Panel Anal Stiefschwester

0 Aufrufe
0%


Eines Tages beschloss Julia, eine Abkürzung von der verlassenen Straße nach Hause zu nehmen. In ihren Hinterteilshorts und Tanktop war sie das Hauptziel für jeden Perversen, der im Schatten lauerte. Aber der Gedanke an einen völlig Fremden, der sie dazu zwingt, ein Chaos auf dem Bürgersteig zu hinterlassen, gefiel ihr ein wenig.
Da kommt natürlich seine Ex-Freundin Samantha rein, warum bist du hier? fragte Julia und hoffte, dass ihre nächsten Worte Dich vergewaltigen würden. Es gibt nur einen Grund, warum ich hier bin, sagt Sam, und das ist, mir meine rechtmäßige Jungfräulichkeit zu nehmen.
Julia ließ sofort ihre Shorts fallen und sprang auf Sam, was machst du? Sam sagte: Ich soll dich vergewaltigen Vergewaltige mich nicht Julia griff nach Sams Reißverschluss; heruntergezogen und enthüllte ihren Shemale-Schwanz. Es ist größer, als ich es in Erinnerung habe, sagte Julia, ich weiß nicht, ob ich das alles schlucken kann Julia tauchte ab und fing an, an Sams Schwanz zu würgen. Oh ja, leck mich von der Schlampe, stöhnte Sam. Julia blieb stehen und trat mit einem Fuß zur Seite auf Sam. Kommen wir direkt zum eigentlichen Spaß, sagte Julia. Sam drückte Julia nach unten, als Julia langsam zu Sams pulsierender Stange hinabstieg. Julia stieß ein großes Stöhnen aus, als sie ihre Jungfräulichkeit brach. Das Stöhnen des Schmerzes verwandelte sich allmählich in ein Stöhnen der Freude: Geht es dir gut? Sie fragte. Ich bin besser denn je antwortete Julia.
Julia fing an, schneller und schneller zu pumpen, ICH WERDE ejakulieren Schrei. Julia stieß ein lautes Stöhnen aus und Sam spürte, wie Julias neu durchstochene Vagina die Bewehrung straffte. Julia hörte auf sich zu bewegen und brach auf ihm zusammen, Oh, ich bin noch nicht fertig mit dir Schlampe, ich werde jedes Loch mit meinem Sperma füllen und dann noch einmal?, schrie Sam. Julia antwortete schwach: Mach es es, scheiß auf mein Gehirn, füll mich mit deinem Samen. , ich bekomme morgen früh einen Plan B und bin morgen für mehr zurück Wunderschöne Schlampe, hab deinen Willen, sagt Sam und schubst Julia Sam nahm ein Bein von ihr und legte sie auf den Rücken, Sam nahm ein Bein in beide Hände und schlüpfte ein zweites Mal in Julia. Für Julia fühlte sich alles wie ein Traum an, in der Hoffnung, dass sie niemals aufwachen würde. 8 Zoll von Sam Da war ein Stock drin es, der Gedanke daran, Gänsehaut zu verursachen, Julia war im Himmel.
Sam gab nicht auf, als ob er die Bedeutung des Wortes Orgasmus nicht kennen würde. Mit jedem Stoß spürte Julia, wie sie ihren Höhepunkt erreichte. Endlich, nach etwa 5 Minuten Liebesspiel, stieß Julia ein großes Stöhnen aus und kam wieder zum Höhepunkt. Sam drängte weiter hinein und Julias Widerstand gegen den Schwanz seiner Fotze ließ sie ebenfalls ejakulieren. Jetzt werde ich meine Ladung auf deinen Arsch blasen? flüsterte Sam in Julias Ohr. Julia flüsterte: Zweimal? Sam gehorchte und drehte Julia um. Julia warf sofort ihren perfekten Arsch in die Luft und spreizte ihre Beine, begierig darauf, dass Sam anfing, sie zu lecken. Sam betastete Julias Arschloch, bis es so rutschig war, dass Sandpapier leicht hineinrutschen konnte. Sam ließ sich auf die Knie fallen und trat vor, bis sein Kopf nur noch eine Haareslänge von Julias Arschloch entfernt war.
Sam verschwendete keine Zeit und schlug Julia ohne Vorwarnung mit aller Kraft. Julia schrie vor Freude aus vollem Halse auf, als Sam sich komplett zurückzog und es noch einmal tat. Er tat dies, bis Julias Arschloch vollständig entblößt war, ?Fick mich? Julia bat, ?fick mich hart und schnell? Sam gehorchte Befehlen und ging wie ein Hammer in Julia ein und aus. ?OH JA OH JA DU WIRST MIR DEN ARSCH BRECHEN? Julia schrie. Julia konnte fühlen, wie Sam ihre Analnarbe mit ihrer 8-Zoll-Schlange glättete. ?SIND SIE BEREIT, JULIA ZU LADEN?? rief Sam. ?JA JAWOHL BRING MEINEN SAMEN BEREIT? Schrei. Sam griff nach unten und begann Julia rhythmisch mit seinem Penis zu fingern. ?ACH DU LIEBER GOTT? Julia schrie im gleichen Rhythmus. ?FICK MICH SAM? Julia schrie, als sie ihren Höhepunkt erreichte. Sam kam zur gleichen Zeit und füllte Julia mit seinem Samen. Julia konnte Sams heißes Sperma in ihrem Arsch spüren. Sam fing wieder an zu pumpen, gab es irgendetwas, das seinen sexuellen Drang stoppen konnte?
Sam fuhr fort, wie er es versprochen hatte, stopfte Julia in jedes Loch und ließ Julia mit Sperma bedeckt zurück. Als Sam sagte, dass er es beenden würde, bat er Julia, ihn mit dem Dildo zu ficken, den Sam mitgebracht hatte. Julia hatte ihre eigenen, um dies zu tun, also schlug sie vor, Sams für Julias Arschloch zu verwenden. Sam stimmte zu und ließ Julia auf sich klettern. Julia fing an, Sam mit ihrem Dildo in den Arsch zu schlagen, während sie auf seinem Schwanz auf und ab hüpfte. Sam reagierte, indem er seinen Dildo auch in Julias Arsch steckte. ?HO-OH-OH-LEY-EEY SHI-YIE-NOCH? Julia stöhnte im Rhythmus von Sams Bewegungen. Julias D-Körbchen-Brüste hüpften, als sie von Sams 8 Zoll gefickt wurde. Sam beschleunigte sich und wurde stärker, Julia konnte sich nicht länger zurückhalten und schrie, als sie den Höhepunkt erreichte. Als Sam dieses Mal ankam, fühlte er sich anders, als ob sein Körper wüsste, dass es das Ende war. Sam kam herein und setzte mindestens doppelt so viel Sperma frei wie seine vorherigen Cumshots zusammen Julia fühlte sich, als hätte ihr jemand einen riesigen Spritzer warmes Wasser in den Mund geschüttet und alles in sie hineingegossen.
Julia konnte sich nicht mehr bewegen und bat Sam, sie nach Hause zu bringen. Sam fand einen Wasserhahn in der Nähe und reinigte Julia. Das Massieren von Sperma in ihre Brüste brachte sie dazu, sie ein letztes Mal ficken zu wollen, aber die Hoden der Transe waren völlig leer. Also verließ er sie und zog Julia wieder an. Kurz bevor sie die Shorts zurückzog, zog sie Julias Höschen etwas nach unten und leckte ihre Fotze ein bisschen wie ein Abschiedsgeschenk. Julia lächelte und flüsterte Danke, während sie das tat. Sam brachte Julia nach Hause, wo Julia sie einlud, über Nacht zu bleiben. Ich dachte, du hättest gesagt, ich sei zu kontrollierend? Sam wandte ein: Ich liebe dich, Julia, also möchte ich dich nicht in eine Situation bringen, in der du nicht sein solltest. Nein, ich will auch nicht wieder zusammenkommen? Ich habe vorgeschlagen, dass wir Freunde mit Interessen sein könnten, antwortete Julia. Im Gegenzug kann ich dir einen besseren Ort geben als diese dreckige Wohnung. ?Ernsthaft?? sagte Sam. Julia antwortete: Verdammt, wenn du das jede Nacht machen kannst, dann kaufe ich dir eine gottverdammte Villa
Genau wie Sam, der Julia jeden Abend auf die gleiche Art und Weise schlug, bis Julia zum College nach Florida zurück musste. Trotzdem schickte Sam Bilder von ihrem nackten Körper, die verführerisch posierten, und bat Julia, ihnen zu schreiben, wann sie masturbieren würde, damit sie gleichzeitig masturbieren könnten.
Ende?

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert