Neue anfänge – teil 4 ch 01

0 Aufrufe
0%

Neue Anfänge

Teil 4

Kapitel 1

Eliannai trat hinter den Wissenschaftsoffizier und legte sanft ihre Finger um seinen Arm.

Für einen Moment starrten sie beide auf den sterbenden Körper ihres Kapitäns, ebenfalls ein Lebenspartner des Wissenschaftsoffiziers.

?Zischen?

flüsterte der tote Sucher in sein Ohr.

Sibilius drehte den Kopf und zog sich für einen Moment zurück, als er den inzwischen verstorbenen Ersten Offizier erkannte.

?Du bist tot!?

informierte er sie, seine Stimme klang ziemlich dramatisch.

»Nur die Leichen sterben, Vater?

Eliannai antwortete und brachte ihre alten Gedanken zurück in die Gegenwart.

Sind Sie Elaine?

meine zweite Tochter?

sagte Sibilius, der jetzt seinen Geist erkannte.

?

Warum kommst du so zu mir?

Warum folterst du mich so sehr?

Warum braucht er dich, Vater?

sagte Eliannai leise und deutete auf den sterbenden Hauptmann auf dem Tisch vor ihnen.

»Lass mich sterben, mein Sohn?

bat Sibilio.

„Es ist meine Zeit und meine Seele ist müde.

Er wandte sich dem toten Ersten Offizier zu und blickte erneut auf die verglühende und sterbende Gestalt seines Lebensgefährten und Kapitäns.

Kannst du sie zurückbringen?

bat seinen Peiniger.

Denn nur wenn ich mich wieder ihr anschließen könnte, würde ich mich dafür entscheiden, das zu tun, was meine erste Tochter will.

»Ich verspreche es dir, Vater?

Eliannai sagte es ihm.

Sie wird auf dich warten, wenn du in deiner neuen Form aufwachst.

Wie kann das sein, meine Tochter?

Sibilius flehte sie an.

• Ist mein Lebenspartner für mich verloren?

für uns alle verloren.?

? Das ist es nicht ,?

Eliannai versprach es.

Sie lebt und ihr Herz bricht.

Aber im Gegensatz zu dir weiß er nicht, warum er trauert.?

Sibilius begann zu sagen: „Weiß ich, warum ich trauere?

Eliannai drehte Sibilius mit beiden Händen auf ihren Schultern zu ihr und starrte ihm intensiv in die Augen.

«Schauen Sie in meine Gedanken, mein Vater, und erkennen Sie die Wahrheit dessen, was ich sage.

Erinnerst du dich an diese Worte, Vater?

„Wenn mein Kapitän und meine Liebe von mir gegangen sind, wird sie sich nicht erinnern.

Wenn mein Kapitän und meine Liebe weg sind, lass mich vergessen, damit ich weitermachen kann ??

Hethemtima ??

flüsterte Sibilius und wachte mit einem seltsamen Lächeln auf seinem Gesicht auf.

„Lebst du in Hethemtima?“

Ja Vater?

Elaine antwortete und setzte sich auf das Bett, wo sie neben ihm gelegen hatte.

Aber ist sein Geist wie Sie gelähmt?

Ihre glücklichsten Erinnerungen wurden ihr entrissen, damit sie in der primitiven Welt überleben konnte, in der sie ausgesetzt worden war.

?Aber,?

fuhr er fort, der Praetor sagte mir, dass seine Arbeit abgeschlossen sei, genau wie deine.

Béla muss das Wissen um ihr wahres Selbst nicht mehr vorenthalten werden.

Aber sie hat befohlen, so zu bleiben, bis du wieder an ihrer Seite sein kannst.

Kann ich nur im Tod an seiner Seite sein, mein Sohn?

sagte Sibilius ihr traurig.

Wenn das deine Entscheidung ist, wird sie sich dir anschließen?

Eliannai sagte es ihm.

Vielleicht lieber früher.

Es würde nicht lange dauern, sie über jeden Lebenswunsch hinauszutreiben, da sie viel verloren hat und ihre Welt zusammenbricht.

Wenn er dich verliert, hat er alles verloren und wird sterben.

Dies habe ich vorausgesehen, obwohl ich dieses Wissen nicht gesucht habe.

Was soll ich tun, meine Tochter?

fragte Sibilius, der nicht wollte, dass sein Lebenspartner unnötig leidet, falls dies tatsächlich der Fall war.

• Bereitet die Universität einen männlichen Mischling vor, in dem Sie leben können?

Sie antwortete.

Wenn Sie bereit sind, kann der Praetor Ihnen beim Übergang von Ihrer aktuellen Form zu Ihrer neuen helfen.

Wird es einen Gedächtnisverlust geben?

was ich nicht verhindern kann.

Aber deine Erinnerungen an Alana sind stark und du hältst sie sehr fest.

Diese Wünsche, die Sie für den Rest Ihres Lebens mit sich tragen werden, egal wohin Sie gehen oder wofür Sie sich entscheiden.

Äonen, nachdem Sie ihren eigenen Namen vergessen haben oder sogar, wie sie aussah, werden Sie sie immer noch wollen.?

Wie kannst du versprechen, dass Alana mich kennen wird?

Sibilius weinte leise.

Ich habe sie in ihrer neuen Existenz nicht wiedererkannt.

Warum sollte er mich erkennen??

»Aber hast du sie erkannt, Vater?

sagte Elaine.

»Sie ist immer Ihr Liebling, der vor allen anderen geliebt wird.

Seine bloße Präsenz beruhigt Ihre schmerzende Seele.

Bevor sie starb, befahl Alana dem Praetor, dafür zu sorgen, dass sich Ihre Gedanken nicht verbinden, bis ihre Aufgaben erledigt sind.

Woher weißt du das alles, Kind?

fragte Sibilius, jetzt halb überzeugt.

Elaine lächelte.

»Du hast mir meine Erinnerungen zurückgegeben, Vater, als du mir in deinem Traum auf diesem Berg gezeigt hast, wer ich wirklich bin.

In diesem Moment erkannte ich Alana in meiner Schwester Bála.

Danach habe ich mich mental mit dem Praetor verbunden und darum gebeten, vollständig wiederhergestellt zu werden.

Ihr zwei bleibt zusammen.

Mein einziger Wunsch dabei ist, dich und meine Schwester zufrieden und erfüllt zu sehen.?

So sei es, Kind?

Sibilio gab nach.

Wenn meine Zeit gekommen ist, werde ich mich vom Praetor in Ihrem Hybriden wieder zum Leben erwecken lassen.

? Danke Vater ,?

antwortete Elaine und umarmte ihren Vater dankbar.

Haben Sie Ihre Anweisungen, Praetor?

Dachte Eliannai in der Luft um sie herum, als sie Sibilius verließ?

Schlafzimmer hinter ihr.

?Meine Anweisungen sind klar?

erwiderte der Prätor.

„Was Sie wünschen, wurde vor Äonen von der „Carte Blanche“ befohlen.

Ich werde den Regent zusammen mit der ?Carte Blanche?

bis die neuen Hybriden für sie bereit sind.?

?Was??

fragte Elaine, ihre volle Aufmerksamkeit auf das gerichtet, was der Prätor ihr gerade gesagt hatte.

?Worüber redest du??

„Ein neuer Hybrid muss auch für die „Carte Blanche“ vorbereitet werden, da er den aktuellen zerstört hat.“

? Ach nein !?

flüsterte Elaine.

Er kniff die geschlossenen Augen zusammen und rief: Gesegnet!

Wo bist du??

Ein Bild der beleuchteten Innenfläche.

Von der Wärme der kristallinen Sonne erleuchtete Lagerhäuser.

Asche und Knochen liegen auf dem Bürgersteig.

Ein Schädel, der immer noch auf das Letzte starrte, was er je gesehen hatte.

Ein dünnes Spinnennetz, das kaum als Flügel zu erkennen ist, der von der leichten Brise bewegt wird.

?Nein??

Elaine schrie und fiel auf die Knie.

»Es musste noch nicht passieren!

Ich habe sie vor meinem Vater nicht sterben sehen!

Warum habe ich es nicht wirklich gesehen ??

Aber hast du, Sucher?

informierte der Prätor sie.

«Deine Schwester kann nicht gleichzeitig Alana, die Geliebte, und Bèla, die Tochter, sein.

Sie entschied sich dafür, ihre Identität als Bála aufzugeben und kam bereitwillig zu mir.

Ich erwidere ihre Erinnerungen, selbst wenn ich sie in mir umarme.

Träumst du auch jetzt noch?

und merke dir.?

Wird er sich an mich erinnern?

Elaine musste es wissen.

Wird er sich an sein Leben auf der Erde erinnern?

Ihre Schwestern?

Und Jake??

„Gibt es noch einen für Jake?“

sagte der Prätor.

Wenn es stimmt, dass sie leiden wird, ist Annalisa da, um ihre Seele zu heilen.

Und anders als die ‚Carte Blanche‘ ist Annalisa ein echtes Match für Jake.

Sie kann die tiefsten Wünsche ihrer Seele befriedigen.

?Woher weißt du das??

fragte Elaine wütend.

Woher weißt du, dass Jake für Annalisa bestimmt war, nach all dem Schmerz und der Trauer, die Bála und Jake füreinander durchgemacht haben?

Zusammen sein??

Gibt es Wahrheiten in der Vergangenheit, die dir noch nicht bewusst sind, Sucher?

sagte der Prätor.

»Selbst Annalisa und Jake erinnern sich nicht.

Aber ihre Seelen wurden vor Tausenden von Jahren zusammengebracht.

Erinnerst du dich nicht an Hakone?

Der Assistent des Chefingenieurs ??

?Ich erinnere mich,?

antwortete Elaine und dachte darüber nach.

»Aber er war schon alt, als ich jung war.

Er muss inzwischen tot sein.?

„Ja, Sucher, er starb vor über tausend Jahren.

Und wie viele verlorene Besatzungsmitglieder ist seine Seele zur Erde gereist?

„Versuchst du mir zu sagen, dass Hakone Jake ist?“

fragte Elaine, völlig erschüttert von diesem Wissen.

»Und wie geht es Hakone und Annalisa?

Plötzlich wusste er es.

Elaine war das erste weibliche Besatzungsmitglied gewesen, das – gerettet?

indem er sein Bewusstsein auf eines von Sibilius übertragen hat?

neue Hybriden.

Damals war Hakones Lebensgefährtin Alysana eine von etwa dreißig noch am Leben.

Das bedeutete, dass Alysana eine ihrer hybriden Schwestern war!

Alle weiblichen Besatzungsmitglieder, die noch am Leben waren, als sie starb, waren jetzt ihre Schwestern!

»Alysana und Hakone?

murmelte Elaine und schwankte unsicher auf ihren Knien.

– Annalisa und Jake.

Jake verliebte sich in Bála, weil sie ihn an seine lange verschollene Alysana erinnerte.

Warum also liebte Bála Jake??

fragte Elaine perplex, ihre natürliche Neugier überwand ihren Schmerz.

Ist es möglich, dass er seine Seele unbewusst als diejenige erkannte, die er zuvor gekannt hatte?

schlug der Prätor vor.

Wenn du willst, kann ich ihn fragen.

Er ist hier bei mir und träumt.?

„Nein, ist alles in Ordnung?“

sagte Elaine.

»Ich werde dich bald genug sehen.

Im Moment sind meine Aufgaben klar.

Ich muss mich auf seine Totenwache vorbereiten, bevor ich an die Universität zurückkehre, um mich auf seine Rückkehr in unsere Gesellschaft vorzubereiten.

? Keine Eile ,?

erwiderte der Prätor.

• Es wird zwei Jahre dauern, bis die Mischformen das Erwachsenenstadium erreicht haben und bewohnbar sind.

~~~~~

Die Totenwache galt sowohl Bála als auch Sibilius, deren sterbliche Überreste eingeäschert wurden.

Seine Asche wurde zusammen mit der Asche, die von Bála gefunden werden konnte, in einem einzigen Hügel hinzugefügt und in einer kleinen Kapsel in Richtung des massiven Jupiter geworfen.

?Meine Schwestern,?

sagte Elaine von der Vorderseite der großen Halle.

„Viele von euch erinnern sich an Bála nur von der kurzen Interaktion auf unserer ersten Reise in das Neue Eden.

Davor erinnerst du dich überhaupt nicht.

Aber ich weiß, dass jeder von Ihnen ihr gegenüber Zuneigung und Hingabe empfunden hat, auch wenn Sie nicht wussten, warum.

»Ihr alle kennt und verehrt natürlich den Vater.

Schließlich war er unser Schöpfer.

Ist das alles um uns herum heute deine Schöpfung?

sein Vermächtnis.?

Er schnüffelte einen Moment lang an den Tränen, bevor er fortfuhr.

»Du weißt, dass er uns alle erschaffen hat?

hat sich fortgesetzt.

„Aber er hat nur die Körper erschaffen, in denen du lebst.

Er hat dich nicht erschaffen.

Die meisten von Ihnen glauben, dass das Hybrid-Projekt nur ein Versuch war, einen Weg für die Viragoaner zu finden, zu denen der Vater gehörte, in diesem Sonnensystem zu überleben, nachdem die Sonne ihre Spezies impotent gemacht hat.

Dies ist nur ein Teil der Wahrheit.

Der Rest ist es?

die weiblichen Besatzungsmitglieder des großen Schiffes?

Ja, es waren Frauen an Bord.

Du wusstest es nicht, oder?

Das liegt daran, dass der Prätor dir befohlen hat, nicht darüber nachzudenken.

Aber du ?

meine Schwestern ?

Sie und ich sind die verbleibenden Frauen dieser Crew.

„Viele Ihrer Teamkollegen sind gestorben, bevor das Hybrid-Projekt fertig war.

Diese verlorenen Seelen sind wahrscheinlich in den Lebens- und Todeszyklus der menschlichen Bevölkerung auf der Erde eingetreten.

Diese großen Seelen sind für uns für immer verloren.

Aber neunundzwanzig von uns wurden von Sibilius gerettet und geschickt, um in unseren neuen Hybridkörpern auf der Erde zu leben.

»Nun, er war unser Captain«, sagte er.

Elaine hielt einen Moment inne, als Tränen ihr plötzlich entkamen und über ihr Gesicht liefen.

„Und es war das letzte Viragoa-Weibchen, das hier gestorben ist.

Ihr Name war Alana.

Sie und Sibilius waren Lebensgefährten.

Aber als sie als Hybrid wiedergeboren wurde, wurden ihr ihre Erinnerungen entrissen, damit sie sich nicht erinnern würde?

wie alle unsere Erinnerungen an dieses Leben.

„Die Kontamination des technischen Wissens der Erde war ein wichtiger Faktor bei dieser Entscheidung, ebenso wie die Tatsache, dass keiner von uns gut überlebt hätte, wenn wir uns ständig gewünscht hätten, zum Schiff zurückzukehren.

Also wurden wir zum Vergessen gebracht.

Sibilius bat den Prätor auch, seine letzten Erinnerungen an seinen Lebenspartner zu löschen, damit er sein Projekt fortsetzen könne.

Sein Projekt?

New Eden?

jetzt ist es fertig.

Und Sibilius durfte sich in seinen letzten Augenblicken an seine geliebte Alana erinnern und daran, wer sie wirklich war.

Aber nach seinem Tod, Alana?

Bla?

Sie nahm sich das Leben, um für immer bei ihm zu sein.

Und sie werden tatsächlich zusammen sein.

Werden an der Uni schon jetzt zwei neue Hybriden gezüchtet?

ein Junge und ein Mädchen.

Bald wird es Grund zur Freude geben, dass sie im Leben wieder vereint sein werden, auch wenn ihre Asche in ihrem Tod vereint ist.?

Elaine hielt einen Moment inne und betrachtete die Menschen, die den Korridor füllten.

Sie unterhielten sich jetzt alle, und sie würden sie sowieso nicht hören.

Die meisten von Blas Freunden auf der Erde weinten offen.

Lisa saß einfach allein auf einem Stuhl und starrte vor sich auf den Boden.

Elaine erinnerte sich an den Streit, den sie gehabt hatten, als Lisa zurückgehen und ihre Mutter retten wollte.

In die Vergangenheit zu reisen, um jemanden zu retten, war ein neues Konzept für Elaine, aber offensichtlich eine häufige Antwort von Lisa.

Er hatte seine Freunde viele Male auf die gleiche Weise vor dem Tod gerettet und verstand nicht, warum Elaine nicht wollte, dass ihre liebste Schwester gerettet wurde.

Bis jetzt.

Er blickte zum Podium hinauf und betrachtete die hinreißende Blondine, die dort stand.

„Hättest du es mir sagen können, anstatt zu sagen, dass der Prätor es gesagt hat?“

dachte er im Kopf des Suchers.

Sie war schließlich meine Mutter.

Hat sie uns allen viel bedeutet, Phoenix?

Elaine antwortete schweigend: „Mutter, Schwester, Geliebte, Freundin und Kapitänin.

Aber sie war nicht deine Rettung.

War sie zuallererst Sibilius?

Lebenspartner.

Und es wird wieder so sein, wenn sie sich dazu entschließen, ihr neues Leben so zu gestalten.

Aber da du nicht mehr Bálas wahre Tochter bist, wird sie nicht mehr das sein, was sie war.

Das neue Leben bietet uns allen neue Möglichkeiten.

Macario war jetzt an Lisas Seite.

Plötzlich erkannte Elaine ihre Seele.

Er war ein weiteres Besatzungsmitglied ihres großen Schiffes.

Es war beim ersten arkadischen Angriff verloren gegangen, als ein Teil des Schiffes plötzlich drucklos wurde und ihn und mehrere andere in den Weltraum schleuderte.

Elaine wagte es kaum zu hoffen und sah sich im Raum um, ihr Körper verursachte Gänsehaut, als ihr klar wurde, dass viele andere Menschen im Raum, sowohl Männer als auch Frauen, Besatzungsmitglieder waren, die vor Tausenden von Jahren verloren gegangen waren.

Bla hatte sie zusammen mit mehreren hundert anderen irgendwie zusammengebracht, um alles durcheinander zu bringen, sodass er nicht einmal merkte, dass er einfach seine verlorenen Schiffskameraden rettete.

»Und das Beste der Menschheit retten?

Die Spur war zu Ende.

Das Hauptgesprächsthema, als alle gingen, war, dass diejenigen, die sie liebten, wieder leben würden.

Jake und Annalisa, die kurz zuvor in Tränen aufgelöst gewesen waren, trafen Elaine, als sie sich dem Eingang näherte.

„Ich fühlte mich so schuldig wegen Annalisa,“

sagte Jake ihr.

„Dann erzählst du allen, dass Bal für diesen Sibilius bestimmt war.

Ist fantastisch.

Ich verstehe nicht viel von dem, was vor sich geht, aber ich bin erleichtert, dass alles für sie klappen wird.

Elaine lächelte.

Es gab wirklich nichts, was er hinzufügen konnte.

Er streckte die Hand aus und umarmte sie beide.

„Fühlte er sich schrecklich von mir betrogen, nachdem er von Bálas Tod erfahren hatte?“

dachte Annalisa im Kopf ihrer Schwester.

„Irgendwie war er sich sicher, dass wir dafür verantwortlich waren.

Aber ich habe ein bisschen über ihn recherchiert und er schien hilfreich zu sein.

Was wir heute gelernt haben, hat noch mehr geholfen.

Danke Schwester.?

»Wir Schwestern waren einst wirklich Besatzungsmitglieder auf dem Schiff, das uns nach New Eden gebracht hat?

fragte Dawn, als sie sich näherte, die Vorhut mehrerer neugieriger Göttinnen, und sich ihnen anschloss.

Elaine lächelte alle an.

Alles würde gut gehen.

? Sie haben keine Ahnung ,?

Sie antwortete.

? Lass mich dir eine Geschichte erzählen ??

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.