Eva Isst Ihren Arsch Und Reitet Schwanz Nach Dem Unterricht

0 Aufrufe
0%


Niceville PT GT versteht, dass das nicht so NICE ist Kapitel 5
Tracey wollte sich nach neuen Weiden umsehen, also suchte sie nach einem Ort, an dem sie sich bewegen konnte? ?Nizzaville? fand einen Ort namens Klingt großartig, dachte sie, also zog sie dorthin, um neue Freunde und ein neues Leben zu finden.
Er bekam einen Job als Rezeptionist beim örtlichen Gebrauchtwagen-Parkhaus, also kam er mit vielen Leuten in Kontakt? wenn auch nicht immer der beste Typ
Ein Mann namens Buck kaufte einen alten Chevvy von der Parzelle; Sie sah ihn an, als sie sich in ihrem schwarzen Lederminirock vorbeugte, um den Papierkram zu archivieren. ?Großer Arsch? sagte. ?Fick dich Loser? war seine Antwort.
Okay, sie beschloss, dass sie die Hündin sehr bald besser kennenlernen würde Es war in einem nicht sehr angenehmen Teil von Niceville.
Als Buck einige Tage später erfuhr, dass der Besitzer verreist war, durchsuchte er den Parkplatz und behauptete, dass der Chevvy eine Panne hatte und auf der Autobahn etwas außerhalb der Stadt Niceville gestrandet sei. Er sagte, der Besitzer sei nicht erreichbar, aber nachdem er sich über den schlechten Service beschwert hatte, beschloss er, dass es besser wäre, dorthin zu fahren und einen Abschleppwagen zu rufen, der ihn zu seinem Haus zurückbringt und sein Auto in die Werkstatt bringt.
Dreißig Minuten später holte er sie ab und brachte sie zu der Adresse, von der sie sagte, sie sei zu Hause. Sie ging über den Stuhl und legte ihren Arm um seine Schulter, ließ ihre Hand über ihre linke Brust sinken. Sie versuchte, ihn abzuschütteln. Aber seine rechte Hand bewegte sich bereits zu ihrem rechten Oberschenkel, berührte ihren Bauch und ließ sie nach Luft schnappen. ?SCHNEIDEN SIE DAS? sagte er, keiner von ihnen dachte überzeugend.
?Ich bin nicht diese Art von Mädchen? sagte er sehr laut.
Buck konnte nicht gut hören, wenn es um die Proteste der Mädchen ging. Alle Frauen in seiner Nachbarschaft, besonders die mit einem Körper wie Tracey, waren Frischfleisch
Sie kamen zu einem Haus mit einer langen Einfahrt und wiesen ihn an, hinter dem Haus zu parken, was ihn nervös machte. Ist er auf einen Drink gekommen? Es war eher ein Befehl als eine Einladung. Trotzdem fühlte er sich diesem Auftraggeber verpflichtet.
Als er das unordentliche Haus betrat, setzte er sich auf das alte, fleckige Sofa. Buck brachte zwei Schachteln Bud aus der Küche und reichte ihm eine. In weniger als 2 Minuten gesellten sich 3 weitere grob aussehende Männer zu ihnen, die sich als Bucks Verwandte Bob, Jake und Cess vorstellten. Ihre Augen schwollen an, als sie Traceys sexy Beine und große Brüste sahen.
?In Ordnung. Fühlen Sie sich wie zu Hause, sagte Bob.
Bob saß auf der einen Seite von Tracey und Jake auf der anderen. Jake zog seinen Kopf zu ihr und begann, sie mit Zungen zu küssen, während seine linke Hand ihre linke Brust ergriff. Inzwischen spreizte Bob ihre Hüften und fing an, ihre Fotze durch das dünne weiße Baumwollhöschen, das sie trug, zu fingern.
?NNORRR,? murmelte sie, aber sie waren zu stark, und ehe sie sich versah, zog Bob ihre Brust aus seinem BH und Jakes Finger glitt in seine zunehmend feuchten Schamlippen.
Seid ihr Dorfbewohner? schrie, Lass mich alleine.? Aber seine Bemühungen, von der Couch aufzustehen, waren vergebens.
?Wir möchten Sie in Niceville willkommen heißen und Sie zu einem Teil der Familie machen? sagte Bob.
Es dauerte alle neunzig Sekunden, bis Bob an ihren Brüsten saugte und sie drückte, und Bob, um zu fotzen, bis sie sich nackt auszog wie ein Seestern und sich auf den Esstisch legte.
Hat Buck seinen 9. geschossen? Hat sein Hosenschwanz masturbiert, bis er 11 war? und steif zog sie Traceys Kopf von der Tischkante zurück und fickte sie, bevor sie protestieren konnte, bis sie sicher war, dass sie ersticken würde.
Er war jedoch ein Experte in dieser Technik und wusste genau, wann er sich zurückziehen und sie atmen lassen musste, bevor er ihr den Hammeldolch wieder in die Kehle stieß. Nachdem er dies zehn Minuten lang fortgesetzt hatte, packte er plötzlich den Kopf der Frau und schüttete eine große Menge Sperma in ihre Kehle, sodass ein Schlucken keine Option war.
Übrigens Bob 10? Die Fotze liegt hart am Säbel und zeigt auf ihre Schamlippen. Sie trennten sich langsam und Bob begann stärker zu drücken. Die Front war klein und eng, also nahm es ihm den Atem, als Bob seinen Helm in seine Katzenlippen zwang.
Wir haben hier ein gutes Mädchen gefunden; Was für eine enge Fotze, sagte er.
Er packte ihre Hüften, gab dann einen großen Stoß nach vorne und vergrub seinen harten Schwanz in ihrer sehr engen Fotze. Beim zweiten Stoß trafen seine Eier ihre Arschbacken und brachten sie zum Schreien. Er schob Traceys Beine über ihre Schultern, damit er sie so tief wie möglich ficken konnte.
Er fesselte sie wie einen Schnellzug und ließ ihre Fotze von dem brutalen Angriff bluten.
In der Zwischenzeit begann Cess, der sah, dass sein Anus offen war, ihn zu lecken, indem er seine lange Zunge hineinführte. Kurz darauf nahm er sein dickes Schweineschwert und zielte mit der Spitze auf Traceys Arschloch.
Als Bob auf dem Tisch aufstand, um mehr Platz für Cess zu schaffen, öffnete Cess seine Wangen mit den Händen, drückte die Spitze seines Schwanzes gegen seinen Schließmuskel, schnappte nach Luft, stieß ihn dann hinein und stieß plötzlich den Kopf des fetten Schwanzes in seinen Anal Passage. Er wartete eine Minute, bis sich die Frau an das Gefühl gewöhnt hatte, dann fing sie an, ihn bis zum 9. zu pumpen. sie wurden begraben. Jetzt hat sie Bobs Fotze und Cess‘ Arsch gefickt, was ist das erste ?Fuck-Sandwich? dort war
Peinlicherweise begann sie zu reagieren und erlebte bald den ersten ihrer zitternden, schreienden Orgasmen.
Hey, liebt ihn die kleine Dame? Er wusste, dass er es tun würde. Lasst uns eine Nacht verbringen, Cousins? Er schrie Bob an.
Trotz ihrer Bitten war er sich sicher, dass diese alten Jungs ihm noch eine Weile ihre volle Aufmerksamkeit schenken würden. Er hat recht. In den nächsten 3 Stunden war jeder an der Reihe, neben dem Trinken seines eigenen Mondscheins, ihren Mund, ihre Fotze und ihren Anus zu ficken und entleerte, was sich für sie wie Liter Sperma anfühlte.
Jetzt waren sie alle betrunken und erschöpft, also schlief er in verschiedenen Teilen des Hauses ein.
Tracey stand vorsichtig vom Tisch auf, fand ihren Minirock und ihren BH, zog sie an und ging durch die Hintertür zu ihrem geparkten Auto. Er hielt inne, als er hinter sich ein gedämpftes Knurren hörte. Er drehte langsam seinen Kopf und ein paar Meter entfernt sah er 2 riesige Schweinehunde mit offenen Zähnen und Augen wie Lichtpunkte.
?Verdammt,? dachte sie und versuchte nicht zu schreien. Der Braune hielt vor seinem Auto und blockierte seine Flucht, während der Schwarze sich langsam zwischen ihr und der Hintertür des Hauses hindurchschob. Sie begannen langsam vorwärts zu gehen, gerade als sie ihre Beute jagten. Er ging um das Auto herum und betrat langsam eine Kabine, wahrscheinlich versuchte er, die Tür zu schließen, die seit Jahren nicht mehr geschlossen worden war
Dann tat er das Schlimmste, was den Hunden passieren konnte? er rannte. Der Schwarze, der auf ihn sprang, landete auf seinem Rücken, drückte ihn zu Boden, vertrieb den Wind aus seinen Lungen und strich sein Haar zwischen seinen Zähnen. Er lag mit dem Gesicht nach unten, das Gewicht eines schweren Hundes auf ihm hinderte ihn daran, sich zu bewegen. Als sie eine kalte, nasse Berührung an ihrer Hüfte spürte, wusste sie, dass es der braune Hund war, der sie kontrollierte.
Er hob seinen Rücken, als er versuchte aufzustehen, nur das schwarze Monster biss ihm in den Hals und grunzte bedrohlich. Ist es gefroren? Hintern in die Luft, das war die einzige Einladung, die Brownie brauchte Mit zunehmender Geschwindigkeit leckte sie ihre lange, heiße, raue Zunge ihren Anus, ihre Schamlippen und ihre Klitoris hinunter und leckte ihre jetzt freigelegte Spalte.
Zu ihrem Entsetzen fühlte sich das gut an und sie begann nass zu werden und verfluchte ihren eigenen Körper dafür, dass er auf Hunde reagierte. Der Geruch von Sex erregte die Hunde wirklich, so sehr, dass Brownies Schwanz aus seiner Scheide heraussprang und um 8 Uhr morgens wuchs und hart wurde. lang und schiebt sich zwischen ihren Schenkeln nach vorne.
Sie zitterte vor Angst und Ekel, als sie ihr Ziel fand, und sie drückte ihre Katzenlippen, um ihr einen trockenen Zugang zu verschaffen. Alles, was Brownie wusste, war, dass sie jetzt in einer warmen, nassen Katze auf ihren Eiern war. Also tat er das Natürliche und fing an, sie wie ein Dampfzug zu ficken. Minuten später wurde der Mann rot, als er plötzlich anhielt. Er dankte Gott. Zu früh Mädchen. Sie machte einen großen Satz nach vorne, spreizte ihre Katzenlippen weiter denn je und vergrub ihren Grapefruit-großen Knoten darin. Ihr Schrei brachte 3 Dorfbewohner dazu, gerade rechtzeitig zum Cottage zu rennen, um ihren sprudelnden Orgasmus zu sehen.
Nun, was ist mit Kindern? Hündin traf Schlampe Smoke and Tan ?
Tan [der gelangweilt war] drehte sich um, so dass sie Wange an Wange waren, nach einer Weile fiel sein Knoten von seiner jetzt gestreckten Katze und hinterließ eine Spur aus Blut und Hundesperma, die seine Spalte hinunterlief.
[Der Schwarze] Smoke begann, das schreckliche Durcheinander zu schlucken, um nicht überwältigt zu werden, steckte seine Zunge tief in seine Fotze und steigerte seine Emotionen noch einmal.
Sich denkend, Oh mein Gott, bitte nicht mehr, sein Körper störte das nicht, erkannte Smoke dies und legte seine Vorderpfoten auf beide Seiten seines Oberkörpers, auf die fetten 9er? Hundefleisch aus der Scheide. Er stach sie nach vorne, aber anstatt ihre Fotze zu finden, ging die Spitze zum jungfräulichen Schließmuskel. Für ihn war alles gleich.
?Nein, nicht er, nicht er bitte?..? schrie er, aber Smoke ging weiter vor, ermutigt durch die Rufe der Zuschauer vom Land, sein Kopf stieß in ihre superenge Analpassage und ein lautes Kreischen kam von Traceys Lippen.
Es dauerte ein paar Bewegungen, bis seine Eier von seinen Pobacken abprallten und auf dem Boden aufschlugen. Er ging bald in eine stetige Pumpbewegung über, die ihr Inneres auseinander riss, wobei das Blut als geeignetes Gleitmittel fungierte, was bedeutete, dass es schneller zum Höhepunkt kam. Aber dann wurde ihm klar, dass ihm das Schlimmste folgen würde. Sie legte ihre Pfoten auf ihren Rücken und drückte mehrmals, zwang schließlich den Knoten in sie hinein und sie wurde vor lauter Qual ohnmächtig.
Nach einer Weile kam er wieder zu Bewusstsein und stellte fest, dass er sich in einem alten Zinkbad befand, das mit warmem Wasser gefüllt war. ?Willkommen zurück,? sagte Bob. Wir wollen, dass du aufhörst, diese dreckigen Hunde zu jagen, bevor wir zur Hauptparty kommen. Ich habe eine spezielle Lotion, um die Schmerzen zu lindern. Befeuchten Sie Ihre dünne Haut in diesen speziellen Teilen.
Alles, was er fühlte, war der Schmerz von dem Schlag, das Wasser färbte sich rosa von seinem Blut, dann fragte er, was er mit Hauptladung meinte. wünschte bald, er hätte es nicht getan.
Bob erklärte, dass sich das Wort in der Dorfgemeinschaft schnell verbreitete, also kam eine Gruppe einheimischer Kinder, um Mondschein zu teilen und ihn persönlich in der Stadt zu begrüßen. Am Wochenende sollte es eine große Party werden
. . . fortgesetzt werden . . .

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert