Fick Für Stiefsohn

0 Aufrufe
0%


Amy ging in rosa Kitteln und weißen Krankenschwesterschuhen durch die Korridore des UCSD Medical Center. Ihr langes blondes Haar war zu einem Knoten zusammengebunden, sie trug roten Lippenstift und schwarze Wimperntusche, um ihre bereits umwerfende körperliche Erscheinung zu ergänzen. Heute war ein neues Kapitel in Amys Leben, denn sie war nicht im Gefängnis oder Rev. Obwohl er in Greenes kleinem Schlafzimmer geknebelt und klaffend war, fühlte er sich immer noch im Krankenhaus eingesperrt, wo er buchstäblich zur Arbeit gezwungen wurde. Außerdem waren es Lloyd und die Spielfigur seines Kults, die ihn erneut auf eine riskante und gefährliche Mission schickten, von der er wusste, dass er sie nicht erfüllen konnte.
Amy geht auf die Krankenschwestern zu? Er betrachtete die Tabellen in dem hellbraunen Aktenschrank hinter den Schreibtischen seiner Station. Er öffnete das Schließfach und betrachtete schnell und hastig die Akten.
Es war … war es … Ah Bailey? sagte Amy leise zu sich selbst, als sie Blanes Ordner aus dem Schrank zog und Blanes Zimmernummer wählte.
Zimmer … Nummer … eins einundzwanzig …?, sagte er wieder zu sich selbst. Seufzend ging Amy zu Blanes Zimmer.
Als sie sich dem Zimmer näherte, sah sie sich im Zimmer um und sah einen Arzt und zwei Krankenschwestern, die glücklich um das Bett standen und sich alle fröhlich miteinander und mit dem Patienten im Bett unterhielten.
Willkommen, Mr. Bailey, sagte der Arzt zu Blane, der benommen und verwirrt aussah.
Als sie den Raum verließ, drehte sich der Arzt um und lächelte Amy an, dann sagte er: Oh Schwester Können Sie diesen Patientenfragebogen ausfüllen? Fragen Sie sie einfach, wie sie sich fühlt, ob sie Schmerzen hat, wissen Sie, wie immer?
Äh … ja, Doktor?, antwortete Amy, als der Arzt ihr ein Klemmbrett reichte.
Amy setzte sich auf den Stuhl neben Blanes Bett. Er war wach, aber offensichtlich immer noch desorientiert, da er gerade aus seinem Koma erwacht war. Amy fühlte ihr Herz schlagen, als sie Blane anstarrte, der auf dem Bett lag. Er war gutaussehend, jung und sportlich und hatte ein reifes, aber jungenhaftes Gesicht.
Amy griff in die lose Tasche ihrer rosa Schürze und fühlte die Spritze. Seufzend ließ er eine Träne aus seinem Auge fallen, als er langsam begann, die tödliche Nadel aus seiner Tasche zu ziehen.
Als Lynn und Will am Küchentisch saßen und darauf warteten, dass Brook nach unten kam, wollte Lynn ihre Freundin unbedingt fragen, warum ihre Haare auf dem Duschboden und warum ein benutztes Kondom auf der Badezimmerfliese lag. Schließlich, nach ein paar unangenehmen Momenten, beschloss Lynn, die Frage zu stellen.
Dann, Will…warum die Borsten-?
Brook-äh-er wollte sie ausziehen?, sagte Will leise, leise.
Wollte er sie entfernen? Wieso den? Wieso den? Wie-?
Sie sagte, sie würde einfach Sex mit mir haben, wenn ich-?
?Artikel Ist schon okay, verstanden?, sagte Lynn mit einem Glucksen.
Hör auf zu lachen, Lynn schrie Will, als er rot wurde und Lynn wegstieß.
?Tut mir leid Will? Sie lachte weiter, Einfach nur? Lynn gluckste: Jetzt siehst du aus, als wärst du fünf Jahre alt?
Fick dich, Lynn Will schubst ihn spielerisch und schreit zurück: Es wächst schon nach Außerdem bezweifle ich, dass du dich dort rasiert hast?
Die beiden Freunde lachten, als Brook die Treppe hinunterstieg und zu ihnen in die Küche kam.
Am selben Morgen starrte Pierces jüngerer Bruder Paul Rolland sich nackt im Badezimmerspiegel an. Paul wusste, was ein Penis beim Urinieren bewirkte, und er wusste, dass das Organ nur für Männer war, aber er konnte sich nicht vorstellen, warum er einen Penis hatte. Als er darüber nachdachte, was er neulich bei Pierce gesehen hatte, bückte er sich und begann, die Vorhaut über seinen Kopf hin und her zu ziehen. Allmählich begann der kleine Junge zu spüren, wie sich sein Penis verhärtete, und er dehnte sich ganze dreieinhalb Zoll aus.
Als der 10-Jährige seinen Schwanz streichelte, spürte er plötzlich eine leichte Woge der Lust aus ihm herauskommen.
?AH? Es explodierte, als er instinktiv anfing, härter und härter zuzuschlagen.
Der kleine Junge betrachtete sich im Spiegel. Er konnte sich nicht genau erinnern, wie Pierce nackt aussah, aber er erinnerte sich, dass er eine Haarsträhne gesehen hatte, die über Pierces Genitalien wuchs.
Der Gedanke an Pierce kam Haley in den Sinn und ließ sie ein wenig aufgeregt werden, als sie sich Pauls weiches, welliges braunes Haar, sein wunderschönes weißes Lächeln und seine warmen und einladenden Augen vorstellte. Paul schloss die Augen, als er sich vorstellte, Haley zu küssen, und stellte sich vor, ohne zu wissen warum, nur auf ihre gepolsterten Brüste zu starren.
Awww?, stöhnte er leise, als er darüber nachdachte, Haleys Brüste zu berühren.
Als er dies tat, fühlte er jedoch, wie etwas Neues seinen Körper übernahm. Beginnend mit einem Kribbeln an der Basis seines kleinen Penis, fühlte er seinen ersten Orgasmus schnell seinen Schaft hinaufsteigen, als seine Beine von dem überwältigenden Orgasmus zu zittern begannen, der seinen Körper bedeckte.
?AH? Sie schrie auf, als sie das erste Gefühl eines Orgasmus spürte, der langsam aus ihrem Körper schwappte. Er rannte aus dem Badezimmer, zog schnell seine Unterwäsche und Uniform an und ging nach unten.
Rachel hatte an diesem Tag neue Anweisungen, dass es das Leben von Will und Brook nicht ruinieren würde, es würde ihnen nur den ganzen Tag über großes Unbehagen und Aufregung bereiten. Als er Will und Brook von der anderen Seite der Cafeteria aus beim Mittagessen zusah, lächelte er glücklich, als er zusah, wie Will einen Schluck aus seiner Wasserflasche nahm. Zu wissen, dass das Wasser in der Flasche das erste Puzzleteil in der Rachesequenz ist.
Als Will zu Mittag aß und aus seiner wiederverwendbaren Wasserflasche trank, war er sich völlig unbewusst, bevor er die Droge heimlich in Wills Getränk gab, da sein Getränk mit einer ED-Pille gemischt worden war, die Rachel zu einem feinen Pulver gemahlen hatte. Rachel lächelte vor sich hin und hob gierig ihre Augenbrauen. Bald? Du wirst ein kleines Problem mit deiner Hose haben… und ich werde eine Show veranstalten?
Nach dem Mittagessen aß Will mit Kevin Forest, dem neuesten Freund seiner Mutter, Englisch. Er saß zwischen Pierce und einem Mädchen namens Kelsey und machte sich ausführliche Notizen über die Symbolik in Shakespeares Macbeth. Dabei spürte er, wie sich sein Penis zu erigieren begann. Zuerst schenkte Will seinem wachsenden Schwanz nicht viel Aufmerksamkeit, da er ein kleiner Junge war, der daran gewöhnt war, zufällige Fehler zu machen, aber als er weiterhin an seinem Schreibtisch saß und versuchte, sie zu ignorieren, fühlte er plötzlich etwas anderes an seinem Schwanz. .
Zusammen mit der Tatsache, dass sein Penis nach etwa zehn Minuten Sitzen nicht leicht entleert war, fühlte er sich etwas unwohl.
?Was zur Hölle?? Als er einen kurzen Blick auf sein steinhartes Instrument warf, dachte er bei sich: Warum kommt er nicht runter?
?Bist du in Ordnung?? «, fragte Pierce, als er einen Ausdruck des Unbehagens auf Wills Gesicht sah.
Ich-äh-ich glaube nicht?, flüsterte Will.
?Was ist das Problem??
Wird mein Schwanz nicht weich?
?Was?? Pierce fragte verwirrt: Was meinst du?
Also, ist es? Ist es so?
Pierce runzelte verwirrt die Stirn. Ich glaube, Sie könnten ein Problem haben. Aber ich würde ihm noch ein paar Minuten geben?
Okay?, murmelte Will.
Nachdem er fünfzehn Minuten gewartet hatte, war Wills Schwanz immer noch hart und er begann sich an seinem Schreibtisch zu winden, während er versuchte, gegen seine Verhärtung anzukämpfen.
Mr. Forest bemerkte Will aus dem Augenwinkel und sagte: Will, stimmt etwas nicht? sagte.
?Nummer? antwortete Will schnell, als die Klasse sich umdrehte und Will ansah.
?Bist du dir sicher??
??Oh ja?
Warum gehst du nicht zum Brunnen und holst dir etwas Zeit, um dich zu beruhigen?
Uh-uh-i-uh?, Will wollte nichts sehnlicher, als das Klassenzimmer zu verlassen, aber im Moment wurde er von allen beobachtet, und jetzt aufzustehen würde der ganzen Klasse seinen Fehler zeigen.
?Absicht?? sagte Kevin Forest und sah den armen Jungen an.
Uh-uh-okay? Will stand schnell auf und eilte aus dem Zimmer, leise hoffend, dass niemand seinen Fehler bemerken würde.
Sie rannte aus dem Zimmer ins Badezimmer, öffnete die Kabinentür, zog ihre Hose und Boxershorts herunter und setzte sich auf die Toilette, während sie ihre pochende Erektion betrachtete.
?Was zur Hölle?? Laut: Warum kommt er nicht herunter?
In einem verzweifelten Versuch, seine Erektion zu stoppen, nahm Will 6? Er fing an, unverblümt und heiß zu masturbieren, in der Hoffnung, dass eine gute Ejakulation sein kleines Problem verschwinden lassen würde.
Dabei warf Will einen Blick auf den Schambereich, den er kürzlich rasiert hatte, und lächelte, als er sich daran erinnerte, dass Brook ihn rasiert hatte. Er dachte über seine Erlebnisse unter der Dusche nach und wie die beiden sich in der heißen Dampfluft liebten.
Aww?, stöhnte er und realisierte schnell, was passiert war und was er getan hatte.
?Verdammter Wille? Er sagte zu sich selbst: Du kannst das nicht
Will fühlte einen plötzlichen Ruck in seinem Magen und wusste, dass er kurz vor dem Orgasmus stand. Er masturbierte schneller als sonst, als er leise vor sich hin stöhnte, bevor er Kugel für Kugel weißen Spermas von seinem Schwanz auf den Badezimmerboden spuckte.
Endlich, sagte er laut und hoffte, dass sein Patzer nachlassen würde, aber leider blieb er hart wie Stein.
?Verdammt Warum fällt es nicht?
Ich weiß nicht, warum nicht?
?Was zur Hölle? Als die weibliche Stimme im Badezimmer widerhallte, rief Will: Wer-wer ist da?
?Ich bin verschwitzt?
?Wer??
Soll ich dir einen Tipp geben?
Rachel schlüpfte schnell und heimlich unter die Abteiltür und stellte sich vor Will, der ihn überrascht und entsetzt anstarrte.
?Raus hier?
?Kein Wille Ich bin hier, um dir zu helfen. Lass mich deine …… sehen-?
?Nummer? Will stand aus dem Badezimmer auf und trat zurück, während er seine Boxershorts und Hosen anzog, Nicht mehr als das Ich weiß, dass Sie und Greene zusammenarbeiten Und ich kenne dich und dieses Mädchen Hayden oder was auch immer, ihr arbeitet zusammen?
?Wissen Sie? Also raten Sie mal, was ich weiß??
?Was?? erklärte Will wütend.
Ich weiß, als Lynn neben ihm geschlafen hat, hast du ihn gebumst-?
?Wie geht es dir-?
Ich weiß, dass, während deine Mutter mit Mr. Forest verabredet war, Lynn zu einer Party ging und du und Brook unter der Dusche Sex hatten, sie war deine-?
Rachel Wie geht es dir?
Und ich weiß, dass Sam Boy in dein Haus eingebrochen ist
?Rachel? rief Will, packte sie an den Schultern und schüttelte sie. Woher weißt du das?
Wir beobachten dich, Will. Wir wissen alles, was Sie tun, und wir kennen alles, was Sie planen. Wir sind immer einen Schritt voraus und am Ende werden wir gewinnen und am Ende wirst du-?
Rachel Du musst damit aufhören Grün ist gefährlich Könntest du sterben?
Aber bevor Will seinen Satz beenden konnte, beugte sich Rachel vor und zwang ihre Zunge in ihren Mund und wirbelte sie weg, als Will sie schnell von sich wegzog.
Warum liebst du mich nicht, Will? «, fragte Rachel und bewegte schnell ihre Hand, um Wills Gerät zu greifen.
?Ah? Sein Griff festigte sich um ihren erigierten Schwanz, als sie stammelte: Rachel, hör auf damit?
?Absicht? warum machst du das nicht?? Fragte er noch einmal, dieses Mal steckte er seine andere Hand in seine Hose und zog langsam seinen Schwanz von der Außenseite seiner Boxershorts.
?Ra-Rachel?
?Absicht?? Er öffnete den Reißverschluss, zog sowohl seine Hose als auch seine Boxershorts herunter, und währenddessen nahm er eine Hand und legte sie auf seine linke Brust und streichelte ihren Schwanz.
Rachel…?, sagte Will etwas fasziniert, als Rachel ihre Hand über seine Brust strich und ihm erlaubte, ihre ganze Brust wie ein Kissen zu spüren.
Ich werde… dich lieben… warum liebst du mich nicht? fragte Rachel noch einmal und ließ Will beide Hände unter ihr Shirt stecken und ihre jungen Brüste drücken.
Die warme, weiche Haut auf ihren Brüsten fühlte sich wunderbar in Wills Händen an. Sie ließ ihre Finger ihre Brüste berühren, während sie ihre ausgestreckten Hände drückte.
?Magst du sie?? sagte sie leise, als sie sich Will näherte, um seinen Hals zu küssen, während sie immer noch langsam mit ihrer Hand an seinem Schwanz zog.
Hypnotisiert von seinem wahnsinnigen Testosteron schüttelte Will den Kopf und wich vor Rachel zurück. Halt Bitte, Rahel Du kannst das nicht weiter machen?
?Warum???
Schau, ich habe dich nie geliebt und werde dich nie lieben, und selbst wenn ich könnte, hast du versucht, mich und Brook zu trennen, mich und Pierce durch die Hölle zu schicken und dir sogar Mühe gegeben, den Priester zu finden. also kannst du es versuchen-?
Will…?, sagte Rachel leise und beugte sich vor, um Will zu umarmen, ich will dich mehr als alles andere auf der Welt… ist das alles nötig?
Will schubste ihn und zog seine Boxershorts und Hosen hoch, schob seinen Schwanz schnell in den Hosenbund seiner Boxershorts, als er aus dem Badezimmer zurück in den Unterricht rannte.
Um zwei Uhr, Rev. Greene und Hayden sahen entsetzt zu, als sie sahen, wie Sam Andrews auf einem der vielen Monitore, die auf dem Tisch standen, in Reeds Haus einbrach.
Ist dieser Junge verrückt? Lloyd Green sagte: Wird er mich wirklich umbringen?
Sir, ich habe auch Angst vor ihm, aber interessiert er sich nicht sehr für uns?
Falsch, Hayden. Verärgert. Auf der Farm sagte er immer, wie er mich töten wollte und wie er Mark töten wollte. Er hat tatsächlich drei meiner Leibwächter erstochen und sogar einen von ihnen getötet? Ist es gefährlich?
Ich kümmere mich um sie, rief Mark, als er vom Badezimmer ins Zimmer kam, Ich und er werden uns sowieso gegenseitig umbringen, ich verstehe nicht, warum wir nicht jetzt damit anfangen sollten. ?
Mark, der Priester sagte, er wollte dich töten. Unbewusst, wer ich bin. Also bin ich der beste Konkurrent für ihn?
Wieder falsch, Hayden, sagte Greene, stand von seinem Stuhl am Tisch auf und ging zu einem kleinen Schrank. Ihr seid alle Frauen. Sam ist nicht gut mit Mädchen, oder?
?Warum Herr?? , fragte Hayden.
Ja, Hayden, es gab keine Frauen auf der Farm. Sam wuchs in einer fast rein männlichen Umgebung auf und sehnte sich ständig nach Frauen wie ein Hund nach einem Stück Fleisch.
?Jawohl?
?In Ordnung. Er ist einmal geflohen, etwa zwei Monate bevor die Regierung uns gefunden hat, und hat es geschafft, in dieser Zeit drei Frauen zu vergewaltigen?
?Liebling Abscheulich? sagte Hayden und bedeckte seinen Mund mit einer Hand, während sich seine Augen weiteten.
Ich weiß, Miss Hayden. Also glauben Sie mir, ist dieser Job für einen Mann?
Aber er hat nicht versucht, irgendetwas zu tun-?
Er erkannte Brook. Er erinnert sich, wer er ist und welche Rolle er bei seiner Flucht gespielt hat, aber selbst dann ist er ein unberechenbarer und sadistischer Bastard.
Und mach dir keine Sorgen um deinen hübschen Kopf, Hayden, sagte Mark, als er auf das immer noch verängstigte Mädchen zuging, Er wird bald tot sein. Schließlich wissen wir, dass sie ziemlich oft zu ihnen nach Hause kommt, weil sie mit diesen Gören arbeitet. Und vorausgesetzt, unseren Kameras passiert nichts, können wir seine Bewegungen verfolgen. Außerdem ist er total impulsiv, wenn es um Kämpfe geht, kann er uns nicht finden, solange wir uns verstecken?
Richtig, sagte Lloyd, schlug die Beine übereinander und streckte die Arme, während Hayden weiterhin die Monitore beobachtete.
Amy blickte sich im Flur um, trat aus dem Krankenzimmer und rannte von Blanes Zimmer zu dem einzigen Badezimmer auf der anderen Seite des Flurs. Amy öffnete und schloss schnell die Tür, bevor sie das Schloss aufdrehte und in den Spiegel sah, und ließ alles andere herein. Er griff in seine Tasche und zog die Spritze heraus, deren giftiger Inhalt verschwunden war.
Ich-ich kann es nicht glauben…, sagte Amy zu sich selbst, ich kann nicht glauben, dass ich-ich hätte sie fast umgebracht…?
Seufzend spritzte Amy sich etwas Wasser ins Gesicht, als sie sich daran erinnerte, wie sie mit einer Nadel in die Matratze gestochen hatte, bevor sie die Flüssigkeit in den weichen Schaum gesprüht hatte. Sie seufzte erneut und trocknete ihr Gesicht. Wird es ihnen nicht weh tun, was sie nicht wissen? sagte sie, setzte die kleine Plastikkappe wieder auf die Nadel und steckte sie vorsichtig zurück in ihre rosa Schürzentasche.
Nach der Schule kehrten Brook, Lynn und Haley zu den Reed-Bewohnern zurück, den drei Mädchen, die sie studieren wollten. Als sie durch die Straßen von San Diego gingen, begannen sich die hellgrauen Wolken über ihnen zu verdunkeln, als es zu regnen begann. Die Mädchen quietschten alle und rannten ins Haus, als die Wassertropfen auf sie fielen.
Als die Mädchen hereinkamen, saßen sie im Wohnzimmer und fingen an zu lachen. Doch in dieser Zeit des Lachens konnten Brook und Lynn etwas in Haley spüren.
Die sitzende Lynn war natürlich die erste, die fragte: Geht es dir gut, Haley?
Ja … na ja … nein. Meine Eltern haben sich gestern gestritten?
?Machen sie das nicht immer?? Lynn antwortete ehrlich.
Ja, und es stört mich die meiste Zeit nicht, aber dieses Mal – dieses Mal sagten sie Dinge, von denen ich wünschte, ich hätte sie nicht herausgefunden…?
?Wie was? «, fragte Brook und befasste sich nun mit der tragischen Geschichte.
Nun … kümmern sie sich um – Lynns Vater?
Und was ist mit diesem Bastard? «, fragte Lynn und sprach von ihrem Vater, als wäre es selbstverständlich.
Nun-äh-sieh-äh-?
Oh, spuck es aus, Haley Was haben deine High-Society-Eltern mit Lynns Vater gemacht?, fragte Brook erwartungsvoll. sagte.
Nun, anscheinend hatte ich-ähm…meine Mutter eine Affäre mit-?
?WAS? rief Lynn und fing Haley auf. Wie lange her?
?Ich weiß nicht Aber es gibt noch mehr?
?In Ordnung? Sonstiges? Was haben sie sonst noch gemacht? Lynn schrie jetzt vor Wut auf.
Mein-mein-Vater ist nicht mein richtiger Vater und meine Mutter weiß nicht, wer er wirklich ist-?
Oh mein Gott…?, sagte Brook und umarmte Haley beruhigend, Ist schon okay, Haley. Diese beiden Drecksäcke sind gut für dich. Ich bin sicher, Maria-?
?NUMMER? Haley rief schnell: Du kannst niemandem erzählen, was ich dir gerade gesagt habe?
?Warum?? , fragte Brooks.
?Ja Warum können wir diese betrügerischen Bastarde nicht bloßstellen?? Lynn schrie durch ihre Zähne.
?Da Meine Familie ist im Stadtrat Wenn es jemand herausfindet, sind sie alle ruiniert-?
Aber Haley. Sie belügen dich seit fast fünfzehn Jahren darüber, wer du bist?
Ich weiß, Brook – aber – aber – sie haben sich so gut um mich gekümmert … und ich ihre –?
Haley?, unterbrach Brook, sie haben jemanden eingestellt, der sich gut um dich kümmert. Alles, was sie tun, ist zu kämpfen und zu streiten, und sie scheinen überhaupt nicht zu reden -?
Ich weiß, aber sie haben mich immer noch für Davis Hall eingerichtet und für das Dienstmädchen und das Essen bezahlt, und außerdem … sind sie immer noch meine Familie?
Brook lächelte Haley an und umarmte sie, dann umarmte sie Lynn, die immer noch schmollte und murmelte: Keine Sorge, Leute. Alles wird gut?
Das Fußballtraining war hart für Will. Während die Wirkung des Medikaments seit Beginn der Praxis nachgelassen hat, musste Will für den größten Teil der Praxis und selbst wenn er es änderte, einen langen Prozess durchlaufen, um seinen Fehler geheim zu halten. Als das Training vorbei war und die Duschen folgten, hatte Will noch mehr Angst, als er spürte, wie sein Schwanz leicht weicher wurde.
?Absicht?
Ja, Pierce?
?Scheiße-?
Ja?, antwortete Will, als Pierce mit einem Handtuch um die Taille neben ihm in der Umkleidekabine stand.
Will konnte nicht umhin, seinen nackten Freund zu bemerken, und obwohl seine Bescheidenheit mit einem Handtuch bedeckt war, waren Wills Gedanken immer noch auf Pierces breite Schultern, dünne Taille, jungenhaften Schnabel und Sixpacks gerichtet.
Ich würde nach Hause gehen. Werden die Leute es bemerken, wenn du duschst?, begann Pierce und schien nicht zu bemerken, dass Will ihn ansah.
?Ich weiss Ich schätze, ich werde das wahrscheinlich tun …? Will tat sein Bestes, um seinen Freund seinen Fehler nicht sehen zu lassen, während er sich daran erinnerte, dass er sich kürzlich rasiert hatte, und sagte, dass er seine Haare ein wenig wachsen lassen wollte, bevor er es wagte, unter die Dusche zu treten.
Während er seine Uniform anzog, drehte Will sich in die andere Richtung, steckte seinen Schwanz erneut in den Hosenbund seiner Boxershorts und verließ das Gebäude schnell und leise, trotz vieler Fragen seiner Freunde über seinen plötzlichen Wunsch zu gehen.
Als er nach ungefähr 15 Minuten nach Hause zurückkehrte, öffnete Will leise die Tür, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Immer noch ungeschickt ging er nach oben, um zu duschen und sich umzuziehen. Auf ihrem Weg nach oben bemerkte sie ein Paar grüne Toms an der Treppe und sagte: Ich bin zu Hause, Brook? er hat angerufen.
?Hallo Will? Er antwortete.
Will stieg schnell die Treppe hinauf und betrat das Badezimmer, das er mit Lynn teilte.
Während er duschte, wanderten seine Gedanken ab und er begann über den Tag nachzudenken, den er bis dahin verbracht hatte. Sie war sich nicht sicher, aber sie wusste, dass ihr schmerzender Schwanz das Ergebnis von Sabotage durch Rachels Hände war, und sie hatte die Vermutung, dass Rachel in der Nacht, als sie zurückkamen und feststellten, dass sie und ihre Familie in das Haus eingebrochen waren, auch etwas zu tun hatte Abendessen. .
?Meine Slider…?, dachte er bei sich, ?Er muss sie gestohlen haben…Und die Art, wie er uns ausspioniert hat…muss wie in Brownsville sein…?
Will stieg schnell aus der Dusche und sah ins Badezimmer. Er durchsuchte den Raum, überprüfte Ecken, Spalten und Ritzen, bis er endlich fand, wonach er suchte.
An der Wand über dem Duschkopf wurde eine kleine Kamera angebracht, fast unsichtbar und in der gleichen Farbe wie die Fliese gestrichen. Eine Zahnbürste aufhebend, begann Will, wiederholt die Linse des winzigen Geräts mit der harten Plastikspitze auf der Zahnbürste zu zertrümmern, wobei die Reibung dazu führte, dass die Kamera von der Wand fiel und in Wills Hand fiel.
Er ließ es mit einem Lächeln in die Toilette fallen und errötete: Wir sehen uns, Schlampe?
Als die drei Mädchen über ihre Probleme und die bevorstehenden Probleme sprachen, hörten sie, wie Will mit einem Handtuch, das seine Genitalien um seine Taille bedeckte, die Treppe hinunter ins Wohnzimmer rannte.
?Bach Bach Sie haben Kameras zu Hause Rachel- A? Als er Lynn und Haley bemerkte, rannte Will schnell aus dem Raum und stellte sich hinter die Wand, um die Mädchen um Sicherheit zu rufen.
Komm schon, Will. Komm ‚raus. Haben wir nichts gesehen?, sagte Brook ruhig.
?Bach Ich kann nicht nackt rausgehen?
Du bist nicht nackt, hast du ein Handtuch?, antwortete er.
?F-gut? sagte Will, bog um die Ecke und stand vor den Mädchen. Sie errötete, als sie Haleys und Brooks Augen sah, die auf ihre Brust und ihren Bauch starrten.
Großartig, Will. Ich bin lesbisch, erinnerst du dich?
Ja-äh-das? Hauptsächlich, weil Haley hier ist, nicht wahr Lynn?
?Smalltalk genug? Brook sprach in seinem üblichen autoritärem Ton: Will, du sagtest, es gäbe Kameras wie die in Brownsville, richtig?
?Ja?
Dann müssen wir sie finden. Irgendwelche Ideen waren sie?
Nun, ähm, sie werden in meinem Schlafzimmer sein, im Fernsehzimmer, ich habe eine im Badezimmer gefunden, vielleicht haben sie… jemand –?
Also, wie hast du das verstanden?
?Ähhh-?
?Absicht??
Ra-Rachel?, erwiderte Will, seine Verlegenheit ließ ihn rot werden.
?Rachel? Oh mein Gott … stimmt … wie lange beobachtet er uns schon??
Ich weiß es nicht, aber ich schätze, seit in das Haus eingebrochen wurde-?
?Absicht?
?Was??
Heißt das, er hat gesehen, wie ich dir die Haare rasiert habe?
?Burak? Will quietschte, sein Schwanz begann unter seinem Handtuch zu baumeln, als seine Verlegenheit seine Hormone in Gang setzte.
?Was?? Haley rief überrascht: Du hast ihr die Haare rasiert?
? Es war Teil unseres Deals. Warum zeigst du es nicht allen, Will? antwortete Brook höflich und warf Will einen Blick zu, wie ihn eine stolze Mutter einem Sohn zuwerfen würde.
?Br-br-Bach?
An diesem Punkt wälzte sich Lynn lachend und keuchend auf dem Boden, als sie sprach: Will Du siehst wahrscheinlich aus, als wärst du fünf Jahre alt?
?Den Mund halten?
Komm schon, Will…bitte? «, fragte Brook, stellte sich neben Will und drückte sein Bein gegen seinen halbstarren Schwanz.
Will versuchte nun, mit einer vollen Erektion zu kämpfen, machte aber trotzdem einen Deal mit Brook und ließ langsam das Handtuch fallen, das seine Genitalien bedeckte, um Haley seinen frisch rasierten Schambereich zu zeigen. und Lynn.
Lynn lachte natürlich, aber Haley, die noch nie zuvor einen Penis gesehen hatte, hielt den Atem an und schloss die Augen.
?AH? Er schrie auf, als er Wills nackten Körper sah.
Größer als Pierce? Lynn gelang es zu sehen, bevor sie in Gelächter ausbrach.
?Ich wusste es nicht? Haley trat zurück und schloss die Augen.
Will war vor Scham rot wie eine Tomate, und noch schlimmer, als er hörte, wie sein Schwanz mit Pierces verglichen wurde, spürte er eine Kräuselung in seinem Körper und zuckte leicht, bevor er sich vollständig aufrichtete.
?AH? Maria schnappte nach Luft, als sie den Fernsehraum betrat, während Will nackt mit einer vollen Erektion vor einer kichernden Lynn, einer ebenso überraschten Brook und einer geschützten Haley mit geschlossenen Augen und geschlossenen Händen stand. Hinter ihm stand Kevin Forest, der die Augen schloss und die Zähne zusammenbiss, als er Will zum zweiten Mal nackt sah.
Will fühlte sich benommen, als er seine Mutter und seinen Freund sah, richtig? M-Mama M-Mr. Wald…?, schaffte Will zu sagen, als er fühlte, wie seine Augen rollten, seine Beine taub wurden und er völlig verlegen zu Boden fiel.
?Ach du lieber Gott? Lynn, Brook, Kevin und Maria riefen gleichzeitig.
Was?, fragte Haley sofort unschuldig, die Hände immer noch über den Augen. Was ist passiert??
……………………………FORTGESETZT WERDEN DIE NÄCHSTE GESCHICHTE HAT EINE SEX-SZENE MIT MARK, DANN GIBT ES EINE SEX-SZENE MIT HAYDEN NEHMEN SIE SICH DIE NÄCHSTE ZEIT, UM DIE GESCHICHTE DES BÖSEN MANNES ZU SEHEN

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert