Junger Zierlicher Teeniedieb Analsex Mit Offizier Nach Weltraumsuche

0 Aufrufe
0%


Wer? Ich? ein Zauberer V111
Ich legte meinen Kopf in meine Hände und überlegte, was ich tun sollte. Kein Gedanke daran … all die Mädchen, die nackt herumliefen, waren sehr ablenkend. Wir waren etwa fünf Meilen vom Schlachtfeld entfernt, zumindest kein Geruch mehr. Wir hatten gegessen, unsere Wunden versorgt, alle hatten ihre Zelte aufgeschlagen und die meisten waren ausgezogen, um die Nacht zu verbringen.
Ich lag in meinen Shorts auf dem Bett. Ich legte meinen Arm über meine Augen und schlief ein. Ich hatte einen wunderschönen Traum. Prinzessin Aden ritt mich und ich spielte mit ihren Möpsen und sie fühlten sich so gut an… ?Prinzessin Aden? Meine Augen öffneten sich und es stimmte… er hörte auf sich zu bewegen, beugte sich zu mir und küsste mich. Prinzessin Aden, was machst du da? Was würde deine Mutter Queen sagen?
Er würde sagen? Bist du schwanger? Er bewegte seine Hüften und begann mich zu streicheln. Ich wusste, ich hätte es nicht tun sollen, aber oh was Ich fing an, ihn auf halbem Weg zu treffen. Er greift nach meiner Brust, ich lege meine Arme um ihn und drehe ihn um. Hier… habe ich nichts unter mir?
Ich lache, ist die Magie nicht wunderbar? Wir machten weiter den Liebestanz und glitten zur Spitze des Zeltes. Wir trieben langsam nach unten und nach unten. Ich konnte ein Kribbeln in meinen Eiern spüren, sie wurden enger und enger, mein Kopf wippte hin und her und Adens Hüften bewegten sich wie ein Hammer. Wir bückten uns und stießen unsere Köpfe an, während wir versuchten, ihn zu küssen, und wir erreichten beide einen überwältigenden Höhepunkt? Aden heulte und ich summte und rauchte, dann machte sich die Müdigkeit breit und wir kuschelten und schliefen ein.
Ich wachte auf und rollte aus dem Bett, nachdem ich mich vergewissert hatte, dass ich allein war. Ich habe geduscht, ja geduscht? Magie ist nicht großartig. Und den Frühstückstisch decken. Als das Frühstück zu Ende war, war unser Scout für heute Harper, und er war bereits gegangen. Er schlich sich um meine Schulter und flüsterte: Viel Spaß letzte Nacht, ich dachte, wir wären von Wölfen angegriffen worden. Ich wusste nicht, dass Aden ein Brüller ist, lachte er und flog davon.
******
Ambrose war entmutigt, die Jungfräulichkeit seiner Tochter ein Druckmittel, das er mit dem Silbermagier aus dem Norden tauschen wollte. Er wagte nicht so zu tun, als sei Silver zu stark, um zu bestehen. Er bat um eine Schüssel mit warmem Wasser und ein Tuch.Als die Zibetkatze die Tür erreichte, veränderte sie ihre Gestalt und erfüllte weiterhin den Wunsch ihres Herrn.
Fang kehrte schnell mit warmem Wasser und einem Waschlappen zurück. Ambrose stellte die Pfanne auf den Nachttisch. Er tränkte den Lappen komplett nass und fing an, seine Beine zu waschen… Er hörte ein Schluchzen und drehte sich um, erwischte Fang dabei, wie er auf Maronas geschwollene Fotze starrte und sabberte. Ambrose zog seine Hand zurück und schrie sie an, aus der Hölle zu kommen.
Ist schon gut, Marona, ich kümmere mich um dich, murmelte er. Sie wusch sich immer die Beine und die Muschi. Sein ständiges Streicheln ihrer Katze verursachte unnötige Aufregung, aber sie war nicht in der Lage zu reagieren, außer dass sie mehrere innere Höhepunkte hatte. Ambrose dachte, er sei sich seines ständigen Umgangs mit seiner Katze nicht einmal bewusst. Seine Gedanken waren bei Black… Wenn er der Schlüssel war, um sie zurückzubringen… Dann musste ihr Eindringen in ihn der Schlüssel sein, um ihn zurückzubringen. Sie drehte sich um und betrachtete, was sie tat, und bemerkte, dass ihre Fotze rot und entzündet war von dem ständigen Reiben.
Er dachte noch einmal, vielleicht, nur vielleicht … es könnte funktionieren … Wenn nicht, würde ich sagen, ich habe es versucht … Er kletterte auf das Bett zwischen ihren Beinen und stieß seinen kleinen Schwanz in ihre erhitzte Fotze und die Lähmung folgte . OOH, es fühlte sich so gut an, es war so warm und nass, dass es sich wieder wie jung anfühlte. Ein weiterer Schlag und er traf seine Last auf seiner Tochter. Vorzeitige Ejakulation… Ja, sie lachte wie ein Teenager. Er nahm es heraus, aber er schlief weiter. Ambrose bemerkte nicht, dass Fang Baba die Tür geschlossen hatte, nachdem er seiner Tochter bei der Paarung zugesehen hatte… Fang lächelte und plante.
******
Den ganzen Tag war nichts zu sehen, ich schätze, das hat uns vorsichtiger gemacht. Etwas muss hinter dem nächsten Busch gewartet haben … aber dann nichts. Harper erweiterte seine Reichweite nach vorne, nichts. Twil war links, Cherg rechts. Slinky hebt den Rücken an. Sie würden es jede Stunde ändern. Die Eule von Eden flog von einer Seite zur anderen.
Wir hielten für die Nacht an, als ich Wachen rund um das Lager aufstellte. Wir hatten eine solide Mahlzeit und stritten neulich. Wir schienen alle verwirrt, es gab nicht einmal einen Tracker in den Beweisen. Ich nahm meine magische Dusche, sie verschwand, als das Wasser auf den Boden oder die Wände traf. Ich ging nach draußen und fing an zu trocknen Ich hörte ein Kichern und schaute auf mein Bett, da lag ein nackter Harper, ich muss sagen, sein dicker roter Busch war etwas faszinierend. Ich sagte HMMM, ich denke, ich sollte die Flamme zwischen deinen Beinen überprüfen. Ich muss mit meinem Mund würgen, damit du nicht verletzt wirst.
Bitte beeil dich, ich warte schon sehr lange. Es fühlt sich an, als ob es brennt..? Ich kam zwischen ihre Beine und versuchte, ihre Fotze vollständig zu bedecken. Ich rieb meine Zunge durch ihr zerknautschtes Loch, durch ihre Muschi und um ihren vorstehenden Kitzler herum, an dem ich zu saugen begann. Auf die äußeren Lippen verschoben, wurde kein Fleck ausgelassen. Ich leckte ihre inneren Lippen, dann glitt meine Zunge in sie hinein, sie verhärtete sich und sie erlebte den ersten Höhepunkt, dann den zweiten.
Er streckte die Hand aus und packte meine Ohren, zog mich hoch und flüsterte mir ins Ohr: Ich brauche dich in mir …? Ich lächelte und strich ihre Brustwarzen glatt, noch nicht ganz bereit. Ich fuhr mit meiner Hand durch ihren seidigen Busch und steckte zwei Finger in ihre Muschi. Ich krümmte meine Finger und arbeitete vor und zurück, wobei meine Handflächen ihren Kitzler rieben. Ich küsste sie tief und spielte mit meiner anderen Hand an ihren Brüsten. 2 weitere Höhepunkte tauchten auf. Ich glitt nach unten und saugte eine ihrer Brustwarzen in meinen Mund. Es prallte so hart auf, dass ich spürte, wie es entweder zu Boden fiel oder darauf fuhr. Ich strecke meine Finger aus, greife ihre Hüften und schlage meinen Penis nach Hause. Als ich die endgültige Tiefe ihres Körpers erreichte, hoben sich ihre Hüften, um mich zu treffen. Sein Rücken war gekrümmt und nur seine Füße und sein Kopf berührten das Bett.
Sein Körper sackte nach hinten und ich fing an, ein- und auszusteigen, um den Rhythmus seines Stöhnens und Schwitzens zu treffen, und sein Kopf wippte hin und her. Ich glaube, er war so aufgeregt, dass, bevor ein Höhepunkt endete, ein anderer begann. Sie fing an, ihren Hintern hin und her zu schaukeln, und das war alles, was es brauchte, also drückte ich so tief ich konnte und zog ihre Hüften zurück. Ich fühlte die Anhäufung, dann eine Kälte von meinem Kopf bis zu meinen Zehenspitzen, als ich sie losließ.
Ich war so erschöpft, dass ich mich kaum davon bewegen konnte. Er flüsterte mir wieder ins Ohr Danke, das habe ich wirklich gebraucht. Die Nacht war lang und wir machten das Beste daraus. Kurz vor Sonnenaufgang ritt Harper wie ein Cowgirl auf mir und leerte mich zum letzten Mal. Ich hob sie hoch und trug sie in die Dusche. Wir zogen uns an und gingen durch den Vorhang, um meine gesamte Gruppe zu treffen, die gerade frühstückte. .
Alle lächelten und Rowrf sagte: Waren wir gerade dabei, rauszugehen und dich einzuschläfern? sagte. Alle lachten darüber.
Mein Gefühl war heute, dass etwas passieren würde. Ich hatte das gleiche Reisemuster verwendet, außer dass Roli sich entschied, mit Twil zu reisen, und Ciel auf Cherg saß. Barf hatte sich in die Mitte zwischen Harper und den Wagen gestellt. Linda hatte die gleiche Distanz hinter sich gelassen. Die Eule von Eden war im ständigen Flug.
Um 11 Uhr meldete Owl, dass Harper angehalten hatte, Barf ging voran. Er fand Harper sechs Meter in der Luft schwebend vor. Seine Augen schossen hin und her. Er warnte das Erbrochene, nicht näher zu kommen. Owl wich mit Linda zurück und erlaubte Slinky, nach vorne zu fliegen, um mit Harper zu sprechen. Al, etwas Seltsames passiert, es muss ein Zauberspruch sein. Das Laub stirbt, und vor uns öffnet sich ein zwanzig Fuß breiter Graben, und ich glaube, er plant, uns zu umzingeln.«
Die Zentauren näherten sich dem Wagen, den Linda und Owl ebenfalls gebaut hatten. Ich ging zu Barf hinüber. Ich blickte auf den Graben, der ungefähr zehn Fuß tief zu sein schien. Die heruntergefallenen und aufgefegten Blätter erinnerten mich an die Arbeit eines Bulldoziers zu Hause. Ich dachte an eine etwas andere Logik dafür. Natürlich wusste Green, dass uns das nur aufhalten würde. Es muss einen anderen Grund gegeben haben.
Ich hörte einen Schrei und sah die Ergebnisse von Lindas Feuerbällen. Ich rannte zu ihm zurück und fand den Grund für den Graben. Es war der Kopf eines Wurms, der aus dem Graben kam … ein Wurm, 25 Fuß lang und 8 Fuß breit. Der Kopf des Wurms war vollständig ein Mund, mit drei Sätzen Zähnen, die er zum Graben und Fressen verwendete. Alle fingen an, Pfeile zu schießen, bis sie wie Nadelkissen aussahen. Ich habe Linda gesagt, sie soll die Kugeln in das Maul des Wurms stecken. Und um sie größer und ein bisschen stärker zu machen. Schnell 3 davon geworfen, der Wurm hat sie sofort gelutscht
Ich sprach einen Zauber, der den Wurm mit einem gewaltigen Luftstoß traf, wie ein Schlag in den Magen. Er ließ die Kugeln explodieren, die der Wurm verschluckt hatte. Es explodierte auf engstem Raum und verursachte dem Wurm einen schweren Fall von Verdauungsstörungen. Rauch und ein übel riechendes Gas kamen aus den Mündern der Würmer. Linda schoss einen weiteren Feuerball, der bei Kontakt explodierte. Der Wurm verbrannte das Gas, das aus seinem Maul kam, der ganze Wurm fing Feuer. Ich sprach einen Zauber, der den Körper des Wurms mit Phosphorregen überzog und sich an ihn klammerte.
Wir hielten alle unsere Köpfe, obwohl es kein Geräusch machte … Der stumme Schrei des Wurms drang in unsere Gedanken ein, als der Phosphor immer tiefer in das Fleisch des Wurms eindrang. Es dauerte über eine Stunde, dann Stille. Für einen Moment war die Stille viel schlimmer als der lautlose Schrei.
Barf bemerkte, dass Wasser in den Graben tropfte, und es wird nicht lange dauern, bis wir zu einer von Würmern gemachten Insel kommen. Ich habe ein paar Setzlinge und ein paar Bambusstangen gefällt. und bürsten zusammen, um eine Brücke zu bilden, die den Graben überspannt. Rowrf gab dem Wurm einen Namen, er hieß Cesterian Sandworm. Es wird normalerweise in Wüstengebieten gefunden. Es gräbt ein Loch wie ein Trichter und liegt nur mit seinem Maul im Maul unter dem Sand. Eine Kreatur rutscht in den Trichter und kann nicht heraus und rutscht auf den Boden und wird gefressen.
Wenn zwischen den Mahlzeiten eine lange Zeit liegt, bezieht sich dies normalerweise auf das, was uns begegnet. Rowrf glaubt nicht, dass es der Angriff von Grün ist, sondern nur die Natur. Wir überquerten die Brücke und gingen weiter.
Vier Tage später zogen wir in die grüne Zone. Wir lagerten, und die Flieger, einschließlich Aden, begannen, nach einem separaten Weg in der Nähe der Grünen Festung zu suchen. Nachdem ich das Wurmloch verlassen hatte, belegte ich unsere Gruppe mit einem Schutzzauber, den ich jeden Tag wiederholen musste. Magie hat uns für das bloße Auge nicht unsichtbar gemacht, aber für Spionage, die Grün sicher nutzt, um uns zu folgen (Langstreckensichtungen mit Magie).
Slinky ist zurückgekehrt, um zu berichten, dass er einen Ort gefunden hat, an dem wir unser permanentes Lager aufschlagen können, bis dies vorbei ist.
Es war eine Höhle in einem langen, trockenen Bachbett, mit genug Platz, um den Wagen und uns zu bedecken. Wenn alles wie geplant läuft, haben wir nachts gehandelt? Green sollte uns komplett aus den Augen verlieren. Die Brown Crow wartete auf sie.
******
Als der grüne Ambrose aufstand und sein Zimmer verließ, bemerkte er Fang, der an Maronas Tür schnüffelte. Er befahl, die Katze von dort zu entfernen. Er ging zum Kerker, Anil war an der Reihe. Sie hatte Mavi für den Schluss aufgehoben, sie war eine sehr schöne Frau. Er hasste auch den vertrauten Streek und wusste nicht, warum er Streek hasste, es sei denn, er verwandelte sich dabei in einen gutaussehenden Elbenmann.
Sie kam in den Kerker und sagte: Guten Morgen Queenie, bist du bereit, mich zu heiraten? sagte.
Sagte, ? Verpiss dich. Twerp.?
Ah, ich schätze, ich muss Mavi unterhalten. Er ging zu Blues Käfig. Sie sah ihn mit Hass in den Augen an. Er schwang seinen Zauberstab und das Mädchen versteifte sich… sie kam nicht heraus, aber sie konnte sich nicht bewegen. Er zog sie aus ihrem Käfig, kettete ihre Hände an einen hüfthohen Ring und verdrehte sie. Er hatte einen fahrbaren Hocker, den er in der Mitte untergeschoben hatte.
Sie trat zurück und sah ihn an und schien zufrieden zu sein. Sie warf ihre Robe zurück und zeigte ihren hübschen Hintern. Stommps und Tobars Augen wurden von der wunderschönen Kreatur angezogen, obwohl sie sich bemühten, nicht hinzusehen.
Was keiner von ihnen bemerkte, war, dass ein zusätzliches Augenpaar von der Kerkerwand aus zusah. Ciels Frettchen war der Maus in den Kerker gefolgt.
Ambrose lachte, als er in Blues trockene Muschi eindrang. Als er bemerkte, dass es trocken war, ging er nach draußen. Anstatt ein bisschen herumzuspielen, um ihn nass zu machen, bückte er sich und brachte einen Spuckball und spuckte auf seine Muschi. Er knallte es zurück ins Haus und freute sich, dass es anfing rein und raus zu gehen.
Fang folgte ihr am oberen Ende der Treppe, als sie sah, wie sie Blue betrat, wusste sie, dass die Zeit gekommen war. Sie eilte zu Maronas‘ Zimmer, sprang auf ihr Bett und leckte ihre Muschi, ohne zu antworten. Fang hob seinen Körper hoch und führte seinen Pussy-Penis hinein. Es fühlte sich gut an, aber sie wusste, wie sie es besser machen konnte. Er veränderte die Form, wodurch sich sein Penis verdoppelte. Er streichelte es so schnell er konnte, er war geil und hatte Angst. Aus Angst, erwischt zu werden, wusste er, dass sein Meister ihn schlagen würde, wenn er erwischt würde. Aber er musste fertig werden, für eine Weile war sein Meister schnell. Er konnte spüren, dass die Erlösung, die er Marona zugeworfen hatte, unmittelbar bevorstand. sprang auf und rannte weg….die Tür hielt nicht…
Jedes Mal, wenn er The Blue betrat, dachte er an das Raid-Team und wie nah sie ihm standen. Plötzlich klammerte sich Blues Katze fest und packte ihn, dann pulsierte und explodierte er und füllte ihn mit seinem Sperma. Er war so stolz auf sich, dass er sich zurückzog und nicht einmal merkte, dass sein ganzes Sperma aus seiner Fotze gekommen war … Er hatte die Bürde abgelehnt.
Ambrose ging zurück in sein Zimmer, jetzt war es an der Zeit den Screeing Pool zu benutzen. Als sie bemerkte, dass Maronas Tür teilweise geöffnet war, überprüfte sie sie. Ihre Beine waren gespreizt und ihre Muschi war rot und ? Auf dem Boden lag eine Spermakugel mit dem Abdruck einer Katze darin. Er rannte aus dem Raum und bog um die Ecke, wo sein Flügel auf den Rest der Feste traf. Er sah Fang vor sich und sprach einen umfassenden Zauber, der alle drei Leibwächter sowie Fang niederschlug. Er packte die Katze am Halsband und fing an, sie zu zerren…
Als Fang aufwachte, wurde er im Labor des Meisters auf einen Tisch gelegt. Irgendetwas fühlte sich nicht richtig an, sie lag zwischen ihren Beinen und schrie … da waren Nähte in der Hodentasche, aber? kein Ball. war kastriert worden.
Die Ratte wartete, bis sie fertig war und ging zu Streek. Frettchen folgte ihm. Das Wiesel beginnt zu sprechen: Schwarz ist in der Nähe, tun Sie nichts, um Verdacht zu erregen. Warte nur, ich will groß sein. Als die Maus aufgeregt wurde, rannte das Wiesel mit der Maus direkt hinter ihm zu dem Loch in der Wand.
Sie waren kaum verschwunden, als Ambrose den Kerker wieder betrat. Er sah traurig aus und murmelte vor sich hin. Er hatte sich um Fang gekümmert und das Baggerbecken überprüft, konnte aber Black und seine Gruppe nicht finden. Es störte ihn, dass er sich nicht Sorgen machte, wo, sondern wie sie verschwunden waren.
******
Ich habe nicht sehr geduldig auf Ciels Rückkehr gewartet. Brown Crow hatte ihm einen Einblick in das Schloss der Grünen gegeben und die Tatsache, dass Green ein bisschen arrogant war. Während ich über seinen Rat nachdachte, betrat Ciels Wiesel das Zelt und änderte seine Form, als es in meine Arme sprang. Es ist etwas, woran ich mich nie gewöhnen werde, ein nacktes Weibchen beim Laichen zu fangen, aber ich möchte es weiter versuchen. Ciel gab alle Informationen weiter, die er sammeln konnte. Einschließlich Green, der alle Frauen vergewaltigt und sie zwingt, sich hin und her zu verwandeln, während er sie vergewaltigt.
Selbst mit den Informationen von Mouse und Ciel hatte ich keine Ahnung, wie ich weiter vorgehen sollte. Jedes Mal, wenn Ciel sprach, saß er auf meinem Schoß und ich streichelte unbewusst seinen Körper, er wackelte. Etwas kam zu Besuch in meinen lockerbeinigen Shorts? Zwischen Ciels Beinen. Er hob und glitt meinen Schwanz hinunter und redete weiter, dann brauchte er kein Trinkgeld mehr. Er lehnte sich an meine Brust und drehte sein Gesicht, um geküsst zu werden. Unsere Lippen trafen sich und seine Zunge suchte und suchte in meinem Mund, und ich traf seine und unsere Zungen schossen heraus wie zwei Schlangen. Ich ließ meine Hände um ihren Körper gleiten und streichelte ihre Brustwarzen und die Kugeln ihrer Brüste. Mit einer Hand schob ich ihren Bauch zu ihrer Katze und drückte ihre Klitoris, was ihre Beine zum Zucken brachte. Ich rieb und kniff ihren Kitzler und sie hüpfte und wackelte und zuckte. Sie senkte ihre Hüften und begann zu drücken, als würde sie ihre Fotze hin und her ziehen. Ich griff unter ihre Hüften und fing an, sie hochzuheben und wieder auf den Boden zu knallen. Ich hielt es nicht mehr aus und rammte meine Ladung tief in ihren Schoß. Es war alles, was er brauchte, als er mein heißes Sperma spürte und es seinen Höhepunkt erreichte. Ich ging zurück zu meinem Stuhl und drückte ihn an meine Brust. Wir ruhten uns ein wenig aus, duschten dann und machten uns wieder daran, unser Problem zu lösen … Was machen wir?

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert