Latina Babe Hart In Enges Arschloch Gefickt

0 Aufrufe
0%


Toller Sex im Fitnessstudio
Einführung: Dies ist eine wahre Geschichte, also erwarten Sie keine Übertreibungen wie fußlange Schwänze oder eine Gallone Sperma Wie ich Ron getroffen habe und ?alles in Ordnung? Geschlechtsverkehr Viel Spaß
Ich traf Ron zum ersten Mal in dem Fitnessstudio, in das ich regelmäßig gehe. Er war anscheinend ein neues Mitglied, da ich ihn noch nie zuvor gesehen hatte. Es stellte sich heraus, dass wir gar nicht so weit von derselben Stadt entfernt waren. Das wird in Zukunft angebracht sein Wir sind beide ziemlich dünn und fit. Ein paar Jahre älter als ich.
An einem Ende des Umkleideraums im Club befindet sich eine Bank mit einem großen Spiegel und einem Haartrockner. Obwohl die meisten Männer, die ich dort sah, verlegen oder schüchtern zu sein schienen, nackt voreinander zu sein, fühlte ich mich immer wohl mit meiner Nacktheit. Nachdem ich aus der Dusche komme und das Handtuch entferne, stehe ich nackt auf der Theke, während ich meine Haare UND meinen Schwanz, meine Eier und meinen Hintern trockne. Mein Penis und meine Hoden sind rasiert. Meine Frau und ich waren uns einig, dass Rasieren eine gute Idee ist; Wir sehen viel besser zu, wenn wir Sex haben, und es ist viel einfacher aufzuräumen, wenn wir fertig sind. Manchmal beschwert sich jemand im Fitnessstudio über mein Verhalten, aber die meisten Jungs sagen nichts.
Als ich Ron zum ersten Mal sah, trug er Jeans, aber als er den Fön benutzte, war er nackt bis zur Hüfte. Ich fand, dass ihre Brustwarzen für die eines Mannes ziemlich groß waren. Während ich den Trockner benutzte, bemerkte ich, dass er meinen Schwanz schlich. Es schien sie zu erregen, als ihre Brustwarzen und die dunklen Ringe um sie herum aufgerichtet und faltig wurden.
Weil er nichts sagte, schaltete ich meinen aus und drehte mich zu ihm um, als er fertig war, den Föhn zu benutzen. Ich stellte mich vor, sagte, wo ich wohne, und fragte, ob es neu sei. Sie errötete ein wenig und schien Schwierigkeiten zu haben, ihre Augen von meinem Gesicht abzuwenden. Ja, ist das mein erster Tag hier? sagte er, als er sich zum Gehen wandte. ?Ich bin am Montag, Mittwoch und Freitag morgens hier? Ich sagte ihm. ?Ich hoffe dich wieder zu sehen?
Zu meiner angenehmen Überraschung war Ron da, als ich zwei Tage später das nächste Mal das Fitnessstudio besuchte. Ich sah sie mit einem Handtuch um die Taille aus der Dusche kommen, aber als sie anfing zu trocknen, sah ich mir ihr Werkzeug genau an. War es etwa 5-6? Er ist zwar weich, aber etwas dünner als meiner, aber er hat einen wirklich schönen, großen violetten Kopf, wie ein Pilz am Stiel. Das Überraschende, aber Aufregende, was mir auffiel, war, dass im Gegensatz zu den meisten Männern, die ich in diesem Fitnessstudio nackt gesehen habe, seine Eier rasiert waren und er ein kleines umgekehrtes Dreieck aus braunem lockigem Haar hatte, das auf die Unterseite seines Schwanzes zeigte
Während ich mit dem Fön vor dem Spiegel stand, kam Ron herüber, um dasselbe zu tun, aber heute trug er statt einer Jeans eine sehr kleine, blassgelbe Bikiniunterwäsche, die den größten Teil seines runden, engen Hinterns freilegte und kaum hielt es. Hahn und Bälle. Während wir uns unterhielten, verstärkte sich die Schwellung ihrer Unterwäsche. Mein Schwanz ist zwar weich, aber etwas länger als der von Ron, aber ziemlich dick. Ich habe eine schöne lange Vorhaut, aber wenn ich die Haut zurückschiebe, ist der braune Kopf meines Schwanzes genauso groß wie der von Ron und passt zum Durchmesser meines Penis. Wir versuchten beide, ehrlich zu sein, als wir die Trockner benutzten, aber ich konnte fühlen, wie mein Schwanz wackelte, und ich war mir sicher, dass mein Schwanzkopf ein bisschen herausragte. Ich bemerkte, dass sich an der Spitze ein Tropfen Prä-Sperma bildete, als ich das Färbemittel für mein Werkzeug und meine Eier verwendete. Nachdem wir uns vergewissert hatten, dass Ron sehen konnte, wie ich meinen Arsch und meine Wangen knallte, um meinen Anus zu trocknen, zogen wir uns beide an. Ich mag die Auswahl an Unterwäsche, sagte ich, als ich zum Parkplatz ging. Danke. Ich habe ein saphirblaues Paar, das etwas kleiner ist. Werde versuchen sie beim nächsten Mal zu tragen.
Natürlich kehrten wir zwei Tage später nach der Dusche zur Trocknertheke zurück und sie trug im Wesentlichen einen neonblauen Tanga Sein total entblößter Arsch sah so heiß aus Zum Glück war zu diesem Zeitpunkt niemand sonst in der Umkleidekabine, denn als ich mein Gesicht im Spiegel betrachtete, um meine Reaktion zu sehen, nahm er ihre Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger und begann zu ziehen und zu rollen. Unsere beiden Schwänze schwollen schnell an, mein Hinken war exponierter als ihrer, wobei der ganze Kopf exponiert war, da ich immer noch nackt war. Wir zogen uns schnell an, bevor jemand kam, und ich sagte: Ich schätze, wir sollten besser darüber reden, was hier vor sich geht. Dasselbe habe ich mir auch gedacht, sagte er.
Wir saßen in meinem Auto auf dem Parkplatz und er legte seine Hand auf meinen Schritt, was mir zum ersten Mal in unserer kurzen Beziehung eine volle Erektion bescherte. Er trug ein ziemlich enges T-Shirt und seine Brustwarzen waren sehr exponiert, wie die auffällige Beule in seiner Jeans. Ich sagte: ‚Ich fühle mich eindeutig zu dir hingezogen und von dir erregt und du scheinst dasselbe für mich zu empfinden?‘ Wir haben offen über unsere Sexgeschichte gesprochen. Wir hatten beide monogame Beziehungen mit streng heterosexuellen Frauen. Wir haben beide darüber nachgedacht, Sex mit Männern ohne das Wissen unseres Partners zu haben, und jeder von uns sagte, dass wir schon einmal einen männlichen Partner hatten.
Mein früherer Partner, Alan, war ein Vielreisender. Ich wohne in der Nähe eines Flughafens, und wann immer ich eine gute Ausrede für meine Frau finden konnte, alleine auszugehen, wenn sie von einer Reise abreiste oder zurückkehrte, trafen wir uns in einem nahe gelegenen Hotel. Unser Sex war für uns beide sehr aufregend, da keiner von uns schwule Erfahrungen hatte. Es war hauptsächlich oral mit gelegentlichem Analfick, den wir beide zu lieben begannen. Meine Lieblingsposition war, als Alan auf dem Rücken lag, während ich auf seinen Schwanz stieg und ihn anstarrte. Nachdem mein Arsch gut geschmiert und entspannt war, senkte ich mich auf Alans großen Schwanz und ließ ihn tief in mein unteres Loch gleiten. Dann stand ich auf, bis mir der Kopf des Hahns entglitt. Als ich das immer schneller tat, klatschte mein geschwollener Schwanz mehr oder weniger. Würde Alan gerne meinen Schwanz sehen? und der Freudenausdruck in meinem Gesicht.
Rons Erfahrung liegt Jahre zurück. Er hatte einen alten Freund, Michael, der auf Hawaii lebte. Sie würde für ein paar Wochen Urlaub bei Michael bleiben. Beide waren ledig. Nach ein paar Besuchen fing Michael an, nackt im Haus herumzulaufen und schlug Ron vor, dasselbe zu tun. Eines Tages, als sie auf dem Deck saßen, fragte er Ron, ob er seinen Schwanz lutschen wolle. Dies führte zu gegenseitigen Blowjobs und schließlich zum Arschficken. Diese Beziehung endete und Ron hatte seitdem keinen schwulen Sex mehr, obwohl er zugibt, dass er oft darüber nachgedacht hat, sogar während er seine Frau fickte. Sie mochte es nicht, zu oft an ihrem Schwanz zu lutschen und hatte Angst, dass er sie bitten würde, sie mit einem Riemen zu ficken.
Wir beschlossen, dass wir Sex miteinander haben wollten, aber wir mussten sehr vorsichtig sein, damit unsere Partner, Freunde und Bekannten aus dem Fitnessstudio es nicht herausfanden.
Die Duschen in unserem Fitnessstudio befinden sich in einem langen Raum mit Duschkabinen mit Vorhängen auf beiden Seiten. Ron und ich wählten die beiden Duschen, die am weitesten vom Eingang zum Duschraum entfernt waren, und ließen die Duschvorhänge offen. Nachdem wir das Wasser abgelassen hatten, wandten wir unsere Gesichter einander zu. Jeder von uns fing an, unsere Brustwarzen zu berühren und zu ziehen. Nach Jahren der Selbstverteidigung ist meine Größe für einen Mann ziemlich anständig, aber nicht so beeindruckend, wie Rons natürlich wird. Jede ihrer rosafarbenen Brustwarzen ist so groß wie die Spitze meines kleinen Fingers und von einem dunkelbraunen Kreis umgeben, der ungefähr so ​​groß ist wie ein Fünfzig-Cent-Stück. Als er mit seiner Fingerspitze um ihre Brustwarzen fuhr, wurden die Brustwarzen größer und fester und der Warzenhof wurde dicker und faltiger, wodurch die Brustwarzen zu einem sehr erotischen Hügel verschmolzen Wir sahen uns in die Gesichter und sahen die Lust, die wir beide verspürten.
Es dauerte nicht lange, bis unsere Hähne ziemlich hart wurden. Große, blaue, gewundene Adern wölbten sich entlang der Schäfte. Im Laufe der Jahre habe ich aufgrund der Dicke und des Gewichts meines Werkzeugs einen leichten Abwärtswinkel entwickelt, wenn ich aufrecht stehe. Ron hingegen ist es zumindest teilweise, weil sein Werkzeug etwas dünner ist und trotz seines größeren Schwanzkopfes eine leichte Aufwärtskrümmung und Neigung zu seiner Härte hat.
Meine Vorhaut ist lang und locker, zumindest teilweise, weil meine Frau oft damit spielt. Ich streichelte die Haut am Körper meines Werkzeugs so fest, dass der Kopf meines Werkzeugs von der Vorhaut verschwand und einen schönen tiefen Purpurton zeigte. Ron packte den Griff seines Hahns direkt unter dem Pilzkopf, der Kopf war jetzt so geschwollen, dass er fast schwarz war. Er drückte, drückte und dicke, hauchdünne Fäden von Vorsperma tropften von seiner Spitze und hingen ihm fast bis zu den Knien
Bevor wir in die Duschen gingen, beschlossen wir, dass einer von uns sich dem anderen in einer einzigen Dusche anschließen sollte, indem wir den Vorhang fest schlossen. Einer von uns stand weit hinten in der Ecke der Dusche, damit andere Leute, die die Dusche benutzten, die beiden Fußpaare unter der Unterkante des Vorhangs nicht sehen konnten. Wir stimmten zu, leise zu sein, aber es war ein wenig aufregend zu erkennen, dass jemand, den wir nicht kannten, erraten konnte, was wir taten, wenn wir vor Vergnügen stöhnten und nach Luft schnappten
Sobald wir zusammen waren, fuhren wir mit unseren Händen über die Körper des anderen. Ich saugte an Rons Nippeln, als er meine Vorhaut zurückzog und die Spitze meines Schwanzes streichelte. Dann legte ich seinen harten Schwanz auf meinen und fing an, sie zusammen zu streicheln. Meine Finger kamen nicht um diese beiden vibrierenden Instrumente herum Ich wollte unbedingt Rons Schwanz lutschen und konnte nicht länger warten. Ich kontrollierte meinen Würgereflex gut und konnte ihn langsam einatmen, bis die Eier bis zu meinem Kinn, meine Nase bis zum Nabel und der große Pilzkopf tief in meiner Kehle, direkt unter meiner Zunge, waren. Er begann langsam in meinen Mund hinein und wieder heraus zu pumpen und fickte sanft mein Gesicht. Mit Hilfe von etwas Seife steckte ich meinen Finger in ihren Arsch. Zuerst war es ziemlich eng, aber dann lockerte es sich genug, dass ich einen zweiten Finger einführen konnte. Ich begann sanft seine glatte, feste Prostata zu massieren, und dies erhöhte die Stoßrate. Ich sah ihr ins Gesicht und sie war offensichtlich begeistert Er wollte unbedingt sein Sperma schlucken und bald spürte ich, wie sein Schwanzkopf anschwoll und das süße heiße Sperma hörte auf zu stechen, als eine riesige Ladung, es traf meinen Rücken, meine Kehle und ging direkt in meinen Magen, ohne zu viel schlucken zu müssen.
Als es ihm besser ging, ging er auf die Knie und fing an, an meinem Schwanz zu lutschen. Sie benutzte ihre Zunge und ihre Lippen, um zu saugen und ihre Vorhaut fest über meinen geschwollenen Schwanzkopf hin und her zu schieben. Trotz der Dicke meines Schwanzes stieß ich leicht nach vorne, in der Hoffnung, dass er mich tief erwürgen könnte. Er nahm es langsam und schaffte es, fast meinen ganzen Schwanz in seinen Mund zu bekommen. Meinem Beispiel folgend, seifte er seine Finger ein, um mein Arschloch zu erfreuen. Obwohl meine Frau es nicht weiß, beuge ich meinen Arsch regelmäßig mit einem großen Analplug, seit wir mit Alan zusammen sind. Das machte es Ron ziemlich leicht, einen, dann zwei und schließlich drei Finger in mein hungriges Arschloch zu stecken. Er massierte meine Prostata, während er meinen Schließmuskel um seine Finger drückte. Ich war bereit, bald zu ejakulieren. Zuvor habe ich Ron gesagt, dass ich in seinen offenen Mund spritzen möchte, damit er mir beim Abspritzen zusehen kann. Er hat zugestimmt. Als sein Saugen mich fast zum Höhepunkt brachte, ließ ich meinen Schwanz langsam aus seinem hungrigen Mund gleiten und begann ihn zu liebkosen, während er mich hungrig anstarrte. Als ich ankam, war es einer der stärksten Orgasmen, an die ich mich erinnern kann. Ich sprühte es 8-10 Mal auf die Zunge und den Mund. Die ersten 3-4 waren große, dicke, fadenförmige Schübe aus warmweißem Sperma, dann wurden die Auswürfe allmählich kleiner und weniger stark. Schließlich saugte er die letzten paar Tropfen Sperma aus meinem Schwanz und schluckte sie schnell mit einem sehr zufriedenen Gesichtsausdruck.
Ich vergewisserte mich, dass niemand hinsah, stieg aus der Dusche und ging in die Umkleidekabine, um mich abzutrocknen und mich anzuziehen. Ron kam etwas später heraus, sein Schwanz und seine Brustwarzen immer noch leicht geschwollen. Wir haben uns getrennt und konnten einander nicht genug sagen, wie großartig die Erfahrung war. Es war unglaublich, dass sich alles so schnell bewegt hat, seit wir uns kennengelernt haben. Wir haben uns entschieden, diese Veranstaltung nach Möglichkeit wöchentlich zu wiederholen. Manchmal kamen wir, nachdem einer von uns Sex mit unserem Partner hatte. Wir würden es vermeiden, danach zu baden, damit wir unser Schwanzlutschen aufpeppen können, indem wir den Geschmack der Muschi unseres Partners genießen. Wir fingen auch an, aufeinander zu pissen. Zuerst war es knapp über unseren Körpern. Es war aufregend zu spüren, wie die warme goldene Flüssigkeit meine Brust hinunterlief, in meinen Schwanz und in meine Eier. Dann gingen wir weiter und bald würden wir uns gegenseitig in die Gesichter und offenen Münder pissen.
Nachdem wir uns ein paar Monate unter der Dusche amüsiert hatten, begannen wir, andere Orte für Sex zu diskutieren. In unserem Fitnessstudio gibt es zwei Solarien. Sie befinden sich im Erdgeschoss, direkt gegenüber der Laufbahn von den Eingängen zu den Racquetballplätzen. Ziemlich abgelegen. Als sich das warme Wetter näherte, beschlossen Ron und seine Frau, sich gemeinsam ein wenig zu bräunen. Es dauerte nicht lange, bis alles außer dem Schlitz in seinem Hintern eine schöne Bronzefarbe hatte. Er positionierte sogar seinen Schwanz und seine Eier, während er im Solarium auf dem Bauch lag, damit auch seine Unterseite und seine Hoden gut gebräunt wurden. Wir beschlossen, ins Solarium zu gehen und die Tür offen zu lassen. Ich würde mich dann unentdeckt zu ihm einschleichen.
Als wir zusammenkamen, zogen wir schnell unsere Trainingsklamotten aus und fingen an, unsere Hände übereinander zu streichen. Ihre trockene Haut zu spüren war noch erotischer als wenn sie unter der Dusche nass wurde. Wir hofften, dass die Ventilatoren im Solarium unsere Geräusche überdecken würden, und wir hatten nicht das Bedürfnis, das Stöhnen zu unterdrücken, das wir beide machten. Ich fuhr mit meiner Zunge über die Basis ihrer Brustwarzen und sie schwollen schnell an und wurden ziemlich hart. Die Warzenhöfe schwollen auch an und verhärteten sich und falteten sich und richteten sich auf und verschmolzen mit der Basis jeder Brustwarze, jede wurde so riesig wie zu der Zeit, als meine Frau stillte Als ich ihre Nippel leckte, drückte und zog sie meine, bis sie ziemlich hart, rot und hervorstehend waren, dann strich sie sanft mit ihren Handflächen über jeden von ihnen und ließ mich vor Freude fast auf die Knie fallen. Wir rieben unsere Brustwarzen aneinander, während wir unsere Pobacken ausstreckten und streichelten.
Dann richteten wir unsere Aufmerksamkeit sofort auf unsere geschwollenen Hähne. Wir streichelten uns sanft und brachten dann unsere Schwänze der Länge nach zusammen. Dann legten wir beide unsere Hände um das pochende Paket und begannen, es gleichzeitig zu streicheln. An diesem Punkt schlug ich vor, meine großzügige Vorhaut zu nutzen und etwas zu klemmen. Ich zog meine Vorhaut bis zur dunklen Seite des großen Kopfes zurück. Ron legte dann die Spitze seines schönen Pilzes auf die Spitze meines Schwanzes und ich zog die Vorhaut zurück. Wie immer bedeckte es den Kopf meines Werkzeugs UND fast ein Drittel seines Kopfes und Schaftes. Ich schlang meine Hand um die dünne, jetzt enge Vorhaut bis zu dem Punkt, an dem ich fühlen konnte, wie sich die beiden Köpfe berührten, und begann zu streicheln. Ron tat dasselbe und es dauerte nicht lange, bis wir den unvermeidlichen Orgasmus spürten. Ich fragte ihn, ob er warten könne, bis er zum Samenerguss bereit sei, und er willigte ein, es zu versuchen. Wir kamen innerhalb weniger Augenblicke an, stöhnten und umarmten unsere Schwänze, als wir mit etwas, das sich wie große Ejakulationen anfühlte, in Krämpfe gerieten. Als unsere Schwänze aufhörten zu pochen und weniger anschwollen, schob ich meine Vorhaut von Rons Schwanz und kniff die Spitze meines Schwanzes, wusch den Kopf, wohl wissend, dass sich darin eine riesige gemischte Ladung Sperma befand. Ron wurde misstrauisch gegenüber dem, was ich versuchte, und wartete darauf, dass ich schnell auf die Knie ging und meinen Schwanz in seinen hungrigen Mund steckte. Ich ließ meine Vorhaut los, als sich seine Lippen um meinen Schwanz schlossen und er schluckte erstaunt über die verstümmelte Menge Sperma, die in seinen Mund strömte. Er neigte seinen Kopf nach hinten und öffnete seinen Mund, sodass ich erstaunt war, wie dick klebriges Sperma wir zusammen produzierten. Er schluckte mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht und leckte sich die Lippen. Dann lutschte ich an seinem Schwanz und genoss die dünne Schicht unserer gemischten Säfte, die dort zurückblieben. Diese erste Docking-Episode lief so gut, dass sie bald zu einer unserer Lieblingsmethoden wurde, um uns gegenseitig zu erfreuen.
Es lief sehr gut zwischen uns. Ron kaufte uns passende schwarze Seidenträger, die wir oft zusammen im Fitnessstudio trugen, ließ unsere Shorts fallen, wenn sich niemand zeigen wollte, was wir anhatten, und schickte uns etwas Aufregung auf die Gefahr hin, entdeckt zu werden. Ich kaufte Ron einen ziemlich großen kegelförmigen Buttplug, damit er langsam anfangen konnte, sein sexy, gekräuseltes Arschloch zu beugen, um unser Analspiel für ihn angenehmer und für mich einfacher zu machen. Ich fing an, meinen eigenen Analplug öfter zu Hause zu schleichen, jetzt hatte ich einen Grund dazu, und bald würde ich ihn fest greifen und alles in mein schnell pochendes Rektum schieben können. Dann würde ich es entfernen, so dass seine Basis meinen Schließmuskel überqueren würde, es in einen Freudenkrampf versetzen und mich vor Begierde zittern lassen würde, während mein Schwanz Fäden von dickem, klarem Sperma produzierte, das mit Flüssigkeiten aus meiner Prostata vermischt war.
Es gibt ein Teilzeit-Physiotherapie-Büro in einem abgelegenen Teil unseres Gesundheitsclubs. Ich erfuhr, dass mittwochs bis 13 Uhr niemand im Büro war. Obwohl sie die Tür bei ihrer Abreise am Nachmittag verschlossen hatten, war das Schiebeglas des Empfangsfensters nicht verschlossen. Ich kann es aufschieben und leicht die Tür erreichen, um sie zu entriegeln. Ron und ich beschlossen, dass dies ein großartiger Ort für etwas mehr Leichtathletik wäre. Sex. Wir ließen uns ein und schlossen die Tür wieder ab. Wir ließen das Licht aus, aber die hinteren Behandlungsräume waren hell genug, dass wir es genießen konnten, uns anzusehen, während wir unsere Fantasien erfüllten. So abgelegen diese Gegend auch war, es war nicht nötig, unser Stöhnen, unsere tiefen Atemzüge und unsere berauschenden Atemzüge zu unterdrücken.
Der PT-Behandlungsbereich war perfekt für Sex ausgestattet Es war viel Öl in der Heizung. Wir haben festgestellt, dass die Ultraschallsonde eine niederfrequente Vibration und sanfte Wärme erzeugt. Es war ein wunderbares Gefühl, auf dem Kopf eines Hahns gehalten zu werden, sehr angenehmes Vorspiel. Am wichtigsten war, dass auf dem Boden eine große weiche Matte lag, die wir benutzen konnten. Wir waren nackt, und nachdem wir etwas Sex hatten, lagen wir auf der Matte. Ich kann Rons Eier und seinen geschwollenen Schwanz lutschen und tätscheln, während ich auf seinem Rücken liege, oder er kann dasselbe für mich tun.
Das Beste von allem,?69? Die Position nimmt die Reihenfolge ein, wer an der Spitze steht. Dies war die perfekte Position, um unsere geilen Erektionen tief zu drosseln und das rutschige Sperma von vorne zu genießen. Gleichzeitig fingerten wir uns gegenseitig am Anus und massierten unsere Prostata mit einem Teil des warmen Gleitmittels, was jedoch nie dazu führte, dass wir das Volumen des vorab produzierten Spermas erhöhten. Süßes.
Nach den ersten Sitzungen im PT-Büro brachte ich meinen Analplug mit, damit wir uns gegenseitig genießen konnten. Ron stand eifrig auf allen Vieren im Doggystyle auf und ich rieb eine großzügige Menge warmes Gleitmittel auf sein blinkendes rosa Arschloch. Dann drückte ich sanft die Spitze des Plugs in dieses hungrige kleine Loch, übte mit jedem Zug etwas mehr Druck aus und genoss die Tatsache, dass der Plug mehr und mehr in Rons Hintern verschwand. Dies verursachte bei Ron eine Menge unzufriedenes Stöhnen und Keuchen. Schließlich sagte er, er glaube nicht, dass sein Arsch schlucken könne. Mehr Plugs (der Mine-Plug ist an der Basis größer als seiner), also bewegte ich ihn vorsichtig in dieser Tiefe hin und her, bis ich spürte, wie er sich so weit entspannte, dass sein Anus den Plug nicht mehr hielt. Während er langsam den Plug zog, blieb Rons Anus offen und sein 1? hellrosa Loch. Ohne nachzudenken leckte ich ihren Anus und steckte meine Zunge in das glatte Rot in ihrem Rektum.
Ich brannte darauf, Rons Platz einzunehmen, und er war glücklich, die Aufmerksamkeit, die ich gerade seinem Hintern gezeigt hatte, zurückzugeben. Nach ein wenig Einölen ging es an die Arbeit, den Analplug in meinen Arsch zu bekommen. Als ich mir zu Hause meinen eigenen Arsch fickte und mittlerweile richtig geil war, schaffte er es bald, den Plug bis zur Basis zu bekommen, die 3-4 war. Gegenteil. An diesem Punkt war ich so aufgeregt und gut geschmiert, dass der Knebel in mein ängstliches Rektum glitt und nur den Arm übrig ließ, den Ron manipulieren konnte. Er zog die Sohle in und aus meinem Rektum und bereitete mir jedes Mal, wenn das große Ding über meinen Schließmuskel knallte, einen Schauder der Freude. Ich fühlte mich schwach von all dem Vergnügen, als er langsam den Plug aus meinem Arsch entfernte. Ich war ziemlich entspannt und er sagte, mein Anus war fast 2 offen? Gegenteil. Gierig führte er seine Zunge in mein Rektum ein und streichelte die unzähligen kleinen roten Falten, die er sehen und fühlen konnte. Nach diesem aufregenden Analspiel standen wir uns gegenüber, genossen ekstatische Blicke auf unseren Gesichtern, streichelten unsere vernachlässigten Schwänze zu großen Orgasmen, spritzten heißes, klebriges Sperma auf uns und bekamen viel auf der Trainingsmatte. Wir haben es gründlich gereinigt, aber später am Tag fragten wir uns, ob einer der Patienten bemerken könnte, was hier vor sich geht.
Manchmal, wenn einer von uns auf allen Vieren war, griff der andere zwischen ihre Beine und packte ihre Eier und ihren Schwanz an der Basis des Hodensacks und pumpte sanft nach unten und führte einen oder zwei Finger in den Anus ein, um eine feste Prostatamassage zu erhalten gleiche Zeit. Anfangs produzierte dies viskose klare Vorsamenstränge, bald gefolgt von Stücken süßen, aber salzigen weißen Spermas. Ron macht normalerweise ein paar große Spritzer, während mein Schwanz in Rons Hand zuckt und pocht, während meine Eier hochgezogen werden und versuchen zu ejakulieren, während ich eher 8-10 Spritzer mit abnehmender Lautstärke habe.
Nachdem wir uns ein paar Monate lang amüsiert hatten, fingen Ron und ich an, darüber zu reden, uns gegenseitig zu vögeln. Wir stritten darüber, ob wir ein Kondom benutzen oder nackt bleiben sollten. Die Tatsache, dass jeder von uns derzeit nur einen Partner (Ehepartner) hat und wir noch nie eine sexuell übertragbare Krankheit hatten, hat uns ermutigt, auf unseren nackten Rücken zu gehen. Die Aufregung, die Möglichkeit zu haben, Puddingkuchen zu geben und zu erhalten, hat unsere Entscheidung definitiv beeinflusst
*** Wenn Sie gerne über meine Beziehung zu Ron gelesen haben und möchten, dass ich unsere sexuellen Aktivitäten weiter beschreibe, ermutigen Sie mich bitte, und ich werde dies in Betracht ziehen. Seit dem Ende der heute angekündigten Aktivität haben wir viel Spaß zusammen gehabt ***

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert