Muslimische Milf Bezahlt Dienst Mit Ihrem Körper

0 Aufrufe
0%


Umgepostet von Lonely Unfilled Housewife zu Perverted Chapter 14 Bearbeitet von einem Freund
Wahre Geschichte, Anal, Herrsch, Oral, Fremdgehen, einvernehmlicher Sex, Sperma schlucken, Erotik, Orgie, männliche Dominanz, Blowjob, Ehefrau, geschrieben von Frauen
Angaben des Autors
Geschlecht: weiblich Alter: Keine Ort: Keine
Ursprünglich gepostet am Sonntag, 30. Juni 2013
In dieser Serie sind keine Personen unter dem Einwilligungsalter an sexuellen Handlungen beteiligt oder werden sogar Zeuge davon. Es kann erwähnt werden, wenn auf eine Person unter dem Volljährigkeitsalter verwiesen wird, aber diese Person wird nur beiläufig hinzugefügt oder in diese Sequenz als willkürlicher, informeller Teilnehmer an Ehebruch jeglicher Art aufgenommen, je nach Fall. Diese Version wurde durch Geo.Venereal als Editor ersetzt, der mit joan zusammenarbeitet
Anmeldung:
Dies ist die Fortsetzung meines neuen Lebens.
Von der einsamen ungestopften Hausfrau zur perversen Schlampe Folge 14
Das ist nicht Wort für Wort, aber sehr nah dran.
Bitte verzeihen Sie mir, wenn ich irgendwelche Grammatikfehler habe. Ich hatte Kommentare aus Folge 13 darüber, dass ich in nur wenigen Stunden siebzehn geile schwarze, muskulöse junge Hengste bekommen habe, aber ich erinnere mich, dass sie den ganzen Nachmittag und Abend ausgegangen sind, während mein dummer Ehemann stundenlang im Keller war.
Jeder muss Kapitel 13 lesen, um zu lesen, wo ich bleibe.
Das ist Kapitel 14.
Mein Mann schlief mehr als drei Stunden. Sie hat gute acht Stunden geschlafen, also hatte sie viel Zeit zum Blasen und für heiße Hengste, um meine Fotze und meinen Arsch zu ficken. Am Morgen war ich vollständig von einer warmen, wunderbaren Ejakulation bedeckt. Ich ziehe meinen Mantel an und wasche mein Gesicht, bevor ich in die Küche gehe, um Pauls Morgenkaffee zu kochen. Er bestand immer darauf, auf dem Weg zur Arbeit in seinem Lieblingscafé zu frühstücken.
Inzwischen waren die Bauarbeiter mit einem Lächeln im Gesicht aus dem Keller gekommen. Keiner von ihnen trug T-Shirts, nur enge Jeans, die ihre dicken langen schwarzen Schwänze betonten, die direkt unter ihren in Jeans gekleideten Beinen verborgen waren.
Er wünschte Paul einen guten Morgen, alle gleichzeitig gähnend.
Hast du je geschlafen? Eigentlich scheinst du alle müder zu sein, als ich gestern Abend gute Nacht gesagt habe. hatte Paul gefragt, seine Tasse genommen und etwas getrunken. Ich war immer noch am ganzen Hals mit Sperma bedeckt. Heute Nacht werdet ihr alle gut schlafen. Ich habe viel Arbeit für euch. Lass uns gehen, oh ja, und vergewissere dich, dass du deine T-Shirts angezogen hast, bevor du gehst?
?Jetzt? Zeit, diese heiße Muschi zu ficken.? sagte Gregor. Greg war zum Esstisch hochgeklettert, zwischen meine gespreizten Beine gekrochen und hatte seinen dicken, langen Schwanz in meine geschwollene Fotze geschoben. Dann drückte er seine lange dicke Zunge gegen meine Schamlippen.
Ich konnte nicht anders, als um Georges riesigen Schwanzkopf in meinem Mund herum zu stöhnen. Deine Kehle wird tatsächlich meine erste sein? sagte George und lächelte dann. Fick diese verdammte Schlampe Greg, während ich ihm meinen Schwanz in den Hals ramme.
Mach dir keine Sorgen, ich werde deine heiße Muschi genießen. Es ist lange her, dass ich mit Sara zusammen war, also werde ich diesen geilen Fick genießen. Ich wette, er kann meinen ganzen Penis nehmen. Sara kann es nie oder gibt vor, es nicht zu können. Sagte Greg, indem er seinen großen Schwanzkopf in meine heiße Muschi drückte. Ich wollte ihn anschreien, dass er diesen großen Schwanz in meine Muschi schieben soll. Ich konnte nicht anders, als mit Georges schönem dicken Schwanzkopf in meinem Mund zu stöhnen. Bist du bereit, George? Wir können die Hündin gleichzeitig von beiden Seiten schlagen. Willst du diese Hündin? fragte Gregor.
Wette ich? Ich bin bereit für drei, lass es uns machen, Greg.? antwortete George, während er meinen Kopf mit jeder seiner großen Hände hielt. Okay, mach dich bereit, drücke und stecke ihm einen Schwanz in seine heiße Muschi, Greg.
Plötzlich ging der Schwanz meines George in meinen Mund, bis er kurz davor war, in meine Kehle zu gehen, und dann glitt er in meine Kehle. Gleichzeitig packte Greg meine 43-D-Brüste mit seinen großen Händen und knallte seinen ganzen Schwanz in meine nasse und immer noch heiße Muschi. Sein Schwanz war so gut und dick und er war so eine erfahrene Fotze, dass sein Schwanz auch meinen harten Kitzler rieb. Ich fühlte mich, als wäre ich mit einem Hahn vollgestopft. Ich war so glücklich, dass es in meiner Kehle war und gleichzeitig mit meiner heißen Fotze gefüllt war.
Ich konnte nur um Georges großen Schwanz herum stöhnen, als er seinen langen, dicken Schwanz weiter in meinen Mund schob, bis er gegen den Anfang meiner Kehle drückte.
Georges großer pilzförmiger Schwanz ging in meine Kehle und dann sein langer dicker Schwanz. Ich liebe es, deine Kehle um deinen Schwanz herum zu spüren. Ich kann die Umrisse meines Schwanzes an seinem Hals sehen. Wow, das ist so heiß.
Unser Bruder Paul muss der dümmste Mann der Welt sein, wenn er ihn nicht rund um die Uhr fickt. Schrei. ?Muss ich es sagen? Es wird großartig sein, die heiße Frau meines Bruders von hinten zu ficken. Ihr zwei beeilt euch und fickt die verdammte Hure, damit der Rest von uns an der Reihe ist, die Schlampe zu ficken.
Ich hatte seit Jahren keinen guten Sex mehr. Ich hatte nie eine gute Beziehung zu Pauls Schwester Sara. Wenn ich gewusst hätte, dass er so ein mieser Penner ist, hätte ich ihn nie geheiratet. Bin ich froh? Ich bin froh, dass du heiß bist, Joan. Verdammt, bist du eine wirklich wütende Hündin? Greg stöhnte.
Verdammt, ihr Mund und ihre Kehle sind so heiß. George stöhnte, als er seinen ganzen Schwanz aus meinem Mund zog, außer dem großen Schwanzkopf. Ich wünschte, ich könnte diesen Hals den ganzen Tag ficken. Dann stieß er nach vorne und rammte mir seinen großen Schwanz in Mund und Rachen.
?Du musst ihre heiße Pussy-Freundin ficken. Heiß. Hol meinen Schwanz, du gottverdammte Schlampe. Oh ja, nimm sie alle? Greg stöhnte, verließ meine großen Brüste und griff nach meinen Hüften, als er seinen Schwanz aus meiner Muschi zog, bis nur noch der große Schwanzkopf in meiner hungrigen Muschi übrig war. Nimm alles Schlampe. Greg knallte dann seinen ganzen Schwanz in meine heiße Muschi, bis ich spürte, wie seine großen Eier gegen meinen Arsch schlugen.
Beeil dich und fick die Schlampe. Scheiß drauf, damit wir die Chance haben zu ficken. Lass dir Zeit und du kannst ihn das nächste Mal langsamer ficken. Wir haben das ganze Wochenende Zeit, ihn mehr als einmal zu ficken, Leute? rief Sam.
Okay, ich muss Tony sehr dringend fallen lassen. Ich bin bereit, in deine heiße Kehle zu kommen. Nimm mein heißes Ladungsluder? Ich fühlte, wie George meinen Kopf in seinen großen Händen hielt, während sein großer Schwanz sich weitete und in meiner Kehle zitterte. Ich wusste, dass er seine große Ladung direkt von seinem Schwanz durch meine Kehle in meinen Bauch zog.
Ich ziehe auch meine Last. Greg schrie, als er seinen großen, dicken Schwanz in meine Muschi pumpte und meine Beine auseinander hielt. Ich spürte, wie sich sein Schwanz tief in meiner Muschi ausdehnte und er erstarrte für eine Sekunde, als er wusste, dass er eine riesige Ladung frisches Sperma in meine heiße Muschi gespritzt hatte.
George und Greg nahmen gleichzeitig ihre Schwänze aus meiner Fotze und aus meinem Mund und knallten gleichzeitig eine weitere Ladung auf mein Gesicht, meine Brüste und meinen Bauch. Ich stöhnte. Ich brauche mehr, mehr Schwänze. Komm, stehen noch zwei heiße Hengste auf und ficken mich?
Mach dir keine Sorgen, Schlampe, während George und Greg dir in Kehle und Fotze knallten, tranken wir, um zu sehen, wer deine Kehle, Fotze oder deinen Arsch bekommen würde. sagte Jeff. Ich habe deine Muschi oder deinen Arsch gewonnen. Ich wähle deinen geilen Arsch.
Ich habe seine Kehle gefasst und ich weiß von der Art, wie George stöhnt, dass ich es genießen werde, seine Kehle gefickt zu bekommen. Ted sagte, er ging hinter mich und hielt seinen harten Schwanz Zentimeter von meinen Augen entfernt. ? Gut aussehen? Der geile Schwanzlutscher geht dir in Mund und Rachen runter?
?Mmm Sieht gut aus, Ted.? Ich öffnete meinen Mund und spreizte gleichzeitig meine Beine. Ist das dein Jeff?
Ted schob den pilzförmigen Schwanzkopf in meinen offenen Mund und stopfte meinen Mund. In der Zwischenzeit spreizte Jeff meine Beine, packte meine Knöchel und drückte sie auf beiden Seiten meines Kopfes auf und ab. Dann knallte er seinen großen Schwanz mit einem kräftigen Stoß in mein Arschloch. Mein Arschloch öffnete sich weit und traf auf seinen riesigen Schwanzkopf. Ich wollte schreien. Den Schwanz ganz in meinen hungrigen Arsch stecken, Jeff, aber mein Mund war voller Ted? Großer Hahnenkopf. Jeff nahm meinen Kopf in seine großen Hände und knallte noch mehr von seinem Schwanz in meinen Mund und meine Kehle. Ich bin nicht einmal ertrunken. Ich schluckte und genoss seinen Schwanz, der meine Kehle hinunter glitt, als ob er zu meiner Kehle gehörte.
Für mich war das die größte Täuschung. Ich habe den Freund meiner Tochter betrogen, aber sie hat damit angefangen. Ich habe Vincents schwarze Sportlerfreunde betrogen, aber meinen Mann mit meinen Schwestern betrogen? Ehemänner und Geschwister? Es war die größte Aufregung. Ich wollte schreien und weiter schreien, damit Jeff seinen Schwanz in meine heiße Muschi reibt und Ted diesen dicken Schwanz aus meinem Mund zieht und ihn immer wieder in meine Kehle pumpt. Ich war in absoluter Geilheit.
Ted packte meinen Kopf und knallte seinen dicken langen Schwanz in meinen Mund und Hals, dann nahm er ihn heraus, bis nur noch sein Schwanzkopf in meinem Mund war. Gleichzeitig knallte Jeff jeden Zentimeter seines dicken Schwanzes in meine Arschbacken und mein Arschloch. Ich versuchte, meine Hüften nach oben zu drücken und versuchte, jeden Zentimeter seines dicken Schwanzes tief in mein hungriges Arschloch zu schieben. Ich schiebe meinen Arsch immer wieder nach hinten, um jeden Zentimeter von Teds dickem Schwanz in meinen Arsch zu bekommen, und ich fühle, wie seine großen Eier gleichzeitig gegen meinen Arsch und seinen harten Kitzler schlagen. Ich wollte murmeln. Fick mich in den Arsch, Ted. Fick meinen Arsch gut und hart, aber meine Kehle war voll von Jeffs köstlichem Schwanz. Ich war im Schwanzhimmel und musste hart gefickt und gefickt werden. Ich musste Ted oder Jeff nicht ermutigen, ihre großen Schwänze in meine hungrige Kehle und meinen hungrigen Arsch zu schieben.
Ich? Ich bereite mich darauf vor, meine gottverdammte Ladung Schlampe zu erschießen. Ted schrie, während er sich fest an meinen Hüften festhielt, und er fickte mich wirklich und hörte auf, als sein harter, dicker Schwanz bis ganz nach oben in meinen Arsch kam. Es war, als wäre er erstarrt und ich wusste, dass er seine schwere Last abnahm, als er gleichzeitig schrie. Bring mich dazu, viele sexy Babes zu machen, Schlampe.
In der Zwischenzeit hatte Jeff seinen riesigen Schwanz heraus, bis nur noch sein großer Kopf in meinem Mund war. Ich sah, wie seine großen Eier gegen seinen dicken, langen Schwanz gedrückt wurden, und ich wusste jeden Moment, dass er meine Geschmacksknospen in meiner Kehle und dann mit seinem köstlichen Sperma belohnen würde. Dann stieß er seinen ganzen Penis in meine Kehle, während er meinen Kopf in seinen riesigen Händen hielt. Es gefror und ich wusste, dass der große Ball Wasser in meine Kehle schüttete. Jeff zog seinen Schwanz heraus, bis gerade der dicke große Schwanzkopf in meinem Mund war und er knallte eine riesige Ladung über meine Zunge. Er nahm es aus meinem Mund, hielt seinen großen Schwanz in seiner riesigen Hand und platzierte eine weitere riesige Ladung über mein ganzes Gesicht.
Hinter mir schob Ted seine große Ladung in meinen hungrigen Arsch, er schob seinen großen Schwanz aus meinem Arsch und ich konnte spüren, wie das Sperma auf meinen Rücken spritzte. Beide Männer kamen und gingen vor mir her und lächelten. Magst du diese Schlampe? Sie fragten gleichzeitig.
Möchtest du noch zwei von unserem Schwager oder unseren Brüdern? fragte Ted und lächelte.
Natürlich ist es mir egal, Ted, solange jemand meinen Arsch, meine Fotze, meinen Mund und meine Kehle mit großen, dicken Schwänzen fickt. Ich stöhnte vor Geilheit. Beeilt euch Jungs und kommt her und fickt meine Muschi, meinen Arsch und meinen Mund. Ich werde auf einem Schwanz liegen, meiner Katze einen bringen und trotzig einen großen Schwanz schlucken. Ich brauche Jungs mit großen Schwänzen und ihr habt alle große Schwänze? Ich stöhnte, ganz zu schweigen von heißen muskulösen Körpern.
Ich bin … ich bin der Nächste und ich … ich werde ins Bett gehen und meinen Schwanz in diese hübsche Muschi stecken, Schlampe. sagte Jason.
Ich schätze, das ist nur dein geiler Arsch. Haben Sie eine gut aussehende Schlampe? rief Sam.
Ich will deinen heißen Mund? Mark stöhnte vor Lust.
Ich verschwendete keine Zeit, sprang auf und ging dorthin, wo Jason lag und drückte seinen riesigen Schwanz an seinen Waschbrettbauch. Ich schnappte mir seinen dicken Schwanz und knallte meine heiße Fotze. Innerhalb von Sekunden war Sam hinter mir und schob seinen dicken Schwanz in meine hungrige Fotze. Ich sah und Mark? Der dicke Schwanz war Zentimeter von meinem Mund entfernt. Ich öffnete meinen Mund und erlaubte Mark, den neun Zoll dicken Schwanzkopf in meinen Mund zu schieben. Er packte meinen Kopf und schob mehr von seinem dicken Schwanz in meinen Mund, bis sein großer Schwanzkopf gegen den Anfang meiner Kehle drückte. Mark drückte noch einmal und schob seinen ganzen Penis in meinen Mund und meine Kehle. Es fühlte sich so gut an, gleichzeitig von drei feurigen Muskelnägeln besessen und kontrolliert zu werden. Markieren? Großer Schwanz in meiner Kehle, Jason? in meine heiße Fotze und Sam? in meinem eifrigen Abschaum.
Sam zog seinen dicken langen Schwanz aus meinem Arsch, nur bis sein großer Schwanzkopf in meinem Arsch war, dann fühlte ich, wie sein dicker harter Schwanz meinen Arsch knallte. Ich fühlte mich so groß in meinem Arsch neben seinem Schwanzbruder Jason? s harten Schwanz in meine heiße Fotze geschoben. ?wie?slut?s Pussy Jason? fragte Sam seinen Bruder Jason.
Ein heißer Arsch. Wow, schön eng. antwortete Sam.
Wie geht’s der Hündin, Kehle Mark? fragte Jason seinen Bruder Mark.
Die Schlampe hat eine enge, heiße Kehle. antwortete Markus.
Ich war so aufgeregt und musste gleich drei sexy Nägel bekommen. Nicht nur muskulöse Stollen, sondern auch muskulöse Stollen mit großen Rundungen. Sie sind nicht nur gut bestückte und muskulöse Hengste, mein Mann ist auch sein eigener Bruder. War ich im Lustparadies? Großer Schwanz in meiner Kehle, Sam? In meinem Arsch und Jason? Auf meine heiße nasse, vollgespritzte Fotze. Nichts könnte schöner sein. Ich spürte, wie Jason seine Hüften nach oben drückte und sein großer Schwanz tief in meine heiße Muschi eindrang. Ich konnte nur an den Hahn denken. Sam? großer pochender Schwanz in meinem Arsch, Mark? in meine Kehle und vor allem Jason? in meiner heißen Muschi. Wenn mein Mund nicht voller Schwänze wäre, würde ich Jason bitten, meinen Arsch zu ficken, und Sam, meinen Arsch zu ficken. Ich war in absoluter Lust, als sich alle drei Hähne gleichzeitig in mir ausdehnten.
Alle drei drückten ihre großen, dicken Schwänze gleichzeitig in meinen Arsch, meine Muschi und meinen Mund. Mark hielt meinen Kopf mit beiden großen Händen, als er seinen großen, dicken Schwanz in meine Kehle gleiten ließ und seine großen Eier in meine Nase und Augen schlug. Jason pumpte seinen großen Schwanz mit einer vollen Ladung Sperma in meine Muschi hinein und wieder heraus, während Sam seinen großen Schwanz in meine hungrige Fotze pumpte.
Alle drei stöhnten und stöhnten bald, wie heiß es war, meine Kehle, mein Arschloch und meine Muschi. Sie müssen ihre großen, dicken Schwänze fünfzehn bis zwanzig Minuten lang in meinen Arsch gepumpt haben, sie stöhnten, dass sie ihre große Ladung einer nach dem anderen treffen würden. Mark war der Gewinner und ich konnte fühlen, wie sein großer Schwanz in meiner Kehle zitterte und sich ausdehnte, als ich meinen Kopf in seinen großen Händen hielt und keuchte. Bitte schön, Schlampe. Nimm meine große Ladung
Jason schrie unter mir hervor und wollte seine große Ladung auf meine heiße Muschi ziehen. Er pumpte ein paar Mal hart und nahm seinen ganzen Schwanz aus meiner Muschi und trieb ihn zurück zu mir. Ich schlage meine Ladung Hündin. Er stöhnte. Ich lehne mich nach vorne und massiere seine warme, muskulöse Brust, während er seine Hüften nach oben drückt und seine schwere Last auf mich schleudert.
Dann packte Jason meine Hüften mit seinen Händen und schob seinen ganzen Schwanz in meinen hungrigen Arsch. Ich werde meine Ladung auf diesen geilen Arsch hauen, Schlampe. Nimm meine heiße Spermaschlampe? Er stöhnte. Alle drei landeten in meinem Arsch, meiner Muschi und in meiner Kehle, ein paar Sekunden später zog er mich heraus. Alle drei sprühten dann eine zweite Ladung. Ich fühlte, wie Mark meine ganze Nase, Augen und Haare füllte. Jason landete auf meinen dicken Brüsten, Sam knallte gegen meinen Rücken.
Sie war eine gute Hündin? Mark, Jason und Sam sagten dasselbe, als sie von mir weggingen.
Beeilt euch Jungs, ich brauche mehr Schwänze. Ich stöhnte. Ich brauchte dringend einen Hahn. Ich wollte, hart in meine Fotze, meinen Arsch gefickt werden und musste nicht in meine Kehle geschlagen werden.
Mach dir keine Sorgen Schlampe. sagte Toni. Ich bin wirklich geil auf die Katze, die ich gegessen habe, als das alles anfing. Komm her und setz die Fotze auf meinen harten Schlampenschwanz?
Ich verschwendete keine Minute, als ich aufstand und zu Tony hinüberging, der auf seinem Rücken lag. Ich setzte mich und stellte sicher, dass ich Tonys zehn Zoll dicken Schwanz in meine Muschi bekam. Hinter mir hielt Ted meine Hüften und ich spürte, wie sein Schwanz in mein Arschloch eindrang. Ich drehte mich um und bevor ich etwas sagen konnte, war Jeffs riesiger Schwanz weniger als einen Zentimeter von meinem Mund entfernt. Ich musste dir nicht sagen, dass ich meinen Mund aufmachen soll. Ich wusste, dass ich Jeffs großen Schwanz in meinem Mund und in meiner Kehle haben wollte. Er nahm meinen Kopf in seine großen Hände und schob seinen großen pilzförmigen Schwanz in meinen Mund. Dann schob er es mir komplett in die Kehle. Bevor das Wochenende vorbei war, wurde es für mich viel heißer. Ich erinnere mich noch an dieses Wochenende, als wäre es gestern gewesen, obwohl es Jahre und Jahre her ist.
Kapitel 14 endet jetzt

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert