Ich Dachte Ich Würde Mich Ausruhen Aber Ich Tat Nur So Als Würde Ich Einen Harten Schwanz Nehmen

0 Aufrufe
0%


Als ich da lag und versuchte, mich von dem besten Orgasmus aller Zeiten zu erholen, fragte ich Cassie, wann ihre Mutter sie das letzte Mal dort geküsst hatte. Das hat er mir erzählt, als er und Tracie bei mir eingezogen sind. Er sagte mir, wir könnten das nicht mehr tun, weil ich lernen könnte. Wenn ich das herausfinde, würde ich Tracie einsperren lassen und sie würde ihre Mutter nie wieder sehen.
Als ich dalag und darüber nachdachte, was Cassie mir gerade erzählt hatte, rief Tracie an, um mich wissen zu lassen, dass sie in einer Stunde zu Hause sein würde. Ich habe noch ein bisschen mit Cassie darüber gesprochen, was gerade passiert ist. Ich sagte ihr, dass sie niemanden wissen lassen sollte, nicht einmal ihre beste Freundin, dass wir es nicht getan hatten, oder sie würde ihre Mutter oder mich nie wieder sehen. Er sagte, er verstehe und würde es niemandem sagen.
Ich habe sie dann gefragt, ob sie das, was wir getan haben, noch einmal machen möchte, aber ob sie möchte, dass ihre Mutter sich uns anschließt. Er hatte ein Grinsen auf seinem Gesicht, das man aus einer Entfernung von einer Meile sehen konnte, also wusste ich, dass es ja war. Ich wusste auch, dass Tracie ausgetrickst werden musste. Versteh mich nicht falsch, ich denke, es wird gut, aber du weißt nie, wann deine mütterlichen Instinkte eintreten und verrückt werden.
Also erzählte ich Cassie meinen Plan und wir setzten ihn in die Tat um. Als Tracie nach Hause kam, sagten wir, wir wollten essen gehen, da wir den ganzen Tag in diesem Haus festsitzen. Ich wusste, dass Tracie duschen würde, bevor sie irgendwohin ging. Während Tracie duschte, kam Cassie herein und fing an, mit ihr zu reden.
Er sagte seiner Mutter definitiv, dass ich gehen würde, um zur Post zu gehen, um die Post zu überprüfen. Während er mit seiner Mutter sprach, schlich ich mich hinaus, um aus dem Fenster zu schauen. Ich musste es so perfekt timen. Cassie wartete, bis ihre Mutter geduscht und sich abgetrocknet hatte, und stellte dann die Frage.
Mama, liebst du mich noch? Natürlich, warum fragst du?, sagte Tracie schockiert. Cassie hat darauf geantwortet, weil du sie nie mehr küsst. Tracie wurde bleich und blickte schnell zur Tür. Wo Cassie sagte, habe ich dir bereits gesagt, dass Jo zur Post gegangen ist. Dann schaute er auf das Schloss und es sah verschlossen aus. Also nahm er Cassies Hand und sagte. Baby, ich habe dir gesagt, was ich getan habe, war falsch Ich hätte das nie tun sollen. Nicht, weil ich aufgehört hätte, dich zu lieben.
Aber Mama fühlt sich so gut an, kannst du es bitte noch einmal tun? Ich konnte Tracies Lippen zittern sehen. Er wollte es so sehr, aber er war vorsichtig. Am Ende hielt er es nicht mehr aus. Als Cassie auf der Waschtischplatte saß, kniete sie sich hin und fickte ihr kleines Mädchen. Ich habe es so gern gesehen, dass ich den Rest der Handlung fast vergessen hätte. Also ging ich zurück nach Hause und holte tief Luft und öffnete die Badezimmertür.
Tracie, da ist etwas in der Post, das ich verpasst habe, als ich auf die Toilette ging. Der Ausdruck auf Tracies Gesicht war unbezahlbar, als würde sie dabei erwischt, wie sie mit ihrer Hand in eine Keksdose fuhr, oder, in ihrem Fall, als ihre Zunge in der Fotze ihrer Tochter stecken blieb. Er stand auf und trat so weit und so schnell er konnte zurück, bis er an der Wand stand. Meine Reaktion war, was hier los war, als ich richtig auf Tracie zuging.
Ich lehnte sie gegen die Wand und fing an, sie hart zu küssen und meine Finger in ihre Muschi zu stecken. Der Mann war nass. Cassie saß da ​​und genoss die Show, während ich da stand, sie fingerte und küsste. Bis er sich räuspert. Tracie sprang hinein und sagte, warte, Cassie ist hier.
Ich ging zu Cassie, die von einem Ohr zum anderen grinste, und sagte ihr, sie solle meiner Mutter zeigen, was sie heute gelernt habe. Er streckte seine Zunge heraus und ich begann daran zu saugen und dann machte er mich. Tracie kam auf mich zu, packte mich und fragte, was zum Teufel ich mir dabei gedacht habe. Dann packte Cassie den Arm ihrer Mutter und sagte: Halt die Klappe und küss mich Mama.
Ich zog mich um, während Tracie jetzt an der Zunge ihrer Tochter saugte. Ich stellte mich hinter Tracie und fing an, ihre Brüste zu massieren. Tracie fing an zu stöhnen und verdammt noch mal, wenn sie nicht zum Orgasmus kam, ohne dass jemand ihre Fotze berührte. Ich drehte Tracie um und küsste sie. Ich drehte mich zu Cassie um, nahm sie in meine Arme und ging in Richtung Schlafzimmer.
Zuerst stand Tracie nur da, bis Cassie sagte, komm schon, Mama, worauf wartest du noch? Tracie fing an, mit uns zu gehen, aber ich kann sagen, dass sie sehr besorgt war. Ich legte Cassie auf das Bett und drehte mich um, um Tracie anzusehen. Schau, ich habe ihm gesagt, dass ich nicht penetriere, aber wir können trotzdem ein bisschen Spaß haben. Das schien ihn zu beruhigen, und ich sagte Tracie, sie solle ihrer Tochter zeigen, wie man einen Schwanz leckt.
Er fing an, meinen Schwanz zu lutschen, starrte Cassie aber weiterhin an. Ich nahm Cassie und legte sie dort hin, wo mein Schwanz ritt. Ich fing an, meinen Schwanz zwischen Cassies Beine zu bewegen und meinen Schwanz an ihrer kleinen Fotze zu reiben. Ich würde es ganz zurückziehen, damit ihre Mutter ihre kleine Muschi lecken und dann meinen Schwanz in ihren Hals schieben konnte. Es dauerte nicht lange, bis Cassie anfing zu zittern, und ich war nicht weit dahinter.
Ich habe Tracie ins Gesicht gespritzt und Cassie vollgespritzt. Tracie leckte sofort ihre Tochter und löschte alle Beweise. Cassie fing auch an, das Gesicht ihrer Mutter zu küssen und zu lecken. Ich sah Tracie an und sie wollte lächeln, aber sie sah auch verängstigt aus. Er begann etwas darüber zu murmeln, was er gerade getan hatte. Ich sagte ihm, es wäre in Ordnung.
Während wir uns unterhielten, kam Cassie zwischen die Beine ihrer Mutter und fing an, ihre Fotze zu lecken. Tracie sprang auf und versuchte Cassie wegzuschieben, aber Cassie hatte etwas im Kopf. Sie sah ihre Mutter an und sagte, du bist dran, Mama. Ich bin nach unten gekrochen, um zu sehen, wie dieses kleine Mädchen zum ersten Mal eine Muschi bekommt. Sie leckte sie überall ab, also zeigte ich auf den Kitzler ihrer Mutter und sagte ihr, sie solle daran lecken und saugen. Es dauerte nicht lange, bis Tracie Cassies Namen rief. Als sie zum ersten Mal schrie, sprang Cassie zurück, aber ich packte ihren Kopf und drückte ihn wieder nach unten und sagte ihr, sie solle nicht aufhören, dass ihre Mutter es genoss. Trace zog Cassie zu sich und begann, ihr Gesicht zu reinigen. Ich bückte mich und bekam von beiden einen Kuss. Ich denke, ich kann jetzt sagen, dass es keine Möglichkeit gibt, besser zu werden.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert