Kannst Du In Viele Länder Gehen?

0 Aufrufe
0%


Als Antwort auf die Bitte von einigen von Ihnen, zu wissen, wie ich damals aussah – ich hatte langes, lockiges braunes Haar. Ich war im Fußball und in der Leichtathletik in guter Verfassung und machte jede Nacht Sit-ups und Liegestütze, sodass ich einen flachen Bauch und starke Arme hatte. Ich hatte noch nicht angefangen, mich zu rasieren, und meine Brust war relativ haarlos. Doch alles unter dem Bogen war gewachsen. Ich war ungefähr 6 Fuß groß.
Mein Name ist übrigens Robert, kurz Rob.
Zurück zur Geschichte – Wenn Sie sich erinnern, stand meine Mutter da und sah mich an, als ich aufwachte. Dies geschah später.
______________________________________________________________________
Ich blinzelte einmal. Meine Mutter hatte einen ungläubigen Gesichtsausdruck. Sarah und Lily schliefen noch.
Ich setzte mich und fing an, meiner Mutter eine Erklärung zu stottern.
Es ist nicht so, wie es scheint – wir haben nur – sie haben mich gemacht – nein …
Meine Mutter lachte. Also hattest du eine lustige Nacht?
Nicht sicher, ob das eine Falle war, antwortete ich langsam. Ja…?
Er lachte. Weißt du, sagte er, ich wusste, dass so etwas passieren würde. Ich habe dasselbe für ein Kind getan, als ich jünger war als sie. Nun … es ist nicht dasselbe. Wenn du sie ansiehst, hast du sie tatsächlich zufrieden gestellt, und Ich hatte nicht einmal einen Orgasmus, als ich es tat.
Ich war schockiert von dem, was meine Mutter mir erzählte.
Also, sagte er, ich werde nicht so tun, als wäre ich glücklich darüber. Aber ich weiß, dass Sie Wünsche und Triebe haben, und es ist besser für Sie, sie an einem sicheren Ort wie Ihrem eigenen Zuhause auszudrücken als irgendwo anders , ich werde versuchen, in dieser Sache vorerst ruhig zu bleiben; wir werden später ernsthafter darüber reden. Ich werde versuchen, ehrlich zu dir zu sein, und ich denke, du wirst feststellen, dass ich es sein kann, wenn du ehrlich und entschlossen bist ziemlich cool vor dir.
Ich merkte, dass ihm die Wiederholung der Worte cool und ehrlich in seiner Rede unangenehm war. Gleichzeitig rieb er sich die Hände.
Aber er sprach weiter. Also, was hast du getan? Er streckte seinen Hals. Nach dem Aussehen von Lilys Arsch zu urteilen, hat sie dir Analsex gegeben, richtig? Mutig für den ersten Schuss. Und es sieht so aus, als hättest du Sarahs Jungfräulichkeit genommen. Gut. Ich schätze, du weißt, was Oralsex ist?
Ich sagte ja.
Dann hoffe ich, dass sie dir einen geblasen haben. Ich nickte. Steh auf und dreh dich um, fuhr er fort. Ich tat das nervös und fragte mich, was meine Mutter vorhatte. Er sprach wieder. Welcher hat dein Arschloch berührt und welcher hat dir einen Rimjob verpasst?
Sie waren beide Lilys. Ich antwortete.
Nun, ich hoffe, du hast geantwortet. sagte.
Ich nickte.
Guter Junge. Und wie lange hast du gebraucht, um zu ejakulieren?
Ich war für einen Moment schockiert. Anders. Ich sagte.
Er lachte. Nun, du hast einen großen Schwanz. Nimm das mit deiner Jungfräulichkeit … und ich gehe davon aus, dass du bis heute Abend Jungfrau bist … Wenn du keine Jungfrau wärst, bin ich sicher, dass du ihnen einen Scheiß geben könntest ihr Leben.
Ich fühlte mich jetzt sicherer. Wirst du mich bestrafen?
Ich werde jetzt wahrscheinlich nein sagen… es hängt davon ab, was du später zu sagen hast, wenn wir darüber reden.
In diesem Moment fühlte ich mich, als wäre eine riesige Last von meinen Schultern genommen worden.
Übrigens, sagte er, es ist fast 4 Uhr morgens. Ich werde bis heute Nachmittag warten, um sie nach Hause zu bringen. Viel Spaß noch Du sollst wissen, dass das, was du tust, für emotional reifere Menschen ist. Also stelle sicher, dass Lily und Sarah wissen, was du als nächstes für euch drei geplant hast. Ich möchte nicht, dass sie verletzt werden. Nicht mehr als du sowieso, meine ich.
Vielen Dank Mama. Ich sagte. Du bist definitiv die beste Mutter der Welt. Er lachte. Ich wollte ihn umarmen, um ihm zu danken, aber er hob die Hände und sagte: Vielleicht später. Wenn du clean bist.
Dann ging er nach unten und ließ mich mit zwei der sexiesten Frauen der Welt allein. Ich dankte Gott dafür, dass er meiner Mutter erlaubte, ruhig zu bleiben, obwohl sie bei anderen Müttern herzzerreißende Dinge gesehen hatte. Dann beschloss ich, meine verbleibende Zeit mit Lily und Sarah zu nutzen.
________________________________________________________________________________
Ich habe sie aufgeweckt. Beide öffneten langsam ihre Augen und lächelten dann. Ich erklärte schnell – sehr schnell – was meine Mutter gesagt hatte. Lily und Sarah sahen überrascht aus.
Dann sagte Lily: Nun, wozu verschwenden wir Zeit? sagte.
Ich lächelte und stand auf. Sarah sprang auf und kniete sich hinter mich, während Lily vor mir kniete.
Lily öffnete ihren Mund weit und drückte ihn auf meinen weichen Schwanz. Er saugte und leckte daran, während es hart wurde, bis es volle 8 Zoll lang war.
Dann spürte ich, wie sich meine Arschbacken teilten und Sarah ihren Kopf dazwischen vergrub und meine Eier mit ihren Händen streichelte, während ihre weiche Zunge mein Arschloch streichelte. Ich streckte die Hand aus und fing an, Lilys Kopf und Brüste zu streicheln, als sie mich in die Luft jagte. Ich konnte fühlen, wie mein Arschloch stimuliert wurde und ich konnte fühlen, wie Lilys Zunge über meinen ganzen Schwanz rieb, als ich sie lutschte und leckte. Dann rieb er es auf und vergrub es tief in seiner Kehle, drückte es mit seiner Kehle und seinem Mund zusammen. Ich stöhnte.
Lily holte plötzlich meinen Schwanz heraus und wirbelte herum, legte sich mit ihrem Hintern in die Luft auf das Sofa zurück.
Du weißt, dass ich noch Jungfrau bin? Du hattest nie wirklich Sex mit mir.
Ja, ich hatte Sex mit dir Ich antwortete.
Sarah nahm ihren Mund von meinem Arsch weg, lange genug, um mich wissen zu lassen: Das war der Analsex, den du mit ihr hattest. Ich bin wirklich die Einzige, die du in die Muschi fickst.
Dies gab mir eine kurze Erinnerung an das erste Mal, als ich in sie eindrang, und an das Blut, das aus ihr floss, als sie ihre Jungfräulichkeit nahm.
Lilys Stimme brachte mich zu diesem Tag.
Komm schon Rob Fick dich
Sarah war jetzt unter mir und leckte Lilys Fotze. Ich hielt einen Moment inne, um zu sehen, wie Sarahs Zunge in Lily hinein und wieder heraus glitt, Feuchtigkeit tropfte von ihren beiden Fotzen. Ich bückte mich, um Sarahs Lippen zu lecken. Es roch und schmeckte toll. Meine Zunge teilte das Gleiten zwischen ihren äußeren Lippen und streichelte ihr Loch, bewegte sich zurück, um ihren Kitzler zu lecken. Da Sarah nicht gleichzeitig stöhnen und lecken konnte, legte ich meinen Mund um sie, saugte und leckte an ihrer geschwollenen Nase, bis es Sarah schwer fiel, mit Lily mitzuhalten. Schließlich steckte ich meine Zunge in ihr Loch und drehte sie, bis Sarah aufschrie, und dann übergoss mich eine warme, köstliche Nässe.
Ich trank so viel ich konnte, dann stand ich auf, trat auf Sarah, drückte ihren Kopf von Lilys Fotze weg und in ihr Arschloch, dann tauchte ich meinen Schwanz in Lilys triefendes Loch. Auf meinem Weg nach innen stieß ich gegen eine Barriere, aber ich stieß sie weg. Lily schrie ein wenig und zog sich leicht zurück, aber ich packte ihre Hüften und fing an, mich so fest ich konnte in sie zu drücken. Bald drückte er seine Hüften gegen mich und ich drang unglaublich tief in ihn ein. Muschiwände kniffen mich, massierten fast meinen Schwanz. Ich stieß sie immer und immer wieder, bis sie nach einem Orgasmus schrie. Ihre Orgasmusschreie drückten mich an den Rand der Klippe und ich pumpte meine Ladung in sie hinein und stöhnte vor Vergnügen. Mein Sperma trifft ihn innen und bringt ihn wieder zum Orgasmus, bevor der erste fertig war.
Ich nahm ihn mit nach draußen und setzte mich mit einem dumpfen Schlag auf das Sofa, fühlte mich unglaublich müde.
Aber dann machte mein Schwanz direkt vor meinen Augen einen unglaublichen Trick. Sie zuckte und begann langsam wieder zum Leben zu erwachen, wahrscheinlich fingerte sich Sarah vor mir, fuhr mit ihrer linken Hand über ihre Klitoris und tauchte 2 Finger von ihrer rechten Hand in ihre warme, durchnässte, nasse Muschi.
Mein Schwanz sah aus, als wäre mir auf halbem Weg die Energie ausgegangen. Sarah schien es zu bemerken, denn sie ging zu mir hinüber, spreizte ihre Beine, packte meinen Schwanz und fing an, ihn an ihrer durchnässten, nassen Spalte zu reiben. Mein Schwanz prallte schnell zurück, um die Härte zu vervollständigen. Dann zog sie sich von mir weg und legte sich auf den Rücken auf das Sofa und zog ihre Beine an ihre Brust.
Ich wollte sie ficken, aber sie packte meinen Schwanz und stieß mich.
Mein Arsch. In meinem Arsch sagte.
Ich war froh, dass ich musste. Ich packte sie und hob sie teilweise hoch, enthüllte ihre schöne Fotze und ihr kleines enges rosa Arschloch. Ich schiebe mich in sein Loch, mein Schwanzkopf gleitet langsam auf ihn zu. Er verzog leicht das Gesicht, wich aber nicht zurück. Ich fuhr langsam aber sicher weiter, bis mein Schwanz vollständig in seinem Arsch vergraben war. Er grinste unter mir.
Ich bin bereit sagte.
Kurz bevor ich anfing zu pressen, erhob sich Lily von der Couch, auf der sie in orgastischer Betäubung lag. Er ging langsam und verführerisch auf mich zu. Dann stellte er sich in eine kauernde Position über Sarahs Gesicht. Ich hörte Übungsgeräusche um Lilys Fotze herum.
Und dann spielte Lily mit ihren Brüsten, drückte und wiegte sie, während sie mit ihren Fingern über ihre Brustwarzen und ihren Strahlenkranz fuhr. Ich beugte mich vor und küsste ihre Lippen tief. Unsere Zungen tanzten ein paar Minuten lang, dann trat ich zurück und nahm ihre linke Brustwarze in meinen Mund.
Ich hörte ein Murmeln von Sarah und fing schnell an, mich in ihren Arsch zu schieben, während ich an Lilys Nippeln saugte und leckte. Sarahs Arsch war unglaublich eng. Die Verschlusswände drückten gegen mich, als ich ihn tiefer und weiter schob und schob. Lily stöhnte und ich sah, wie sie ihre Hände ausstreckte und in Sarahs Fotze eindrang. Sarah streckte die Hand aus und packte meine Beine hinten, stopfte meinen Schwanz in ihren Arsch, während sie sich noch härter gegen mich drängte.
Es dauerte nicht lange, beide Mädchen schrien Orgasmus. Feuchtigkeit floss aus Sarahs Fotze auf meinen Schwanz und ich konnte sehen, wie Lilys Feuchtigkeit über Sarah floss. Ich drückte weiter und genoss den Ausdruck reiner Freude auf den Gesichtern beider Mädchen. Natürlich sah ich auch zu, wie Sarahs große, pralle Brüste auf und ab hüpften, als ich sie fickte.
Beide Mädchen distanzierten sich von mir, nachdem ihre Orgasmen nachließen. Sarah und Lily setzten sich sofort vorne auf die Knie – genauer gesagt, einer auf jeder Seite meines Schwanzes – und begannen dann, sich um meinen zuckenden Schwanz herum zu küssen. Ich kann dir nicht sagen, wie es sich anfühlt, wenn zwei Zungen um meinen Schaft fliegen, zwei Münder meinen Schaft auf und ab bewegen und meinen Schwanz mit weichen Lippen und Zungen über meinen Schwanzkopf streicheln, ein Mund um jede meiner Eier. Sie streichelt die Innenseite meiner Schenkel, weiche Hände massieren meinen Arsch und weichere Finger streicheln mein Arschloch, ihr seidiges Haar peitscht meinen Bauch und meine Beine, ihre Brüste sind frei, um sie mit meinen Händen zu massieren.
Der Doppel-Blowjob war einer der Höhepunkte des Abends.
Als ich den Druck in mir spürte, drückte ich ihre Köpfe von meinem Schwanz weg und platzierte den Schwanz vor meinem Kopf. Ich streichelte meinen Schwanz, legte meine Hand um die Basis meines Schwanzes und bewegte ihn schnell auf und ab. Die Ejakulation traf mich mit unglaublicher Wucht, zuerst bedeckte sie Sarahs Gesicht und Mund, dann ging es weiter zu Lily. Es stellte sich jedoch heraus, dass es keine Rolle spielte, denn sobald das Sperma aufhörte, aus mir herauszulaufen, drehten sich die Mädchen einander zu und begannen, sich langsam und sexy gegenseitig das Sperma aus dem Gesicht zu lecken.
Mein Penis schien diese Hingabe an ihn zu sehen, als er sich langsam zu heben begann. Wenn ich langsam sage, meine ich langsam, weil es tatsächlich eine nicht wahrnehmbare Bewegung war. Ich habe es nicht einmal wirklich bemerkt, bis mein Schwanz auf halbem Weg war. Aber Lily und Sarah bemerkten es, denn sobald ich mit dem Teilen meines Spermas fertig war, standen sie direkt vor mir. Ich bückte mich, um nachzusehen.
Aus meiner Perspektive konnte ich Sarahs Fotze sehr schön von Lilys Hinterkopf aus sehen. Ich konnte sehen, wie Lilys Zunge durch Sarahs weiche Falten fuhr, sie zur Seite drückte und in Sarahs Loch ging, dann wieder zurück und um Sarahs Kitzler wirbelte, und dann schloss ihr Mund Sarahs Falten und saugte daran. Unfähig, dem Drang länger zu widerstehen, trennte ich Sarahs Arsch von ihren Wangen und fing an, ihren Anus zu lecken. Es schmeckte süß mit Resten ihrer Vaginalsäfte.
Meine Zunge verfing sich in Sarahs Arschloch. Ich bin unglaublich erregt, weil ich weiß, dass ich gerade meinen Schwanz in diesen Arsch stecke, den ich jetzt lecke. Ich fuhr mit meiner Zunge über ihr ganzes Arschloch und genoss den Geschmack. Sein Loch war rosa und hatte den größten Teil seiner Festigkeit wiedererlangt. Ich fühlte freudig ihren Anus, glitt dann mit meiner Zunge ihren Arsch auf und ab und achtete darauf, dass ich Lily nicht störte, die immer noch Sarahs Fotze befriedigte.
Ich steckte meinen Finger in Sarahs Arsch, zog ihn heraus, leckte ihn, um ihn zu schmieren, und steckte ihn wieder hinein. Als ich das nächste Mal zwei weitere Finger leckte und dann alle drei Finger hineinsteckte, liebte ich das Gefühl in meiner Weichheit. Meine Finger, während sich Sarahs Arschloch weitet, um meinen Zeige-, Mittel- und Ringfinger aufzunehmen. Als ich alle drei davon entfernte, fing ich an, mit meinen Fingern Kreise auf ihrem Arsch zu zeichnen, während meine Zunge in ihren Anus fuhr und schnelle Kreise machte.
Wir drei hatten so Oralsex, bis wir das gespenstische Licht der aufgehenden Sonne bemerkten. Dann haben wir uns getrennt. Beide Mädchen hatten seit ihren 69ern einen Orgasmus und ich hatte ein Temperament, das in Ordnung gebracht werden musste.
Beide Mädchen lagen vor mir auf dem Sofa und kletterten einfach übereinander. Sarah hatte dank ihrer Rimjob/69-Kombination zwei Orgasmen, also dachte ich, sie brauchte etwas Ruhe.
Ich hob Lilys Hüften an und steckte meinen Schwanz in ihren Fotzeneingang. Ich drang langsam in sie ein und spielte mit einer Hand an ihren Brüsten und der anderen an ihrer Klitoris. Dann habe ich es eingegeben.
______________________________________________________________________
Es gibt ungefähr 8 Stunden Sexerinnerungen an diesem Abend, die geschrieben werden müssen. Der Rest ist unterwegs.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert