Desi Madam Ji Fickt Ihren Kunden Hardcore In Hindiaudio Wenn Ihr Mann Nicht Zu Hause Ist

0 Aufrufe
0%


Taimanin oder Anti-Dämonen-Ninjas, menschliche Krieger, die die Menschheit vor Dämonen und dämonisch arbeitenden Menschen schützen. Der Unterschied zwischen Taimanin und anderen Ninjas besteht darin, dass sie dämonisches Blut in ihren Adern hatten, als alle Taimanin Menschen waren. Ayame hat zwei Rauchbomben, vier Shuriken, einen sehr langen, dünnen Metalldraht, der an einem Haken befestigt ist, eine kleine Taschenlampe, einen rasiermesserscharfen Titan-Sizzor {Zaunmetall, Stacheldraht, Schlösser, Ketten usw. Schnitt } und eine Scheide für sein Schwert. Sie hat viele Missionen erfüllt und viele Dämonen getötet, aber dies ist nicht das Leben, das sie will, sie träumt davon, Taimanin zu verlassen, Mutter zu werden und ihr Kind oder ihre Kinder friedlich, weit weg von aller Gewalt und dem Tod, großzuziehen.
Als er eines Tages seine E-Mails überprüft, erhält er eine Nachricht vom Hauptquartier von Taimanin bezüglich seiner nächsten Mission. Gerüchten zufolge halten einige Dämonen Menschenfrauen in einer verlassenen Fabrik an den Docks als Geiseln. Es ist eine eigenständige Mission, betreten Sie die Fabrik und sehen Sie, ob die Gerüchte wahr sind, versuchen Sie nicht, sie zu retten, greifen Sie den Feind an, melden Sie sich beim Hauptquartier und sagen Sie uns, was Sie sehen, die Adresse der Fabrik ist dort Ende von Email. In dieser Nacht steigt er in der Dunkelheit zum Dock hinab und findet die Fabrik, indem er einen langen, dünnen Metalldraht verwendet, der an einem Haken befestigt ist, um auf das Dach zu klettern, dann benutzt er seine Taschenlampe und lokalisiert das Belüftungssystem. Es nutzt das Belüftungssystem, um sich in die Fabrik zu schleichen, indem es mit einem rasiermesserscharfen Titansizzor das Metallgitter durchschneidet, das die Entlüftung bedeckt.
Sobald er landet, springt er aus dem Schacht und wird von einem Ork angegriffen, völlig unvorbereitet erwischt, aber ruhig bleibend, wirft er eine der Rauchbomben, die ihn und den Ork in lila Rauch einhüllen. Mit seinem Schwert in der Hand bewegt er sich hinter den Ork, stößt sein Schwert in den Kopf des Orks und tötet ihn sofort, als der Rauch sich verzieht, sieht er einen zweiten Ork auf sich zukommen, greift nach einem seiner Shuriken und wird von einem erwischt Drittel seiner Arme. Der Ork schleicht sich hinter sie und steckt einem vierten Ork einen mit Beruhigungsmitteln versetzten Tupfer in den Mund, und Ayame fällt innerhalb von Sekunden in Ohnmacht.
Sie träumt davon, dass sie in völliger Ruhe mit ihrem Baby im Arm in ihre Wohnung zurückkehrt, und ihr Traum wird von einem Geräusch unterbrochen, als würde Metall auf Metall schlagen. Er öffnet die Augen und sieht drei Orks, einer von ihnen sieht ihn an und sagt Hey Hure endlich aufgewacht, ein zweiter Ork lächelt und sagt Wir haben dein kleines Schwert zerbrochen. Als er vor den Orks auf den Boden blickt, sieht er sein Schwert in Stücke zerbrochen, der Titan-Sizzor, mit dem die Orks ihre Schwerter zerbrochen haben, befindet sich neben den zerbrochenen Teilen seiner Uniform. Einer der Orks schnappt sich ihr Outfit, Schwertteile und Sizzor, wirft sie in den Müll, scannt schnell ihre Umgebung. Ayame erkennt zwei Dinge, das erste ist völlig nackt, ihre Arme sind hinter ihrem Rücken gefesselt und dort ist ein Seil an sie gebunden Rechter Knöchel und das Seil ist an einem Bolzen befestigt, der aus der Wand herausragt, an der sie sich lehnt.
Das zweite, was ihm auffiel, war, dass er nicht mehr in der Fabrik war, er hatte keine Ahnung, wo er war, ein sehr großer rechteckiger Raum mit roten Wänden, einer roten Decke und einem grauen Betonboden. In der Mitte der Decke befindet sich eine große Glühbirne, die den gesamten Raum erleuchtet, es gibt drei Türen, eine links, eine rechts und eine an der Nordwand am anderen Ende des Raums. Ayame weiß, was passieren wird, sie hat gehört, was mit Asagi und Schwester Sakura in der Chaos Arena { Prison rape arena } passiert ist, allen Taimanin-Frauen wird beigebracht, eine positive mentale Einstellung zu bewahren, wenn sie vom Feind erwischt werden, sich auf die Flucht zu konzentrieren, und das ist nicht möglich. über die Reinheit des Körpers, sondern über die Stärke des Geistes und des Willens.
Taimanin hat einen Spitznamen für Orks, sie nennen sie reproduktive Affen, es gibt keine weiblichen Orks, Menschen züchten, indem sie Weibchen vergewaltigen, wenn das Baby weiblich ist, wird das Kind als Mensch geboren, aber wenn das Baby männlich ist, dann ist es ein Ork. Eine andere Sache über Orks ist, dass ihr Sperma ein starkes Aphrodisiakum ist, viele Menschenfrauen, die von Taimanin vor Orks gerettet wurden, erlauben oft, dass sie zurückerobert werden. Der dritte Ork sagt: Weißt du, wir waren sauer auf dich, wir waren vier, aber wegen dir nur noch drei, aber nachdem wir dich vergewaltigt haben und du ein paar Ork-Babys gequetscht hast, bist du ziemlich quitt. Derselbe Ork sagt später: Oh, und als zusätzlichen Bonus werden dich deine Ork-Söhne vergewaltigen, wenn sie alt genug sind, klingt das nicht lustig?, Ayame sagt: Gib dein Bestes, du wirst nicht beleidigen mich.
Drei Orks bewegen sich auf ihn zu, einer packt ihn am Hinterkopf, zwingt ihn auf die Knie, steckt ihm seinen riesigen Schwanz in den Mund, der andere Ork drückt seine riesigen Brüste neben sich, der dritte ist hinterher. nachdem er auf ihn gespuckt hat, führt er zwei Finger tief in die Ayames-Katze ein. Vergewaltige sie, wie du willst, aber stelle sicher, dass sie tief in deiner Fotze ejakuliert, wir wollen, dass unser persönlicher Ejakulationseimer eine Ork-Puppenmaschine ist, sagt der mundvergewaltigte Ork. Einer der Orks liegt auf seinem Rücken und die anderen beiden Orks heben ihn hoch und legen ihn auf den Ork. Ein riesiger Ork-Schwanz gleitet in Ayames‘ Fotze, sie stöhnt laut auf. Ein Ork stellt sich vor sie, packt sie am Hinterkopf, steckt ihr seinen Schwanz in den Mund, ein anderer Ork stellt sich hinter Ayame und steckt ihn ihr tief in den Arsch.
Orks machen einen brutalen Gangbang mit Ayame, tauschen die Positionen, jeder ejakuliert tief in Ayames Fotze, Ayame liegt auf dem Boden, Orks sehen zu, wie Orks aus ihrer Fotze ejakulieren. Einer der Orks hebt es auf, ein zweiter Ork löst das Seil um seinen Knöchel und ein dritter Ork öffnet die Tür zu einem großen Badezimmer an der rechten Wand, entfernt die Seile von seinen Handgelenken und sagt ihm, er solle duschen. . Er dreht das Wasser auf und startet die Dusche, sieht zu, wie die beiden Orks seinen Körper waschen und ihm ein Handtuch zum Trocknen geben, wenn er fertig ist. Sobald sie trocken sind, holen sie das Handtuch und verlassen das Badezimmer, ein Ork bindet ein Seil um seinen Knöchel, ein anderer Ork verschränkt seine Hände vor seinem Körper, ein dritter Ork hält ein Schinken-Käse-Sandwich auf einem Teller. In der anderen Hand eine Flasche Wasser.
Wir brauchen unseren persönlichen Laichstreu und unsere Ork-Babymaschine, um stark und gesund zu sein, also iss, sagt der Ork. Ungefähr eine Stunde später sind die an der Südwand gelehnten Orks bereit für die zweite Runde und vergewaltigen Ayame erneut brutal, aber dieses Mal ejakuliert einer der Orks tief in ihrem Mund und zwingt sie, sein ganzes Sperma zu schlucken, während er würgt Ayame schluckt. Während ein anderer Ork tief in die Fotze ejakuliert, ejakuliert der dritte Ork tief in ihre Muschi und füllt sie auf, wodurch das Ork-Baby-Sperma entsteht, während er seinen Schwanz in seiner Katze hält.
Ayame ist schwanger, es ist zwei Monate her, seit sie erwischt wurde, und sie hatte keine Periode, sie hat keine Ahnung, welcher der drei Orks der Vater ist, aber sie ist definitiv schwanger. Die meisten Frauen würden davor Angst haben, aber nicht Ayame, sie wollte schon immer Mutter sein und jetzt besteht immer die Möglichkeit, dass ihr plus Baby weiblich ist und sie eine menschliche Tochter zur Welt bringt, das ist tatsächlich eine Ressource. Macht für Ayame, und jetzt konzentriert sie sich noch mehr auf die Flucht. Die Monate vergehen langsam, die Orks vergewaltigen sie bis zum neunten Monat ihrer Schwangerschaft mehrmals täglich brutal, anscheinend haben die Orks das schon einmal getan, weil sie genau wussten, was zu tun ist und Ayame ein Baby zur Welt bringt. Ork.
Einer der Orks nimmt das Baby in den Arm und sagt: Schau dir deinen Sohn an und ist der angehende Vergewaltiger nicht schön, willst du ihn halten? sagt sie, Ayames‘ Arme sind vor ihrem Körper gefesselt und Ayames streckt ihre Arme aus, aber der Ork stößt das Baby weg. Ein anderer Ork öffnet die Tür an der linken Wand zu dem kleinen Raum mit einem Kinderbett darin, der Ork, der das Baby hält, legt das Baby-Ork in die Wiege. Der Raum muss schallisoliert sein, weil Ayame ihr Baby nicht schreien hören kann, wenn die Tür geschlossen ist, sie hat gerade ein Kind geboren, also wird es mindestens einen Monat dauern, bis sie sie wieder schwanger machen können, aber das wird die Orks nicht davon abhalten Spaß haben. und sie verbringen den Rest der Nacht damit, ihren Mund und Arsch zu vergewaltigen.
Am nächsten Tag, nach seiner Vergewaltigung, Dusche und seinem Sandwich, gibt es eine kleine Explosion an der Nordtür, als sich die Tür öffnet, zwei der Orks nachsehen gehen und eine rote Kiste in den Raum rollt, die ein violettes Gas ausstößt, das sich füllt das ganze Zimmer. Ayame kann nichts sehen, aber einige Stimmen hören, als sich der Rauch verzieht, sieht sie zwei Orks tot auf dem Boden liegen, jeder Ork mit einem Kunai (Wurfklinge) auf dem Kopf und einem männlichen Taimanin, der auf ihren Körpern steht. Er trägt eine Maske, also kann Ayame nicht erkennen, wer er ist. Der männliche Taimanin sieht Ayame und bewegt sich auf sie zu, als der dritte Ork im Badezimmer herausspringt und den männlichen Taimanin angreift und ihn gegen die Wand schlägt, wodurch Taimanin Ayame sieht. Lass das Schwert fallen, das neben Ayames linkes Bein gefallen ist.
Während Taimanin und Ork kämpfen, streckt Ayame ihr linkes Bein aus und greift mit ihren Zehen nach dem Griff des Schwertes und zieht es darauf zu. Da ihre Hände vor ihr gefesselt sind, nimmt sie das Schwert und benutzt es, um das Seil zu durchtrennen daran gebunden ihr Recht. Handgelenk. Er sticht dem Ork mit dem Schwert in den Kopf, tötet ihn und übergibt es dann dem männlichen Taimanin, der mit dem Schwert die Schnüre um seine Handgelenke durchtrennt. Der männliche Taimanin entlarvt sich und enthüllt, dass er Rikimarue ist, ein sehr talentierter, hoch angesehener Taimanin. Ayame Ich kann nicht glauben, dass du noch lebst, sagt Ayame, was meinst du? Du bist nicht hier, um zu retten mich?.
Du warst über ein Jahr weg, wir haben versucht, dich zu finden, aber am Ende hat die Zentrale dich für tot erklärt, sogar deine Wohnung wurde an jemand anderen vermietet, sagt Ayame, aber wenn du nicht wegen mir hier bist, warum? Sind Sie hier? Sind Sie hier? Dann öffnet sie die Tür und nimmt ihren Sohn mit, Rikimarue fragt: Warum ist hier ein Orkjunges? Ayame sagt: Er ist mein Sohn, ich habe ihn geboren, er gehört mir und ich möchte, dass er bleibt.
Rikimarue Aber er ist ein Ork Willst du ihn behalten? sagt Ayame Ja, er ist mein Sohn, hör zu, Rikimarue, danke, dass du mich und meinen Sohn gerettet hast, aber ich brauche einen Gefallen von dir, jeder denkt, ich bin tot und das tue ich. Damit das so bleibt, sagt Rikimarue: Okay, du und dein Sohn könnt bei mir wohnen, meine Wohnung ist riesig, es gibt mehr als genug Platz für dich und deinen Sohn, und ich werde dich wissen lassen, dass ich den Feind getötet habe, aber hier ist keine Menschenfrau. Sie gehen in der Dunkelheit zu Rikimarues Haus.
Es ist zwei Monate her, seit Ayame und ihr Ork-Sohn in Rikimarues Haus eingezogen sind, und alles ist gut, niemand weiß, dass Ayame noch lebt, also kann sie ihren Ork-Sohn in Frieden aufziehen. Eines Nachts, nachdem Ayame aus der Dusche kommt, betritt sie ihr Schlafzimmer und sieht ein Video, das auf einem Laptop abgespielt wird. Das Video zeigt, wie Ayame von drei Orks brutal vergewaltigt wird, bevor sie sich bewegen kann, wird ein mit Beruhigungsmitteln verbundenes Tuch darüber gelegt Sie. Mund und wird innerhalb von Sekunden ohnmächtig. Ayame wacht in ihrem Bett auf, ihre Handgelenke an den Bettpfosten gefesselt, als sie ihr Zimmer betritt, hatte sie nach der Dusche nur ein Handtuch und dieses Handtuch war weg und sie war völlig nackt. Rikimarue steht am Fußende des Bettes und lächelt: WAS PASSIERT IN RIKIMARUE? ruft Rikimarue aus, lacht und sagt: Du bist nicht sehr schlau, oder? Deine Mission vom Hauptquartier von Taimanin, Gerüchten zufolge, also wer, denkst du, hat dieses Gerücht in Umlauf gebracht? Das stimmt, ich war es.
Dann sagt er: Fanden Sie es nicht seltsam, dass Sie gleich beim Betreten der Fabrik von Orks angegriffen wurden? heimlich. Dann Fandest du es nicht seltsam, dass einer der Orks ein mit Beruhigungsmittel getränktes Tuch darüber trug?, sagt Ayame. Du hast mich reingelegt, aber warum? Er lacht und sagt: Hast du wirklich geglaubt, du könntest einen Ork großziehen? Du bist so dumm, dass er dich bei der ersten Gelegenheit vergewaltigt und schwängert, er ist ein Ork, du kannst ihn nicht ändern, und ich will dich auch unbedingt sehen. vergewaltigt und geschwängert von deinem eigenen Ork-Sohn.
Sie lächelt und sagt: Mein Plan hat perfekt funktioniert, selbst wenn du eine Menschentochter zur Welt bringen würdest, würde ich dich fangen und das Baby im Taimanin-Hauptquartier abgeben, wo sie wie ihre Mutter aufgezogen und als Taimanin ausgebildet wird. Dann sagt sie: Das Beste daran ist, dass alle denken, dass du tot bist, also wird dich niemand anrufen, sagt Ayame: Tu dein Schlimmstes, du wirst mir nicht wehtun, Rikimarue lacht und sagt: Oh, das werde ich nicht tun irgendetwas. aber ich kenne einige Dämonen, die Taimanin gerne vergewaltigen, und sie zahlen mir riesige Summen dafür. Er lächelt und sagt: Einige Orks, ein Pferdedämon und ein Monster Asagi, trafen sich in der Arena des Chaos, ich glaube, sein Name ist Ou-Chan.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert