Petite Pinay Milf Schlug

0 Aufrufe
0%


Schmutzige alte Ruhe: Teil 3
Ihre Absätze klickten und sie holte tief Luft, als sie zur Tür von Merandas kleiner Einzimmerwohnung ging. Für dich, Liebes lächelt und sie gibt es ihm, unfähig zu lächeln. Ah … danke Paul … Als er sich zum Spülbecken umdreht und den Schrank darunter öffnet, zieht er eine Vase heraus und beginnt, sie mit Wasser zu füllen.
Nachdem sie die Blumen hineingelegt hatte, drehte sie sich um und stieß mit Paul zusammen, der viel größer war. Ihre großen Brüste ragten fast aus dem kleinen engen Kleid heraus, das sie tragen sollte. Sie lächelte und trat einen Schritt zurück, bewunderte den kurvigen roten Körper und sagte dann: Oh ja, das wäre großartig … Sie verstand nicht, was er meinte, und schauderte, sie ehrlich zu fragen.
Er streckt seinen Arm schräg aus, Sollen wir das machen? Er lächelt und streckt widerwillig seine Hand aus, als Meranda ihn aus der Wohnung führt.
Der Mann hatte definitiv einen Stil, er denkt darüber nach, was das bedeutet, während er auf das zugeht, was er als perfekten Eisbrecher bezeichnet. Er fuhr einen brandneuen Lincoln Navigator mit schönen Ledersitzen innen. Sie schaut aus dem Fenster, als sie spürt, wie sich ihre Hand auf ihrem Knie langsam auf und ab bewegt. Aus irgendeinem Grund packt er es und hält es fest.
Die Innenstadt findet er nachts wunderschön, als er sich einem protzigen italienischen Lokal namens Osteria del Mondo nähert. Sie fahren vor, und ein Mann in einer roten Weste eilt herbei, um Pauls Tür zu öffnen, während ein anderer zu seiner Tür kommt, sie öffnet und nach ihm greift. Sie streckt die Hand nach ihm aus und lächelt, als sie hinausgeht.
Er kann die Augen des Butlers auf sich spüren, während er auf der Beifahrerseite des Wagens auf Paul wartet. Sie versucht es zu ignorieren, weiß aber, dass das verdammte Kleid wahrscheinlich nicht viel ihrer Fantasie überlassen hat. Paul geht herum und streckt seinen Arm wieder aus und hebt ihn auf, während die Vordertüren für sie geöffnet sind.
Es war das beste Restaurant, in dem er je war. Alte italienische Musik läuft, herumlaufende Kellner stehen vor einer lächelnden Stewardess, die Paul mit hier haben wir so auf Sie gewartet, Mr. Forrelli begrüßt. Meranda denkt sich, dass das ihr Nachname ist.
Sie saßen in einer Nische mit bequemen Ledersesseln, und einen Moment lang herrschte Stille, bevor Paul fest ihre Hände ergriff. Du siehst toll aus, Liebes, ich dachte, ich müsste diesen perversen Kammerdiener dafür ersetzen, dass er meine Frau ansieht, lächelte er, als er sie ansah. Der Mann lächelt, nachdem er seine Frau gesagt hat, was ist los mit ihr? Er schaut zurück ins Restaurant Paul… es ist toll hier, danke, dass du mich hergebracht hast. Sie lächelt ihn wieder an, oh, denk an nichts Nichts als das Beste für dich, Liebes
Ein gutes Essen und ein paar Flaschen Wein und er spürt, wie er betrunken wird und schlechte Entscheidungen trifft, als er sich neben der Kabine an seinem Bein reibt und ihn leidenschaftlich auf die Lippen küsst. In der Hütte küsst er sie, hält sie an sich gedrückt und hebt die Hand, um die Rechnung zu verlangen.
Ich habe uns ein Zimmer besorgt, Liebes … ich hoffe, es ist okay, unterbricht sie den Kuss. Paul lächelt und nickt, während er die Rechnung bezahlt, und sie gehen zurück nach vorne, wo derselbe Parkservice Meranda anstarrt, aber dieses Mal wird Paul definitiv überall in Meranda sein, ihren Hintern packen und sie küssen, während sie auf ihren Navigator wartet . zu ihnen zurückgebracht werden.
Der Luxus-SUV hält an, der perverse Valet-Fahrer rennt und öffnet ihr seine Tür und kehrt schnell dorthin zurück, wo er zuvor gestanden hat. Es war ihm zweifellos unangenehm gewesen, einen alten Mann dabei zu beobachten, wie er mit einem Mädchen schlief, das jung genug war, um seine Enkelin zu sein.
Sie beginnen, zum Hotel zu fahren, Meranda ist so geil und sie hatte definitiv Wein schuld, als sie sich vorbeugte, um Pauls Hose zu öffnen und sein Glied herauszuziehen und zu streicheln. Sie widersetzt sich nicht, als sie sich ein wenig auf der Couch zurücklehnt und leise stöhnt, während sich ihre Lippen um ihren Schwanz legen. Sie schüttelt ihren Kopf auf und ab, als sie anfängt, an seinem 7-Zoll-Schwanz zu saugen.
Seine freie Hand greift fest in ihr rotes Haar und geht zu ihrem Hinterkopf und beginnt, sie schneller nach unten zu drücken, was dazu führt, dass sie seinen ganzen Schwanz nimmt. Er macht würgende Geräusche, versucht aber nicht wirklich, gegen seine Kräfte anzukämpfen. Als sie sich dem Hotel nähern, stöhnt sie und spürt, wie ihr heißer Samen in die Kehle läuft, während sie ihre Ladung schluckt. Gott sei Dank sind die Scheiben getönt, dachte sie, als sie aufsah.
Lass mich sehen sagt sie zu ihm, während sie ihren Mund weit öffnet, um zu zeigen, dass sie alles geschluckt hat. Lächelndes braves Mädchen, als sie ihren Schwanz hebt. Wie er es als Kammerdiener im St. Regis Hotel getan hat, öffnet sich seine Tür und er hilft beiden. Sie zittert ein wenig und kichert ein wenig, als der Fahrer des Parkservices sie auffängt, und Paul lacht darüber, dass sie fast umgefallen wäre. Sie geht auf ihn zu und umarmt ihn mit einem weiteren Kuss, was dazu führt, dass sich beide Valet-Fahrer genauso unbehaglich fühlen wie die letzten beiden.
Als sie ihr Stockwerk erreichen, klingelt der Fahrstuhl und sie gehen auf den Raum zu. Während sie gehen, hält er sich an den Händen, wirft einen Blick auf sie und sieht sie dann wieder direkt an: Ich fürchte, ich habe heute Nacht ein kleines Detail übersehen, meine Liebe. Sie erreichen die Tür ihres Zimmers und die Frau sieht ihn ein wenig verängstigt an , was…?
Die Tür öffnet sich und führt ihn in das Zimmer, wo er zwei alte Männer in sehr feinen Anzügen an einem Tisch sitzen sieht. Beide lächeln ihn an, einer leckt sich sogar die Lippen wegen seiner Leichtigkeit. Paul schließt die Tür ab und dreht sich um: Das sind Meranda, Jack und Scott … zwei alte Freunde von mir. Er starrt die beiden Männer an und versteht nicht, was los ist. Als die beiden Männer aufstanden und sich ihm näherten, sprach Paul erneut: Siehst du, Liebes … ich konnte nicht anders und fing an damit zu prahlen, dass ich Spaß mit dir habe und naja … meine Freunde suchen selbst nach etwas Spaß … natürlich sind beide Männer ziemlich nett zu dir. zahlt eine Gage. Einer der Männer greift nach hinten und greift nach einer Handvoll, drückt grob seinen runden Hintern.
Viel Spaß, ihr drei, lächelt Paul, als er zu einer anderen Tür in dem Zimmer geht, von der er annimmt, dass sie zum Hotelzimmer nebenan führt. Einer der Männer beginnt ihr Kleid herunterzuschieben und enthüllt ihren trägerlosen schwarzen Push-up-BH, der ihre großen runden blassen Brüste wunderschön aussehen lässt, und enthüllt auch ihren schwarzen Tanga, der von ihrem wunderschön kurvigen Arsch fast aufgefressen wurde.
Sie beginnt ein wenig zu schwitzen vor Angst um ihr Leben, als zwei Männer anfangen, sie zu streicheln … diese Scheiße … sie denkt bei sich … sie kann nicht glauben, dass du sie das überhaupt zugelassen hast … was war nur mit ihr los ? Er konnte auch nicht glauben, dass, als eine der Lippen des alten Mannes seine Lippen berührte, dass er sie nicht wegstieß, er sie zurück küsste
Sie spürt, wie der andere Mann ihren BH öffnet und fährt mit ihren Händen über ihre Brüste, drückt sie fest. Mmmmmmm….. als der Typ, den sie küsst, ihre Hand zu ihrer nassen Muschi findet, reibt sie sie sanft und stöhnt dabei leise. Kniende Schlampe, sagt sie, während sie ihre großen Brüste hinter sich drückt. Er tut, was ihm gesagt wird, und sieht die beiden Männer an, die beginnen, ihre Anzüge auszuziehen, nur mit Arbeitssocken bekleidet.
Hier stehen sie beide mit sehr harten Schwänzen. Er war sich nicht sicher, wer Jack und wer Scott war, aber er wusste, dass beide Männer packten. Beide sollen Penisse von mindestens 8 Zoll haben, er packt sie beide und fängt sofort an zu lähmen. Er möchte, dass dies so schnell wie möglich endet, und beginnt, Rücken an Rücken zu saugen, zu streicheln, was nicht in seinem Mund ist, und kehrt zum vierten zurück.
Beide Männer stöhnen und an diesem Punkt ist sie sich nicht einmal sicher, wessen Hände ihre Brüste streicheln. Er deepthroatet gelegentlich, wenn er zu einem Hahn geht. Dili denkt definitiv, dass heute Nacht Iver-Zeit ist Einer der Männer zieht sie hoch und zieht ihren Tanga an und beugt sie über das Bett. ÖFFNE DEINE BEINE Sie ist erschrocken und tut, was ihr gesagt wird, jetzt spreizt sie nur auf ihren Fersen ihre Beine weit und spürt das Eindringen des Schwanzes, als sie ihren Kopf hineinschiebt. Doch sie wird zum Schweigen gebracht, als der Schwanz des anderen Mannes an ihre Lippen kommt.
Er hebt es auf und beginnt, seine Zunge um seinen Schaft in seinem Mund zu wirbeln. Sie erkennt, dass der Mann, der sie gefickt hat, Jack ist und dass der Mann, den sie gelutscht hat, Scott ist. Er würgt Scotts Schwanz tief und Scott neigt seinen Kopf zurück, OOOhhhhh Sie können hören, wie Jack ihn im ganzen Raum grob schlägt. Ihr runder Arsch wackelt wild, als sie gegen ihn stößt, bevor sie langsamer wird und hinausgeht.
Jack sieht Scott an und lächelt: Geh ins Bett, Bruder. Scott senkt sich langsam und legt sich auf das Bett, nimmt ihre Hand und zieht sie über sich, während er seinen Schwanz in sein Loch dreht und seinen Hals hinuntergleitet. Fucccckkk…. sagt Scott, als sie spürt, wie die nasse Muschi ihren Hals hinuntergleitet.
Sie legt ihre Hände fest auf ihre Brust, während sie ihre Hüften vor und zurück und gelegentlich auf und ab bewegt, das geht weitere 15 Minuten so, dann spürt sie einen Kopf in ihrem anderen Loch und dreht sich um, um Jack hinter sich zu sehen. Fick ihn… denkt sie bei sich…
Jack spuckt in seinen Schwanz und reibt ihn, bevor er anfängt, sich in seinen Arsch zu stecken. AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH Er greift vor Schmerz über Scott und hält ihn fest, als er spürt, wie sie Entschuldigung, Schatz, aber mein Bruder liebt Anal in sein Ohr flüstert.
Der Schmerz ist so unerträglich, dass sie kaum hineinkommt und ihren Arsch drückt, bevor er anfängt zu ejakulieren, als sie ihre 8 Zoll tief in sie hineinschiebt. Verdammt, der Arsch war eng Jack kichert, als er sich herauszieht. Er gehört ganz dir, Scott Sagt er, als er das Badezimmer betritt.
Scott sieht sie an Keine Sorge, ich habe es. Sie spürt, wie ihre Eier hochgehen und sie schlagen, als sie nach oben drückt. Er fickt sie noch ein paar Minuten, bevor er spürt, wie sein Samen seine Gebärmutter füllt.
Er zieht es heraus und schiebt sie von sich weg. Sie rollt sich auf die Seite und rollt sich in einer fötalen Position zusammen, während ihr eine Träne über das Gesicht läuft. Jack kommt vollständig bekleidet aus dem Badezimmer und schreit Scott an, er solle sich anziehen, damit sie gehen können.
Kurz bevor er das tut, dreht sich Jack zu ihm um und sagt das Geld im Safe und das Passwort ist 4731, aber die Tür knallt zu und er springt schnell auf die Füße, er fühlt sich wund von dem Fick, den er gerade bekommen hat. Er geht schnell zum Safe und gibt hektisch den Code ein, da er unbedingt da raus will. Dieses Geschäft war außer Kontrolle… Er kann den riesigen Geldberg nicht glauben, der vor ihm steht, als die Kasse klickt.
Sie will gar nicht zählen, als sie sich einen im Schrank hängenden Wäschebeutel schnappt und das Geld in den Beutel stopft. Sie zieht ihren BH und ihr Kleid wieder an, kann aber ihr Höschen nicht finden, also kümmert sie sich nicht einmal darum. Er steckt den Kopf in den Flur, um nach jemandem zu sehen, alles ist eingeschaltet, und er drückt den Abwärtsknopf und eilt zum Fahrstuhl.
TAXI Das gelbe Auto fährt und steigt im Stand ein. Er nennt dem Fahrer seine Adresse und fährt los. Der gruselige Arschmann starrt sie immer wieder an, als sie dorthin gehen. Sie kommen schließlich in seiner Wohnung an und sie wirft ihm viel mehr Geld zu, als er wahrscheinlich schuldet.
Er kommt in seiner Wohnung an und knallt die Tür zu. In der Einzimmerwohnung schlägt sie mit dem Rücken gegen die Tür und fängt an zu weinen, als sie auf ihren Knien in Seitenlage die Tür hinunterrutscht. Mindestens eine Stunde sitzt er da, weint, steht schließlich auf, zieht sich aus und zieht seinen Pyjama an. Er liegt auf seiner Matratze und versucht zu schlafen.
Die Dinge gerieten außer Kontrolle … sie würde morgen mit Barbara sprechen …
Fortgesetzt werden???

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert