Extreme Nahaufnahme Feuchte Muschi Beim Fisten

0 Aufrufe
0%


Schwert von Harry Potter und Gryffindor
Zweiter Teil
Haftungsausschluss: Mir gehört nichts. Ich verdiene auch kein Geld.
WARNUNG: Schroffe Sprache, nicht jugendfreie Themen, sexuelle Situationen (z. B. Schmutz), Rechtschreib- und Grammatikfehler. Außerdem wird Smut etwas anschaulicher sein als beim letzten Mal.
Anmerkungen des Autors: Diese Geschichte ist breiter Unsinn mit übertriebenem Humor (meistens vulgär und sexuell) und OOC-Aktionen (Out of Character, wenn Sie es nicht wissen). Außerdem ist dies meine erste obszöne Fic. Wenn Sie Sex und sexbasierten Humor nicht mögen, LESEN SIE DAS NICHT
Zusammenfassung von Episode 2: Harry und Hermine versuchen, nach Hogwarts zu gelangen.
WAS IST die verdammte Hölle? Hermine schrie, als sie über Harry sprang. Er bemerkte geistesabwesend, dass seine Hand immer noch mit seinem eigenen Speichel und Pre-Sperma bedeckt war.
Bitte komm mir nicht ins Gesicht, flehte der Geist von Gryffindor. Mach weiter. Tu so, als wäre ich nicht hier.
Ist das so…, begann Hermine, kauerte in der Ecke und hielt ihre halboffene Bluse vor sich. Ist das Godric Gryffindor?
Hast du gesehen? sagte Gryffindor zu Harry. Er hat während History of Magic keine Mod bekommen, oder?
‚Wie kann man jemanden töten, der bereits tot ist?‘ fragte sich Harry innerlich. Er war so nah an der Ejakulation… so nah… er musste jetzt leiden. Und er würde leiden, denn Harry, Jr. nicht zu Ende gespielt. Und ‚Harry, Jr.‘ er war ziemlich mürrisch. Harry wusste, dass, wenn sein kleiner Freund anfing zu spielen, aber aufhören musste, bevor er einschlief, die Auszahlung die Hölle sein würde ‚Harry jr.‘ Er ging schmollend zu Bett wie ein mürrisches Kind. Harry, ‚Harry, Jr.‘ er stöhnte. er nahm seine Traurigkeit aus seinem Koffer.
Es gibt einen schlimmen Fall von Blue Ball, richtig, mein Sohn? sagte Gryffindor mit einem Kichern, als sie Harrys Unbehagen bemerkten. Der Geist drehte sich zu Hermine um und fragte: Warum hilfst du Harry nicht ein bisschen und reibe ihm eins?
Flügelschlag kündigte Hedwigs Rückkehr an. Die Eule schaute zwischen den drei streitenden Leuten hin und her und beschloss weise, sich nicht einzumischen. Hedwig sprang in ihren Käfig und beobachtete, wie sich der verbale Kampf entfaltete.
Du ekelhafter alter Perversling Hermine schrie geschockt auf.
Schuld, erwiderte der Geist mit offensichtlichem Stolz.
Brauchst du deshalb meine Hilfe? «, fragte Hermine und wandte sich an Harry. Ein perverser Geist hat dich beunruhigt und du dachtest, ich sollte daran beteiligt sein.
Ähm ja… nein… ein bisschen, antwortete Harry schüchtern. Also… er hat mir gesagt, dass sein Schwert dabei helfen würde, die Horkruxe zu zerstören und dass ich es bis morgen in meiner Hand haben muss, sonst wäre es zu spät.
Warum hast du es mir dann nicht früher gesagt… früher…, stammelte Hermine, eindeutig verlegen. Vor mir … wir …
Hat seine Haut angefangen, eine wacklige kleine Melodie auf seiner Flöte zu spielen? bot Gryffindor hilfreich an. Sowohl Harry als auch Hermine taten ihr Bestes, um den Geist zu ignorieren.
Ich habe mir Sorgen um dich gemacht, antwortete Harry ehrlich. Du warst so aufgebracht, als du hereinkamst. Ich wollte sichergehen, dass es dir gut geht, ich wollte sehen, ob ich irgendetwas tun könnte, um dir zu helfen, bevor ich dich bat, mir zu helfen …
Hermines Augen leuchteten auf, als sie ihre Freundin ansah.
Machst du dir Sorgen um mich? Das ist süß sagte Hermine. Es tut mir leid, dass ich wütend auf dich bin.
Nun, da du dich versöhnt hast, unterbrach Gryffindor, warum machst du nicht weiter und schüttelst die Tücher?
Harry, kennst du einen Weg, einen Geist zu töten? «, fragte Hermine und starrte Gryffindor an.
Das wollte ich dich eigentlich fragen, antwortete Harry.
Nun, verdirb mir den Spaß. Es scheint nicht viel zu geben, was du tun kannst, wenn man ein Geist ist, blickte Gryffindor finster drein.
Oh, fick dich, du alte Frau Sowohl Hermine als auch Harry schrien gleichzeitig.
Warum musst du das Schwert bis morgen haben? fragte Hermine Harry.
Er sagte mir, dass die Talismane, die mir helfen sollen, die Horkruxe auf dem Schwert zu zerstören, versagen würden, wenn ich sie bis dahin nicht hätte, antwortete Harry. Aber ich kann dieses Haus nicht vor meinem Geburtstag verlassen, das sind keine zwei Tage. Und ich habe eine ständige Wache, die ich nicht verlassen darf.
Also brauchst du eine Ablenkung, um zu entkommen, erklärte Hermine, woraufhin Harry nickte. Die brünette Hexe dachte einen Moment nach, bevor sie mit den Fingern schnippte und triumphierend sagte: Wir rufen Fred und George um Hilfe
Das habe ich gesagt, sagte Harry, aber der Degenerierte da drüben hat gesagt, ich muss dich abholen …
Nun, die Zwillinge würden dir keine Handarbeiten geben, oder? Gryffindor verteidigte sich. Ich habe an dein Wohlbefinden gedacht.
Du meinst, fange an, ihm ein Handwerk beizubringen, sagte Hermine bitter. Bevor du dich für eine billige Show ablenken lässt und sagst, ‚kluge Mädchen sind ungezogen‘
Lass uns jetzt nicht das ‚Schuldspiel‘ spielen, sagte die Gryffindor-Hexe. Du hast eine Aufgabe vor dir Knack sie
Und mit einem Knall verschwand der Geist von Gryffindor.
Können Geister apparieren? fragte Harry.
Nein, der alte Perversling ist wahrscheinlich unsichtbar, erwiderte Hermine. Er hofft, dass wir weitermachen können.
Gut, dann gehe ich. rief Gryffindors körperlose Stimme und Schritte waren zu hören, als sie Harrys Zimmer verließen.
Also, jetzt wo er weg ist, machen wir wieder weiter? fragte Harry hoffnungsvoll; ‚Harry jr.‘ und sein Rüssel fing schon an zu schmerzen. Hermine warf dem jungen Mann einen klaren Nein-Blick zu. Tatsächlich konnte aus diesem besonderen Blick leicht gesagt werden, dass, wenn Harry diese Untersuchung fortsetzen wollte, der Blick auch seinen Schritt aufgeschlitzt hätte.
Hermine ging zu Harrys Schreibtisch und schrieb einen langen Brief an die Zwillinge. Er reichte Harry den Brief, den Hedwig an sein Bein geklebt hatte.
Bringst du das zu den Zwillingen, Mädchen? fragte Harry. Die Eule biss liebevoll in Harrys Finger und flog aus dem Fenster. Harry war ein wenig überrascht, als die Schneeeule, anstatt in Richtung Horizont zu schweben, zu Boden sprang, nachdem sie nur zweimal mit den Flügeln geschlagen hatte. Das macht er normalerweise nicht, sagte er laut.
Sowohl Harry als auch Hermine gingen zum Fenster, um nach Hedwigs Fortschritt zu sehen. Sie waren beide überrascht, die Eule gegenüber von Nummer 4 auf nichts in der Luft sitzen zu sehen. Das macht er normalerweise auch nicht, sagte Harry.
Die beiden Teenager eilten aus dem Haus und über die Straße dorthin, wo Hedwig gelandet war und einen Fuß über dem Boden zu schweben schien; das heißt, durch die Luft gleiten, ohne seine Flügel überhaupt zu benutzen. Die Eule summte von der unsichtbaren Stange zu ihrem Meister, als wolle sie ihr zu ihrer guten Arbeit gratulieren. Harry bewegte sich auf seinen Vogel zu, als er ein Geräusch aus dem leeren Raum unter Hedwig hörte.
Was macht er hier? fragte eine vertraute Stimme leise.
Halt die Klappe du Dreckskerl oder sie werden uns hören Eine andere bekannte Stimme zischte.
Hi Fred, begrüßte Harry die Luft.
Hallo George, fügte Hermine hinzu.
Ich glaube, sie wissen, dass wir hier sind, sagte einer der Zwillinge.
Wirklich? Ich konnte es nicht sagen, antwortete der andere.
Ein Schlitz in der dünnen Luft enthüllte das Innere eines unsichtbaren verzauberten Zeltes. Fred und George neigten ihre Köpfe, um Harry und Hermine zu begrüßen.
Magst du unsere neue Erfindung? fragte Fred unschuldig.
Ja, sein Name ist Guck-Tom-Zelt Georg fügte hinzu. Es ist wirklich ziemlich genial, die Menge an Talismanen, die dafür verwendet werden, und alles.
Ja, du siehst, dass du draußen bist, indem du einen Enttäuschungszauber verwendest …
Bei Verwendung des Transparenz-Talismans im Innenraum.
Damit die drinnen nach außen sehen können…
Aber niemand von draußen kann das Zelt sehen …
Damit sexuelle Perverse in ihre Herzen spähen können, lachten beide Zwillinge schwach.
Du hast also beschlossen, dein neues Produkt direkt gegenüber von Harrys Aufenthalt auszuprobieren? «, fragte Hermine.
Nun… wir wollten es in einem Muggelviertel versuchen…, stammelte George.
…Und es war nur ein Zufall, dass wir hierher gekommen sind… beendete Fred die erfundene Lüge seines Bruders.
Wann seid ihr zwei der Sekte beigetreten? «, fragte Harry und beendete damit effektiv die Scharade.
Die Zwillinge zuckten besiegt mit den Schultern.
Gleich nach dem Angriff der Todesser auf Hogwarts, sagte George.
Ja, denn unser peruanischer Instant Dark Dust war entscheidend für den Angriff …, fuhr Fred fort.
Wir wussten nicht, dass Draco es so benutzen würde, als wir es ihm verkauften, schloss George.
Wie dachtest du dann, würdest du es benutzen? «, fragte Hermine.
Nun… er sagte, er würde es benutzen, um Ginny zu verführen…
WAS? riefen Harry und Hermine.
Wie kommst du darauf, dass er von Draco verführt worden wäre, wenn er das Dunkle Pulver benutzt hätte? «, fragte Hermine.
Unsere kleine Schwester wird von der Dunkelheit getrieben …, antwortete George.
Es war eine wirklich seltsame Wendung, bot Fred an. Und Malfoy hat uns erzählt, dass er einen ausgeklügelten Plan hatte, um Ginnys Herz zu gewinnen.
Du wolltest, dass deine Schwester mit diesem schleimigen Drecksack zusammen ist? fragte Harry völlig geschockt.
Nun, besser als du und er zusammenkommen, argumentierte Fred. Du und Ginny nervt nur.
Was meinen Sie? Er wollte Harry.
Komm schon Mann, sie sieht aus wie deine Mutter Als Fred zitterte, erklärte George.
WARUM HAT ES MIR KEINER ERZÄHLT? Harry schrie zum Himmel.
Wir dachten, Sie wüssten es, sagte George.
Wir sind davon ausgegangen, dass du den Kopf gesenkt hast, sagte Fred.
Ich hasse euch beide so sehr, sagte Harry. Das tue ich wirklich.
Nun lass uns zum eigentlichen Thema zurückkommen, bat Hermine, und lass uns beiseite lassen, wie krank die Beziehung zwischen Harry und Ginny war.
Hey Harry weinte vor Groll.
Harry und ich müssen dieses Haus sofort verlassen, fuhr Hermine fort und ignorierte Harrys Einwand.
Nein, sagte Fred schnell.
Wir stehen unter den strengen Befehlen des Ordens, fuhr George fort.
Du musst es niemandem sagen, bat Hermine zärtlich. Mach es bitte für Harry?
Nein, sagten die Zwillinge gleichzeitig.
Wir bezahlen dich dafür, dass du dir für ein paar Stunden den Rücken zukehrst. schlug Hermine vor.
Nein
Hermine hob angewidert ihre Arme; Er versuchte, die Zwillinge dazu zu bewegen, zuerst aus Gnade, dann aus Bestechung, aber vergebens. Es blieb nur Erpressung.
Viel Glück. Aber ich möchte, dass du weißt, dass ich Harry und Ginny einen Lusttrank geben werde, wenn du uns nicht gehen lässt, wenn wir zu Bills und Fluers Hochzeit kommen, drohte Hermine und galoppierte herunter ihre Kehle, während die Bilder durch ihren Kopf schossen.
Na und? fragte George, als Harrys Würgereflex einsetzte.
Ja, würde Harry, fuhr Fred fort, keiner der Zwillinge bemerkte, dass Harry sich vorbeugte.
Ich werde ihnen einen Trank der Lust geben und sie an deinen Tisch setzen lassen, sagte Hermine in kaltem Schweiß. Ich kann es mir jetzt vorstellen; du wirst sehen, wie Harrys Hand unter den Tisch gleitet, aber du wirst nicht sehen, wie Harrys Hand in Ginnys Rock gleitet und dann … ein oder zwei Finger in Ginny gleitet …
George stockte ein wenig bei Hermines Beschreibung, während Fred einen kühnen Gesichtsausdruck aufsetzte und versuchte, so weit wie möglich wegzulaufen. Harry hatte alle Anmaßungen fallen gelassen und begann wieder auszutrocknen.
Von jetzt an werden sich Harry und Ginny genau dort auf dem Tisch vor dir küssen, während du mit ihren Fingern auf ihn tippst, fuhr Hermine fort, ohne das Zittern des Ekels in ihrer Stimme ganz zu unterdrücken. Harry kann seine Roben herunterziehen, damit er … Hermine hielt inne und schluckte, sich auf das nächste Bild vorbereitend, …
Fred war stur und George hielt sich den Bauch. Harry kratzte leicht an Hermines Bein und flehte sie im Stillen an, nicht fortzufahren. Die dummen Horkruxe kümmerten sich nicht mehr darum; Voldemort dachte, er könnte die Welt übernehmen. Er wollte nur, dass Hermine nicht erwähnte, dass er ein Mädchen streichelte, das wie ihre Mutter aussah.
Glaubst du, Ginny wird ihn unter dem Tisch hervorholen? Oder ihn vielleicht demütigen? fragte Hermine, als die verstörenden Bilder sie fassungslos machten. Oh nein; ich glaube nicht, dass sie so leicht davonkommen wird. Harry wird sie über den Tisch beugen und sie zu einer Frau machen. Direkt vor dir und dem Rest deiner Familie.
Ich denke, es wird ein wenig knarren, wenn du dein Jungfernhäutchen reißt. Hermines Gesicht nahm einen wunderschönen Grünton an, als Fred sie plötzlich unterbrach.
Warte eine Minute, warte eine Minute, unterbrach Fred in der Hoffnung, Hermines Rede zu entgleisen. Um ehrlich zu sein, glauben Sie, dass das Jungfernhäutchen unserer kleinen Schwester noch intakt ist?
Ja, wie sonst, glaubst du, wurde es so schnell populär? Georg hinzugefügt.
Na dann, protestierte Hermine. Er beschloss, mit aller Kraft zu gehen und die Zwillinge aus dem Kampf herauszuholen. Sie wird anfangen, deine Hüften an seinen zu reiben und deine Männlichkeit immer tiefer in ihre Pulsbox zu pumpen. Glaubst du, sie wird ihr auf den Arsch schlagen? Kannst du dir den roten, handförmigen Streifen vorstellen, der sich auf ihrer milchig-weißen Haut bildet? Das gleiche milchig-weiße Fleisch, das Harrys Mutter hatte
Die lebhafte Darstellung von Hermine wurde zu viel. Tränen der Angst und des Unmuts liefen über Freds Gesicht, als George auf die Knie fiel und Hermine mit trauriger, leiser Stimme anflehte aufzuhören.
Sie werden sich voller Enthusiasmus den Namen des anderen rufen, fügte Hermine hinzu, als Harry schluchzend zu Boden brach. HARRY, ich bin raus sie wird schreien. und er wird grunzen, wenn er in ihr ejakuliert. Dann beugt sie sich zu ihrem Ohr und sagt: Du bist die beste … Mama werde sagen.
Die Zwillinge krachten mit einem dumpfen Schlag auf den grasbewachsenen Boden und Harry begann gnädigerweise in Ohnmacht zu fallen. Hermine schwebte über Fred und George und beendete ihre Drohung.
Wenn du uns nicht gehen lässt, und ohne den Rest des Ordens zu warnen, lasse ich dich aus erster Hand miterleben, wie sehr Harry seine Mutter liebt
Nach einer Weile weckte ein pochender Druck in seiner Jeans Harry auf. Anscheinend Harry, Jr. Er war immer noch wütend, dass er nicht früher spielen durfte, und er drückte seine Wut und Frustration weiter aus seinem Koffer, von dem Harry angenommen hatte, dass er sich inzwischen von dem früheren Blau zu einer wunderschönen pudrigen Farbe verändert hatte. Der junge Mann grunzte, als er sich auf seinen Stuhl setzte. Überraschenderweise war Harry im Knight Bus, hatte aber keine Erinnerung daran, wie er dorthin gekommen war. Hermine erinnerte sich, dass sie in Ohnmacht gefallen war, während sie eine verstörende Geschichte über Erpressung und Sex und ekelhaften Sex erzählte. Offensichtlich hatte Hermine die Zwillinge davon überzeugt, dass es in ihrem besten Interesse war, Harry und sie Nummer 4 verlassen zu lassen. Er dachte, er hätte sie überredet, ihm zu helfen, ihn in den Bus zu bringen.
Harry schaute nach rechts und sah Hermine neben ihm sitzen. Das Gesicht der jungen Frau war ohne jegliche Farbe außer einem kränklichen Hauch von Grün um ihre Augen.
Ich hoffe, du weißt zu schätzen, was ich für dich getan habe, Harry, sagte er. All diese schrecklichen Bilder haben sich in mein Gehirn eingebrannt. Ich werde jetzt wochenlang Alpträume haben
Die Hexe warf sich in Harrys Arme und weinte in seine Brust.
Es war schrecklich, Harry, rief sie unter Tränen. Ich habe dich und Ginny… die ganze Zeit… schlimme… schreckliche Dinge tun sehen
Shh, es ist okay, shh, quietschte Harry und rieb sanft seinen Rücken. Es wird nie passieren. Harry fühlte sich ein wenig schuldig, als seine Hände über Hermines Rücken strichen, während er sich immer wieder daran erinnerte, wie schön und warm sich ihre nackte Haut vor ein paar Stunden angefühlt hatte.
Der Knight Bus kam mit einem BANG-Geräusch direkt vor den Türen von Hogwarts zum Stehen. Als sie aus dem Bus stiegen und zur Tür gingen, lehnte sich Hermine schwer gegen Harry, da ihre Knie von ihren früheren Problemen immer noch schwach waren.
Die Türen werden verschlossen, sagte Hermine, als der Knight Bus davonraste. Wir müssen durch die schreiende Hütte.
Als die beiden Teenager einen Umweg zum Cottage machten, um den Dorfbewohnern von Hogsmeade auszuweichen, wandte sich Harry wieder der tiefstehenden Sonne zu. Es war noch vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag, als er das Bewusstsein verlor. Aus der Position der Sonne am Himmel schloss Harry, dass es fast Zeit für das Abendessen war.
Wie lange war ich weg? fragte Harry.
Für eine Weile, antwortete Hermine. Ich habe den Zwillingen geholfen, dich in den Knight Bus zu bringen, gleich nachdem du ohnmächtig geworden warst. Aber der Fahrer war neu und für ein paar Stunden verschwunden. Ich schwöre, wir sind irgendwie ungefähr eine Stunde in Dijon, Frankreich, geblieben. Ich glaube, wir sind in ein Baguette gefahren Auto des Verkäufers.
Sie schwiegen, als sie durch den Tunnel gingen, der von der Screaming Booth zum Gelände von Hogwarts führte. Jeder Schritt war für Harry fast unerträglich, die Koffer von /’Harry Jr.’/s‘ schrien bei jedem Schritt vor Schmerz. Als die Jugendlichen endlich aus dem Tunnel herauskamen, wollte die Sonne gerade Gute Nacht sagen und ließ sie im Dunkeln. Als sie das Schloss betraten, war von der Sonne nur noch ein orangefarbener Farbton am Horizont übrig.
Harry machte den Weg zum Büro des Direktors frei. Das Schloss war unheimlich leer und still; Peeves war nirgends zu sehen. Ein paar Minuten später erreichten sie das Steinmonster, das die Tür zum Zimmer des Direktors bewachte.
Oh, Punk, fluchte Harry. Ich kenne das Passwort nicht
Hermine biss sich einen Moment lang auf die Lippe und sagte dann: McGonagall ist die neue Schulleiterin, aber welches Passwort würde sie verwenden? sagte.
Dumbledore benutzte gern Nachtisch, fügte Harry hinzu. Sie waren immer auf der Linie von ‚Zitronentropfen‘, ‚Säureexplosionen‘, ‚Kakerlakenklumpen’…
Also müssen wir nur herausfinden, was er mag…? sagte Hermine zu sich.
‚Eisratten’…, fuhr Harry fort, denn um ehrlich zu sein, wusste er nicht, was der Hauslehrer von Gryffindor mochte. Trotzdem hatte er das Bedürfnis, etwas zu sagen.
Was mag McGonagall?
‚Fizzing Whizbees‘… Harry fuhr wieder damit fort, Codewörter aufzulisten, die Dumbledore verwendet haben könnte.
Ich glaube nicht, dass du Süßigkeiten magst, Harry, sagte Hermine.
‚Blut raus’…
Fick Harry befahl Hermine. Bitte sei still oder…
Hermine wollte gerade ihre philippische Bewegung zu Harry fortsetzen, wurde aber unterbrochen, als der Wasserspeier zum Leben erwachte und zur Seite trat.
Ist das Passwort ‚Explosion‘? fragte Hermine ungläubig.
Das ist nicht sehr klug, sagte Harry. Was, wenn jemand reinkommen wollte? Sie könnten einfach hingehen und sagen: ‚Lass uns ein explodierendes Hex verwenden, um den Gargoyle in die Luft zu sprengen.‘ Und so würde sich dieses dumme Ding für sie öffnen, fuhr er fort und schnippte mit den Fingern betont sein Ziel.
Eigentlich, murmelte der steinerne Wasserspeier, seine Stimme klang wie zwei aufeinander quietschende Steine, die Schulleiterin hat noch kein Passwort festgelegt. Ich darf mich für alle öffnen. Ich wollte nur ein bisschen mit dir spielen.
Du frecher kleiner Punk schimpfte Harry mit der Steinfigur.
Lass uns gehen, Harry, stöhnte Hermine, als sie die Treppe hinaufstieg. Harry folgte ihm und warf den Gargoyles einen ungepflegten Blick zu.
Als sie das Büro betraten, begegneten ihnen Hunderte verschiedener Schnarchgeräusche. Aber eine Stimme begrüßte sie.
Hi Harry, Hermine, ich habe mich gefragt, wann du zurückkommst, sagte Dumbledores Gemälde mit einem aufrichtigen Lächeln.
Hallo Professor, erwiderte Harry auf die Begrüßung.
Aber Hermine war fassungslos von den Anblicken und Geräuschen von Hunderten von ehemaligen Schulleitern und Geliebten, die in ihren Rahmen schliefen. Ist das Armando Dippet? Er stellte niemandem ausdrücklich irgendwelche Fragen. Und das ist Dilys Derwent
Harry, es gibt zwei Gelegenheiten, bei denen Sie aufhören können, mich ‚Professor‘ zu nennen und meinen Namen verwenden, sagte Dumbledore mit einem Funkeln in seinen Augen. Das eine passiert, wenn du deinen Abschluss machst. Das andere, wenn einer von uns stirbt.
Okay, hallo Albus. Harry fühlte sich unwohl dabei, informell über seinen Mentor zu sprechen. Wie geht es Ihnen, Sir?
Ist das Roderic Hillsworth? fragte Hermine noch einmal laut, während sie weiter die verschiedenen Bilder studierte. Und das ist Hamilton III
Ich bin tot, antwortete das verzauberte Gemälde, und du?
Ich… äh… ich lebe, war die beste Antwort, die Harry einfiel.
Toll, ich nehme an, Sie sind wegen des Besuchs hier?
Kennst du ihn?
Und das… das…, stammelte Hermine irgendwo im hinteren Teil des Büros. Das ist James Doohan?
Natürlich weiß ich, dass Godric dich besucht, sagte Dumbledore mit einem Augenzwinkern. Ich war derjenige, der ihn geschickt hat.
Warum gibt es hier ein magisches Gemälde von James Doohan? Aus der dunklen Ecke fragte Hermine, wo sie stehe.
Also hast du ihn geschickt, um mir von dem Schwert zu erzählen? fragte Harry.
Ja, es ist da drüben auf dem Regal hinter dir, sagte Dumbledore.
Wusstest du, dass sie eine perverse alte Schlampe ist? fragte Harry, als er zum Regal ging.
Ja, das tut mir schrecklich leid, aber es war der einzige Geist, den ich finden konnte, erwiderte Dumbledore ernst. Ich habe aus erster Hand herausgefunden, wie pervers er in meinem sechsten Jahr als Student war. Die zukünftige Miss Dumbledore und ich rannten plötzlich mit unangemessenen Ratschlägen über meiner Schulter in eine Besenkammer. Ich verstehe es immer noch nicht. Ich glaube nicht, dass Besen auf diese Weise verwendet werden sollten.
Harry sah auf das schimmernde Schwert vor ihm. Mehr als vier Jahre waren vergangen, seit er sie das letzte Mal gehalten hatte. Seine Hand schwebte einen Moment über dem juwelenbesetzten Griff. Er spürte die Kraft des Schwertes; Kraft, die er nicht erkannte, als er in seinem zweiten Jahr zum ersten Mal das Schwert benutzte.
Entschuldigen Sie, Professor, fragte Hermine, als sie auf Dumbledores Gemälde zuging. Warum gibt es hier ein Gemälde von James Doohan?
Ich antworte nur, wenn du mich Albus nennst, verlangte das Gemälde fröhlich.
Ein Kraftschub durchfuhr seinen Körper, als sich Harrys Hand um den Griff legte. Harry hob das Schwert und hielt es triumphierend über seinen Kopf.
Gut. Albus, warum gibt es hier ein Gemälde von James Doohan? wiederholte er Hermine.
Ich habe meinen Vorgängern einen kleinen Streich gespielt, kicherte Albus. Siehst du, Hogwarts ist in Schottland und Mr. Doohan spielte eine Figur namens ‚Scotty‘. Verstehst du meinen Sinn für Humor?
Nein, sagte Hermine ehrlich.
Das Schwert fühlte sich für Harry völlig natürlich an, als wäre es eine Verlängerung seines Körpers. Er wollte gerade diese Offenbarung mit Hermine teilen, als sich die Bürotür öffnete und eine sehr nervöse Minerva McGonagall eintrat, gefolgt von einem ebenso aufgeregten Remus Lupin. Harry und Hermine erstarrten auf ihren Plätzen wie Statuen.
Verdammt, diese Weasley-Zwillinge, sagte McGonagall durch zusammengebissene Zähne. Er hatte Harry oder Hermine offensichtlich noch nicht gesehen, als er weiter krabbelte und schrie. Wie sie Potter hätten passieren lassen können, ist mir schleierhaft.
Ich habe schon Nummer 12 überprüft und sie ist nicht da, sagte Remus und rieb sich den Nasenrücken. Tonks sieht sich die Parks und Geschäfte rund um Little Whinging an.
Und Molly hat mir gesagt, dass sie nicht im Fuchsbau war Er versorgte McGonagall.
An diesem Punkt hörte Remus endlich damit auf, sich den Nasenrücken zu reiben und richtete seine Aufmerksamkeit auf das Büro und die im Büro. Er sah Hermine schüchtern vor Dumbledores Bild stehen und Harry neben ihm, das Schwert in der Luft, wie eine Art Actionheld. Harry winkte dem alten Werwolf schwach zu.
Wo könnte es sein? McGonagall schrie frustriert auf.
Es könnte dort stehen, sagte Remus und deutete auf den schwarzhaarigen Jungen.
McGonagall verbrachte den nächsten Teil einer Stunde damit, Harry und Hermine anzuschreien. Als Albus schließlich sprach, überlegte er, sie in Teer und Feder zu verwandeln.
Seien Sie nicht zu streng mit ihnen, Minerva, bat das Gemälde.
Warum? Minerva reagierte weise.
Es ist meine Schuld, dass Harry und Hermine hier sind, sagte Albus.
Was? Minerva schrie. Sie haben uns klare Anweisungen gegeben, dieses Haus nicht zu verlassen, bis Potter siebzehn ist
Eigentlich ist es ziemlich lustig, kicherte Albus. Siehst du, ich habe das Schwert vergessen.
Der verstorbene Schulleiter informierte die neue Schulleiterin über das Schwert von Gryffindor, erwähnte aber keine Horkruxe.
Nun, woher wusste Harry, dass er kommen und das Schwert holen würde? fragte Minerva. Du könntest ihm bestimmt nicht schreiben.
Ich habe ihm einen Geist geschickt.
Ach? Welche?
Godric Gryffindor.
Oh, Albus, hast du nicht. Nicht Gryffindor, sagte Minerva streng.
Ich konnte keinen der anderen davon überzeugen, es für mich zu tun. Er verteidigte Albus.
Professor, kennen Sie die… Neigungen von Gryffindor? «, fragte Hermine.
Ja, ich habe es genossen…, Minerva sagte das Wort, als wäre es etwas Beleidigendes, … ihn vor vier Jahren beim Duschen zu treffen. Der Schurke hatte angeboten, mich mit einem Handtuch abzuwischen, aber sein Angebot war ausdrücklich ausgeschlossen durch die Verwendung eines Handtuchs
Hat er etwas gesagt, um dich zu ärgern, Liebes? Minerva bemerkte die Verlegenheit der jungen Hexe und fragte Hermine.
Nein, madam Hermine antwortete ein wenig zu schroff.
Ich nehme an, Sie wollen, dass ich jetzt zum Haus meiner Tante zurückgehe, sagte Harry mit geschlagener Stimme.
Das ist jetzt unmöglich, Potter. Ihre Verwandten haben Sie gefeuert, informierte ihn McGonagall. Wir haben herausgefunden, dass du nicht zu Hause warst, als dein Onkel anfing, deine Sachen aus dem Fenster deines alten Schlafzimmers zu werfen.
Remus ging zu Harry hinüber und reichte ihm die Schulkiste, die auf die Größe einer Streichholzschachtel reduziert war. Keine Sorge, ich habe deine Sachen gepackt, sagte der alte Rumtreiber.
Und wenn Sie es spät sehen, können Sie beide die Nacht in Ihren alten Schlafsälen verbringen, sagte McGonagall und feuerte die beiden Teenager.
Harry und Hermine kamen zum Essen in die Küche. Harry war hungrig; Er aß fast so schnell er konnte Essen vor die Hauselfen stellen. Er stopfte sein Gesicht mit Fleischpasteten, Bücklingen, weißen Bohnen und Toast und anderen ekelhaften Beispielen britischer Küche voll.
Harry, etwas beunruhigt mich, sagte Hermine, nachdem sie ihre Mahlzeit beendet hatte. Als Harry etwas von Plowman’s Lunch aß, richtete er seine Aufmerksamkeit auf seine schöne Freundin. Selbst wenn wir die Horkruxe zerstören, musst du dich immer noch Voldemort stellen.
Harry fühlte sich plötzlich nicht mehr hungrig.
Also ist er der mächtigste lebende Zauberer, fuhr Hermine fort. Wir sind nur Kinder Wir müssen einen Weg finden, schnell nützliche Fähigkeiten zu erlernen.
Was schlagen Sie vor? fragte Harry.
Zeit für einen altmodischen Bibliotheksbesuch, beendete Hermine mit einem glücklichen Lächeln.
Nachdem er vier Stunden damit verbracht hatte, verschiedene Bücher zu verschiedenen Themen zu lesen, stöhnte Harry, als er ein weiteres Buch auf den Boden fallen ließ.
Ich kann kein Wort mehr lesen, sagte Harry wütend. Ich glaube, meine Augen werden aus meinem Kopf schmelzen
Nicht nur seine Augen taten weh, sondern auch seine Teile. Mehrere Male hatte er versucht, eine Entschuldigung zu finden, um auf die Toilette zu gehen und sich zu trösten, aber für ein paar Momente konnte er keine vernünftige Entschuldigung finden, um zu verschwinden und Hermine allein zu lassen, um nach einem Weg zu suchen, ihn am Leben zu erhalten.
Okay, lass uns aufhören zu lesen, sagte Hermine und klappte den übergroßen Band vor sich zu. Haben Sie etwas Nützliches gefunden?
Ich bin über etwas gestolpert, sagte Harry, als er sich hinsetzte und versuchte, Harry, Jr. unauffällig neu zu ordnen. und sein Gepäck. Wie wäre es, wenn Sie den Zeitumkehrer verwenden, um zusätzliche Trainingszeit einzurichten?
Eigentlich habe ich, als ich Time Turner in unserem dritten Jahr benutzt habe, einige Fallstudien darüber gelesen, sagte Hermine. Ein paar Zauberer scheinen das versucht zu haben, aber aus irgendeinem Grund verschwinden sie, nachdem sie den Zeitumkehrer eine Weile benutzt haben
Haben sie aufgehört zu existieren? Dieser kleine Nugget erregte Harrys Aufmerksamkeit.
Ja, es ist, als ob die ‚Kräfte‘ ihre Bedeutung verlieren und sich anderen Dingen zuwenden, fügte Hermine hinzu, womit der Magier den Zeitumkehrer insgesamt führt.
Nun, ich will meine Existenz nicht beenden rief Harry aus. Und du? Hast du irgendwelche Ideen?
Ich bin in diesem Buch auf etwas Interessantes gestoßen, sagte Hermine, als sie das große Buch vor ihr wieder öffnete. Es gibt eine Möglichkeit für uns, in eine andere Dimension zu reisen. Die Zeit bewegt sich dort anders, also wird für jeden Tag, der hier vergeht, ein Jahr in der anderen Dimension stattfinden, sodass wir buchstäblich sieben Jahre lang arbeiten können, während hier nur eine Woche vergangen ist .
Großartig Wie kommen wir dorthin? «, fragte Harry und versuchte, sich in einem vergeblichen Versuch, sich selbst zu trösten, noch einmal zu versöhnen.
Lass mich sehen… Hermine zögerte, als sie die Seiten des Buches überflog. Oh, warte, das sind ein paar Komplikationen.
Wie was?
Sieht so aus, als hätten die Leute in der anderen Dimension eine seltsame Eigenart mit Namen; wir müssten dich aus irgendeinem seltsamen Grund ‚Paul‘ nennen. Hermine blieb wieder stehen und ihr Gesicht fiel. Und die andere GROSSE Komplikation ist, dass die Leute, sobald sie ihre normale Größe wieder erreicht haben, dazu neigen, eine Art Wutanfall zu bekommen.
Was meinen Sie?
Es scheint, dass sie eines Tages aufwachen und glauben, dass ihre Erfahrung in der anderen Dimension nur ein Traum war und alles vergessen, was sie gelernt haben erklärte Hermine angewidert und knallte das heruntergefallene schwere Buch vom Tisch. Ich habe meine letzten vier Stunden verschwendet
Verdammt rief Harry und stand auf. Er begann hin und her zu gehen und versuchte unbewusst, sich neu zu orientieren. Glücklicherweise hatte Harry Hermine den Rücken zugewandt, als dies geschah.
Nun, wir müssen zusammenpacken und so hart wie möglich arbeiten, sagte Hermine und Harry hustete. Seine Definition von menschlich möglich war völlig anders als die von Harry. Oder irgendeine Person, die Harry zuvor getroffen hatte. Aber wir werden wahrscheinlich hier im Schloss bleiben müssen, da es die größte Bibliothek Europas hat. Ich werde McGonagall morgen früh fragen, ob wir bleiben können.
Harry entwickelte sich weiter und passte sich an; dieses Mal direkt vor Hermine.
Harry, wie nah warst du? «, fragte Hermine, die das Unbehagen ihrer Freundin bemerkte.
Wo? fragte Harry.
Du… ähm… wie nah warst du dem Höhepunkt? fügte Hermine hinzu und errötete leicht.
Was was Was? Harry stotterte schockiert über die Direktheit von Hermines Frage. Wie was was was-was-ing?
Heute früh, wie nah warst du… äh, Cumming? Hermine lächelte, als sie spürte, wie ihr Gesicht heiß wurde.
Nun… ich… äh… ähm… Harry seufzte und zwang sich, seine Verlegenheit loszulassen. Sagen wir einfach noch einen Treffer und ich wäre ein glücklicher Mann.
Ein Treffer Warst du so nah dran? «, fragte Hermine, selbst etwas überrascht. Oh, du armes Ding, es muss sehr unangenehm für dich sein.
Mach dir keine Sorgen, sagte Harry und zerstreute seine Sorge. Ich brauche etwas ‚Zeit für mich‘, um damit fertig zu werden.
Hermine biss sich auf die Lippe, stand auf und ging auf Harry zu. Er nahm ihre Hände in seine und führte sie wortlos zu dem leeren Platz auf dem Tisch, wo der schwere Ordner einst weggeworfen worden war.
Setz dich, befahl Hermine.
Hermine, das musst du nicht, sagte Harry, als er spürte, wie das Blut aus seinem oberen Gehirn floss. Dann fügte er leise hinzu; Also, wenn du nicht willst.
Immer, Sir, Mr. Potter, sagte Hermine. Jetzt setz dich hin
Harry setzte sich auf den harten Tisch und sagte: ‚Harry, Jr.‘ er fühlte sich. Mischen beginnen. Hermine umfasste Harrys Gesicht und küsste seine Lippen. Es war nicht so verrückt oder hoffnungslos wie ihre Küsse früher am Tag, aber es war viel anregender und leidenschaftlicher. Ihre Lippen brannten, als ihre Münder miteinander spielten. Er konnte seine Zunge schmecken, und es war berauschend. Seine Hand wanderte ihre Hüften hinauf und streichelte ihre Brust durch den Stoff ihrer Bluse und ihres BHs. Verdammte Bluse Verdammter BH
Hermines Hände wanderten ebenfalls, aber Harrys Hände gingen nach Norden, während sie nach Süden gingen. Seine Hände hielten inne, um spielerisch ihre Brustwarzen zu kneifen. Harry fühlte, wie er erwachte und einen Anflug von Eifersucht verursachte durch das Kneifen von Hermines Fingern: Wenn sie mit meinen Nippeln spielen kann, warum kann ich dann nicht mit ihren spielen? Verdammte Bluse Verdammter BH
Das ist, wenn ‚Harry, Jr.‘ vollständig erwacht. Hey, hey, was ist mit mir? Vergiss mich nicht Ich bin gleich da unten sie fing an zu schreien.
Es war, als hätte Hermine das Flehen der Orgel gehört. Seine Hände verließen Harrys Brust und mit ein paar geschickten Bewegungen ließ er /’Harry, Jr.’/ los. Hermine hörte plötzlich auf, Harry zu küssen, als sie ihr Glied umklammerte. Er wollte sie gerade fragen, warum er aufgehört hatte, sie zu küssen, da Hermines nächste Bewegung ihr oberes Gehirn abgeschaltet hatte. Er kniete vor ihr. Der einzige kognitive Gedanke in Harrys Kopf war ‚Eep‘ war.
Die lockige Hexe beugte sich vor und leckte zögernd Harry, Jr. ab. Er griff nach der Tischkante und stieß ein leises Stöhnen aus. Noch einmal /’Harry, Jr.‘ eine Freudenträne vergossen.
Ich habe gehört, wie Lavender und Parvati darüber gesprochen haben, aber ich habe es nie getan, sagte Hermine, als sie Harry, Jr. sanft tätschelte. Also sag mir, wenn ich es nicht richtig mache.
So etwas war Harry noch nie passiert, also hatte er auch keine Erfahrung. Aber mit der wenigen Erfahrung, die er gerade hatte, fragte er Hermine: Gibt es einen unangemessenen Weg, dies zu tun? , fragte er und fühlte sich ziemlich zuversichtlich.
Ja, das tue ich. Ich kann meine Zähne benutzen, antwortete sie und lächelte ihn an.
Punkt genommen.
Hermine fing an, ‚Harry, Jr.‘ verbal zu warnen, ihr Kopf wippte auf und ab, als ihre Zunge hin und her über sein zartes Fleisch fuhr. Hermines köstlicher, heißer Mund war unbeschreiblich. Seine Spucke bedeckte seine Männlichkeit, als seine Zunge und Lippen jedem Knoten und jeder Ader in Harrys Körper folgten. Harrys Sicht verschwamm und sein Atem wurde bald mühsam. Hermines Hände wanderten zu Hermines Haar, als sie rhythmisch mit ihrem Kopf nickte in dem Lied /’Harry, Jr.’/. Als Harry nicht verstehen konnte, wie dieses Gefühl besser sein könnte, begann Hermine, eine fröhliche kleine Melodie zu summen. Es war durchaus möglich, dass Harry vor Vergnügen zu knurren begann.
Normalerweise, wenn ein Mann in Harrys Situation war, würde er nicht bemerken, welche Melodie die Frau summte. Aber es war eine vertraute Melodie, die sich schon früh in Harrys Gedächtnis eingebrannt hatte. Es war ein Film, den seine Tante ihn als Kind immer wieder sehen ließ, weil der fiese Dudley ihn so mochte. Ein kleines Mädchen mit sehr lockigem Haar war der Star, und das Lied, das Hermine summte, während sie Harry einen Blowjob gab, wurde von diesem kleinen Mädchen im Film gesungen. Harry konnte sich nicht an das ganze Lied oder den Titel erinnern (er hatte gerade Probleme, sich daran zu erinnern, zu atmen), aber er konnte sich besonders an Teile davon erinnern. Dieser Teil des Liedes spielte sich immer wieder in ihrem Kopf ab, während Hermine ihre Mission fortsetzte.
(etwas)-(etwas) in einem Lutscher, ein süßer Ausflug in einen Süßwarenladen. An dem sonnigen Strand, wo die Bonbons spielen…
Harry versuchte verzweifelt, das alberne, kindische Lied aus seinem Kopf zu bekommen und sich auf wichtigere Dinge zu konzentrieren. Dinge wie Hermine, die gemein zu ihr ist Verdammte Tante Petunia dafür, dass sie sie dazu gebracht hat, sich einen Film mit so einem dummen Lied anzusehen …
Dann spürte Harry die Anhäufung und wurde kurz darauf freigelassen. Mit einem Grunzen und Stöhnen wurde Harry ein glücklicher Mann, ein sehr glücklicher Mann, als er seinen Samen in Hermines Mund warf. Aber Hermine war keine glückliche Frau. Im Gegenteil, er war sehr unglücklich. Er verbrachte die nächsten Minuten damit, zu husten, zu würgen und in den Müll zu spucken. Er zischte Harry zwischen verschiedenen Gags, Husten und Spucken drohend an; Nächstes Mal… warne mich
Die beiden Teenager verließen die Bibliothek und gingen in den Gemeinschaftsraum der Gryffindors, wobei sie sich gelegentlich unterhielten. Und dann einfach höflich über belanglose und unwichtige Dinge zu reden. Nachdem er Gute Nacht gesagt hatte, fühlte sich Harry ein wenig schuldig wegen Hermines Unbehagen; Er würde sie das nächste Mal warnen, damit es nicht wieder vorkam. Harry spürte sofort Hoffnung in seiner Brust aufkeimen. ‚Nächstes Mal‘ Hermine unverblümt nächstes Mal hatte den Ausdruck verwendet.
Fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert