Küchenlesben

0 Aufrufe
0%


Tut mir leid Leute, ich habe lange nicht geschrieben, ich habe den ganzen 2. Teil vor einer Weile geschrieben, aber als ich sagte, speichern wurde es gelöscht und nie wieder gepostet, also … buchstabiere diesmal alles richtig, ich bin kein großer Fan von Absätzen, aber ich werde mein Bestes tun, denn das ist es, was Sie wollen. Ich schätze, ich fange da an, wo ich aufgehört habe
Mary Kate? sagte der Mann. Ja, ich bin hier, antwortete Mary Kate. Mary Kate verwandelte sich in ihrem Schlafzimmer in etwas weniger Nasses. Kann ich trotzdem reinkommen? fragte der Mann. Gott, kannst du mir eine Minute geben? Ich ziehe mich um. Was?? warum ziehst du dich um? Wir haben nur … Mary Kate ging aus ihrem Zimmer und bemerkte, dass Adam sie zu oft angelogen hatte. sie war keine unschuldige kleine Jungfrau… sie war eine erwachsene Frau und wusste, wie man verrückte Sachen macht.
Mary Kate ging auf ihn zu und sagte: Bin ich nicht so unschuldig? sagte. Ja, richtig, du bist völlig unschuldig, nein Mary Kate trug einen karierten Minirock und ein weißes T-Shirt, das ein wenig nass war, und weiße Socken. Sie sah aus wie ein Supermodel, wenn ihr winziger Körper so gekleidet war. Ihre Augen funkelten und waren wunderschön. Sie rannte zu Adam und bückte sich, um ihre Hose zu schließen, und sagte dabei: Ich mag es, die Leute denken zu lassen, dass ich unschuldig bin, aber ich lebe ein Doppelleben, von dem niemand etwas weiß. Der Typ sagte: Ja, das ist kein Scherz, es ist super heiß, jetzt bist du super unartig und ich weiß alles. Willst du ins Schlafzimmer gehen oder meinen Schwanz im Flur lutschen? Gute Nummer, Mann, die beiden betraten das Schlafzimmer und schlossen die Tür, sobald sie drinnen waren, begann der eigentliche Spaß.
Die Tür schloss sich und Mary Kate nahm Adam und der Mann riss sich gegenseitig die Kleider vom Leib und warf ihn auf das Bett, während sie völlig nackt waren. Mary Kate stand aufrecht da, sah ihn an und warf einen Blick auf seinen riesigen Schwanz. Wow, das ist ein großer Schwanz, Mann, womit fütterst du dieses Ding? Spinat, das Mini-Popeye da drüben. Sieht aus, als wäre es riesig Warum gibst du Popeye nicht einen kleinen Kuss? Ich glaube nicht, dass ich mehr tun kann, sagte Mary Kate. dann senkte er seinen Kopf und saugte den gesamten 8-Zoll-Schwanz in seine Kehle. Der Typ wurde in eine Welt des Vergnügens geworfen, Mary Kate stöhnte und schlürfte und lutschte seinen Schwanz in Pornostar-Qualität. Sie benutzt ihre Halsmuskeln, um den Schaft ihres Schwanzes zu massieren, während sie mit ihrer Zunge ein wenig leckt. Nach einer Weile spürte der Mann ein wachsendes Gefühl in seinen Eiern und wusste, was als nächstes passieren würde. Sieht so aus, als wäre Mary Kate es auch. Er nahm jeden Zentimeter davon, drückte seinen Kopf nach unten und ließ das Ejakulat durch seine Kehle und in ihn fließen. Als er fertig war, stand er auf und sagte: Ich bin dran sagte. Sie drehte es um und fing an, es mit ihren zitternden Fingern auszuziehen, so heiß und sexy, dass sie es nicht länger zurückhalten konnte. Sie griff nach unten und zog ihr Shirt aus und sah, dass sie einen Trainings-BH trug, der zu klein war, um so auszusehen, als würde sie ihn noch nicht brauchen. Sie dachte, es wäre nur eine weitere Schicht, die sie von einer schönen, flachen Brust und frisch aufkeimenden Brüsten trennte, also warf sie schnell ihren BH aus und warf einen Blick auf die Pracht von Mary Kates Brüsten, und es war wirklich erstaunlich. Es war besser als deine kühnsten Träume. Er starrte auf zwei neu gebildete junge Brüste eines 12-jährigen Mädchens, das er für sehr unschuldig hielt, aber in Wirklichkeit sehr ungezogen war.
Sie unterdrückte ihre Freude kaum, als sie an der sehr empfindlichen Aureola arbeitete, die sie saugte und streichelte. Ihr kam ein Gedanke: Bist du Jungfrau? zu Mary Kate. Sie fragte. Ich denke, ich bin nicht technisch, weil ich vor langer Zeit gelernt habe, selbst Sex auf meinem Computer zu haben, und angefangen habe, viel zu masturbieren, und eines Tages fand ich den Vibrator meiner Mutter und ich habe mein eigenes Jungfernhäutchen gebrochen, aber ansonsten bin ich ein jungfrau okay? Ist schon okay, ich bevorzuge das eigentlich, ich will dich nicht über dein ganzes Bett bluten lassen. Okay okay, weißt du was ich machen will? nicht, was? sagte der Mann. Ich will, dass du mich jetzt fickst. Der Typ liebte es, er wurde dort wirklich ohnmächtig, und dann wurde ihm etwa fünf Minuten lang kalt, Mary Kate hatte hier Spaß. er hatte die Gelegenheit, sie zu binden, damit sie nichts dagegen tun würde, was sie ihm antun würde. Als sie aufwachte, sah sie nur eine nackte Mary Kate, die mit sich selbst spielte und ihn mit einem rosa Vibrator beobachtete. Als sie sie wach sah, ging sie zu ihr und setzte sich auf ihr Gesicht, jetzt wusste sie, dass sie gefesselt war. auf und konnte sich überhaupt nicht bewegen. Er zwang sie an seine Lippen und begann zu lecken und zu saugen, wie er es zuvor mit ihr getan hatte.
Er zog sich zurück, bevor er kommen konnte, Nässe tropfte von seiner haarlosen schmalen Fotze, sah Adam an und sagte: Jetzt bist du mein Sklave, du wirst tun, was ich sage, und du wirst mir niemals ungehorsam sein, verstehst du? sagte. Ja, Meister, antwortete der Mann. Nun, jetzt ist es vorbei, heute möchte ich, dass du meine enge kleine Fotze und meinen Arsch fickst, und ich möchte, dass du in zwei Löcher kommst, weißt du? Warte eine Sekunde, ich kann nicht, weil du schwanger wirst. sagte der Mann. Keine Sorge, ich nehme seit einiger Zeit die Antibabypillen meiner Mutter. Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde. Nun, ich mag die Idee immer noch nicht, dass man trotz Verhütung schwanger werden kann. Mach dir keine Sorgen, du Unkraut der großen Angst, es wird alles gut, ich werde nicht schwanger. Trotzdem gefällt mir die Idee nicht. Nun, das ist schlimm, denn weißt du was? deines ist gefesselt und ich kann mich nicht bewegen, nicht also kann ich das tun, und damit senkte sie sich langsam auf seinen Schwanz und machte gleichzeitig ein wenig stöhnend Platz für die enge Muschi neue Eindringling, sobald sie ganz unten war und Mann Sie fingen richtig an zu ficken, während sie wirklich Spaß hatten, ihre Muschi war so eng und nass … ich fühlte es … es fühlte sich nichts als ein Fluch an … .
Nach einer Weile sagte Mary, dass Kate gleich ankommen würde und Adam war fast da und sagte ihr, sie solle mit ihr kommen, ein paar Sekunden später schrien sie beide vor Ekstase, als sich die Körper zu einem wunderschönen Kunstwerk zusammenschmolzen. Der Typ spritzte ihr Sperma in sie hinein und stopfte ihre enge kleine Muschi bis zum Rand, bis ihr Schwanz mit Säften aus ihrer Muschi um ihn herum tropfte. Mary Kate war die erste, die sich erholte, der Riese stieg von ihrem Schwanz und sagte: Möchtest du auch meinen engen Arsch ficken? sagte. hast du dich schon mal in den arsch ficken lassen? Nicht wahr? Natürlich bin ich kein Mann, sagte der Mann. Was soll das heißen? Sind es nur Mädchen, die dich in den Arsch ficken? Der männliche G-Punkt ist auf seinem Arsch, viele Kerle stecken sich gerne Scheiße in den Arsch. Mir nicht, meinem Arsch ist noch nie etwas passiert und das wird auch so bleiben. Ach wirklich? Wir werden sehen, erinnerst du dich, wie du gefesselt bist? Sie sah ihn bittend an. Sie platzierte den rosa Vibrator auf ihrem Arsch und gab ihm einen kleinen Stups, sie begann zu versuchen, damit zu argumentieren. Bitte nicht ich War nur ein Scherz, bevor ich dich nicht in den Arsch ficken will, ich will nichts Und wer, wie ich schon sagte, ist gefesselt und geknebelt? Der letzte hielt ihn auf, geknebelt? was redete er da ungefähr, dann nahm er plötzlich einen ballknebel und steckte ihn in seinen mund, unfähig mehr zu sprechen, zu hilflos, um noch etwas zu tun nur ein bisschen raus, um ihr arschloch zu lockern, während sie mit der anderen hand ihren kitzler rieb, stieß sie ein leises stöhnen vor extremer lust aus, während sie sich in einer welt voller schmerzen befand, sie kann sich nicht bewegen und war hilflos, das hatte sie viel spaß in der zwischenzeit, ihre klitoris war etwas geschwollen und es fühlte sich toll an zu reiben. es war so gut, dass es fast 3 mal kam. ihr vibrator war in ihrem arsch Er beugte sich vor, um ihren Schwanz erneut zu lecken, während er schnaubte. dann, als der Vibrator ganz in ihren Arsch geschoben wurde und sie starke Schmerzen und intensive Lust hatte, stand sie auf und ließ den Vibrator immer noch in ihrem Arsch brummen. Sie nahm die Ölflasche und ölte ihren Finger und steckte ihn dann langsam in ihren kleinen Anusloch, dann steckte sie mit zitternder Hand ihren Finger hinein und fingerte ihren eigenen Arsch, fing an zu ficken.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert