfach fair.
?Was meinen Sie?? Ich fragte.
Nun, zuzusehen, wie du das Kyle antust, mmm, es sah so gut aus.
Ich blieb stehen – erstarrt vor Angst, als ich darüber nachdachte, wohin ich mit Todds Kommentar gehen sollte.
?Äh? Ich weiß nicht, was du meinst. Ich antwortete.
Schau, Shelly, ich verstehe, dass du deine Ehe beenden wirst, wenn ich mit deinem Mann rede, dass ich dich und Kyle in meiner Garage gesehen habe. Ich will das sicher nicht, aber ich brauche eine Gegenleistung. Es ist lange her, dass Kyles Mutter meinen Schwanz so gelutscht hat, und ich denke, es ist nur fair, dass ich gerade das durchgemacht habe, was ich euch zwei tun gesehen habe?
?Fick dich? rief ich Todd zu. ?Es gibt KEINE MÖGLICHKEIT für mich, dir das anzutun?
Ich machte mich schnell auf den Weg nach Hause und hoffte, dass meine endgültige Antwort Bestand haben würde.
Also, Shelly, es fühlt sich nicht richtig an, an den Informationen festzuhalten, die ich kenne. Ich muss mit deinem Mann reden?
An diesem Punkt wurde ich sehr wütend und tat mein Bestes, nicht laut zu schreien, während mein Mann oben Fußball schaute. Schau, du Bastard, ich habe einen Fehler bei deinem Sohn gemacht. Es dauerte ungefähr 5 Minuten und ich war so verlegen, dass ich das tat, aber das ist NICHT OK für mich. Ich werde deinen Schwanz nicht als Gegenleistung für dein Schweigen lutschen.
Shelly, ich habe jetzt keine Wahl, also muss ich reingehen und mit deinem Mann reden. sagte Todd, als er zur Vordertür ging.
?Warten Warte einfach. Können wir sonst noch etwas tun?? Ich fragte. Willst du kein Geld oder so?
Nein, Ma’am, wissen Sie, was der Preis meines Schweigens ist?
Ich hielt lange inne und überlegte meine Möglichkeiten. Es war ziemlich beschissen, aber ich wusste, dass ich nur eines tun konnte, um meine Ehe in gutem Zustand zu halten. Nach langem Nachdenken in meinem Kopf beschloss ich, Todd zu geben, was er wollte.
?Gut,? Ich sagte. ?Komm mit mir.?
Ich eskortierte Todd zu unserer Garage und einer Ecke, wo mein Mann sein Werkzeug und seine Sachen aufbewahrte. Ich drückte Todd auf die Werkbank meines Mannes und schnallte schnell seinen Gürtel ab, in der Hoffnung, die Arbeit schnell erledigen zu können. Ich zog seine Hose und seine Boxershorts herunter und zeigte mir seinen Schwanz ins Gesicht.
Ich wusste, dass dies keine lustige Erfahrung für mich werden würde – wie das Essen eines miesen Gemüses oder so etwas – also versuchte ich, mich auf etwas ganz anderes zu konzentrieren.
Ich steckte Todds Schwanz in meinen Mund und fing an, ihn zu lutschen. Sein Schwanz verhärtete sich schnell, was es etwas schwieriger machte, um meinen Mund herumzukommen. Ich habe in meinem Leben viele Blowjobs gemacht, um einen Typen dazu zu bringen, schnell zu kommen, also habe ich alle meine Tricks herausgeholt. Ich legte beide Hände auf seinen Schwanz und streichelte ihn weiter mit beiden Händen, hielt die Spitze seines Schwanzes in meinem Mund und benutzte meine Zunge, um die Unterseite der Spitze zu streicheln. Ich sah ihn sogar oft an und stellte festen Augenkontakt her.
Innerhalb von drei oder vier Minuten begann Todd leise zu stöhnen, pumpte rhythmisch mit seinen Hüften und schließlich in meinem Mund. Er hielt meine Lippen lange genug um seinen Penis, um sein ganzes Sperma zu schlucken, und als er fertig aussah, zog ich meinen Mund zurück.
?Wow?? Das war unglaublich, sagte Todd ruhig. Du weißt wirklich, was du da tust. Aha.?
Danke, und ich hoffe, wir sind quitt. Jetzt erwarte ich, dass Sie ruhig sind.
Shelly, dein Geheimnis ist sicher. Das ist genau das, was ich erhofft hatte.
?Gut. Wiedersehen.? sagte ich, während ich mein Essen nach Hause brachte. Ich war nicht stolz auf das, was ich gerade getan hatte, aber ich konnte mir vorstellen, dass meine Ehe nur so ihre Anmut bewahren konnte. Ich habe etwas Dummes getan, wurde erwischt und bezahlte den Preis.
Ich dachte, dies sei das Ende meiner Tortur. Aber ich lag so falsch.
Als ich meinem Mann eine zweite Blowjob-Geschichte erzählte, wurde er vor Eifersucht wahnsinnig. Zu wissen, dass ich das oben tat, während ich Fußball schaue, machte ihn sauer, das merkte ich.
Trotz seiner Wut setzte ich die Geschichte fort.
An diesem Punkt vergingen immer wieder zwei Wochen, und mir wurde klar, dass meine Probleme mit diesen schrecklichen Ereignissen vorbei waren. Wenn ich auf das zurückblicke, was ich getan hatte und tun musste, wurde mir etwas übel. Ich habe nicht nur meinen Mann betrogen, ich musste auch einen der Nachbarn in meiner Garage in die Luft jagen, während mein Mann zu Hause war. Ich war nicht stolz, aber ich machte weiter.
Ich erinnere mich, dass ich ungefähr zu dieser Zeit joggen ging, diesmal in die entgegengesetzte Richtung von Kyle und Todds Haus. Ich wollte nicht in die Nähe dieses Ortes kommen, und ich wollte ganz sicher nicht ihre Aufmerksamkeit erregen. Als ich vom Lauf zum Haus rannte, sah ich eine Person auf meinem entfernten Rasen. Je näher ich dem Haus kam, desto schneller begann mein Herz zu schlagen. Diesmal war es Kyle.
Kyle, was machst du hier??
?Ich wollte mit dir reden.?
?Worüber?? , fragte ich Kyle streng.
Ich wollte darüber reden, was in meiner Garage vor sich geht.
?Senke deine Stimme,? Ich flüsterte: Jemand könnte dich hören.
Keine Sorge, niemand ist zu Hause. Das Auto Ihres Mannes ist weg.
Ich weiß, dass sein Auto weg ist, er hilft heute Nachmittag seiner Mutter.
Nun, ich wollte dich etwas fragen.
?Schweigen. Kommst du mit? sagte ich zu Kyle, als wir ihn zu unserer Garage fuhren. Du kannst hier nicht vorbeischauen, die Leute werden dich sehen und mir Fragen stellen. Dann was??
Schau, ich habe es wirklich genossen, dich neulich zu treffen. Es fühlte sich unglaublich an und ich glaube, es hat dir gefallen, bis Dad uns erwischt hat.
Kyle, was ich neulich getan habe, war unglaublich dumm und dumm. Es tut mir sehr leid, was ich getan habe.
Ja, da bin ich mir sicher. Ich meine, ich kann mir vorstellen, wie es sich gerade für dich anfühlt, deinen Mann so zu betrügen und dann meinen Dad dazu bringen zu müssen, ihn zum Schweigen zu bringen. Ich bin sicher, es ist scheiße.
Ich war in meinen Schuhen eingefroren, bewegungslos. Ich stand da und starrte Kyle an wie ein Reh im Scheinwerferlicht, mein Mund war weit geöffnet und meine Augen fielen mir fast aus dem Kopf. Ich konnte nicht glauben, dass Kyle, nachdem er sich in seinen Vater verliebt hatte, zu seinem Sohn ging und ihm erzählte, was passiert war. Plötzlich verstand ich, warum Kyle in meiner Garage war.
Kyle, ich weiß nicht, wovon du sprichst.
Oh bitte Shelly, ihr Gesichtsausdruck sagte alles. Nicht nur das, mein Vater hat gestern die ganze Geschichte erzählt. Warum würdest du dir das ausdenken?? Ich war wieder eingefroren. Jedenfalls wollte ich mit dir über alles reden.
Kyle, verschwinde jetzt aus meiner Garage
Schauen Sie, hier ist mein Punkt. Ich schätze, du hast es gemocht, mit mir abzuhängen; Ich denke, es hat dir gefallen. Also bin ich heute für uns beide da? sagte Kyle, während er an mir vorbeiging.
?Du liegst falsch. Und jetzt verschwinde aus meiner Garage.
?Oder was? Wirst du die Cops anrufen und ihnen sagen, warum ich hier bin? sag es deinem mann Unsinn.
An diesem Punkt fühlte ich mich ein wenig gefangen und in die Enge getrieben, nicht nur physisch in meiner Garage, sondern im übertragenen Sinne, weil Kyle mich genau dorthin brachte, wo er mich haben wollte.
Shelly, ich will dich. Ich will deinen Körper. Ich möchte, dass deine Beine mich umarmen. Ich hätte nicht gefragt, wenn ich nicht gedacht hätte, dass du das auch willst.
Schau, Kyle, ich bin eine verheiratete Frau. Mein Mann kann jederzeit zu Hause sein. Was ich neulich mit dir gemacht habe, war ein Fehler. Du hast Recht, ich habe das gerne gemacht, aber es war schlicht und einfach ein Fehler. Jetzt möchte ich, dass Sie mein Haus verlassen und sich aus unserem Leben heraushalten.
?Ich kann das nicht tun,? sagte Kyle, lächelte und betrachtete meinen Körper von oben und unten. Es tut mir leid, Shelly, aber du machst mich zu sehr an, um es zu vergessen. Ich finde es gut, dass du mutig genug bist, mich in meine Garage fliegen zu lassen, und ich freue mich darüber, dass dein Mann jetzt jeden Moment nach Hause kommen könnte.
Schlug mein Herz zu diesem Zeitpunkt? meist aus Wut, teilweise aus Angst.
Shelly, ich glaube nicht, dass ich hier weggehen kann, ohne das zu haben, wofür ich gekommen bin.
?Und was genau ist das?? Ich fragte.
Ich will deine Muschi Ich möchte, dass deine Beine mich fest umarmen, während ich dich auf der Motorhaube ficke.
?Auf keinen Fall? Ich schrie. Ich ficke dich nicht. Jetzt raus aus meiner Garage?
Shelly, wenn du mir jetzt nicht deine Fotze gibst, werde ich vor deinem Haus warten, bis dein Mann nach Hause kommt und ihm alles erzählen, was du mit mir und meinem Vater gemacht hast.
Du Dreckskerl Du wirst meine Ehe ruinieren, Kyle?
Shelly, ich ruiniere nichts? Du bist derjenige, der in meiner Garage auf die Knie gegangen ist und meinen Schwanz gelutscht hat. Ich habe es sehr geliebt Ich finde es sogar toll, dass wir dabei erwischt wurden Was ich jetzt will, ist, dir die Hose vom Leib zu reißen, dich auf die Motorhaube des Autos zu werfen, meinen riesigen Schwanz reinzuschieben und dein Gehirn zu ficken.
Ich hielt an und überlegte meine Optionen. Ich konnte verstehen, dass er meinem Mann alles erzählen wollte, und ich konnte auch verstehen, dass er Sex haben wollte. Ich konnte die Beule in seiner Hose sehen.
Als ich dastand und mich fragte, was ich tun könnte, um aus diesem Schlamassel herauszukommen, kam Kyle langsam auf mich zu. Er ging auf meinen Körper zu und schlang seine Arme um meine Taille. Konnte es nicht länger aushalten? Ich wurde gezwungen, mich in meiner Garage von ihm ficken zu lassen.
Kyles Hände begannen, sich an meinen Seiten auf und ab zu bewegen, drückten meinen Hintern und pressten unsere Körper zusammen. Er fing an, meinen Hals zu küssen, was ich ihn tun lassen musste. An diesem Punkt hätte er sagen können, dass er gewonnen hat und dass ich keine andere Wahl hatte, als ihn machen zu lassen, was er wollte.
Seine Hände wanderten zum Saum meiner Hose und begannen, sie herunterzuziehen. Ich begann darüber nachzudenken, was passieren würde und dass dies der erste Mann sein würde, mit dem ich seit fast 9 Jahren Sex hatte. Davor hatte ich Sex mit vielen Männern, meistens in der High School, aber seitdem war einige Zeit vergangen.
Kyle hatte meine Hose und mein Höschen vom Boden genommen, sie von meinen Beinen gezogen und sie gegen die Wand geworfen. Er ging auf seine Knie und fing an, meine Hüften zu küssen, meine Beine zu streicheln und meine Bauchmuskeln unter meinem Hemd zu streicheln. Seine Küsse schienen meiner Katze systematisch näher zu kommen, bis seine Lippen schließlich zwischen meinen Beinen auf meine trafen.
Seine Zunge glitt langsam und sanft meine Lippen auf und ab, ließ mein Herz schlagen und meine Atmung schneller werden. Er fing an, mit seiner Zunge in meine Vagina einzudringen und meine Fotze zu küssen, als würde er meinen Mund küssen. Ich werde nicht lügen, trotz der Tatsache, dass ich gezwungen wurde, Sex mit Kyle zu haben, habe ich die Erfahrung wirklich genossen.
Schließlich stand Kyle auf, schnallte seine Hose auf und ließ sie auf den Boden fallen, um mir noch einmal seinen steinharten Schwanz zu zeigen. Weil ich mich beim Essen an ihn gelehnt hatte, sprang ich auf die Motorhaube des Autos, trat mit den Füßen in die Luft und öffnete meine Beine für Kyle.
Vielen Dank, Shelly?, sagte Kyle, als er meine Muschi mit seinem Schwanz ausrichtete.
Fick dich, du kleiner Dreckskerl? antwortete ich wütend. ?Dafür bin ich nicht geeignet Ich lasse dich das tun, damit du die Klappe halten kannst und ich meine Ehe behalten kann?
?Fair genug.? antwortete Kyle.
Ich lehne mich mit meinen Ellbogen auf der Motorhaube des Autos zurück und als ich spüre, wie Kyles Penis tiefer in meinen Körper eindringt, starre ich an die Decke meiner Garage, bis ich spüre, wie der Druck auf meinen Gebärmutterhals trifft. Ich stieß unwillkürlich ein kleines Stöhnen aus.
Ich kannte dich? Hat es mir gefallen? Kyle prahlte.
Ich stieß unwillkürlich ein weiteres leises Stöhnen aus und verfluchte Kyle erneut, diesmal unhörbar.
Kyle fickte mich noch ein paar Minuten, wahrscheinlich insgesamt 8 oder 9, und hatte wirklich Spaß, als das Pumpen seiner Hüften in meine manchmal ziemlich intensiv wurde.
Plötzlich begann sich das Garagentor zu öffnen. Das erste Geräusch war wie eine Gewehrexplosion. Kyle stieg schnell zwischen meinen Beinen aus und ich sprang sehr schnell aus dem Auto. Ich nahm Kyles Hand und zog ihn in die Garderobe neben dem Schreibtisch meines Mannes.
Das Garagentor hob sich und das Auto meines Mannes fuhr in die Garage. Das Auto hielt an und mein Mann stieg aus, schloss das Garagentor und ging hinein, ohne unsere Anwesenheit im Schrank zu bemerken.
Nachdem sich das Garagentor geschlossen hatte, warteten Kyle und ich von da an ein paar Sekunden, bis er außer Atem aus der Garderobe kam.
Wow, das war knapp. sagte ich zu Kyle. ?Du musst gehen?
?Nicht möglich. Ich möchte es beenden Es war erfrischend Ich bin gerade hart wie ein Stein. sagte Kyle.
?Schweigen Kann er uns hören?
?Gut. Dann beug dich vor und lass mich ausreden.
Da ich keine Gelegenheit verschwenden wollte, Kyle aus meiner Garage zu holen, ging ich zum Auto und bückte mich, stützte meine Ellbogen auf der Motorhaube des Autos ab und zeigte Kyle meine Unterseite. ?Beeil dich.?
Kyle verlor keinen einzigen Moment. Er geht hinter mich und steckt seinen Schwanz wieder in mich, greift beide Seiten meiner Hüften, während er mich noch einmal rhythmisch fickt. Diesmal umarmte Kyle schnell und kam zu meiner Katze.
Sobald ich merkte, dass Kyle fertig war, schnappte ich mir seine Hose, zog ihn schnell an und eskortierte ihn zur Hintertür der Garage. Du hast bekommen, was du wolltest, und jetzt verschwinde von hier. Gehen?
Kyle gehorchte und verließ die Garage mit einem Lächeln im Gesicht. Nachdem ich das Garagentor geschlossen hatte, ging ich zurück, um meine Klamotten aufzuheben, ging in die Hocke und ließ Kyle sein Ejakulat von meiner Katze auf den Boden gießen.
Schließlich kam ich ins Haus und erklärte meinem Mann, dass ich draußen Unkraut jäte, was das Schwitzen erklären würde. Er dachte nicht zweimal darüber nach.
Ich war unglaublich wütend, dass es so weit gekommen war. Mein erster Fehler hatte sich nun in einen endlosen Albtraum verwandelt. Wann immer Kyle oder sein Vater Sex haben wollten, wussten sie, dass ich nur einen kurzen Spaziergang die Straße hinunter war. Es war scheiße. Um ehrlich zu sein, konnte ich in dieser Nacht nicht schlafen, und ich konnte in dieser Woche keine Nacht schlafen. Es war sehr schwer, den Gedanken zu ertragen, meinen Mann wie mich zu betrügen, aber leider steht das Schlimmste noch bevor.
Mein Mann war wütend, als er die Geschichte von Kyle hörte, der mich in der Garage fickte. Er starrte weiterhin mit einem Grinsen im Gesicht aus dem Fenster. Er sagte kein Wort. Wieder einmal fuhr ich fort.
Weniger als eine Woche, nachdem ich mich von Kyle in der Garage ficken ließ, ereignete sich ein weiterer Vorfall, der mich an meine mentale Grenze brachte und mir fast einen Nervenzusammenbruch bescherte.
Diesmal war es Samstagabend und mein Mann hatte gerade seine Sachen gepackt und war mit ein paar Freunden ausgegangen. Ich küsste ihn zum Abschied und freute mich auf eine einsame Nacht. Ich hatte gerade vor, ein schönes, langes, heißes Bad in meinem Bademantel mit beruhigender Musik zu nehmen. Es war eine lange Woche gewesen und ich war etwas nervös wegen des Vorfalls mit Kyle Anfang der Woche. Ungefähr 15 Minuten, nachdem mein Mann gegangen war, klingelte es an der Tür. Mein Herz begann zu rasen. Ich richtete meinen Morgenmantel und ging nach unten.
Als ich die Tür öffnete, begann mein Herz zu rasen.
Kyle, was machst du hier? Ich habe dir gesagt, ich will dich nicht wiedersehen?
Ohne zu fragen, schlug mein Herz, als ich wusste, warum Kyle da war. Ich geriet in Panik.
Shelly, ich kann nicht umhin, an die Zeit zu denken, die wir diese Woche in ihrer Garage verbringen werden. Es war wunderbar und aufregend. Ich habe sogar einigen meiner Freunde davon erzählt.
Genau in diesem Moment gewöhnten sich meine Augen an die Dunkelheit draußen und ich konnte zwei oder drei andere Männer in der Einfahrt sehen, die auf meine Veranda starrten.
Was meinst du, hast du deinen Freunden erzählt? Also hast du es ihnen gesagt und es gebracht, Kyle??
Nun, ich musste ihnen sagen, was wir zusammen gemacht haben – wie hast du dich und alles von mir ficken lassen?
Kyle, ich habe das getan, damit du meinem Mann nichts erzählst, was du weißt Und du bist gegangen und hast es den Leuten erzählt? Was zum Teufel???
Ich habe ihnen einmal gesagt, sie wollen hierher kommen und auch etwas Spaß haben? Sind sie wirklich aufgeregt?
Verpiss dich Runter von meiner Veranda Ich rufe die Polizei.
Shelly, komm schon. Sie wissen, was hier zu tun ist. Das haben wir erlebt.
Ich lasse mich nicht von vier Typen ficken, um dich zum Schweigen zu bringen.
?Wir sind nur zu dritt? und sie? nur sie wissen es
Drei oder vier, ist mir egal. Ich lasse dich mich nicht zum Schweigen ficken. Auch wenn ich dich zustimmen lasse, wirst du es trotzdem nicht verschweigen?
?Wir werden das machen? Ich schwöre diesmal. Ich werde dich bitten, zum letzten Mal Liebe zu machen, versprochen. Wir werden alle schweigen.
Mein Herz raste und meine Hände zitterten, als ich an diesen Moment dachte. War ich wieder in dieser Situation? jedes Mal wurden die Folgen meiner Handlungen immer extremer. Ich wusste, dass ich keine andere Wahl hatte, aber meine Enttäuschungen überwältigten mich.
Zuerst fing ich leise an zu weinen. Ich legte meinen Kopf in meine Hände und fing an zu weinen.
Shelly, okay? ist alles in Ordnung? Sagte Kyle sanft, als er seine Hand auf meine Schulter legte. Was soll ich dir sagen, wir werden sehr freundlich sein, sehr schnell, und du kannst zu deiner Nacht zurückkehren. Klingt es gut?
Ich begann jetzt stärker zu weinen. Kyle kam durch meine Haustür und schlang seine Arme um mich. Zuerst schätzte ich die Bequemlichkeit, ihn zu umarmen, aber nach einem Moment stieß ich ihn heftig weg.
Du… du bist ein Arschloch. Wie kannst du mir das antun? Wie kannst du mir so drohen und erwarten, dass ich zustimme? sagte ich noch einmal und brach in Tränen aus.
Shelly, was erwartest du von uns? Wir sind ein Haufen geiler Kerle und du eine süße Hausfrau Ich habe meinen Freunden erzählt, wie toll es war, auf dich zu fallen und es an dein Auto zu nageln, und wir alle wollen nur ein bisschen davon?
Ich stand unwillkürlich weinend vor der Tür. Kyle bedeutete seinen Freunden, ebenfalls durch die Vordertür zu gehen. Eigentlich hatte ich Recht – drei Freunde warteten in der Einfahrt darauf, hineinzukommen. Kyle hat gelogen.
Als der letzte das Haus betrat, schlossen sie die Haustür. Kyle umarmte mich und tröstete mich während dieser Zeit, indem er sanft meinen Rücken rieb. Shelly, es wird eine Menge Spaß machen. Sie werden eine tolle Zeit haben. Denken Sie an all die Aufmerksamkeit, die Sie bekommen werden. Seine Hände fuhren meinen Rücken auf und ab und zeigten ihm zweifellos, dass ich keine Kleidung unter meiner Robe trug.
Kyle lässt mich kurz los und fährt mit seiner Hand über meine Beinrückseite. Ich merkte nicht, was er tat, bis meine Füße vom Boden abgehoben waren und er mich in Kyles Arme rollte und aufstand und mich trug.
Ich fühlte eine Welle der Panik, als ich alle vier Männer in meinem Haus sehen konnte. Es war schwierig, die Details zu verstehen, da ich unkontrolliert weinte und riesige Tränen in meinen Augen hinterließ, und auch, weil ich in dieser Nacht keine Verbindung hatte.
Kyle brachte mich nach oben in unser dunkles Wohnzimmer und stellte meine Füße auf den Boden. Ich schluchzte immer noch, weil mir die Situation leid tat, aber an diesem Punkt begann mich die Angst zu überwältigen, und ich konnte vage drei weitere Männer auf mich zukommen sehen. Für einen kurzen Moment griff ich nach Kyles Arm, um mich zu stützen.
Shelly, es ist okay. Diese Jungs sind meine Freunde. Sie sind gute Jungs. Sagte Kyle, als er anfing, mein Haar neben meinem Kopf zu streicheln. Wir wollen nur deinen dampfenden Körper bewundern. Wir werden sehr nett sein.
Ich lege meinen Kopf auf Kyles Brust, während er seine Arme um meine Taille schlingt und meinen Rücken reibt und darüber lügt, was mit mir passieren wird. Ich weinte unkontrolliert.
Vom Reiben meines Rückens bis zum Reiben meiner Oberarme, Kyles Arme zogen schließlich meine Robe an meiner Seite herunter und zeigten den Jungs meinen nackten Hintern.
Du? Du bist so schön, Shelly. sagte Kyle.
Ohne Zeit zu verlieren, legten die Männer ihre Hände auf meinen Körper und begannen, mich an verschiedenen Stellen meines Körpers zu streicheln. Kyles Hände massierten meine Schultern und versuchten, mich zu trösten, während die anderen Männer meinen Hintern hielten und meine Flanken und Bauchmuskeln streichelten.
Am Ende entfernte sich Kyle von mir und ließ meine Brüste für Männer vollständig frei. Es gab eine massive Gegenreaktion von Männern, als sie alle die Größe und Qualität meiner Brüste kommentierten.
Waren sie nicht falsch? Meine Brüste sind ziemlich schön, das gebe ich zu. In der High School und im College habe ich oft meinen Weg gefunden, indem ich ihnen den einen oder anderen Weg gezeigt habe. Ich habe sogar an einem Oben-ohne-Wettbewerb auf einer Party im College teilgenommen und ihn gewonnen. In diesem Moment war die Aufmerksamkeit, die ich von meinen Brüsten erhielt, jedoch unerwünscht. Die Männer fingen schnell an, meine Brüste zu begrapschen, und schließlich war in jeder Brust ein Mann, packte meine Brustwarzen und saugte daran. Ich schloss meine Augen und fühlte, wie mir die Tränen übers Gesicht liefen, als Fremde wild an meinen Brüsten saugten.
Im Hintergrund konnte ich hören, wie sich die anderen Männer auszogen, während Gürtelschnallen auf den Boden schlugen. Nach kurzer Zeit fühlte ich, wie jemand meine Hand nahm und sie auf ihren halbstarren Schwanz legte und ihn in meiner Hand hin und her bewegte. Dann ein Hahn auf der anderen Seite.
Dies dauerte eine kurze Zeit, bis das Saugen aufhörte und die Kinder mich aufforderten, auf die Knie zu gehen, also tat ich es. Ich habe genug Pornos gesehen, um zu wissen, was als nächstes kommt, und ich stecke mühelos einen seiner Schwänze in meinen Mund und fange an, ihn zu lutschen. Ich konnte hören, wie im Hintergrund weitere Klamotten herauskamen, und bald war ich von vier Schwänzen umgeben, die von allen Seiten auf meinen Mund zeigten.
Ich lutschte jeden einzelnen Schwanz einen nach dem anderen. Obwohl ich mich sicherlich nicht amüsiere, habe ich genug Vorliebe für Schwänze, sodass mir die Situation, in der ich mich befinde, nichts ausmacht. In meinen alten Tagen habe ich es immer genossen und genossen, die Vorwürfe der Männer zu hören, wenn ich sie verfluchte. Ich habe für dieses Vergnügen gesorgt. Es war eine Machtposition für mich, die sich bald ändern sollte.
Nach ein paar weiteren Minuten des Saugens stand ich von meinen Knien auf und wurde zum Sofa in meinem Wohnzimmer geführt. Obwohl ich aufgehört hatte zu weinen, war ich immer noch ziemlich aufgebracht und atmete tief und ungleichmäßig ein und wischte mir die Tränen weg, während die Kinder mir halfen, mich zum Sofa zu tragen. Kyle saß mit seinem riesigen Schwanz voll erigiert auf der Couch und wartete auf meinen Körper. Als ich mich dem Sofa näherte, konnte ich fühlen, wie die Kinder mich von hinten drückten, bis Kyle mein Handgelenk packte. Er zog mich zu sich, führte meine Beine und stellte eines seiner Beine auf jede Seite.
Oh Shelly, ich vermisse deine Fotze. sagte Kyle. ?Ich wette du hast? Du hast noch etwas von meinem Sperma in dir.?
Ich legte meine Hände auf seine Brust, als er sich unter mir aufstellte. Sein Schwanz begann einzudringen und er setzte mich ab, bis sein Schwanz in meine Muschi eindrang. Ich schaukelte ein paar Mal auf und ab, um etwas Traktion zu bekommen, und rutschte schließlich nach unten, bis ich vollständig durchbohrt war.
Kyle fing an, meine Fotze zu ficken und pumpte seine Hüften hin und her. Er bewegte meine Brüste weit genug, um meine Brüste zu streicheln, die beide direkt auf sein Gesicht zeigten und ihn im Dunkeln anstarrten.
Kyle lag flach mit seinem Rücken auf dem Sofa. Als wir uns mit den Genitalien verbanden, bewegte ich mich leicht mit und richtete meinen Körper an der Längsseite des Sofas aus.
Einer der Typen, mit denen ich masturbierte, bewegte sich zum Ende des Sofas und schob mir seinen Schwanz ins Gesicht. Eine Hand war an der Basis seines Penis und hielt ihn horizontal, und die andere hielt unter meinem Kinn. Er brachte meinen Kopf nah an seinen Schwanz und richtete ihn an meinen Lippen aus, drückte ihn nach vorne, bis sich mein Kiefer öffnete und sein Schwanz in meinem Mund war. Da ich wusste, dass nichts davon enden würde, wenn ich nicht alles befolgen würde, was die Männer von mir verlangten, akzeptierte ich ohne Kampf.
Ich konnte die anderen beiden Männer aus dem Augenwinkel sehen. Einer der Männer streichelte mit einer Hand sanft meinen Rücken und mit der anderen meine Brust und Brustwarze. Gelegentlich bückte er sich und lutschte mit geringem Erfolg an meiner Brustwarze.
Der andere Typ starrte mich von hinten an und beobachtete, wie meine Vagina in Kyles Schwanz eindrang. Er würde meinen Arsch packen, wie?süß? Mein Arsch war so, dass ich endlich hören konnte, wie er in mein Arschloch spuckte. Was könnte das seltsamste Gefühl in meinem Leben sein, ich konnte fühlen, wie dieser Typ mit seinem Daumen oder Finger Kreise um mein Arschloch rieb, bis ich endlich spürte, wie seine Zunge auch mein Arschloch leckte.
Dieses unbeholfene Lecken dauerte noch eine Minute. Ich versuchte, an andere Dinge zu denken, aber es war schwer zu kontrollieren. Ich legte meine Beine auf Kyles, mit seinem Schwanz in meiner Muschi und einem anderen Schwanz in meinem Mund, und schob gelegentlich die Nüsse tief in meine Kehle (legte die Nüsse auf mein Kinn), bis meine Ober- und Unterlippe das Becken eines anderen Mannes trafen. Ich kniff unerbittlich in meine Brustwarze – gegen das Arschlecken konnte ich nicht viel tun.
Die Tatsache, dass ich endlich aufhörte, Arschlöcher zu lecken, beruhigte mich. Aber die Erleichterung war nur von kurzer Dauer, da ich diesmal wieder den Druck von der Spitze seines Schwanzes in meinem Arschloch spüren konnte. Er stieß mich von hinten, drückte meine Brust gegen Kyles und erlaubte meinem Hintern, einen besseren Winkel zu bekommen. Als meine Brust auf Kyle gesenkt wurde, hatten die beiden Männer vorne die Plätze getauscht und ich hatte einen neuen Schwanz in meinem Mund. Ich versuchte zu sehen, was der Mann hinter mir tat, aber mein Kopf war bewegungslos mit den Händen dieses neuen Mannes, die sowohl meinen Kopf als auch meinen Mund in einer Position fixierten, in der er Liebe machen konnte.
Ich habe so laut gestöhnt, als mein Arsch von diesem Typen penetriert wurde? s Schwanz. Ich war nicht nur beim Analsex nicht aktiv, sondern die anfängliche Dehnung meines Arschlochs muss ihn ein wenig eng gemacht haben, da es ziemlich intensiv war. Ich stöhnte erneut, diesmal mit Tränen, die mir über die Wangen liefen. Kyle versuchte mich mit Textnachrichten zu trösten, die er mir ins Ohr flüsterte.
Es ist okay, Shelly, hübsches Mädchen. Das machst du toll.
?Braves Mädchen? Die Linie, die mich von mir entfernte, aber ich fing wieder an zu weinen. Ich weiß nicht, ob es ein hundehafter Hinweis auf eine gut gemachte Arbeit ist oder die Tatsache, dass ich als Frau, die mit drei Fremden verheiratet ist, alles andere als ein braves Mädchen bin? Schwanz jetzt drin.
Die Tränen kamen hart, gefolgt von panischen Atemzügen, aber die Jungs hörten nicht auf.
Ich wurde in eine andere Position gedreht, dieses Mal kopfüber als Cowgirl auf der Couch mit einem Penis in meinem Arsch, wieder in eine Doppelpenetrationsposition. Meine Beine waren gespreizt, als einer der Männer seinen Schwanz nach meiner Katze stieß. Ich konnte die Brust eines anderen Mannes in vollem Kontakt mit meiner fühlen, seine Hüften pumpten sein Gesäß und pumpten seinen Schwanz aus meinem Arsch, während ich meinen ganzen Rücken in Kontakt mit einem Mann spürte, seine Hüften seinen Penis in meine Muschi hinein und wieder heraus pumpten. Ich konnte mich nicht bewegen, meine Beine waren gefesselt und meine Füße zeigten zur Decke. Die intensiven Empfindungen zwischen meinen Beinen waren enorm und ich konnte nur das nehmen und absorbieren, was Männer mir gaben. Ich stöhnte und quietschte laut, was sie zu genießen schienen.
Ich war für immer dort, weil die Kinder mit mir an der Reihe waren – ein Typ ging raus, ein anderer kam rein – ein anderer Typ war auf der Couch. Ich weinte so sehr, dass meine Augen geschwollen waren. Ich konnte kaum sehen. Ich hatte keine Ahnung, wer was mit mir anstellte – ich wusste nur, dass ich keine große Wahl hatte.
Eines nach dem anderen schienen die Kinder damit fertig zu werden. Ich konnte spüren, wie die beiden in meiner Muschi abspritzten, während ich doppelt penetriert wurde. Dann ging ich auf allen Vieren auf den Boden, während einer in meinem Arsch fertig war.
Ich lag auf einem Haufen auf dem Boden und verdrehte nur die Augen, als die Kinder ihre Kleider anzogen und einer nach dem anderen gingen.
Bevor ich ging, rollte mich der letzte, ich weiß nicht einmal, wer es war, aus der fötalen Position, wo ich auf dem Bauch zusammengerollt auf dem Boden lag. Er legte seinen ganzen Körper auf mich, legte seinen Schwanz von hinten auf meine Katze und kam sehr schnell zu mir. Er küsste mich auf die Wange, bevor er hinausging, und sagte ‚Danke?‘ er hat mich hingelegt. Er legte meinen Morgenmantel über mich, zog sich an und ging nach draußen, wobei er die Tür hinter sich schloss.
Ich lag fast die ganze Nacht weinend auf dem Boden. Meine Beine und Hüften schmerzten von all diesen Positionen, und natürlich brannte mein Hintern von all der Aktivität mit Männern. Da ich nicht wusste, wann mein Mann nach Hause kommen würde, beruhigte ich mich und nahm eine lange Dusche, um die Ereignisse des Abends zu klären.
Mehrere Wochen vergingen ohne ähnliche Vorfälle. Ich ging jedoch durch die Hölle, weil ich mir Sorgen machte, dass einer dieser Typen, die ich jede Nacht ficken ließ, mit ähnlichen Anfragen wie Kyle hereinkam und Sex verlangte. Es war eine zu große Belastung für mich.
Diese Gefühle hielten bis heute Abend an, als mein Mann mir die Geschichte der Untreue erzählte, und sie bauten sich in mir auf. Nachdem mein Mann diese neueste Geschichte gehört hatte, saß er auf einem Stuhl und fing an, den Kopf zu schütteln. ?Ich kann das nicht glauben. Ich kann nicht glauben, dass du das alles mit anderen Männern gemacht hast.
Es tut mir leid, ich habe einen Fehler gemacht und die Dinge sind außer Kontrolle geraten. Ich sagte.
Bist du in allem gut? Wurdest du verletzt?? Er hat gefragt.
Ja, das bin ich, aber jetzt, wo ich dir das sage, fühle ich mich besser. Es war Unehrlichkeit und Dinge, die mich umgebracht haben. Es war sehr schwierig, Ihnen nichts davon zu sagen. Ich wusste nicht, wie ich reagieren sollte.
?Jetzt weiß ich. Jetzt weiß ich, dass du all diese Dinge mit all diesen Typen gemacht hast. Ich weiß, was du in den letzten Wochen durchgemacht hast. Ich habe auch viel Schuld und Angst erlebt. Du scheinst wirklich profitiert zu haben.
?Ja tut mir leid.? Ich erwartete, dass mein Mann das Buch nach mir werfen und mir sagen würde, dass unsere Ehe vorbei sei, aber stattdessen nahm das Gespräch eine interessante Wendung.
Hat dir einer davon gefallen? Er hat gefragt.
Ich habe es ein bisschen getan, ich gebe es zu, aber ich war traurig und weinte, weil ich immer wieder dachte, dass diese Typen etwas aus unserer Ehe stehlen, indem sie Sex mit mir haben. Ich fing an zu weinen. Ich könnte mir vorstellen, was Sie denken würden, wenn Sie diese Dinge passieren sehen würden. Als ob du einfach reinkommen und sehen könntest, wie sie in meinen Körper eindringen und mich so benutzen. Was würdest du denken? Ich fühlte mich mies.
Jetzt, wo ich weiß, dass es passiert, kann ich nichts dagegen tun. Ich kann nur darüber nachdenken und wie es für dich gewesen sein könnte. Du hast gesagt, du hattest Spaß. Macht es dich ein bisschen an, darüber zu reden?, fragte mein Mann.
Uh, nun, es tut ein wenig.
Ich war etwas verwirrt, plötzlich war mein Mann unterstützend und tröstend, als ich mir vorstellte, dass er sich scheiden lassen wollte.
Welcher Teil genau macht dich an?
?Ich weiß nicht.? Ich hielt eine Weile inne und dachte über die Torturen nach: Ich denke, es war schön, von diesen Jungs geteilt zu werden. Ich mochte es, ein bisschen herumgeschubst und so unterwürfig gemacht zu werden. Ich schniefte weiter und hielt meinen Atem vor dem Weinen an. ?Mir hat gefallen, dass sie meinen Körper sehr mochten.?
Nun, es tut mir leid, dass das passiert ist. ICH. Aber Liebling, mein Herz schlägt gerade deshalb und es schlägt ein bisschen, weil ich es mag.
?Nein Schatz?? rief ich erstaunt aus.
Ja, ich mag es, dass du mit diesen Typen eine kleine Schlampe bist. Ziemlich wild. Ich mag es, dass du mit vier solchen Männern umgehen kannst und ihnen so viel Freude machst.
Nun, ich? Ich bin zufrieden? Du bist nicht böse.
Mein Mann und ich sprachen ein wenig mehr darüber und beschlossen, einander für Betrug und Betrug zu vergeben. Wir liebten uns an diesem Abend in unserem Bett, und ich beschrieb die Gang-Sache, die ich mit diesen Typen in seinem Ohr hatte. Es war wie Ebene. Wer weiß, vielleicht fragen wir die Jungs.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert