Nahaufnahme Der Rosa Stimmung In Meiner Nassen Latina-Muschi

0 Aufrufe
0%


Dies ist das erste Mal, dass ich eine Geschichte wie diese schreibe, und ich habe sie an einem Nachmittag geschrieben, also entschuldigen Sie alle Fehler.
Genießen.
Ich bin 18 Jahre alt und heiße John, ich bin 6,2 Jahre alt und wiege 200 kg. Ich liebe es zu laufen, Gewichte zu heben und Videospiele zu spielen, und ich war bis zu diesem Sommer immer schüchtern gegenüber Mädchen. In diesem besonderen Sommer hat sich meine ganze Welt verändert.
Ich habe in den letzten Jahren ein paar Wochen im Haus meines Onkels verbracht. Mama und Papa nehmen sich gerne Zeit für sich. Ich liebe es, wie mein Onkel reich riecht; Er ist freiberuflicher Biologe und Genetiker. Er hatte nie eine Frau; Er sagte immer, dass seine Arbeit gefährdet sei. Sie erzählte mir und meiner Familie vor ein paar Jahren, dass ich das Gefühl hatte, dass sie ihr Leben nicht lebte und ihre einzige Nichte vernachlässigte.
Er schickte sein Privatflugzeug, um mich nächste Woche abzuholen. Es war einer der besten Sommer meines Lebens. Wir waren auf jeder Krippenfarm in den USA. Im folgenden Jahr blieben wir näher an der Heimat. Es erlaubte mir, Dinner Cars mit einem professionellen Fahrer zu fahren und jeden Film in einem Kino in voller Größe anzusehen. Wir sind letztes Jahr die Bull Run Rallye auf der Pagani Zonda gefahren. Auf dem Heimweg sagte ich ihm, ich sei enttäuscht, dass ich keine Freundin habe. Dann ?Ich wünschte, ich könnte dir dabei helfen.?
Als er anrief, um mich dieses Jahr abzuholen, sagte er, dieses Jahr würde anders sein. Als wir bei seiner Villa ankamen, gingen wir zu einem der kleineren Flügel. Er zeigte mir mein neues Zimmer, es war riesig, es hatte sogar ein Kingsize-Bett. Dann sagte sie: Du wirst den Inhalt der weißen Kommode lieben. Dann drehte er sich um und sagte, aber das ist für später. Jetzt… ist es Zeit fürs Mittagessen.
Ich war noch nie in seinem privaten Refektorium gewesen; Es gab einen 50 Fuß langen Esstisch Als ich den Ort betrat, wo die 3 Mägde waren, konnte ich meine Augen nicht von ihnen abwenden, sobald ich sie sah. Das erste Mädchen war Asiatin, mittelgroß, mit einem schönen runden Gesicht, schlauen Augen und dünnen Lippen, mit einem sprudelnden, glücklichen Lächeln. Sie hatte ein cremiges Finish mit einer flachen Brust und markanten Hüften, aber ihr auffälligstes Merkmal waren ihre ozeanblauen Augen, Haare und Augenbrauen. Ihr Haar war zu zwei Pferdeschwänzen zusammengebunden, die sich knapp über ihre Schultern kreuzten.
Das nächste Mädchen war groß und kurvig; sie sollte mindestens ein hohes c-körbchen haben und ihre haut war gebräunt und glatt. Sie hatte langes kastanienbraunes Haar mit tiefroten Untertönen und war auf Ponylänge gezogen. Sein Gesicht war oval und ähnelte einem Europäer mit braunen, fast schwarzen Augen und mandelförmigen Augen. Ihre Lippen waren sinnlich und rot und kräuselten sich zu einem süßen, aber selbstbewussten Lächeln, das mich näher zu rufen schien.
Das letzte Mädchen war zierlich, mit jungenhaften Gesichtszügen und blasser Haut, die aussah, als wäre sie aus Porzellan. Ihre jadefarbenen Augen sind weich und rosa und die Lippen kräuseln sich zu einem schüchternen Lächeln, ihr unschuldiges Gesicht ist schwarz wie die Nacht und umgeben von einem bezaubernden Kurzhaarschnitt. Sie war das süßeste Mädchen, das ich je in meinem Leben gesehen habe.
Alle 3 Mägde sind Volljährinnen gekleidet, nicht die anderen Mägde kleiden sich, sondern schwarze Hosen und eine weiße Hemdweste. Sie trugen komplett schwarze Dienstmädchenanzüge, mit langen Röcken, die mit Schürzen bis zum Boden reichten, und sogar schwarzen Hüten, die unter dem Kinn zusammengebunden und in Spitze gehüllt waren. Sie alle sahen aus, als wären sie mitten unter den Teenagern dort.
Warum machst du kein Foto, das dauert länger, kicherte mein Onkel.
Dann sagte mein Onkel: Mädels, stellt euch vor. Das war seltsam. Die Diener stellten sich nie vor. Sie sehen dich nie an, es sei denn, sie haben etwas zu sagen. Dann trat das blauhaarige Mädchen vor und sagte: Mein Name ist Mai; Es ist eine Freude sie zu treffen. Ich war geschockt, seine Stimme war wie klirrendes Glas, es war, als hätte ich sie noch nie zuvor gehört und sie gefiel mir.
Dann trat das Mädchen mit dem Pferdeschwanz vor und sagte, sie habe einen sexy Ton, der mich genau dort zwang? Mein Name ist Rose, dein Wunsch ist mein Befehl; Es ist mir eine Ehre, Sie kennenzulernen. Ich war überwältigt von seiner Weitsicht, aber mein Onkel sah nur amüsiert aus. Ich konnte nicht umhin zu denken, dass dieses Mal etwas anders sein würde.
Schließlich trat das schwarzhaarige Mädchen vor und sagte mit schüchterner, unschuldiger Stimme: Mein Name ist Cassie, schön, Sie kennenzulernen. Genau in diesem Moment begann eine leichte Röte auf seinem Gesicht zu erscheinen. Er war faszinierend; Es war schwer wegzusehen. Dann gingen alle 3 und kamen mit dem Mittagessen zurück. Dann gingen sie wieder.
Er sagte, wo habe ich nach mir und meinem Onkel zu Mittag gegessen, wie wäre es, wenn wir uns dieses Jahr etwas ausruhen? Dann lächelte er verschmitzt und sagte? Was sollen wir wenigstens deinen Eltern sagen? Ich konnte nicht verstehen, was Sie bekommen haben, also? Gibt es etwas, das Sie mir nicht gesagt haben? Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück und sagte: Ja?
Jetzt bin ich wirklich verwirrt. Ich fragte auch was?? Er stand auf, bevor er antwortete, dann Ich muss ein paar Besorgungen machen, ich bin vielleicht für ein paar Tage weg, also haben Sie das Haus verwaltet, aber die anderen Flügel wurden renoviert, bleiben Sie in diesem Flügel? sagte. Dann drückte sie einen Knopf auf ihrer Uhr und Rose ging durch die Seitentür und sagte Ja, Meister? Experte? Was zum Teufel waren die Diener, die meinen Onkel nicht Meister nannten? Mein Onkel muss die Überraschung in meinem Gesicht gesehen haben, denn er sagte mit einem kleinen Lächeln: Gute Rose, ich bin weg, John ist verantwortlich?
Dann sah er auf seine Uhr und sagte: Ich sollte besser gehen. Er flüsterte Rose etwas ins Ohr, als er ging, dann verließ er den Raum. Ich stand da und lächelte, als hätte Rose mich nackt erwischt. Dann fragte er, ob ich irgendetwas für Sie tun könnte. Ich konnte nicht anders als zu kichern. Dann senkte er immer noch lächelnd den Kopf und fragte: Was ist so lustig? Ich sagte ihm das: Ich dachte, wirst du das mit dem Lord oder dem Prinzen oder meinem Geliebten beenden? Sein Lächeln wurde breiter und er sagte: Bitte lass es mich noch einmal versuchen, gibt es irgendetwas, das ich für dich tun kann, Liebling?
War ich überrascht und stotterte? n-nr.? Sie kicherte und nahm einen kleinen schwarzen Schlüsselring von ihrer Schürze und schob ihn über den Tisch. Hat er gesagt, als ich ihn erwischt habe? Wenn Sie etwas brauchen, drücken Sie den Knopf am Schlüsselring und jemand kommt. Dann drehte er sich um und ging.
Ich beschloss, es für den Rest des Tages ruhig angehen zu lassen, zuerst im Hallenbad zu schwimmen, dann Filme zu schauen und Videospiele zu spielen. Als ich anfing, den Schlüsselbund zu benutzen, um die Zimmermädchen anzurufen, war es jedes Mal anders als 3, als würden sie es der Reihe nach tun, und es war auch klar, dass Rose die anderen darüber informiert hatte, dass es ein Smalltalk war, weil sie alle anfingen zu rufen mich? ?.
Nach dem Essen, während Cassie das Geschirr abspülte, fragte ich sie? Wer bist du 3, du nicht wie die anderen Mägde im Haus? Sie fing an zu erröten und sagte? Das kann ich dir jetzt nicht sagen, aber später. Dann verließ er das Zimmer. Nachdem ich etwas ferngesehen hatte, beschloss ich, früh ins Bett zu gehen. Als ich in mein Zimmer kam, öffnete ich meinen Koffer und zog eine Boxershorts und ein T-Shirt an. Dann dachte ich an die weiße Kommode. Ich versuchte, es zu öffnen, aber da war ein Kombinationsschloss. Genau in diesem Moment hörte ich das Klopfen an meiner Tür.
Ich ging und setzte mich auf das Bett und sagte? Eintreten.? Es entstand eine Pause, und Cassie öffnete die Tür und schloss sie hinter sich. Ich stand unter Schock, sie trug ein weißes Nachthemd und trug ein Nachthemd. Er blieb an der Tür, also fragte ich ihn, ob er ein Set haben wollte? Sie sagte ja und setzte sich vom Bett auf den Rücksitz. Ich musste meine Hände auf meinen Schoß legen, um meinen halbharten Schwanz zu verstecken. Sagte er ein paar Sekunden später? Sie haben beim Abendessen nach mir und den anderen Dienern gefragt. Die Wahrheit ist also, wo wirklich kein Mensch ist? ?Nicht menschlich?? sagte überrascht. Er knüpfte den Bund fürs Leben und sagte: Wir sind synthetische halbintelligente nichtmenschliche Kreaturen und Ihr Onkel ist kreativ. Aber du siehst aus wie ein Mensch? sagte ich ungläubig.
?Ist DNA mit der von Tieren kombiniert? Sagte er während er mit seinen Händen spielte. Er hat nie einen Cent verdient, also habe ich ihn gefragt? Bist du in deinen Teenagerjahren, wenn Technologie nicht da sein kann? Dann sah er mir in die Augen und sagte: Ich bin erst 4 1/2 Jahre alt und wachse schneller, teilweise weil ich ein Tier bin, ich erreichte mit 2 Jahren die volle Reife. Ich muss einen wirklich seltsamen Ausdruck auf meinem Gesicht haben, weil er es schnell gesagt hat? Ich bin in meinem Alter älter als Sie. Ich bin 26 Jahre alt und der Grund, warum ich kein Kind bin, ist, dass ich mit einer angeborenen Persönlichkeit und einem angeborenen Wissen geboren wurde?
Ich fragte, ob ich einen Dum installiert habe? Warum bist du hier?? Als Antwort stand sie auf und ging zu der weißen Kommode und öffnete sie. Er nahm etwas heraus und warf es auf mich. Es war eine kleine Flasche mit einem schwarzen Verschluss, als ich sie öffnete, war ein kleiner Schaumtupfer darin. Ich sah ihn verwirrt an. Er war gerötet und atmete schwer. Sagte er, während er zum Nachttisch ging und das Licht dimmte? Berühre deinen Nacken ein wenig und du wirst verstehen, warum ich hier bin.
Das tat ich, und gerade als ich den Hut aufsetzte, sprang er auf mich. Ich war zu geschockt, um mich zu bewegen, und er küsste mich, bevor ich überhaupt wusste, was es war. Die Wärme seiner Lippen war unglaublich weich. Ich kam schnell wieder zu mir und rollte mich auf ihn und küsste ihn. Ich konnte seine kleinen Hände in meinen Haaren spüren, also fuhr ich mit meinen Händen weiter unter seinen Hut. Er hatte etwas im Kopf. Ich nahm seinen Hut ab und setzte mich. Er hatte zwei schwarze Katzenohren auf seinem Kopf, und ich kann mich nicht erinnern, menschliche Ohren in der Nähe seines Kopfes gefühlt zu haben.
Bevor ich weiter nachdenken konnte, spürte ich, wie seine Hände meine Shorts herunterzogen und dann meinen harten Schwanz streichelten. Ich konnte die harten Nippel sehen, die durch das Abendkleid liefen, und das machte es mir noch schwerer. Dann setzte er sich hin und fing an, mein Hemd auszuziehen. Nachdem er es geschlossen hatte, drückte er mich auf meinen Rücken und zog sein Nachthemd aus. Sie hatte entzückende kleine rosa Brüste und bevor ich es wusste, war sie wieder auf mir. Ich konnte fühlen, wie er mein Kinn küsste, dann meinen Hals, dann meine Brust, und er hörte einfach auf, in eine meiner Brustwarzen zu beißen.
Gleichzeitig konnte ich fühlen, wie etwas meinen Schwanz und meine Eier streichelte, und ich konnte nicht sagen, was es war, bis es ganz nach unten kam und meine Shorts auszog. Er bückte sich und leckte den ganzen Weg vom Boden meines Sacks bis zur Spitze meines Schwanzes, seine heiße Zange hinterließ eine kalte Spur, und da sah ich, wie sich etwas langes Schwarzes hin und her bewegte. Es war sein Schwanz Ich legte meine Hand auf seinen Rücken und lief den ganzen Weg bis zum Ende seines Schwanzes und ging hoch.
Ich konnte spüren, wie ihn eine Kälte umhüllte, und in diesem Moment schnappte er nach Luft und sagte: Oh Liebling? sagte. und stecke meinen Schwanz in deinen Mund. Das Vergnügen war anders als alles, was ich zuvor gefühlt hatte. Ich konnte fühlen, wie mein Schwanz gegen ihre Kehle schlug, und ich konnte fühlen, wie ihre Zunge meinen Schwanz jedes Mal berührte, wenn sie sich zurückzog. Als ich nach unten schaute, hatte er einen sehr perversen Ausdruck auf seinem Gesicht, als sein Kopf auf meinem Schwanz auf und ab hüpfte. Ich konnte die Ejakulation spüren, als Cassie aufhörte. Ich wollte gerade fragen, warum er aufhörte, als er seinen Finger an seine Lippen legte.
Er knetete meinen Sack mit einer Hand und zog mit der anderen an den Bändern an den Seiten seines Höschens. Ich war ihre knabenhafte, haarlose, rosa Fotze, als sie ihr Höschen anzog. Er lächelte mich an und senkte sich und klemmte meinen Schwanz zwischen mir und der weichen nassen Muschi. Er begann langsam hin und her zu schaukeln und verspottete mich. Ich beschloss, seinen Rücken zu schieben, wir standen von Angesicht zu Angesicht mit meinem Penis bereit einzudringen.
Als er eine Grimasse zog, wollte ich hineingehen. Ich habe aufgehört und was?? Ich fragte. Er sagte schüchtern: Das ist mein erstes Mal. ?Erstes Mal?? sagte ich ungläubig. Er lächelte mich an und drückte mich zurück auf meinen Rücken und ließ sich dann langsam auf meinen Schwanz sinken. Es war eng und heiß. ?Mein Liebling? Cassie stöhnte, als mein Schwanz in sie eindrang. Es hörte in dem Moment auf, als ich das Jungfernhäutchen berührte. Dann schloss er die Augen. Ich fühlte etwas Druck und dann kam mein Schwanz bis zur Basis.
Cassie warf ihren Kopf zurück und schrie vor Begeisterung auf und sank in meine Brust. Ich hob langsam meine Hände zu ihrem Hintern und fragte, kann ich mich jetzt bewegen? Mit leiser Stimme: Ja, aber seien Sie bitte höflich. Ich fing an, mich langsam zu bewegen und ich konnte fühlen, dass er nervös war, aber als ich mich weiter bewegte, entspannte er sich und ich fing an, mich schneller zu bewegen. Als ich spürte, wie sein Schwanz anfing, meinen Sack abzupissen, dachte ich, dass das Gefühl, seine enge Fotze zu ficken, nicht besser werden könnte. Cassie begann unkontrolliert zu stöhnen. Die Emotion war zu groß; Ich konnte spüren, wie sich die Ejakulation in meinem Schwanz verbesserte. Sagte ich zwischen Wellen der Lust? Ich werde leer Cassie, ich auch? Dann spürte ich, wie sich ihre Muschi anspannte und ich trieb meinen Penis tief in sie hinein und entließ meine ganze Ejakulation.
Wir lagen dort für Stunden, die uns wie Stunden vorkamen. Da wir beide zu viel Geld für einen Umzug ausgegeben hatten, beschlossen wir, so zu bleiben, ohne ein Wort zu sagen oder eine Muschel zu bewegen. Wir schliefen mit verschlungenen und schwitzenden Körpern ein.
Schlaft ihr zwei gut?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert