Happyendmassage

0 Aufrufe
0%


Der Sommer war 5 Minuten entfernt. Als sich die Uhr 1:30 näherte, sank der Minutenzeiger der Zahl 6 langsam ab. Ich freute mich auf die Vorfreude auf einen weiteren Sommer in der Sonne.
Weil ich den Fehler gemacht habe, in meinem ersten Jahr IB-Kurse zu belegen, konnte ich mich endlich entspannen und mit meinen Freunden abhängen. Alle warteten, während der Lehrer eine Menge Quatsch über das nächste Jahr machte. Wie toll wäre nächstes Jahr. Wie viel Spaß es machen würde, zu lernen.
Ich suchte das Klassenzimmer ab und starrte in die Gesichter der verzweifelten Menschen, die darauf warteten, in fünf endlosen Minuten fertig zu werden. Mein Blick landete auf Kyle und seinem blonden Haar. Es ist nicht so, dass ich ihr Haar bewundere, es ist nur so, dass sie attraktiv war. Und es ist nicht so, dass ich schwul bin, es ist nur so, dass ich Gott mag.
Dann wurde ich kurz geschnitten. Der Klang der elektronischen Klingel entfernte sich langsam von der Gegensprechanlage. Dann flogen wir alle wie ein Orkan durch das Klassenzimmer. rief ich aus der Menge heraus und ging zur Tür.
Hey Scott, hängst du mit uns in meinem Haus am Manhattan Beach ab?
Es war Kyle. Wir haben uns ab und zu in der Schule getroffen und rumgehangen.
Ich dachte einen Moment nach und entschied: Ja, natürlich werde ich das tun.
?Kühl. Meine Eltern sind weg, also wird es ziemlich eng. Außerdem hat Jake ein paar enge Sachen für uns alle.
?Awesome Me?Ich werde auf jeden Fall dabei sein?.
Kyle war einer dieser Menschen mit wohlhabenden Eltern, großartigen Noten und mysteriösen Freunden. Es war aber ziemlich eng.
Ich nahm mein Skateboard aus meinem Schließfach und machte mich auf den Weg von der Schule. Ich dachte, ich hole mir einen Drink von Exxon und gehe nach Hause. Ich rief meine Mutter an, um mich zu vergewissern, dass alles in Ordnung war, wenn ich bei ihr zu Hause war. Zum Glück stellte er keine Fragen und kümmerte sich überhaupt nicht darum, solange ich ihm etwas von der Wahrheit erzählte.
Ich nahm Pepsi und schluckte sie in großen Schlucken. Ich trug Sommerkleidung, aber die Hitze brachte mich um. Dann machte ich mich auf den Weg nach Manhattan Beach.
Manhattan Beach war ein wunderschöner Ort, und das Navigieren auf dem neu gepflasterten Bürgersteig war wunderbar. Es war so wunderbar, endlich einen Sommer zu haben und zu einem einigermaßen normalen Lebensstil zurückzukehren.
Ich wusste nicht genau, welches Haus es war, aber ich war schon einmal dort gewesen, also verkleinerte ich das Haus auf einen Raum, bis ich ein paar seiner alten Zweit-Autos fand, die vor diesem neuen Gipspalast mit Blick auf die Bucht geparkt waren.
Am Garagentor wurde ich sofort von Tom, Truong und verschiedenen anderen Leuten begrüßt. Michelle und Alana waren auch dabei. Sie hörten ein paar Melodien und traten auf Terrassenmöbeln und einem alten Sofa auf halber Höhe der Garage herum.
Ich setzte mich auf die Couch und fing an zu plaudern. Dies dauerte mehrere Stunden mit den verschiedenen Versuchen der Jungs, ihre Skateboard-Fähigkeiten zu zeigen und sich gegenseitig den schlimmsten Streich zu spielen, um ein paar Mädchen zum Lachen zu bringen.
Dann, als die Dämmerung über unsere Gruppe hereinbrach, sprach Jake den Akzent, den Kyle mir in den Fluren beschrieben hatte. Wer weiß, woher er eine Tüte Marihuana von unserer rauchenden Zigarette hat.
Ich war kein großer Feuerwehrmann, aber ich habe ein paar Schläge abbekommen, mich verbeugt und mit dem Rest der Menge über die Witze gelacht. Tom versuchte einen Kick raus zu bekommen und fiel auf seinen Arsch, weil er zu hoch war. Alle lachten ihn aus.
Dann trennten sich Jake und Pot von einem anderen Schulkameraden, Alana und Mark.
Bald darauf ging Michelle und es lag an Kyle, Truong und mir.
Wir unterhielten uns ein wenig, halb erstaunt. Es ging auf 22.30 Uhr zu und Truong entschied, dass er gehen musste. Also dachte ich, ich gehe dem Fall nach.
Als ich aufstand, um aufzustehen, rief Kyle nach mir.
Yo Scott, wenn du willst, kannst du dich heute Abend bei mir entspannen und wir können morgen mit dem Boot zum Flugzeug fahren. Meine Eltern sind das ganze Wochenende weg, also spielt es keine Rolle?
Ich war noch nie bei Kyle zu Hause. Ich hatte ihn ein paar Mal getroffen, als er auf dem Surfbrett am Strand war und wir zusammen hingen, aber es war nicht ernst. Natürlich, welchen Unterschied würde es machen? Er war ein cooler Junge und es war ziemlich eng, mit ihm abzuhängen.
Ja das wäre toll. Lassen Sie mich meine Familie anrufen.
Ich rief meine Mutter an. Das Gespräch begann. Er sagte, ich muss um 15 Uhr zum Augenarzttermin, also kann ich nicht lange bleiben, aber ich kann über Nacht bleiben. Tolle Mama, gute Nacht.
Ja, ich denke, ich kann bleiben. Und wir werden morgen früh den Strand erwischen.
?Kühl. Wollen Sie sich einen Film ansehen?
?Okay, sicher.?
?Ich habe gerade den Film Eurotrip gekauft.?
?Heiß, der Film sah gut aus?
Wir betraten sein großes Haus und seinen Medienraum. Ein Bose-Surround-Soundsystem und ein weicher Ledersitz verschluckten mich, als der Film auf einem großen 50-Zoll-Flachbildschirm begann. Es war unglaublich, wie die Schauspieler mit Ihnen zu sprechen schienen, als Sie die zusätzlichen 5.000 Dollar für ein auffälliges System ausgaben.
Wir dösten an entgegengesetzten Enden der Couch ein, fast synchron mit dem komödiantischen Gelächter in der verführerischen Handlung des Films. Dann wird es komisch, wenn Sie zu den Personen gehören, die versuchen, die tiefere Bedeutung eines Fünf-Wort-Satzes zu finden, den die Leute als Witz sagen.
Es war der Teil des Films, in dem die Männer zum FKK-Strand gingen und Zeichentrickfilme zeichneten. Während die Filmfigur Scott Thomas den Strand entlang läuft, ist sein Hintern für Ihr Sehvergnügen freigelegt.
Verdammt, sie hat einen schönen Hintern. sagte Jake scherzhaft. Hast du einen schönen Hintern wie Scott in diesem Film? Er sah mich an und grinste, als wollte er das Lachen vermeiden.
Ich war etwas überrascht und erschrocken. Ich brach effektvoll in Gelächter aus. Er schlug mir auf den Arm und lachte, und wir waren wieder im Film.
Ich lenkte meine Aufmerksamkeit vom Film ab und begann darüber nachzudenken, was er sagte. War er schwul und mochte er mich? Ich war nicht schwul, aber manchmal fragte ich mich, wie es sein würde. Ich hatte wirklich keinen Sinn, Dinge zu sagen, wie er sagte. Nicht nur das, ich war ein gutaussehender, kultivierter Vorstadt-Skaterjunge mit einer schönen Brust und einer tollen Garderobe.
Der Rest des Films verlief ohne weitere peinliche Momente, und wir streckten uns beide und gähnten.
?Was möchtest du jetzt machen?? , fragte Kyle.
?Ich weiß nicht. Ich bin ein bisschen müde, aber nicht wirklich. Was denkst du??
Okay, ich bin nicht wirklich interessiert, aber wir können uns Pornos oder so etwas ansehen. Ist das alles, was Tom und die Jungs tun, wenn wir spät abhängen?
Ich habe nie wirklich Pornos gesehen, abgesehen von den Anzeigen, die zufällig auf meinem Computer aufgetaucht sind. Ich schwöre, es ist aus Versehen passiert.
?Ja, natürlich. Ich habe auch nie zu viel davon gemacht.
Er brachte mich in den zweiten Stock, wo sein Zimmer war. Es hatte ein schönes Kingsize-Bett und viel Platz, um Ihre Sachen auszubreiten. In einer Ecke stand eine Kiste mit Gitarren und Geigen. Unter dem Fenster stand ein Tisch. Ein Ledersessel stand in einer anderen Ecke neben einem Schrank. Auf dem Boden lagen verschiedene Shirts, Hosen und Socken von American Eagle, Neiman Marcus und Abercrombie.
Kyle schnappte sich ein schlankes schwarzes Sony Vaio von seinem Schreibtisch und sprang aufs Bett. Ich kletterte daneben, als die LEDs des Laptops zu blinken begannen, während der Computer hochfuhr. Er klickte auf Mozilla und betrat die Suchmaschine ?Porno? Schrieb.
Porno schien ein so langweiliges Wort für das zu sein, was auf den Bildern vor sich ging, die wir durchsuchten. Vollkommen nackte Bilder von sexy Frauen, die sich in Vaginas eingraben, lange Penisse lutschen und mit Ozeanen aus gespenstischem Ejakulat bedeckt sind. Ich habe wirklich keine Fehler gemacht. Ich wollte eigentlich mehr kotzen, als ich wollte, aber ich tat das Coole und lehnte mich über Kyles Schulter, um ihn genauer anzusehen, wie jeder normale Mensch.
Ich sah Kyle neugierig an. Ich warf einen schnellen Blick auf ihren Schritt und sah, dass ihre Jeans wohl eine Falte oder eine leicht steife Erektion hatte.
Ich sah ein bisschen zu angestrengt hin, weil ich hörte: Warum schaust du auf meinen Schritt?
Ich habe nicht auf deinen Schritt geschaut? Ich habe mich nur gefragt, ob es eine Erektion war. Ich habe wirklich nichts davon verstanden.
Ich bin auch nicht so. Ich dachte nur, die Leute schauen sich Pornos an.
Ja, ich weiß es auch nicht, weil ich noch nie einen hatte.
Vielleicht sollten wir uns ein paar Videos oder so etwas ansehen. Können wir das versuchen?
Es war mir wirklich egal. Ich sagte, lass uns die Videos ansehen. Er klickte auf einen Link und wir sahen zu, wie die Leute zu ihm gingen. Er durchsuchte den Computer und klickte auf ein paar weitere Filme. Dann klickte sie auf eine, die falsch katalogisiert sein sollte, da der Mann/die Frau in der heißen Sex-Erotik-Sektion war, weil die beiden völlig nackten Männer sich in den ersten paar Sekunden Ende an Ende gegenseitig lutschten.
?Wow.? Kyle versuchte schnell, den Film zu beenden, stolperte aber über das Touchpad, als er zurück zur Hauptseite eilte. Es war jedoch sehr lang und wir sahen beide, wie steinharte Penisse etwa zehn Sekunden lang saugten.
Mir wurde beim Anschauen des Films kalt. Es war ziemlich offensichtlich, woher dieses Gefühl kam. Ich hatte eine Erektion, die peinlicherweise sehr langsam mein Bein herunterlief. Es war kaum wahrnehmbar unter meinen Khaki-Shorts.
Um es zu vertuschen, drehte ich meinen Rücken und warf schnell einen Blick auf Kyles Schritt. Gleicher Effekt. Eine leichte Denim-Bewegung und ich wusste, dass ihm dasselbe passiert war. Dann bemerkte Kyle, dass ich mit verzerrten Augen auf seinen Schritt blickte und versuchte, vorsichtig zu sein. Bist du schwul oder so?
?bist du kein??
?Natürlich nicht.?
Ich ging sofort in die Defensive. Warum dann Blähungen?
Er schlägt etwas defensiv zurück, es ist keine Ausbuchtung. Außerdem hast du wohl auch einen in deiner Hose, oder?
Ich habe immer davon geträumt, ein wohlhabender Anwalt zu sein. Also akzeptierst du die Blähungen, indem du sagst, dass ich sie auch habe?
Nein, das habe ich nicht gemeint. Ich wurde unvorbereitet erwischt. Ich bin ein wenig interessiert, aber ich bin nicht schwul. Froh??
Die Dinge hatten eine seltsame Wendung genommen. Ich dachte, du würdest lügen, weil du es nicht liebst. Ich kann ihn anrufen oder ihn in das Gespräch einsteigen lassen. Vielleicht bin ich das, vielleicht bist du es auch, sagte ich, als ich sanft grinste und meine Schulter an seine lehnte.
Stille beobachtete meinen Ausbruch und ging dann weg. Nicht schnell, als hätte er Angst, sondern langsam, bis mein Kopf in seinen Schoß fiel und er mich mit einem Lächeln anstarrte. Also willst du es mit Scott versuchen?
Ich weiß nicht, ob ich weiß, wie oder nicht. Ich stehle ihr nicht jeden Tag ihre Jungfräulichkeit, oder?
Wir werden uns gegenseitig ausziehen?
Er ließ sofort eine Hand meinen Oberschenkel hinauf gleiten und blieb in meiner Mitte stehen. Wir sahen uns kurz in die Augen, dann zog er mir das Shirt aus. Es war vielleicht Anfang des Sommers, aber die ständige Gartenarbeit ließ mich Mitte Juni ohne Hemd zurück und ich war leicht gebräunt. Er sah mich aufmerksam an.
Dann griff er nach meinem Schritt und öffnete langsam meine Shorts. Ich bekam eine riesige Erektion und er berührte kaum die Spitze meines Penis durch die 5 Millimeter Baumwollunterwäsche und Khaki-Shorts, die seine Haut von meiner Vorhaut trennten.
Er schob ein Knie über meine jetzt ausgestreckten Beine und fing an, an meinen Shorts bis zu meinen Knöcheln zu ziehen und zu ziehen. Dann führte er 8 kalte Fingerspitzen unter das elastische Band meines halben Inch-Höschens und zog sie gerade weit genug herunter, um den Anfang meiner Schambehaarung zu zeigen.
?Weiße Strumpfhose. Das ist ein bisschen seltsam für einen Teenager.
?Was ist das Problem? Ich liebe ihr Gefühl.
Diese schränken den Blutfluss zum Penis ein und führen zu erektiler Dysfunktion und einer geringeren Spermienzahl, sagte Adam Scott. Wie Sie dem Video im Internet entnehmen können, ist Sperma sehr wichtig für das Gelingen einer schwulen Orgie.
?Wirst du sicher Arzt werden, wenn du groß bist?
Er kicherte und machte sich wieder daran, mein letztes Outfit auszuziehen. Es war sensationell, als die jetzt so heißen Hände über meinen Penis flogen, als er sich wie ein 4,5 Zoll hoher Fahnenmast entfaltete. Ich bin realistisch. Es war nicht riesig, aber es spielt keine Rolle. Ich glaube, Kyle hat es gefallen. Er hatte ein Grinsen, das wie eine Mischung aus Toms glücklichem Gesicht und dem eines Serienmörderclowns aussah, besonders als er meine Shorts und Unterwäsche hochhob und auf den Boden warf.
Du hast keine Haare auf deiner Brust oder deinen Beinen. rasierst du dich
Nein, ich bin noch nicht wirklich entwickelt.
Schöne Bräune. Sagte Kyle mit einem spöttischen Lächeln auf seinem Gesicht.
Er fiel über meinen nackten Körper und wir rollten auf dem Bett. Ich spürte, wie seine Hände über meinen Hintern fuhren und alle meine Beine entblößten. Aufgeregt und nervös.
?Warten. Bin ich nicht an der Reihe, dich auszuziehen?
?Oh ja.? Kyle dreht sich zu mir, immer noch lächelnd.
Ich beugte mich zu ihm und fing an, sein Shirt auszuziehen. Er hielt meinen Penis und fühlte alles sanft. Nachdem ich ihm sein Hemd ausgezogen hatte, schob ich seinen Arm weg und kletterte auf ihn. Ich öffnete seine Hose und zog sie bis zu den Knien herunter. Ich stieg aus dem Bett und zog seine Jeans von seinen Knöcheln.
Dann sprang ich aufs Bett, zwischen ihre beiden mageren, braunen Beine, meine Nase berührte fast die blau karierten Boxershorts, die sie trug.
Kyle, wenn du über Haarlosigkeit reden willst, sieh dir das an? Du rasierst ihn und seine Beine wirklich.
?Was ist das Problem. Ich gehe laufen. Es heißt gesund sein und besser atmen. Können wir schon zurück in die schwule Welt?
Ich kicherte und machte mich wieder an die Arbeit, um mein schwaches, liebes Kind auszuziehen. Ich schob meinen Kopf in den elastischen Bund seiner Boxershorts und meine Zange, bis ich schließlich meine Zähne unter ihn bekam und sie in der Mitte seines Körpers herunterzog.
Genau wie ich gehofft hatte, erschien ein großer und heißer 5-Zoll-Peter, ging unter meinem Hals hindurch und sprang von der Spitze meines Kinns. Ich kann dir sagen, wie es dir gefällt, denn es macht ein hohes, langes Stöhnen.
Dann waren wir beide nackt und wieder einmal im Bett gerungen, umarmt, geküsst, gelacht und unsere nackten Körper übereinander gleiten lassen. Unsere Penisse stießen Seite an Seite und blieben länger hart, als ich für möglich gehalten hatte.
Nach ein paar Minuten beschloss ich, dass es Zeit war zu fragen. ?Was werden wir jetzt machen??
?Ich weiß es wirklich nicht. Ich habe das noch nie zuvor gemacht; Ich hatte noch nie Sex. Wir können uns gegenseitig den Penis lutschen wie im Film und ich denke, Hintern ist sexy?
?OK. Soll ich anfangen?
?OK. Es wäre toll.?
Wir beruhigten uns beide und hielten den Atem an. Kyle fing an, sich flach auf das Bett zu legen und ich rutschte nach unten, um auf seiner linken Seite zu sein, mein Gesicht auf Höhe seines Bauchnabels. Ich streckte die Hand aus und nahm den jetzt leicht weichen Schwanz und küsste ihn mit meinen Lippen. Ich öffnete meinen Mund und rollte meine Zange über die große Vene an der Unterseite seines Penis und führte sie ein.
Ich wusste nicht, wie fruchtig dein Penis riechen würde. Er sollte es gut waschen. Ich dachte immer, es wäre salzig, wahrscheinlich wegen des ungewaschenen Schweißes, aber ich mag ihren wirklich. Es war warm in meinem Mund und es war angenehm, mit meiner Zange zu spielen.
Ich war nicht darauf vorbereitet, was als nächstes passieren würde. Kyle ist angekommen. Er hat mir einen Haufen weißes, flüssiges Zeug aus dem Internetfilm in den Mund gesteckt. Ich fing an zu würgen und ertränkte fast das ganze Sperma in meinem Mund.
Ich versuchte instinktiv, meinen Mund zu bedecken, während ich würgte und in den kleinen Penis des armen Kyle biss. Er schrie vor Schmerzen auf und mir wurde klar, was ich tat.
Ohh. Ich hustete mehrmals, als sich die Ejakulation in meinem Hals ansammelte. Ich schluckte die Flüssigkeit, die anfing, besser zu schmecken, entschuldigte mich schnell bei Kyles schreiendem Gesicht und umarmte ihn.
?Verdammt. Du hast in meinen Schwanz gebissen. Es tut so weh.
? Ich bin traurig. Du hast einen Haufen Flüssigkeit in meine Kehle gepresst und ich habe gewürgt.
?Ah. Alles ist gut. Es tat einfach richtig weh. Ich kann nicht glauben, dass du in meinen Penis gebissen hast?
Das ist unser erstes Mal. Ich glaube nicht, dass ich besser laufen könnte.
Ich glaube, du bist für eine Weile fertig? Damit überraschte Kyle mich, indem er sich über meinen Penis beugte und ihn in seinen Mund steckte. Ich konnte nur hoffen, dass es mir genauso gut ging wie ihm.
Er kitzelte meinen Penis in seinem Mund. Er schluckte meinen riesigen Penis bis zu dem Punkt, an dem ich dachte, er berühre seine Mandeln. Das Fehlen eines Würgereflexes war großartig. Die schmerzenden Muskeln an der Spitze meines Penis waren so glatt. Ich konnte spüren, wie der Gipfel stieg und ich begann zu zittern.
?Ich glaube, es passiert? Ich schrie.
?Was?? Kyle sprach kaum, als er bemerkte, dass Flüssigkeit aus meinem pochenden Penis spritzte.
Es ist ein bisschen spät, aber jetzt habe ich noch nie das Unbehagen eines abgeschnittenen Penis erlebt, wie es mein wunderbarer Freund Kyle empfindet. Er übernahm die Kontrolle und ließ die Ejakulation in seinen Mund eindringen, locker in meinem Penis schwingen.
?Das ist toll. Ich liebe dich Kyle.
Kyle schluckte Sperma und Sperma in zwei schnellen Schlucken und schnappte nach Luft. Dein Schwanz schmeckt gut. Willst du etwas Po-Sex ausprobieren?
Glaubst du, es wird weh tun? Ich meine, Scheiße geht raus, aber Dinge müssen nicht rein, wenn du verstehst, was ich meine?
Scott, wenn du einen knackigen Hintern hast wie Scott von Eurotrip, dann könnte es ein bisschen schwierig sein, schätze ich?
Während des Films wusste ich, dass dieser Kommentar über meinen Arsch etwas bedeutete.
Er kicherte und wir fingen an, uns für dieses neue sexuelle Unterfangen neu zu positionieren. Ich legte mich mit dem Gesicht nach unten auf seine Plüschdecke und er bereitete sich darauf vor, seinen Penis in meinen Arsch zu schieben. Kyle rieb seinen Schwanz, um ihn hart für die Penetration zu machen. Ich habe vor Schmerzen geschrien, nachdem es angefangen hat. Es fühlte sich an, als hätte ich ein paar Nadeln in meinem Arschloch stecken.
?Was ist das Problem?? fragte er und sah besorgt aus.
Nichts, sagte ich mit großem Schmerz. Am Anfang tut es ein bisschen weh.
Er steckt wieder seinen Penis in meinen nackten Arsch. Ich wollte den Spaß, den ich zu haben glaubte, nicht verderben, also bereitete ich mich auf den Kampf vor. Dann fühlte ich plötzlich etwas in mir.
?Ich bin dabei. Bist du okay, weil ich schätze, ich werde versuchen, dich zu peitschen??
Ich konnte es kaum erwarten. Es gab keine Schmerzen mehr, nachdem sich sein Schwanz in meinem Arsch niedergelassen hatte. Es fühlte sich jetzt sehr seltsam und angenehm an.
?Ja bitte.?
Kyle legte seine Hände auf meinen Rücken direkt über meinem Steißbein. Er drückte rein und raus, und ich spürte, wie das glatte und harte Werkzeug mich Dutzende Male traf. Das Öffnen tat ein wenig weh, aber jedes Mal schickte es einen Ruck durch meinen Körper, der meine Seele fesselte und mich wie ein Schmetterling fühlen ließ. Ich wollte nicht, dass es jemals endet.
Er machte etwa 10 Minuten lang Liegestütze mit seinem Schwanz und seinen Armen auf meinem Rücken, als ich spürte, wie sein Penis pochte, und dann schoss er das Sperma in meinen Arsch. Das war das Seltsamste, was ich je gefühlt habe. Es war wundervoll.
Plötzlich entspannte sich Kyle und ließ seinen jetzt verschrumpelten Schwanz in meiner Spalte ruhen. Er lag auf mir. Wir waren beide total entspannt.
Danke Kyle.
Vertrau mir, Scott; Welche Freude du auch empfunden hast, ich wette, ich habe sie zehnmal mehr empfunden. Du musst mich jetzt erledigen. Ihre Stimme war wunderschön. Er sprach sehr leise und sanft in mein Ohr. Nach dem, was gerade passiert war, fühlte sich mein Körper wie Wackelpudding an und ich war so locker. Mein Kopf blieb eine Weile in der Luft und dann stand ich auf, bereit, meinem neuen Seelenverwandten zu dienen.
Diesmal etwas anders, Kyle hat zwei Kissen unter seinen Bauch geklemmt, damit es wie seins ist, aber direkt auf mich gerichtet. Es war wahrscheinlich klug, denn mich zu schlagen, während ich flach lag, tat meinem Rücken wirklich weh.
Ich ging auf die Knie und richtete meinen Penis auf das Ziel aus. Es schien mir, dass mein Penis nicht durch meine Wangen passen würde, aber seiner war nicht viel größer als meiner.
Ich schob mein Becken zurück und bewegte es dann langsam bis zur Mitte ihres Hinterns. Zuerst lehnte er mein Paket ab und schwang mein Werkzeug seitwärts, was Schmerzen verursachte, aber dann fing es an, hereinzukommen. Ich hörte Kyle stöhnen und bewunderte seinen weißen, haarlosen Hintern. Es war schön anzusehen.
Ich bemerkte eine braune Linie von ihrer Taille, die nur zwei Zoll unter ihren Schwanz ging, als ob sie ein sonnengebräuntes Höschen tragen würde.
Yo Kyle, was ist die kurze Bräunungslinie?
Oh, ich gehe viel schwimmen und trage Badehose. Hmm, kannst du von vorne anfangen? Ich will wirklich all deine Lust stöhnen sehen? war über.
?Verzeihung.? Ich hörte auf zu reden und machte mich wieder daran, meinen Penis in seinen Arsch zu stechen.
Ein Tacho. Es ist heiß. Ich würde ihn gerne darin sehen. Ich hatte das Bild in meinem Kopf und plötzlich wurde mein Penis wirklich hart und pochte an diesem Punkt, an dem ich anfing, ihn mit meinem vollen Schwanz in meinen Arsch zu stoßen. Das Pochen war immens und die glatten, muskulösen Wände ihres Anus massierten meinen Schwanz auf eine Art und Weise, mit der Kyles Mund niemals vergleichbar wäre; Zumindest für jetzt.
Bisher bin ich gekommen und habe genug erlebt, um auf das vorbereitet zu sein, was als nächstes passieren wird. Kyle hatte Recht, das Vergnügen war zehnmal größer. Mein Sperma traf seinen Hintern und gab ein solches Gefühl von der Taille bis zum Kopf, dass ich mich fast immer noch über Kyles glatte Hinternbacken beugte.
?Oh ja, OHHHHH JA? rief Kyle.
Ich tat dasselbe, ich schrie fast bei dem Gefühl, das ich fühlte. Es war die beste Nacht, die ich je hatte.
Sein Körper fiel von den Kissen und ich landete neben ihm, wir beide außer Atem. Ich streckte meinen Arm neben ihm aus und zog meinen nackten Körper an seinen nackten Körper.
Scott, ich glaube, ich bin schwul.
Ich glaube, ich bin auch schwul. Ich bin auch ein bisschen müde. Kannst du mir eines von diesen Kissen geben? Ich möchte mich morgen fürs Skimboarding etwas ausruhen. Nach Stunden des Vergnügens mit meinem Mew BEST Freund war mein Körper wirklich müde.
Er gab mir eines der Kissen darunter, als ich meinen Geo Metro in seine Garage schickte, um Ihnen einen Größenvergleich zu geben. Ich legte es unter meinen Kopf und zog die Rüschendecke über uns beide. Als ich meinen Kopf auf das Kissen legte, bemerkte ich, dass es mit seinem Sperma bedeckt war.
Gib mir noch eins. Es ist mit Sperma bedeckt.
Er lachte und rollte sich herum, umarmte mich wie ein Bär, küsste mich mit Zungen und verschränkte unsere Beine.
Wir wälzten uns eine Weile in den Armen, bis wir schließlich einschliefen, unsere Hähne berührten sich sanft unter der Decke. Ich freute mich auf das portugiesische Frühstück morgen früh.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert