Große Orgie Auf Korsika

0 Aufrufe
0%


Der Meister schlief fast 3 Stunden nackt mit Sarah an seiner Seite. Anfangs lag er auf dem Bauch, sein riesiges Werkzeug ruhte auf seinem Bauch. Sarah ergriff immer eine Gelegenheit und begann mit einer sehr sanften Massage in der Hoffnung, sie zu ihrer unersättlichen Fotze zurückzubringen. Er verschwendete keine Zeit und ließ sein Werkzeug restaurieren. Naidu und Claire beobachteten diese Szene mit einer Mischung aus Eifersucht und Angst. Reine Eifersucht für Naidu. Wie Sarah wurde sie zweimal gefickt und litt weiterhin unter deutlichen Schmerzen in ihrer Hüfte durch die Schläge sowie unter dem Schmerz ihrer brutalen Öffnung, aber sie wollte immer noch den Meister in sich haben – so sehr. Claire war wirklich in Konflikt geraten. Sie sehnte sich danach, eine Frau zu sein, und dieses großartige Geschöpf wollte sie beherrschen, doch die Größe ihres Penis erweckte die Angst, in zwei Teile zu brechen, und der Anblick von Sarahs gequältem Arsch brachte schlimme Konsequenzen mit sich. dein Versagen.
Jeder junge Mann mit einem harten Schwanz, der sich seiner nächsten Gelegenheit nicht sicher war, hätte Sarah geben können, was er wollte, aber er war kein gewöhnlicher junger Mann. Eine Ewigkeit erstreckte sich vor ihm, mit einem endlosen Vorrat an hochwertigen Katzen.
Schlaf war jetzt seine Priorität. Während sein Werkzeug leicht stimuliert und sein Spermavorrat reichlich vorhanden war, hatte sein Verstand vorerst genug. Sarahs letzter Fick war technisch gut; Sie genoss es nicht so wie bei früheren Fahrten, die mit einem langen, harten, die Gebärmutter füllenden Ausbruch von Sperma endeten. Jetzt war es an der Zeit, sich auszuruhen und den Geist zu erfrischen.
Ohne aufzuwachen, rollte sie sich auf den Bauch und schützte ihr geschwollenes Organ vor den Augen und eifrigen Händen ihres Harems.
Enttäuscht fiel Sarah neben ihm in einen leichten Schlaf, bereit aufzuwachen und an jeder Ecke zu dienen. Auch Naidu fiel in einen leichten Schlaf, sich seiner Verantwortung bewusst, Claire zu präsentieren, wenn es an der Zeit war zu dienen, bereit, den Lord in ihm jeden Moment willkommen zu heißen. Sie legte sich mit dem Gesicht nach unten auf ein Sofa, um ihren gequälten Hintern zu befreien.
Nur Claire blieb hellwach, ihre Aufmerksamkeit wechselte zwischen dem Rücken, den Hüften und den Beinen des Mannes, den sie fürchtete, dem sie aber unbedingt dienen wollte, und dem Hintern ihres Mentors, der die Ergebnisse der unbefriedigenden Leistung grafisch darstellte.
****
Direkt nach seinem erholsamen Schlummer erwachte der Meister, seine Männlichkeit war bereit, und er sehnte sich nach mehr Spaß. Leider gab es alltägliche Toilettenprobleme, die zuerst angegangen werden mussten. Zu pinkeln, während sein Schwanz Aufmerksamkeit erregte, wäre ein Chaos. Im Badezimmer stieg sie widerwillig in die Dusche und bespritzte ihn mit kaltem Wasser, genug, um ihr Organ genug zu lockern, um in das Waschbecken zu pinkeln.
Danach kehrte er für die nächste Folge ins Wohnzimmer zurück. Enttäuschung stand auf den Gesichtern aller drei Frauen. Noch vor wenigen Augenblicken war er mit einer Steifheit aufgewacht, die wahrscheinlich zu einem kleinen Dorf passte, jetzt bestenfalls auf halbem Weg nach unten. In der Hoffnung, weggebracht zu werden, blieb Sarah im Bett und eilte ins Wohnzimmer, wo die anderen Frauen warteten.
?Ha? Keine Sorge, Mädchen, Sie mussten Mr. Happy in die richtige Haltung bringen, um in die Schüssel zu pinkeln, aber ich bin sicher, Ihre Aufmerksamkeit wird ihn im Handumdrehen wieder kampfbereit machen. sagte er fröhlich.
Noch während er sprach, blähte sich sein mächtiges Instrument auf und kehrte in seinen ursprünglichen Zustand zurück.
Okay Claire, du bist dran? Ich glaube, Naidu hat Ihnen Informationen über Erwartungen gegeben. Zweifellos verstehen Sie die Folgen eines Scheiterns anhand des Aussehens seines Hinterns.
?Jawohl? Der junge Kellner schluckte und antwortete.
Ohne ein weiteres Wort trat er vor, um sie zu umarmen und zu küssen. Sie reagierte gut und wie die anderen Mädchen spreizte sie ihre Beine noch weiter, um der invasiven digitalen Prüfung ihrer Fotze mit immer noch verschlossenen Lippen und Zunge zu begegnen.
Claires Demütigung folgte dem gleichen Weg wie die der anderen Mädchen. Kuss. Blowjob-Fick. Seine Leistung war der von Swee sehr ähnlich, technisch versiert, aber wenig inspirierend. Seine Beschwerden darüber, dass sie während seines Ficks zu groß war, begannen ihn zu stören, also wies er Naidu innerhalb von etwa 4 Minuten an, das Mädchen mit seinem eigenen ruinierten Höschen zu knebeln. Nach 2 Minuten störten sie ihre Tränen und ihr gedämpftes Weinen so sehr, dass sie sich zurückzog. Dann nahm er das halb gefickte Mädchen grob mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett, packte ihre Hüften und hob sie an, um den Wiedereintritt zu erleichtern. Dummerweise hatte Claire zugelassen, dass ihre Beine sich leicht schlossen, als sie sich drehte, und hatte vergessen, sie wieder zu öffnen.
Mit zwei harten Schlägen auf die Hüfte sagte sie gnadenlos: Mach deine verdammten Beine auf, du dreiste kleine Fotze, oder ich stich dir in den Arsch. Habe ich zu viel mit dir zu tun? Halt deinen Kopf unten, ich habe dein jämmerliches, jammerndes Gesicht satt und dein Hintern ist hoch, das ist der einzig wertvolle Teil deines armen Körpers und gib dir mehr Mühe in den Dienst.
In den letzten paar Minuten machte er eine stechende Bewegung, um der nervigen kleinen Schlampe noch mehr Schmerz zuzufügen. Dazu gehörte, alles außer dem Kopf seines riesigen Stocks zurückzuziehen und kurz innezuhalten, bevor er mit seiner Kraft auf ihn einschlug. Beim zweiten Messer brach sie zu Boden und gab ihm eine willkommene Gelegenheit für weitere Beschimpfungen. Wirst du deine Position halten Schlampe? Er knurrte bedrohlich, als er grob ihre Hüften ergriff und seine Öffnung für seinen Angriff wieder auf eine angenehme Höhe anhob. Ich bin sicher, Sie können die Ergebnisse vorhersagen?
Angesichts der Bedrohung streckte Claire die Hand aus und lehnte sich gegen das Kopfende des Bettes. Ein Nebenprodukt dieser neuen Haltung war, ihre Brüste freizugeben, die bisher in die Matratze gequetscht worden waren. Lord nutzte die neu erworbenen Kugeln voll aus und griff nach vorne, um ihre Beulen zu schlagen und zu kneifen und die Brustwarzen am Ende jeder Klinge zu krönen.
Unbemerkt erschraken sogar Naidu und Sarah über die Brutalität der Behandlung, der Claire ausgesetzt war.
Insgesamt ritt sie ihn 20 Minuten lang, bevor sie sich in ihren Leib entleerte und ihre Klagen sich in ursprüngliches Grunzen verwandelten. Sie hatte 3 heftige Orgasmen und brach schließlich völlig zusammen und war erschöpft.
Nachdem er fertig war, trat er zurück, zog immer noch hart an seinem Schwanz und gab Naidu und Sarah neue Hoffnung. Er drehte sich für einen Moment auf den Rücken, um sich auszuruhen, bevor er seinen Kopf drehte, um Claire anzusehen, die in ihrer Position schluchzte. Er streckte seinen rechten Arm aus und stieß das unglückliche Mädchen aus dem Bett, warf sie auf ihren Rücken, offen und offen und Blut und Sperma sickerten aus ihrer klaffenden Fotze.
Hündinnen dürfen nur zum Service ins Bett und müssen das Bett verlassen, sobald der Service beendet ist. Ich bin fertig mit dir und du musst deinen schmutzigen Körper aus meinen Augen bekommen. Naidu, stelle dich an und bestelle ihre Abschiedsoutfits, während Claire sich putzt. Ich denke, das Thema ihres Outfits sollte die billige Nutte sein. Gehen Sie zu Target oder Kmart und wählen Sie die höchsten Absätze und den kürzesten Rock, den Sie finden können. Ein Top, das den Nabel freilegt und ansonsten nur minimale Abdeckung bietet, wäre schön. Beide Oberbekleidungen sollten eng anliegen und Unterwäsche fehlt. Wählen Sie helle Farben, um Aufmerksamkeit zu erregen, wenn Sie getrennt werden. Passanten sollten nicht daran zweifeln, dass diese Schlampe gebrochen und gedemütigt wird?
Gott hat bestimmt, dass diese Hündin ihre Bedürfnisse erfüllt, aber nur. Er hatte die Strafe nicht verdient, aber er bezweifelte, dass er sie noch einmal anwenden wollte. Er würde lebenslang eine Steuersenkung von 5 % bekommen, aber sein Gejammer hatte an der Grenze bestenfalls seinen Dienst getan und ihn verärgert. Infolgedessen schickte er sie als Prostituierte verkleidet zurück auf die Erde und ging die Straße entlang. Der Effekt wäre nur von kurzer Dauer, da er sich nach seiner Abreise vielleicht ändern würde, aber seine Kollegen würden ihn zumindest verschlechtert sehen. Swee hatte das Glück, ihr eigenes Outfit auswählen zu können. Von diesem Zeitpunkt an würde jede Frau, die so minimal zufrieden war wie Claire und Swee, als solche behandelt werden.
Jetzt Schlampe Sarah, kannst du in mein Badezimmer kommen? und damit steuerte er auf das Badezimmer zu, das an das andere Schlafzimmer angrenzte, und Sarah jagte ihm nach, was Sarahs Hoffnungen, eine weitere Schraube zu finden, verstärkte. Naidu sah ihnen traurig nach. Sarah würde wahrscheinlich im Handumdrehen den Meister wieder in sich haben, während dieses arme mürrische Mädchen aufräumen musste. Naidu war verzweifelt auf der Suche nach einer anderen Wurzel, aber bei dem schwarzen Mädchen, das im Moment alle Möglichkeiten hatte, konnte sie es nicht kommen sehen.
Sobald Sarah duschte, konzentrierte sie sich auf ihre Bestimmung. Zuerst war sie mit einem leidenschaftlichen Kuss beschäftigt, auf den der Herr eifrig reagierte. Er spürte es zwischen ihren Körpern, seinen Penis zu streicheln und merkte, dass er schon ganz hart war. Dann schlang er seine Arme um ihren starken Hals und versuchte, an ihrem Körper hochzuklettern, um sich aufzuspießen. Der Meister löste sofort die Nieten und warf das erschrockene Mädchen zu Boden.
Du gierige kleine Schlampe. Naidu sammelt Claires Wrack und Sie genießen ein Privileg? und du bist der letzte von den beiden, die an Bord gehen? keine Warteschlange, was zählt, ist was ich will? aber wenn sie einsteigen, ist Naidu an der Reihe zu dienen, nicht du.
Tut mir leid, Sir, ich dachte, Sie brauchen vielleicht mehr Abflüsse, und nun, Naidu und ich waren beide zweimal fertig? gab eine schwache Antwort.
?Genügend. Geh auf die Knie und mach dein Ding, Fotze. Willst du nicht hier oder jetzt ficken?
?Jawohl? sagte sie traurig, ging auf die Knie und fing an, Blut und Sperma aus ihren Geschlechtsteilen und ihrer Umgebung zu waschen. Dann wusch er zärtlich seinen ganzen Körper und verweilte schließlich lange genug bei seinem Schwanz und seinen Eiern, um ihr zu gefallen, aber lange genug, um ihr nicht zu gehorchen.
Als sie fertig war, stieg Sarah aus der Dusche und nahm vernünftigerweise ihr Handtuch. Nachdem es trocken war, wechselte er sein nasses Handtuch und wählte ein trockenes und bedeutete dem Meister, sich ihm anzuschließen und wortlos abzutrocknen.
Wie üblich begannen ihr Gesicht und ihr Hals, an ihrem Körper zu arbeiten, und sie ließ ihren körperlosen Sex zum Schluss zurück.
Fertig und immer noch kniend, streckte Sarah die Hand aus und drückte ihrem Adligen einen Kuss auf den Kopf. Sarah hatte angenommen, dass sie ihre Lust unter Kontrolle hatte, als sie ihre Avancen unter der Dusche ablehnte. Was sie nicht wusste, nicht wusste, war, dass der Wasch- und Trockenvorgang sie wieder an den Rand des Platzens gebracht hatte.
Große Sarah hungrig? sagte.
Überrascht öffnete Sarah den Mund, um zu fragen, welche Lippen gebraucht würden. Bevor er einen Laut von sich geben konnte, trieb er seinen großen Schwanz in seinen Mund. Geschockt erlangte Sarah schnell ihre Fassung zurück und begann lautstark an ihm zu lecken und zu saugen. Früher war das der Beginn eines Ficks. Motiviert erfüllte Sarah ihre Pflicht mit Vergnügen, was zur Freude ihres Herrn beitrug. Nur 4 Minuten später begann Lord seinen Orgasmus. Während sie pumpte, leckte und saugte sie gierig an seinem Sperma. Nach 90 Sekunden war der Vorgang beendet und er nahm seinen leicht gelockerten Schwanz aus dem Mund. Sarah sah weitere 2 Minuten aufmerksam zu und leckte den gelegentlichen Samentropfen ab.
Danke, Meister, sagte Sarah leise, froh, dass alles vorbei war.
Na weißt du es? Waschen und Trocknen brachten die Dinge zum Sieden. Dann wurde mir klar, dass Naidu mir eine sensationelle Handarbeit in der Dusche gab, während ich mich nach dem ersten Mal, als ich es dir angetan hatte, sauber machte, also habe ich euch beiden Mädchen den geschmacklosen Dienst egalisiert, indem ich mich von dir ficken ließ. Und noch etwas, wenn man die Umstände Ihres ersten Blowjobs bedenkt, weißt du, ich wusste nicht, wie gut du wirklich blasen kannst, weil ich der Erste war und verzweifelt war. Du bist ziemlich gut. Eigentlich, wenn du darüber nachdenkst, bist du der Beste auf deinen Knien und ich denke, Naidu ist der Beste auf deinem Rücken?
?Danke mein Herr. Es ist eine Ehre zu dienen und als gut darin anerkannt zu werden. antwortete Sarah gehorsam, obwohl sie es lieber umgekehrt hätte. Er überlegte kurz zu sagen, dass Naidus Blowjob wirklich eine Katastrophe war und mit Erbrechen endete, aber er widerstand klugerweise dem Drang. Der Meister hatte sie angefleht zu kooperieren und er würde kooperieren. Er würde dem Indianer beibringen, wie ein Champion einen Schwanz zu lutschen, und im Gegenzug hätte Naidu keine andere Wahl, als seine Muschigeheimnisse preiszugeben.
Bring meine Robe mit, Sarah? er bestellte. Sie eilte aus dem Badezimmer und fand ihren und ihren Bademantel neben dem Bett, wo sie einen Fick vor dem Nickerchen genoss. Sie hob beide Kleidungsstücke auf, eilte zurück ins Badezimmer und ließ ihre kleine Robe fallen, um dem Lord zu helfen, seine größere Robe anzuziehen.
Verächtlich blickte er auf die Decke von Sarah, die am Boden lag. Ich wollte nur meinen Morgenmantel und ich habe nicht die Absicht, dich jetzt anziehen zu lassen. Du bist ein Sklave und dein Hauptzweck ist Sex, dein einziger Zweck im Moment ist Sex. Dadurch ist Kleidung nicht nur unnötig, sondern auch ein Hindernis bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben. Sie bleiben jederzeit ohne Vorankündigung einsatzbereit. Ich bin ziemlich überrascht, dass du mich anziehen wolltest, offensichtlich bist du heiß oder würdest du nicht versuchen, in der Dusche auf mich zu klettern?
Sie haben ganz recht, Besitzer. Ich brauche das Outfit nicht und möchte dich unbedingt wieder bedienen? Er antwortete gehorsam und verbarg mühelos seine Abneigung, so einfach beschrieben zu werden.
Kurzerhand kehrten sie beide ins Wohnzimmer zurück und fanden die anderen beiden Frauen, immer noch nackt, aber sauber, die darauf warteten, dass Claires Kleidung geliefert wurde.
Der Meister ging ans Telefon, das sofort vom Hotelmanager beantwortet wurde. Der ?4703 wurde entsorgt und muss gereinigt werden. Wir brauchen einen Cocktailwagen und einen Kellner bei 4702. Ja ja, Claire wird bald entlassen, ist aber für eine Weile nutzlos? Die arme kleine Schlampe kann kaum laufen. Dann legte er auf und brachte seinen nackten Harem zurück zu 4702.
?Ich denke, ein anderes Spa ist angemessen, wenn wir unsere Kleidung auswählen, während wir ausgehen? sagte sie süß, als sie zum Balkon ging. iPad Sarah kaufen?
Kein Spa für dich, Claire, kannst du bei den Dekorationen abhängen? Sagte er spontan, als er sich dem verängstigten Mädchen näherte und ein paar Finger in seine zerschlagene Fotze steckte. Er zog sie zurück und hob sie zur Sichtprüfung hoch. Absolut nass? Nicht sicher, ob du noch einen Fick haben willst oder nur Sperma aus dem letzten lecken willst?
Endlich etwas Selbstvertrauen findend, sagte Claire: Ist sie immer bereit, Ihnen zu dienen, Meister? er antwortete. sein letzter Fick war tatsächlich gebrochen und hatte ihn verzehrt, und das letzte, was er wollte, war, seinen Schwanz oder irgendeinen seiner Schwänze wieder hineinzuschieben, bis er sich ausgeruht und geheilt hatte.
?Schon ein paar? Sie erwiderte es gleichmäßig, während sie ihre Aufmerksamkeit auf ihre Brüste richtete, sie grob massierte und kniff und mit ein paar festen Schlägen endete, bevor sie ihre Hüften verletzte. ?Ich bin fertig mit dir. Du hast Glück, dass du mit deiner Steuersenkung von 5 % und ohne Blutergüsse am Hintern hier rauskommst.
Sie drehte sich zu Naidu um, umarmte und küsste ihn wie einen Liebhaber, griff nach ihren gequälten Hüften und erinnerte sie sofort daran, dass sie nicht mit ihm ins Spa gehen könne. Er empfand großen Kummer, da er dieses prächtige Geschöpf wegen seines missgestalteten Hinterns weder körperlich noch optisch voll genießen konnte. Sie bereute keinen Moment ihre Entscheidung, ihn zu disziplinieren, und genoss es tatsächlich, ihn zu stechen, und der Fick nach der Bestrafung war ein Kracher, aber er glaubte, dass er, wenn er die Regeln aufstellte, den Verbrecher nach der Bestrafung nicht behalten wollte. Er hatte immer davon geträumt, dass er, nachdem die Narben an einem ausgepeitschten oder geschundenen Körper verheilt waren, einen Antrag auf Narbenentfernung stellen würde, aber er glaubte nicht, dass ihm dies auf Dauer die Freude verderben würde.
Natürlich? Du kannst mich nicht ins Spa begleiten? sagte er mit nervöser Kapitulation.
******
Das schwarze Mädchen ging zurück zu 4702, um das Gerät zu holen. Während sie dort war, kündigte das Geräusch des Aufzugs die Ankunft von Claires Abschiedskleidung an. Da er nicht nackt vom Lieferboten erwischt werden wollte, verweilte er in der Suite, bis er die Türen schließen hörte. Als er das Gefühl hatte, dass der Strand sauber war, ging er mit dem iPad hinaus, um die gelieferte Kleidung einzusammeln und zum Meister zurückzubringen. Er war überrascht, als er feststellte, dass der Aufzug die Kleider brachte, ebenso der Getränkewagen und, wie er vermutete, ein ziemlich zerzauster Kellner. 6 stehen? Er war groß, hatte blonde Haare und blaue Augen und trug eine schwarze Hose und ein weißes Hemd mit offenem Kragen. Dieses Outfit konnte einen schlanken und gepflegten Körperbau nicht vollständig verbergen.
Sowohl Sarah als auch die Kellnerin waren sofort geschockt, als sie sich sahen und starrten sie starr an. Als sie ihre Fassung wiedererlangte, sagte Sarah liebenswürdig: Hallo Hübscher, mein Name ist Sarah und ich bin das Spielzeug deines Meisters. Du weißt, dass es unhöflich ist, eine nackte Frau anzustarren, es sei denn, du bist in einem Strip-Club.
Entschuldigung, bist du sehr schön? Er antwortete entschuldigend und schnell, wandte aber widerstrebend seine Augen von ihrem wunderschönen Körper ab. Ich bin hier, um dem Meister einen Cocktail zu geben. Ist mein Name Richard?
Sarah fühlte sich nicht gezwungen, die Kontrolle über ihn aufzugeben und richtete ihre Aufmerksamkeit auf ihre Leiste, um zu sehen, welche Wirkung das auf sie hatte. Er war ziemlich erfreut, eine Beule im Saum seiner Hose zu sehen, was auf Bewegung, Erregung und deutliche Versteifung hindeutete. Er griff nach unten, um sich schnell anzupassen, um seine Erektion zu verbergen.
Oh, mach dir keine Sorgen, dieses Mädchen freut sich immer, wenn ein gutaussehender Typ sich freut, sie zu sehen. Ich denke, wir sollten dich Dick nennen? sagte er nachlässig auf dem Weg zurück zur Suite. Der Kellner folgte ihr wie ein verliebter Welpe und genoss den Anblick von Sarahs wunderschönen Hüften.
Weitere Schocks erwarteten Richard beim Betreten der Suite. Er machte ihn sofort auf Claire aufmerksam, eine Kollegin, die er bewunderte, aber seine Annäherungsversuche entschieden ablehnte. Dort war sie nackt und offensichtlich nur gefickt. Trotz ihres gedemütigten Status war sie für ihn sehr attraktiv. Er nahm sich vor, sie noch einmal anzugreifen. Vielleicht hätte der Fick, den er gerade bekommen hat, seine Beine etwas gelockert.
Claires Schock war gleich, aber anders. Nackt vor jemandem zu sein war schon schlimm genug, aber die Personallotterie war mehr als peinlich vor Richard. In früheren Zeiten hatte er sich zurechtgefunden, indem er das weibliche Personal des Hotels einsetzte und sie dann rücksichtslos beiseite wischte. Als er bei Claire ankam, war sein Bekanntheitsgrad bekannt und Claire hasste ihn. Auf keinen Fall würde er seinen Gürtel jemals wieder umwickeln, nachdem er so viele seiner Freunde behandelt hatte. Instinktiv wollte sie ihre Brüste und Fotze mit ihren Händen bedecken. Als Sarah das sah, starrte sie ihn an und winkte wortlos mit dem Finger, um ihn daran zu erinnern, dass diese Art des Abdeckens strafbar ist.
Sarah hatte Claire vor langer Zeit nicht als Bedrohung gesehen und wollte nicht, dass sie diszipliniert wurde. Er wollte eigentlich, dass das arme Mädchen so schnell wie möglich ging. Er dachte, der beste Weg, den Meister wieder ins Haus zu bekommen, wäre, Ablenkungen zu minimieren. In der Tat, wenn Claire die Linie überquerte, wo sie zu nah und diszipliniert war, würde sie höchstwahrscheinlich wieder gefickt werden und Sarahs juckende Fotze wieder ans Ende der Linie schicken.
Richard war sich der Anwesenheit des Meisters bewusst, der das indische Mädchen leidenschaftlich umarmte, aber seine Augen nicht von seinem früheren und zukünftigen Ziel abwenden konnte. Der Anstand, den er empfand, als er dabei erwischt wurde, wie er Sarah anstarrte, galt nicht für Claire. Sie starrte ihn weiterhin mit boshafter Lust an.
Der Bann wurde gebrochen, als Sarah sprach? Das ist Richard der Cocktailkellner. Ich traf ihn unerwartet im Fahrstuhlschacht. Er freute sich offensichtlich, mich zu sehen, und ich glaube, er freute sich noch mehr, Claire zu sehen. Ich vermute, er ist ziemlich hart in dieser Hose?
Der Herr wurde von seiner Nieterei befreit und drehte sich um, um den neuen Diener zu treffen. Die Umarmung mit Naidu zu beenden war eines von Sarahs Hauptzielen, um einen kleinen Sieg über ihr jüngstes Pech zu erringen.
Bist du abgehärtet?
?Jawohl. Ist es bei so vielen schönen nackten Frauen schwer, das nicht zu tun?
Nun, wir werden sehen. Genau wie alle meine anderen Diener sehe ich keinen Grund für dich, nackt zu sein, wenn du das als Sexsklavin bezeichnest. Was denkst du Hündinnen?
Alle drei Mädchen sagten ja, aber mit unterschiedlichem Enthusiasmus. Sarah führte den Angriff wie üblich mit dem starken Verlangen, diesen Mann nicht nur zu sehen, sondern ihn auch zu demütigen. Für Naidu, dessen erotische Natur nun völlig entfesselt war, war ein anderer Mann, der von Natur aus gutaussehend war, genau das Richtige für ihn. Nur Claire sagte widerwillig ja, nur um zu gehorchen. Claire fühlte sich körperlich zu Richard hingezogen, aber psychisch abgestoßen. Er hatte das Gefühl, dass es ihm in Zukunft schwerfallen würde, ihr zu widerstehen, wenn er sie leidenschaftlich sah.
Richard wurde weiß. Es war nicht das erste Mal, dass er von einer Frau nackt gesehen wurde und er war definitiv stolz auf seinen Körper, aber in der Vergangenheit hatte er die Kontrolle gehabt und sich nur als letzten Ausweg für Sex ausgezogen. In diesem Fall hatte sie keine Kontrolle und ihre Nacktheit würde nur dazu dienen, anderen zu gefallen. Er bezweifelte, dass dies zu Sex führen würde, und wenn doch, sah es so aus, als würde es Zuschauer geben. Eine Frau vor Publikum zu ficken war etwas, was er nie getan hat. Wenn sie gewusst hätte, was Claires Kopf durch den Kopf ging, wäre sie vielleicht eher bereit gewesen, sich auszuziehen.
Zieh Richard aus und beeile dich. Widerstand und Verzögerung sehe ich als dasselbe an und bestrafe entsprechend. Umdrehen und Richard die Folgen des Scheiterns zeigen, Naidu?
Das indische Mädchen drehte sich widerwillig um, um ihm ihren beschädigten Hintern zu zeigen.
Richard schluckte schwer und begann sich vor Begeisterung auszuziehen.
Als sie nackt war, war klar, dass Sarah recht hatte. Er hatte wirklich ein starkes Temperament. Sein Körper war schlank, und das einzige Haar im Süden seines Kopfes war ein ordentlich gestutzter Busch in seiner Leiste. Der verrückte Sack war kahl, ein Zeichen für einen Mann, der darauf aus war, Blowjobs zu geben. Sein Schwanz war nach normalen Maßstäben beeindruckend, aber er war eindeutig nicht so ausgerüstet wie sein Meister.
Ich mag keine Körperbehaarung. Wenn Sie zum weiteren Dienst aufgerufen und nicht entfernt werden, werden Sie bestraft? Der Meister sprach in drohendem Ton.
Alle Aufmerksamkeit richtete sich nun auf den nackten Kellner. Wie sie befürchtet hatte, konnte Claire ihre Augen nicht von seinem Schwanz nehmen. Als er nun das Gegenteil seiner Demütigung sah, ließ seine Besessenheit von Richard nicht nach.
Was denkst du, Mädchen? Sie fragte.
Zum ersten Mal antwortete Naidu: Nicht schlecht, aber nach Ihnen glaube ich nicht, dass mich das zufrieden stellen wird, Sir. Seine Antwort war eindeutig angemessen, aber auch aufrichtig.
Ich habe das vielleicht in der Vergangenheit verfolgt, aber nachdem es von dir, Herr, geöffnet wurde, aber ich stimme meiner Schwester zu. Bin ich jetzt verwöhnt? Sarah fügte hinzu.
?Hmm, interessant? dachte der Meister. ?Nach Abschluss des zufriedenstellenden Dienstes werde ich Sie wieder langweilen. Ich will dich nicht für immer ruinieren und ich will, dass du mir neue Spielsachen machst. Ich werde dafür sorgen, dass Sie ein erfülltes Liebesleben haben können, wenn Sie den Dienst verlassen.
?Mir gefällt es überhaupt nicht? rief Claire.
Was meinst du damit, du kannst deine Augen nicht von ihm abwenden? antwortete der Meister ungläubig.
Es ist nicht groß genug und ich habe gehört, dass es vorzeitig explodiert ist und nicht mehrere Bewegungen ausführen konnte, wie du es meisterst? Er hat gelogen.
?Interessant? antwortete der Meister nachdenklich. Wir müssen der Sache auf den Grund gehen… sowieso, zu der anstehenden Aufgabe? eine Flasche Bollinger und 3 Gläser. Wenn Claire etwas will, kann sie Wasser bekommen?
Wussten Sie, dass Claires Kleider angekommen sind, Meister? Er fragte Sarah in ihrem fortgesetzten Versuch, das Mädchen loszuwerden.
Ja, aber jetzt, wo er Richard die Schuld gibt, muss er hier bleiben, bis ich entscheide, was ich dagegen tun soll. Ich habe bereits gesagt, dass die Wahrheit dir nie weh tun würde, und ich meinte es ernst. Lügen ist nicht erwünscht und mich anzulügen ist eindeutig respektlos. Wir werden sehen, was er zu sagen hat, wenn Richard zurückkommt. Ich bezweifle, was Claire gesagt hat. Beim Ficken hat sie sich beschwert, dass ich zu groß bin und jetzt sagt sie, dass sie zu klein ist. Es stimmt, dass ich deutlich größer bin als Richard, aber es ist schwer zu vereinbaren, dass ich zu groß und er zu klein ist. Entweder bist du die gemeinste Fotze auf Erden oder du bist eine verlogene Schlampe mit einem anderen Zweck. Ich sagte, dass niemand dafür bestraft wird, die Wahrheit zu sagen, aber ich halte Lügen für respektlos und werde dementsprechend handeln.
In diesem Moment kam Richard mit Sekt und Gläsern zurück, sein zuvor aufgerichtetes Organ, zweifellos unterdrückt von allen negativen Vergleichen.
Claire wusste, dass sie einen Fehler gemacht hatte und in Gefahr war.
Als Richard den Champagner einschenkte und die Gläser verteilte, begann der Meister zu fragen. Claire behauptet also, Sie seien ein verfrühter Landstreicher und könnten nur einmal pro Sitzung hereinkommen. Ist das wahr?
?Nein Sir? Als er Naidu das zweite Glas reichte, antwortete er: Ich habe noch nie eine Frau unbefriedigt gelassen und ich hatte bis zu vier Ejakulationen in einer Sitzung, obwohl eine vierte schwierig und nicht sehr wichtig ist.
Sie bestreiten also, dass Claire Sie als Idioten bezeichnet hat?
?Absolut Sir?
?Hmm. Wir werden die Wahrheit nehmen. Bis Claire einen Orgasmus hat oder 10 Minuten später, je nachdem, was zuerst eintritt, wirst du sie ficken, bevor sie zurückkommt. Schließlich bringen Sie sich an den Rand des Abgrunds und ziehen sich dann zurück, um in seinen Körper zu ejakulieren, damit wir die Realität Ihres Orgasmus sehen können. Wenn Sie es schaffen, bis zu seiner Ankunft oder 10 Minuten durchzuhalten, wird geurteilt, dass er gelogen und mich nicht respektiert hat, was zu einer Bestrafung führt. Wenn Sie die Distanz nicht aushalten können, wird Ihre Aussage als verletzt befunden und Sie werden bestraft. Verstanden??
Richard schluckte schwer. Jawohl?
Und du, Claire?
In Panik antwortete Claire nicht.
Du wirst meine Fragen beantworten, Mädchen, oder du wirst die Konsequenzen tragen.
Ja, Sir, Entschuldigung, Sir? sagte sie zwischen Schluchzen.
Meister, kann ich eine Frage stellen? , fragte Richard zögernd.
?Ja Weiter?
Muss Claire einen Orgasmus haben?
Nein, es ist nicht seins, es ist ein Test deiner Ausdauer. Wie Sie sehen können, ist sie ziemlich kaputt, also könnte ein weiterer Orgasmus über ihr hinausgehen?
?Danke mein Herr? antwortete Richard boshaft. Er begann sich für die Aufgabe aufzuwärmen, indem er auf der schwer fassbaren Claire ritt. Während des Retreats kehrten ihre Hemmungen gegenüber öffentlichem Sex und ihrer hart umkämpften Situation zurück. Er dachte kurz daran, wie dumm er gewesen war, Claires frühere Annäherungsversuche abzulehnen. Er war sich sicher, dass er mit ihr Liebe machen und eine gute Zeit mit ihr haben würde, aber jetzt – jetzt unter den Anweisungen des Meisters und unter Bedrohung, würde er rücksichtslos die Lust aus ihrem Körper reißen?
Um die Richtigkeit des zweiten Vorwurfs zu überprüfen, machen wir eine Viertelstunde Pause, bevor der Test wiederholt wird. Wer gelogen hat, wird trotzdem bestraft. Sagte er emotionslos. Dann änderte er seinen Ton und sagte: Als ich dir die Gelegenheit gab, es zu genießen, bat ich dich, mir zuerst zu dienen … Claire und Sarah bringen dich ins Badezimmer und bereiten dich auf einen Blowjob vor.
Schlagartig änderte sich die Dynamik. Das Raubtier war Beute gewesen und sah die Beute und öffnete sich. Für Richard, das Alpha-Männchen ohne homosexuelle Neigungen, verbrauchte die Aussicht, eine schwule Prostituierte zu werden, die ganze Kraft seines Schwanzes und seine Seele. Claire hingegen war durch diese Wendung der Ereignisse ermutigt. Zuerst würde sie die Demütigung ihres Peinigers miterleben, und wer weiß, vielleicht könnte sie ihn hineinquetschen, bevor er ablief und einen Orgasmus bekommen, seine Lüge rechtfertigen und ihn disziplinieren. Oh, und wer weiß, wenn er die erste Prüfung besteht, kann sein durch Homo-Dienst geschwächter Geist gebrochen werden, was ihn unfähig macht, eine zweite Aktion zu unternehmen. Er konnte fast die Narben an ihren Hüften sehen.
Der Traum wird vom Meister zerbrochen – alle sind weg, jetzt liegt es an dir, mich zu unterhalten. Schätze dich glücklich, du arme Hure. Wir gehen ins Spa und du kannst dich vergewissern, dass es mir gut geht und ich bereit bin, Richards Gesicht zu ficken. Er tauchte jedoch ein paar Finger in seine misshandelte Katze und benutzte den Griff, um sie zu sich zu ziehen. Sobald sie zusammen waren, griff er nach hinten und schlug hart auf beide Hüften. Dann schob er sie weit genug, um es ihr leicht zu machen, ein paar gleich harte Schläge auf ihre Brüste zu hauen. Sie zog ihre Finger zurück, drehte ihn um und schob ihn in den Whirlpool. Wieder mit ihrer niedrigen und gefährlichen Position vertraut, kletterte Claire, ihr Geist stand erneut am Rande des Zusammenbruchs.
Der Meister folgte ihm und begann sofort, seine Schwanzkugeln und andere empfindliche erogene Zonen zu streicheln. Er gab zu, dass seine Hände ziemlich gut waren, obwohl er es nicht verbalisierte.
Ich schätze du hast gelogen? sagte er plötzlich
.
?ICH..? sagte er, bevor er ihn unterbrach.
?Sag nichts. Ich bin mit meiner Lösung zufrieden und würde das Problem zu meinem eigenen Vergnügen gerne physisch testen lassen. Mehr Worte zu diesem Zeitpunkt werden die Dinge nur verwirren. Ich denke, Sie werden verlieren und diszipliniert sein, aber ich stimme zu, dass die Verwendung von Richard seinen Willen so brechen könnte, dass Sie ihn schlagen können. Er ist offensichtlich ein stolzer und tapferer Mann. Als Homosexueller und vor dem Publikum benutzt zu werden, wird für ihn unerträglich sein.?
Claire setzte ihr Handwerk fort, als sie zuerst plante, wie sie Richard zum Höhepunkt bringen könnte.
Kannst du jetzt aufhören? sagte der Meister nach ca. 5 Minuten. Du musst deinen Samen für Richard aufsparen?
*****
Die Hotelbars im Erdgeschoss und die umliegenden Geschäfte waren voll. Das Geschäft lebte. Die Menge war bunt gemischt und bestand aus Menschen, die Gelegenheiten zum Dienen suchten, feindseligen potenziellen Rebellen und bloßen Enthusiasten.
Die größte Kohorte waren junge Frauen aller Formen und Größen, die begierig darauf waren, dem Herrn und Meister zu dienen. Die meisten würden niemals diejenigen ansehen, die zu dick, zu dünn oder nicht hübsch genug sind. Eine bedeutende Minderheit, etwa 20 %, hatte eine echte Chance. Ihre Vorträge waren sehr vielfältig. Einige haben einen eleganten Ansatz gewählt und zeigen ihre Präsenz auf subtile, aber nicht weniger reale Weise. Beine, Po und Brüste wurden in Angeboten zur Auswahl angeboten. Einige hatten einen schlampigen Abgang in Kleidung gewählt, die zu kurz war, um der Fantasie wenig Raum zu lassen. Zusätzlich zu den Beinen und der Brust trugen die meisten Schlampeneinheiten ausreichend enge Kleidung, um einen klaren Blick auf die Schritthöcker unter der Kleidung zu bieten. Auf dem Bildschirm waren mehr als ein paar Kamelzehen zu sehen.
Ein paar junge Männer waren beteiligt, genossen die Show und unterhielten sich in der Hoffnung, eines der Mädchen mit nach Hause zu nehmen, und wie es unvermeidlich war, würden die meisten, wenn nicht alle, heute Abend enttäuscht sein.
Einige gehorsame schwule Männer in engen Hosen und muskulösen Hemden wetteiferten mit den Mädchen in der Hoffnung, vom Lord genommen und benutzt zu werden.
Die andere Schlüsselgruppe waren die Ältesten, die in den Cafés verschwörerisch murmelten, unsicher, was sie tun sollten, wie sie es tun sollten, und tatsächlich wann, aber die im Mittelpunkt der Aktion stehen wollten, um sie zu beobachten und zu planen.
Auch Nachrichtenteams nahmen an dem Treffen teil, um alles zu sammeln und darüber zu berichten, was diese neue Ordnung geformt hat.
Die erste große Aufregung kam, als Swee auftauchte. Menschenmassen hatten sich um das erschrockene Mädchen versammelt und Fragen gestellt, als sie versuchte, das Hotel zu verlassen. Der Hotelmanager intervenierte und eskortierte Swee durch die laute Menge zu einem Konferenzraum, wo ihn die Presse regelmäßiger befragen konnte.
Anfangs zögerte Swee zu sprechen, doch erinnerte sie sich an den Befehl des Lords, der Welt Nachrichten über die neue Ordnung zu bringen. Er erinnerte sich auch daran, dass ihm nichts passieren würde, wenn er die Wahrheit sagte. Swee erklärte sich bereit, eine kurze Pressekonferenz abzuhalten.
Die erste Frage kam von Sophia Johansson, einer berühmten 30-jährigen Fernsehreporterin, Moderatorin von Channel 5 Night News. Was ist da passiert? Wurden Sie gut behandelt?
Ich habe Gott zufriedenstellend gedient und als Ergebnis wurde ich mit 5 % Rabatt auf meine Steuern auf Lebenszeit gefeuert. Der Meister ist sehr anspruchsvoll und dominant. In diesem Zusammenhang wurde ich gut behandelt.
Gefolgt von Sophia Johansson: Was war die Art Ihres Dienstes? Sie fragte. War es sexuell?
Bescheidenheit verbietet es mir, ins Detail zu gehen, aber ja?
Miss Brian Wilson-Jones vom Daily Register, haben Sie Probleme? war es vergewaltigung??
Ich habe bereitwillig gedient, und der Meister kann per Definition nicht vergewaltigen.
Was meinst du damit? Du kannst nicht sicher vergewaltigen??? ungläubig gefolgt.
Er ist unser Herr und Meister, wir stehen zu seinen Diensten, ob es uns gefällt oder nicht?
Danach gab es eine kurze Pause. Ausnahmsweise fehlten der aufwändigen Newsgroup die Worte.
Felicity Cartwright aus der Mittagsshow von Channel 8, wer ist da und was macht sie mit ihnen? Vor einiger Zeit hörten wir Schreie.
Die anderen beiden, die mit mir ausgewählt wurden, wurden für weitere Dienste behalten. Der Kellner, der uns das Mittagessen servierte, wurde ebenfalls wegen Bedienung festgenommen. Eines der Mädchen zeigte eine unbefriedigende Leistung und wurde daraufhin mit einem Stock geschlagen.?
?Das öffentliche Interesse? Was war das Verbrechen, das die Schläge auf Kanal 12 verursacht hat, wie wurde damit umgegangen?
Demut verbietet mir, das Verbrechen aufzudecken. Das Urteil lautete 6 Schläge in die Hüfte des Verbrechers. Der Meister tat dies brutal, während das Opfer an einen Tisch gefesselt war. Weil wir das Verbrechen miterlebt haben, mussten das andere Mädchen und ich der Bestrafung zusehen.
Wie hast du es empfunden, als du die Bestrafung beobachtet hast? Markson folgte
Es war seltsam fesselnd, ziemlich erotisch, aber ich war sehr glücklich, eher Zuschauer als Teilnehmer zu sein.
Sophia Johansson meldete sich: Werden diese Frauen gegen ihren Willen festgehalten?
Ich bin mir nicht sicher über den Kellner, er hatte nicht serviert, als ich ging, und er sah sehr nervös aus. Die anderen beiden sind sehr glücklich, dort zu sein und buhlen um die Aufmerksamkeit des Meisters. Eigentlich bin ich ein bisschen traurig, dass ich gefeuert wurde. Sie müssen verstehen, dass er ein großartiges Geschöpf ist. Haben die drei von uns, die heute Morgen ausgewählt wurden, bereitwillig die Brutalität und das Risiko der Disziplinierung als Preis für den Brunnen akzeptiert? gute Dinge.?
Wird das alles sein? Der Hotelmanager erklärte: Ich bin sicher, Frau? Ich verstehe Ihren Namen nicht?
?Süße Chou?
Braucht Frau Chou etwas Ruhe?
Er wurde dann aus dem Zimmer und durch eine Hintertür aus dem Hotel eskortiert, um das chinesische Mädchen vor weiteren Befragungen zu bewahren.
*****
Im Badezimmer trug Naidu Enthaarungscreme auf Richards verbliebenes Schamhaar auf, während Sarah die wunderbare Kunst des Blowjobs erklärte. Naidu legte seine rechte Hand um seinen Penis, aus keinem anderen Grund als dem, was er wollte und konnte. Dann benutzte er seine linke Hand, um mit seinen Bällen zu spielen. Jegliches Nachlassen wurde schnell beseitigt, als er die mitfühlenden Dienste von zwei der besten Hände der Branche genoss.
Lassen Sie Ihre Hand los und erklären Sie die Ergebnisse, Schwester? Die Ergebnisse sind deine Angelegenheit und ich bin an der Reihe zu spielen? , fragte Sarah.
In der Vergangenheit ließ er sich nie von einer Frau führen, wie es diese beiden taten, aber in letzter Zeit hat der schwule Service jeden weiblichen Kontakt begehrenswert gemacht.
Als Naidu mit der Beschreibung seines unglücklichen Erlebnisses fertig war, begann er, die Sahne und den restlichen Busch zu entfernen und vervollständigte den Schmerz und die Demütigung seiner Prügel mit einer anschaulichen Beschreibung. Bei diesem Akt zog er Sarah aus ihrer Position und benutzte unnötigerweise ihren erigierten Penis als Griff, während er Abschaum und Haare entfernte.
Kennst du Schwester? Er fragte Sarah schlecht. Es wird ihm leichter fallen, die 10 Minuten im ersten Test zu überstehen, aber das kann Akt 2 etwas schwieriger machen. Diese kleine Schlampe lügt, das wissen wir beide. Ich versuche, ihn loszuwerden, aber ich möchte nicht, dass Dick seine Lüge hier versteckt, also denke ich, wir sollten ihm helfen.
Wir müssen es noch einmal härten, bevor es in den Dienst geht. Ich weiß es nicht genau, aber ich vermute, dass der Meister wollte, dass alle Diener geweckt werden, wenn sie im Einsatz sind. antwortete Naidu nachdenklich.
Natürlich mag er es, wenn seine Frauen nass sind, aber ist das praktisch? aber ja, eine öffentliche Warnung ist ein wenig demütigend, also denke ich, wir möchten, dass Richard streng ist? Dick was denkst du, masturbieren oder nicht?
?Ich denke, es wird helfen, es jetzt zu veröffentlichen, und ich bin sicher, dass ich von jetzt an zwei weitere machen werde.? antwortete einem sehr nervösen und verwirrten Richard. Oh und übrigens lügt Claire, also muss sie bezahlen.
Okay, Schwester, nimm es raus und mach es schnell. Zu Naidu sagte er zu Sarah, die als erste seine Überlegenheit anerkannte.
Naidu tat seine Pflicht und genoss es, sein übereifriges Werkzeug in kurzer Zeit voll auszureizen. Als er fertig war, verlor sein Glied etwas von seiner Kraft.
Jetzt müssen wir die Beweise beseitigen und das Ding an die Spitze bringen. Ich denke, das könnte meine Stärke sein? In Vorbereitung auf ihre Präsentation beim Meister zum Dienst sagte Sarah Dick, er solle auf die Knie gehen, um seinen Schwanz wiederzubeleben und das restliche Sperma zu lecken. Sei wie ein Baby und reinige die Brust auf dem Boden.
Einen Moment lang fühlte sich Richard wieder gut. Eine schwarze Frau, die vor ihm kniete und ihren Schwanz leckte, hatte die Welt vorübergehend wieder so gemacht, wie sie es sich vorgestellt hatte.
Naidu beendete das Waschen des Spermas in seinen Händen und griff nach etwas Toilettenpapier, um den Überlauf vom Boden zu entfernen. Ich schätze, diese Teamwork-Sache kann passieren? Naidu steuerte fröhlich bei. Danke Sarah? langsam hinzugefügt.
Okay, Dick? Es ist Zeit, deine Pflicht zu tun? sagte Sarah und packte ihren rechten Arm, um ihn zu retten. Richards Stimmung sank noch einmal.
Naidu nahm den anderen Arm und sie eilten seinem Schicksal entgegen.
Wenige Meter von dem Whirlpool entfernt, wo Master mit Claire ruhte, blieben die Mädchen stehen und ließen Richards Arme los. Es war das Zeichen, dass er auf die Knie ging, um nachzugeben und sich vorzubereiten.
Wenn du dich auf den Test vorbereitest, geh nach draußen und trockne dich ab, Claire. Ich bezweifle, dass Richard lange brauchen wird, um seine Pflicht zu tun, und dann wird Ihr Moment der Wahrheit nahe sein. Ein Alpha-Männchen wie er wird schnell mit dir zusammen sein wollen, um seine Penislutsch-Erinnerung zu löschen? Das sollte nicht lange dauern.
Du solltest sehr genau wissen, was ein Mann von einem Schwanzlutscher will. Sagte sie grimmig, als sie aus der Wanne stieg. Trockne mich Naidu, schnell? Wollen wir nicht noch mehr Verzögerungen?
Naidu hat ein Handtuch genommen und möchte die Aufgabe so effizient wie möglich erledigen und seine übliche stimulierende Aktivität vermeiden.
Dies war das erste Mal, dass Richard den Meister in seiner ganzen Pracht sah. Es war sofort offensichtlich, dass es der größte Penis war, den er je gesehen hatte, viel größer als sein eigenes respektables Glied. In den Umkleideräumen der Turnhalle neigten andere Männer dazu, Richard neidisch anzusehen, dieselbe Eifersucht, mit der Richard jetzt den Meister ansieht. Er fragte sich, wie sein Mund dieses Biest fassen würde.
Naidu beendete seinen Trockenjob und zog sich zu seinem neuen Verbündeten zurück, um seine erste schwule Show zu sehen. Richard tat ihr leid. Als Unterwürfige betrachtete sie Männer wie Richard als Herren und mochte es. Er mochte es nicht, diesen stolzen und reichen Mann so gedemütigt zu sehen.
Sarah hingegen hatte eine sadistische Ader, was zweifellos durch ihre Vorgeschichte verstärkt wurde, ihrem Typ dienen zu müssen, um ihre journalistischen Nachrichten zu bekommen. Er genoss es, Sex mit seiner Familie zu haben, lehnte jedoch die Bitte ab, ihn zu schicken, anstatt die Erfahrung zu teilen. Sarah würde sich über seine Demütigung freuen.
Auch Claire genoss den Anblick, sowohl aus Rache als auch in der Hoffnung, dass sie ein paar Minuten später gebrochen und leistungsunfähig zu ihm kommen würde.
Nachdem Naidu aus dem Weg geräumt war, fuhr Richard ohne Fragen mit dem Plan von Sarah fort. Aus seiner knienden Position stellte er sich auf alle Viere und kroch über Gott. Dann küsste er ihre Füße, erhob sich, um beide Eier zu lecken und zu küssen, bevor er mit seiner Zunge über die Unterseite des großen Schwanzes fuhr und seinen Kopf in seinen Mund schlug. Er fing sofort an laut zu lecken und zu saugen. Wie bei den Mädchen lehnte sich der Meister nach vorne, um den Eintrittswinkel zu verbessern, und drang sanft, aber rücksichtslos in Richards Kehle ein. Richard verlor vorübergehend jegliches Schamgefühl. Er konzentrierte sich auf seine Aufgabe und verschwand in einer Welt, die nur ihn und diesen großartigen Eindringling enthielt. Die reine Erotik des Spektakels brachte sein schlaffes Glied trotz seines Ekels vor der Bewegung wieder in seine gewöhnlichste Form. Er hatte jegliches Zeitgefühl verloren, also hatte er keine Ahnung, wann der Höhepunkt begonnen hatte. Es waren nur 3 Minuten vergangen und es dauerte eine weitere Minute, bis der Meister es geleert hatte.
Der Herr hatte nicht die Absicht, die Erfahrung zu verlängern, er fühlte sich ein wenig unbehaglich dabei, einen Mann zu benutzen. Es war in Ordnung, aber das war der erste Teil, um seinen eigenen kulturellen Widerstand zu brechen. Außerhalb des Orgasmus machte es ihr große Freude, diesen Mann zu demütigen. Er suchte keinen körperlichen Kontakt, außer seinen Schwanz in Richards Mund zu schieben; Dies war eine Tatsache für die Mädchen, die vor und nach ihrem Dienst aggressiv gemobbt wurden, was ihre kulturelle Zurückhaltung weiter verstärkte.
Als sich der Penis zurückzog, wurde Richard sich seiner Umgebung wieder sehr bewusst, und die tiefe Scham und Demütigung über das, was er gerade getan hatte, floss zurück mit dem erneuten Wissen, dass die Frauen in seiner Welt jetzt sein sollten. belebt. Die ganze Zeit blieb er diszipliniert, beobachtete und leckte jedes verirrte Sperma, das austrat.
Schließlich dankte er, wie Sarah es ihm aufgetragen hatte, dem Meister deutlich und laut für die Ehre.
Du hast Richard zufriedenstellend erfüllt und bist jetzt mit deinen 5% Steuerabzug der Diener des Herrn. Jetzt werden wir sehen, ob Sie die Wahrheit sagen oder nicht durch Versuchung und Leiden.
Außer der unglücklichen Claire waren alle Anwesenden begierig darauf, weiterzumachen. Naidu fand das männlich/männliche Geschlecht unangenehm und es war ein schrecklicher Verlust zwischen den Adonisen. Sarahs sadistische Impulse und ihre rachsüchtige Natur hatten es Richard ermöglicht, die Demütigung zu genießen, aber jetzt war er in Ordnung und bereit, Claire beim Jammern und Lügen zuzusehen. Richard wollte diese grausame Tat verständlicherweise hinter sich und seinem Meister lassen, aber die sexuelle Befriedigung war weiterhin beunruhigend. Claire hatte die Demütigung durch ihren Folterer sehr genossen, und jetzt konnte sie sich auf nichts freuen, außer dass derselbe Folterer ihren gefolterten Körper zweimal schlug.
Fahrt fort, Naidu, wir haben noch keine Kleidung für unsere Nacht ausgesucht und es wird spät. Hast du das iPad bekommen?
Dann nahm sie ihr Gewand und warf es über ihre breiten Schultern. Sarah und Naidu, ihr könnt euch anziehen, unsere beiden Angeklagten werden bei ihrem Prozess nackt sein. Ist es Richard? Sollen wir unsere Getränke nachfüllen?
Naidu zog eifrig seinen Morgenmantel an, als er sich auf die Suche nach einem iPad machte. Sarah auch, aber mit weniger Enthusiasmus. Sie war es gewohnt, nackt und stolz auf ihren gepflegten Körper zu sein, und das Anziehen war noch einen Schritt weiter von dem Sex, den sie sich wünschte.
Richard füllte zuerst den Master, dann Sarah, bevor er zum Auto zurückkehrte, um eine weitere Flasche zu holen, um Naidus Glas zu füllen. All das tat er in unziemlicher Eile an der Grenze. Es war dringender denn je, Claire nachzugehen und den Fall hinter sich zu bringen, da die Aussicht, schwer fassbare Beute zu vermasseln, sie zu einem gefährlichen Grad getrieben hatte. Viel mehr Vorfreude und ein harter Schwanz können explodieren, bevor er im liegenden Abschaum versinkt.
Jetzt wird der Prozess definitiv Schwanz und Ruck sein. Es wird keine anderen Anreize geben, keine Sprache, nichts, um es fair zu machen. Claire wird sich bücken und sich gegen den Tisch lehnen, damit sie zu ihrem Schwanz zurückkehren und versuchen kann, Richard zum Höhepunkt zu bringen. Richard, kannst du deine Hände auf ihre Hüften legen, damit du gegen sie stößt und sie davon abhält, ihre tiefe Penetration abzulehnen?
Nimm die Claire-Position ein, sagte Naidu rücksichtslos, als er mit dem iPad zurückkam.
Das geschlagene Mädchen tat, was ihr befohlen wurde, beugte ihre Taille und spreizte ihre Beine, um ihre gut geölte, kahle Öffnung deutlich zu zeigen.
?Naidu?Finde die Stoppuhrfunktion?Du wirst der Hüter der Zeit sein. Benachrichtigen Sie den Angeklagten jede Minute für die ersten 7, alle 30 Sekunden für die nächsten 2 und schließlich alle 15 Sekunden mit einem 10-Sekunden-Countdown am Ende.? Er zog seinen Zauberstab aus seiner Tasche, ging zu Claire hinüber und sagte: Nimm das zwischen deine Zähne. Wenn du kommst… wenn du kommst, wird der Zauberstab rot leuchten. Wenn du den Zauberstab wegwirfst, verlierst du – ähnlich, Richard, wenn du überhitzt und – nun ja – dich zurückziehst, um dich zu beruhigen, verlierst du. Verstanden??
?Jawohl? Als das effektiv geknebelte Mädchen murmelte und traurig den Kopf schüttelte, reagierte Richard nervös.
Okay Richard, positioniere dich, um in Claire einzudringen. Legen Sie Ihren Kopf in die Öffnung des Schwanzes, aber warten Sie, bis mein Befehl beginnt.
Richard trat zwischen Claires gespreizte Beine und legte mit einer Hand die Spitze an ihre Lippen. Er spürte ihre Anwesenheit und wurde plötzlich ölig. Alles, was er sehen konnte, war eine Niederlage. Er wäre nicht so aufgebracht, wenn er wüsste, wie bereit und besorgt Richard war.
Bist du bereit, Naidu?
?Jawohl.?
?Alles klar los.?
Claire wich dann schnell und hart zurück, ergriff die Initiative und warf Richard ein wenig aus der Bahn, aber seine Strategie hatte ihren Preis. Er fühlte sich satt und zufrieden. Es war nun klar, dass sein vorheriger brutaler und schmerzhafter Fick, der von Gott regiert wurde, ihn diesmal nicht daran hindern würde, seinen Höhepunkt zu erreichen.
Richard übernahm die Initiative und zog alles bis auf die Spitze seines Penis zurück, bevor er ihn hart schlug. Geschockt von der Brutalität des Angriffs verlor Claire ihre Stützposition und taumelte auf dem Tisch nach vorne. Wie bei Claires Eröffnungsangebot zahlte Richard fast einen hohen Preis für seinen Angriff, da Claires Gleichgewichtsverlust drohte, sie vollständig aus der Scheide zu reißen.
Erfahren, kehrten sie beide zu einem traditionelleren Stil zurück und bewegten sich langsam, um eine Überstimulation zu vermeiden. Richard stellte fest, dass es ihm half, sich auf seine Zuhörer zu konzentrieren, um langsamer zu werden. Die Teilnahme an einer Schraubenshow fand er unterdrückend. Claire schloss ihre Augen und erinnerte sich an Naidus vernarbten und blutigen Hintern, um sie von dem Vergnügen abzulenken.
Naidu callte die 5-Minuten-Marke, bevor Richard entschied, dass er etwas versuchen musste, um das Blatt zu wenden. Er zog sich fast vollständig zurück, bevor er sanft mit einem Aufwärtsstoß wieder eintrat. Nichts passierte, Claire sah erleichtert aus. Dies war nicht der richtige Ort. Er zog sich wieder zurück und trat dieses Mal mit einem Druck nach unten ein. Claire war nervös. Dies war der Ort.
In Panik beschloss Claire, einen Schritt zurückzutreten und den Anschein eines Rückzugs zu erwecken, als sie den äußeren Rand erreichte, dies wäre für Richard das Spiel vorbei, aber für einen Moment handelte sie zu früh und Richard folgte seiner Strategie.
Netter Versuch, Schatz, aber nicht gut genug. Werde ich Ihre Arbeit jetzt beenden?
?Sieben? kündigte Naidu an.
Richard zog sich nicht mehr als die Hälfte des Weges zurück und drückte ihn weiter nieder, langsam, aber unerbittlich, und warf ihn zu Boden. Als Naidu Acht sang, begann Claire nach Luft zu schnappen und Sekunden später begann der Zauberstab purpurrot zu glühen.
Die Lügenhure beenden, Richard? sagte der Meister gnadenlos, als Richard gnadenlos auf ihn einschlug und die Intensität seines Angriffs verstärkte.
Als Naidu die Neun ankündigte, wich Richard zurück und platzierte sein krampfhaftes Gerät auf dem Hintern des besiegten Mädchens, Sperma schoss ihr Rückgrat hinauf, die erste Explosion landete in ihrem Haar.
Obwohl bewiesen war, dass Naidu die Uhr nicht angehalten hatte, war Richard fertig, als er rief, aber der Zauberstab leuchtete weiterhin blassrosa. Claire war der Lüge für schuldig befunden worden und würde bestraft werden, aber sie schien den Prozess zu genießen. Weinend fiel er auf die Knie, lehnte seinen Kopf an die Tischkante und legte seine Unterarme auf seine Unterarme.
Der Meister näherte sich dem besiegten Mädchen und ergriff eine Handvoll ihres Haares, drehte sein Gesicht grausam zu ihr und sagte feierlich: Claire Mason, Sie wurden für schuldig befunden, Ihren Herrn angelogen zu haben. Sie sind dazu verurteilt, mit einem Lederriemen über Ihren Schamhügel und zwischen Ihre Beine geschlagen zu werden. Insgesamt werden sechs Schläge ausgeführt. Vom Ende Ihres nächsten Versuchs bis zwei Stunden nach dem Anlegen des Gurts werden Sie zum Tierstatus herabgestuft. In diesem Fall bleiben Sie je nach Situation nackt und gefesselt oder eingesperrt. Sie werden ohne Schutz draußen sein, außer dort, wo Sie gereinigt werden müssen. Ich werde bald einen Wächter und Henker ernennen. Diese Person hat das Recht, Ihren Körper für Sex zu benutzen, bis Ihr Status wiederhergestellt ist. Diese Person wird auch die Strafe vollstrecken. Entsprechend Ihrer Situation müssen Sie einer solchen Verwendung nicht zustimmen, und Ihre Betreuungsperson darf Sie bei Bedarf zurückhalten, um sie zu genießen. Da Naidu, Sarah, Richard und ich Ihre Lüge miterlebt haben, werden wir Ihre Bestrafung miterleben, ebenso wie jede andere Person, die ich eingeladen habe.
Geht die Uhr noch, Naidu? Er fragte das Thema wechselnd.
?Jawohl? Zehn Minuten bis zur zweiten Anhörung, antwortete er.
Trinkt Richard? er bestellte.
Richard füllte wie gewünscht drei Champagnergläser.
Dann, als die Uhr tickte, herrschte Stille, der Lärm der Straße sprudelte von unten. Richard tätschelte sich leicht, um sicherzustellen, dass er für den zweiten Versuch gut und fest war. Niemand schien sich darum zu kümmern. Claire kniete und schluchzte, als sie sich gegen den Tisch lehnte. Niemand schien sich darum zu kümmern.
Die Stille wurde schließlich gebrochen, als Naidu die Zeit ankündigte.
Nimm die Claire-Position ein, Richard, bereite dich darauf vor, sie zu betreten. Er belehrte seinen Herrn.
Verärgert und niedergeschlagen lehnte sich Claire mit gespreizten Beinen gegen den Tisch, um die Vaginalöffnung für die Verhandlung freizulegen. Richard nahm seine Position mit noch größerem Enthusiasmus ein. Sie wussten beide, dass er sein Maß hatte und zögerten nicht, ihren Vorteil mit nach Hause zu nehmen.
? Hast du die Naidu-Uhr zurückgesetzt?? Sie fragte.
?Ja Meister? er antwortete.
Okay, anfangen?
Richard betrat Claires heimtückisches Willkommensloch und drückte sofort darauf. In der ersten Minute brauchte es mehrere vergebliche Versuche, ihn zum Rückzug zu überreden. Nach einer Minute des Suchens erkannte Naidu, dass Claire fertig war. Sie konnte versuchen, ihm auszuweichen, in der Hoffnung, dass der Mann einen Fehler machen würde, aber er war sehr diszipliniert und arbeitete rücksichtslos an seinem G-Punkt.
Zweieinhalb Minuten später begann Claire nach Luft zu schnappen und kurz vor drei begann der Zauberstab zu glühen.
Die lügende Prostituierte ist wieder schuldig, du kannst sie erledigen, wenn du willst. sagte der Meister.
Ich dachte, ich könnte ein bisschen damit fahren, wenn es in Ordnung ist, ich schulde es ihm, dass er über mich gelogen und mich in Gefahr gebracht hat. antwortete in böser Absicht.
?Wie du möchtest. Aus dem gleichen Grund werde ich dich zu seinem Wächter und Henker ernennen, damit die Gelegenheit, ihn zu ficken, nicht das Ende ist.
Danke, Sie sind sehr großzügig, Sir? Er reagierte, indem er seine Schritte beschleunigte, um den Prozess zu Ende zu bringen, zuversichtlich, dass noch mehr Spaß bevorstand.
Sobald Naidu 5 Minuten sagte, trat er zurück und knallte eine kleinere, aber nicht unbedeutende Ladung auf den Rücken des verurteilten Tieres. Er beschloss, Bunny anzurufen, weil er beabsichtigte, ihn wie ein Kaninchen zu erziehen, wenn er verfügbar war.
Richard, der vorausging, griff nach einer Handvoll von Claires Haaren und glättete sie, drehte sie so, dass sie den Meister ansah, und brachte sie dann auf die Knie. Wirst du niederknien und ihm gegenübertreten, Hase, während der Meister bestraft? sagte er mit unzusammenhängender Wildheit.
Der Meister und die beiden anderen Frauen fingen an zu lachen.
?Woher hast du den Hasen? , fragte Naidu zwischen Glucksen.
Richard, plötzlich verlegen, sagte: Nun? Weißt du was? er antwortete. Er ist jetzt ein Tier und ich bin sein Vormund? Was habe ich also vor?
Hebe ihn hoch wie ein Kaninchen … ha ha he he? Sarah unterbrach ihn, als sie ihren Satz für ihn beendete.
Als er aufhörte zu lachen, fügte der Meister hinzu: Ich mag deinen denkenden Sohn. Es ist ein Kaninchen und es wird geboren werden, aber ich muss Sie warnen, dass es vollständig verschwunden ist, sobald der Satz beendet ist. Alle Rechte des Übertreters werden zurückgegeben und respektiert. Jeder Versuch, danach fortzufahren, wäre an sich ein Vergehen, das eine Bestrafung nach sich zieht. Es ist ratsam, 10 Minuten früher mit ihm fertig zu sein. Wenn Sie zum Zeitpunkt ihrer Genesung noch in ihr gewesen wären, wäre ihre Vergewaltigungsvorwürfe wahrscheinlich erfolgreich gewesen? Ich sollte auch erwähnen, dass der Grund, warum Sie es nach der Disziplinarphase verwenden dürfen, darin besteht, Sie zu ermutigen, nach den Schlägen zu ficken, nicht vorher. Du darfst nicht weich werden, bevor du ihn geschlagen hast, sonst könnte deine Leistung darunter leiden. Ich möchte auf jeden Fall, dass das Urteil vollstreckt wird. Wenn Sie sich also ein paar Stunden vor der Vollstreckung der Urteile enthalten, bleiben Sie auf dem Laufenden und bekommen danach einen Schraubenknacker.
Claire Mason, Sie wurden für schuldig befunden, Ihren Lord angelogen zu haben, sagte der Master erneut und änderte seinen Ton. Sie werden dazu verurteilt, mit einem Knüppel in den Arsch geschlagen zu werden. Insgesamt werden sechs Schläge ausgeführt. Von jetzt an bis zwei Stunden nach der Rohrstockgabe werden Sie in den Tierstatus versetzt. In diesem Fall bleiben Sie je nach Situation nackt und gefesselt oder eingesperrt. Sie werden ohne Schutz draußen sein, außer dort, wo Sie gereinigt werden müssen, wie von Ihrer Pflegekraft festgelegt. Ich habe einen Richard zu Ihrem Beschützer und Henker ernannt. Er hat das Recht, Ihren Körper für Sex zu benutzen, bis Ihr Status wiederhergestellt ist. Er wird die Strafe auch vollstrecken. Entsprechend Ihrer Situation müssen Sie einer solchen Verwendung nicht zustimmen, und Ihre Betreuungsperson darf Sie nach Bedarf festhalten, damit Sie es genießen können. So wie Naidu, Sarah und ich deine Lüge bezeugt haben, werden wir Zeuge deiner Bestrafung sein, ebenso wie die anderen, die ich eingeladen habe. Das erste Urteil wird morgen früh um 9:00 Uhr vollstreckt, das zweite am nächsten Tag zur gleichen Zeit.
Bitte erbarme dich Besitzer? Das weinende Mädchen wimmerte.
Es wird keine Gnade geben. Erinnere dich daran, trotz deines Schmerzes und deiner Demütigung respektvoll zu bleiben. Ihre Strafe wird nicht reduziert, aber wenn Sie sich schlecht benehmen, kann sie verlängert werden.
?Die Zeit tickt und sollten wir es auch sein? Meister verkündet. Das Kaninchen an die Stange binden? sagte er mit einem Grinsen und deutete auf den Metallmast, der ein Sonnensegel auf dem Balkon befestigte. Das Seil, mit dem Naidu vor Schlägen gesichert wurde, befindet sich auf dem Balkon nebenan. Du kannst jetzt einen Bademantel haben, Richard. Finden Sie ihr eine Sarah?
Sarah fand ein passendes Kleidungsstück im Kleiderschrank und Richard machte sich auf die Suche nach der Schnur.
Meister und Naidu nahmen Platz und begannen, auf Bekleidungswebsites zu stöbern.

Hinzufügt von:
Datum: November 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert