Das leben eines gottverdammten imvu-spiritualisten tag 4

0 Aufrufe
0%

DracMorair: [Ich bin auf Ihre Geschichte des Imperiums gestoßen.

Sind Sie die Muse von VB?

]

lordofkhaine: Nein nein, ich bin der Anführer der Nekromantenfraktion, wie kann ich dir helfen :3))

DracMorair: Ich bin der neue Abteilungsleiter der Großen Bibliothek.

DracMorair: Es sei denn, Bella schmeißt mich nicht vorher aus dem Rollenspiel.

DracMorair: Ich habe einen Vorschlag gemacht … Ich glaube, ich habe ein paar Federn zerzaust

Lordofkhaine: Glaub nicht, dass wir uns getroffen haben, lieber, nenn mich Khaine, schön, dich kennenzulernen

DracMorair: Es ist eine Freude, Drac kennenzulernen, einen aktiven Geist.

DracMorair: Die Chronik der Nekromanten macht sehr viel Sinn

lordofkhaine: Danke, ich habe sie noch nicht gegen jemand anderen in RP ausprobiert

DracMorair: Kann ich offen mit Ihnen sprechen… von einem Industriechef zum anderen?

lordofkhaine: Bitte tun

DracMorair: Ich sehe, RP hat es schwer, alleine zu stehen.

Ich habe vor, alle Abteilungsleiter zu treffen und ihnen meinen Vorschlag zu übermitteln.

DracMorair: Die Idee ist ziemlich einfach, lade den Spieler zum Spielen ein.

Wir machen es zu unserer Verantwortung, einen Zeitplan festzulegen und sie einzuladen.

Es gibt immer noch die Möglichkeit, nein zu bleiben.

aber es scheint logisch, Spieler einzuladen, wenn wir spielen wollen.

DracMorair: Sag nein

lordofkhaine: Ich glaube nicht, dass Sie Probleme haben, auf den Beinen zu stehen, aber das Problem, das ich sehe, ist … die Leute wollen ohne bestimmte Mitglieder nicht online rpen, zum Beispiel scheint niemand ohne VB rpen zu wollen.

Ich habe versucht, das RP auszuführen, aber die Leute sagen, warte, bis einige Leute online sind, und ich kann verstehen, ob sie für das vorliegende RP von entscheidender Bedeutung sind, aber wenn ihr Charakter nicht in der Nähe ist, wo das RP sein wird, sehe ich keinen Grund auf sie zu warten.

wir sind wegen rp hier

DracMorair: Ja, das habe ich auch gesehen … und behalte es für dich, aber ich habe erwähnt, dass dies eine Führungskrise ist … Ringführer wollen bei jeder Aktion dabei sein.

Zeit zu delegieren

DracMorair: Nicht weniger angesichts von VB und Bellas…

DracMorair: Deshalb fliegen Federn

lordofkhaine: Nun, die Sache ist die, es sind nicht die Anführer, die es wollen, es sind alle anderen, die wollen, dass alle anderen anwesend sind, und für eine Rp dieser Größe ist das unvernünftig.

DracMorair: Genau, warum gibst du es uns dann nicht?

DracMorair: Oder blase ich Rauch?

DracMorair: Ich bin seit 20 Jahren TT-GM

DracMorair: Ich habe RPS für weniger sterben sehen

DracMorair: Und ich weiß nicht, ob ich hier bleiben kann, wenn diejenigen, die hier Zeit verbringen wollen, nämlich die Sektionsleiter, keine Verantwortung für die Einrichtung einer Sitzung übernehmen.

DracMorair: Oder bin es nur ich?

Lordofkhaine: Ich verstehe Sie sehr gut.

Ich wünschte, es hätte mehr Rp und mehr Bedeutung.

Ich mag es nicht, Charaktere in 10 verschiedenen Formen und 7 verschiedenen Rassen zu sehen, aber das ist etwas, was ich nur mit den Schultern zucke.

Rp muss mehr starten und es muss rollen

DracMorair: Auf jeden Fall etwas persönliche Verantwortung übernehmen.

Und so sehr ich VB & Bella für das liebe, was sie tun.

Da binden sie sich die Hände, sie lassen es einfach laufen und erzwingen keine gezielte Spielzeit.

Laden Sie den Spieler ein, zu spielen, sich zu engagieren und … Ihr Wort zu beginnen.

DracMorair: Jedenfalls

DracMorair: Apropos Einweihung

DracMorair: Wie viele untote Spieler haben wir aktiv?

lässt mich wundern

DracMorair: oder NPC?

Lordofkhaine: Für Nekromanten?

Im Moment bin es nur ich, aber NPC-weise viele Untote gemischt mit privaten Gruppen.

DracMorair: Also dein C’tan?

lordofkhaine: mit einem grinsen versehen-yay-

DracMorair: Also, was kann die große Bibliothek in all dem für Sie als neutrale Partei tun?

Lordofkhaine: Wissen ist Macht und Ctan ist ihr Höhepunkt.

Wissen und Weisheit sind unter anderem sein Ziel, und er ist dafür verantwortlich, Hexerei als eine Form der Magie in die Welt zu bringen.

lordofkhaine: Ein Ort wie dieser wird definitiv seine Aufmerksamkeit erregen, ohne den Wunsch, ihn zu kontrollieren.

Solche Informationen sollten für diejenigen zugänglich sein, die sie suchen.

DracMorair: Also, hast du geiles Wissen oder ist es eine Redekunst?

Lordofkhaine: Eine Mischung.

Das einzige schriftliche Wissen wurde in die Runen geschrieben, die anderen mündlich und direkt beigebracht wurden.

Das heißt, Wissen wird geschrieben, aber Wege, es zu verstehen, werden mündlich gelehrt.

DracMorair: Also ist der Lehrling und Meister des Nekromanten im Grunde ein Rosseta-Stein?

lordofkhaine: wirklich.

Das gesamte Imperium lernt die Sprache der reinen Kunst direkt von den älteren Nekromanten, die sich ihnen anschließen.

DracMorair: Und ich muss fragen, und ich tue dies umsichtig als Gelehrter mit keiner anderen Loyalität als dem Drachen und Iristi unter uns, was macht das weiße Schwert zu einer Geißel für dein Wesen?

Lordofkhaine: Weißes Schwert?

DracMorair: So wie ich es verstehe, ist das weiße Schwert im Grunde genommen ein Seelendieb.

Was ist mit deiner Seele und den untoten Armeen aus dem Fegefeuer, die es so effektiv machen?

Lordofkhaine: Ich wurde über so etwas nicht informiert, aber wenn er ein Seelendieb ist, wird es ihn neutralisieren, außer denen gegen Seelen.

So bin ich nicht

DracMorair: Du bist eine Kreatur der Leere… der Überlauf, aber du hast deine Kapazität erhöht… hmm

Lordofkhaine: Man könnte sagen, ich bin der erste der Untoten … Vampire sind unsterblich, während ich wirklich tot bin, aber ich bin es nicht … meine Seele ist so verdreht und zerrissen.

Es kann gegen Legionen von Untoten wirksam sein, da es fleischgebundene Seelen stehlen kann, aber für Kreaturen wie mich und Schergen, die eher durch magische Kraft als durch Geister gebunden sind, wäre es nicht spezieller als ein Schwert.

Lordofkhaine: Ich bin der menschliche Name, den die Götter und andere fürchten.

Mehr zu sein, als Sie wissen, ist möglich

DracMorair: Animation eines Körpers, der Energie benötigt;

Gefangenschaft.

Also das Wesen, das du bist … aber was ist mit der Legion und dem Überfluss des Fegefeuers, die dieses Streben nach Vorherrschaft angeheizt haben?

Lordofkhaine: Das ist es, was die meisten Menschen als Zauberei ansehen, das macht meine Macht zu mehr als nur einer Beschwörung … nicht jeder Kultivierende steht unter meinem Banner … die meisten Zauberer sehen Kunst nur als das Binden und Beschwören der Toten. ..aber was?

Ich weiß und lehre noch viel mehr… Hexerei ist mehr als Macht über den Tod, es ist die Macht des Fegefeuers, sich selbst zu formen… es ist die Macht, deine Wunden zu öffnen und zu heilen, deine Macht fließen zu lassen und sie zu biegen oder zu schließen

von anderen.

Ich wandle allein unter den Toten als einer der ihren, wo Götter und Dämonen über die Lebenden und die Mystiker herrschen.

DracMorair: Und mit diesem Riss haben sie Angst zu spielen?

Lordofkhaine: Die alten Götter haben mich gefürchtet, weil ich gelernt habe, über sie hinauszugehen, über Dämonen und über die Lebenskräfte hinaus.

Ich weiß nicht, wovor sie Angst haben, aber ich weiß, dass sie es nicht verstehen.

DracMorair: Die größte Angst, die ich gefunden habe, ist die Angst vor dem Unbekannten.

DracMorair: ein starker Motivator in dieser Hinsicht

lordofkhaine: Vielleicht ist es das.

Aber ich bin ein Heilmittel und am effektivsten … sie kämpfen für die Freiheit vom Tod.

Die Krankheit des Todes zu fürchten ist einfach genug, aber ihre Heilung zu fürchten … Unwissenheit

DracMorair: Und ich muss fragen, ist es nicht effektiver, das zu erklären, als zu dominieren?

DracMorair: Das sagte…

DracMorair: Ist es nicht sinnvoll zu sagen, dass, wenn sie wüssten, dass Energie niemals stirbt, sie dort in ihrer eigenen Designabsicht göttlich werden würde?

Es ist vernünftig zu schlussfolgern, dass Dämonen in ihrem Kern am besten geheim gehalten werden.

DracMorair: Macht dich zum dunklen Messias

Lordofkhaine: Beobachten Sie die Welt, wie sie ist, jede Fraktion, jeder Monarch denkt, dass es das Beste ist, wenn die Dinge unter ihnen sind.

Manchmal müssen Angst und Unwissenheit zerschlagen werden, bevor Fortschritte gemacht werden können, und ein Imperium muss zerstört werden, bevor ein besseres auf seinen Ruinen aufgebaut werden kann.

DracMorair: Warum behältst du überhaupt die Imperiumsmentalität bei?

Ich bin in allen Dingen für den aufsteigenden Phönix.

Mit dieser Energie ist alles möglich.

Aber mehr Dominanz … Scheiße … hält den Krieg am Laufen.

Lordofkhaine: Du scheinst mein Imperium zu sehen… als ein Streben nach Dominanz… Boden ist nur Erde und Stein, und andere Geister werden immer mehr denken als ihre eigene Existenz und ihr Leben…

Gewalt zum Zerstören und Beherrschen wird gemacht, um zu lenken und zu lenken.

Diejenigen, die sich bereitwillig dem Imperium unterwerfen, werden nicht ausgelöscht … aber sie müssen angepasst und unterrichtet werden … das Imperium will sich nicht ausbreiten, es will diejenigen zermalmen, die ihm unter seiner schwarzen Flagge folgen.

DracMorair: Wird Dominanz nicht durch Kapitulation definiert?

Lordofkhaine: Vielleicht auf individueller, aber auf politischer, imperialer Ebene … Dominanz ist die gewaltsame Unterordnung und Herrschaft über andere … das Imperium erzwingt keine Unterwerfung … sie folgen entweder bereitwillig …

für die eigene Informationssuche, oder sie werden gelöscht… Wir nehmen keine Follower aus Angst, nur aus Begierde auf.

Lordofkhaine: Diejenigen, die der Angst hinterherjagen wollen, sind nichts als Krankheit… und geben vor, ihren Hunger nach Wissen und Fortschritt zu stillen.

Sie sind nicht besser als diejenigen, die gegen sie gekämpft haben.

DracMorair: Eine sehr noble Suche.

Die Methode kann drastisch sein, ist aber auf der Makroebene notwendig.

Dennoch, ist es nicht in Split Dual, dass Sie einen solchen Wunsch mitbringen möchten?

Lordofkhaine: Erklären Sie Ihre Frage, wenn Sie wollen?

DracMorair: Eine sehr bescheidene Seele, von der einmal gesagt wurde, dass sie die Veränderung sei, die du in der Welt suchst.

Braucht es eine äußere Kraft, um diese falsche Kapuze in einen Morgenstern zu verwandeln? Morgenlicht ist der größte Trick des Teufels.

DracMorair: Wurde das nicht in einer Entität mit einem geteilten binären Zombievirus gemacht?

DracMorair: Wir reinigen dort seinen Tempel … Das können wir nicht für sie tun.

Sie wird da sein, dort die Energie

DracMorair: Wenn sie in diesem Leben nicht lernen, die Angst zu überwinden, werden sie dazu verdammt sein, es in ihrem nächsten Leben zu wiederholen.

DracMorair: Sieht aus, als würdest du dir selbst in den Fuß schießen

lordofkhaine: IT ist komplexer als nur etwas kaputtes zu reparieren oder es für andere zu tun.

Dieses Wissen habe ich mir selbst angeeignet, die Geheimnisse der Toten.

Wenn es nicht geteilt werden sollte, damit mehr gelernt werden kann, ist es die Verantwortung des Wissenden, es zu verbreiten oder zu unterdrücken.

Jahrelang habe ich gewartet, bis genug Verstand da war, der nach Wissen suchte, versuchte, den Wunsch nach mehr zu beweisen, und der Wunsch, über das Gegebene hinauszugehen, ist immer noch da … jetzt haben wir eine Ebene erreicht, auf der wir handeln müssen, handeln.

Es gibt kein richtig, falsch oder absolut.

Aber es ist an einem Punkt angelangt, an dem es als eine Kraft des Wandels, ein Ziel, ein echter Wunsch für diejenigen steht, die unter seinem Vormarsch sind.

Lordofkhaine: Das mag ihr Tempel sein, aber Insider wollen das nicht.

Jetzt geht es darum, wessen Wille und Absicht stärker regiert

DracMorair: Die schwere, immer verborgene Krone.

Die Last der Weisen ist schwer.

Eine einfache Erinnerung daran, dass wir mehr mit unseren Ohren machen können, von der Hymne bis zum Teufel.

Lordofkhaine: Widerspricht meine Ansicht, die Unterdrückten zu befreien, meinem Ziel, eine Veränderung zu erzwingen … natürlich ist es das … aber so ist die Welt, die Realität.

Gegensätzliche Kräfte prallen aufeinander, obwohl sie viele unterschiedliche Ansichten teilen.

Es wird immer diejenigen geben, die unter den Aktionen der gegnerischen Kraft leiden, aber dies ist eine neue Kraft, die die abgesetzten Trümmer mobilisiert, die nach Jahrhunderten des Müßiggangs und der Überlegenheit zusammengebrochen sind.

Jetzt ist es an der Zeit zu sehen, ob der alte Stein den frischen Wellen standhalten kann, die kommen, um ihn wegzuspülen.

DracMorair: Lang leben die Krieger, die wissen, dass sie sich in einem Konflikt befinden, einer inneren Suche.

DracMorair: Ich wünschte, deine Mission wäre erfüllt, diese Welt mag davon brennen, aber ich freue mich darauf, den gestrigen Tag zu vergessen, wenn alles andere möglich ist.

Lordofkhaine: Wenn wir erfolgreich sind, verbreitet sich das Wissen … wenn wir versagen … ist klar, dass die Welt nicht bereit dafür ist.

DracMorair: Die Bibliothek ist ein Beweis dafür.

DracMorair: Willkommen hier, ihr alle.

DracMorair: Für die wenigen, die mutig genug sind, sich das Rückgrat zu brechen…

DracMorair: Wirst du noch mehr Schattenarbeitern begegnen, sei dir nur bewusst, dass meine Türen immer offen sind.

Wir forschen auch, falls Ihr Magier neue Runen entdeckt.

Lordofkhaine: Das Angebot ist großzügig, andere meiner Art werden es tun, solange sie dasselbe tun

DracMorair: Der Grund für diesen Tempel ist, dass sie, wenn sie den Drachen des Wissens suchen, ihn haben werden, aber sie werden seinen Zorn nicht aus Gier auf sich ziehen.

DracMorair: Ich habe gerade The Infidels erstellt, die Idee dieses Ortes ist es, das zu sammeln, was von imvus BS unterdrückt wurde.

Welten BS und hat einen nährenden Ort, an dem wir tun können, was wir wollen.

Interessiert?

lordofkhaine: sicher

DracMorair: Hier ist alles nackt… Geist, Seele, Herz und Körper müssen noch getrieben werden, obwohl es lustig klingt… Wenn du mit Demut in Herz, Geist, Seele oder Körper kommst, wird es gut.

Lesen Sie die Beschreibung und fragen Sie, ob noch jemand die Freiheit genießen würde: Unlimited Love, Bedingungslose Liebe.

Sie können diese Idee akzeptieren oder sie verlassen.

Demut ist die erste Grenze, die man überschreiten muss, wenn man versucht, ein freier Geist zu sein.Wenn man kein freier Geist ist, ist man ein Sklave.

.

Dieser Raum ist nicht öffentlich zugänglich

lordofkhaine: Mmm Liebes, Lust und Schmerz verbinden sich hier wunderbar

DracMorair: pnp

DracMorair: Schmerz und Freude sind unteilbar.

lordofkhaine: heh oh je – zieht ihn an sich, umarmt seine Taille – ich glaube, wir werden gute Freunde

DracMorair: ~~mit einem charmanten Glucksen auf meiner Brust legt er seine eigenen Pfoten auf ihren Hintern und lächelt warm~~ Ich mache keine heißen Enden, ich schicke keine Dämonen oder Freunde.

Ich mache Liebhaber;

Weisheit und (lat. Wahrheit) Erkenntnis der Wahrheit.

DracMorair: Ich werde Besserwisser lieben

DracMorair: Kannst du alles akzeptieren, was ich bin?

DracMorair: Hallo

DracMorair: /Ist jemand zu Hause?

DracMorair: Eher

Lordofkhaine: Tut mir leid, heh – er drückt seine ausgestreckte Hand, um im Gegenzug deinen Hintern zu packen. – Und Schatz, ich bin dein Dionysos

Lordofkhaine: Wenn du mich akzeptierst, akzeptiere ich dich, Lust und Wildheit, Vergnügen und Schmerz.

Sinnlich sadistisch und hervorragend darin, sich um unsere tiefste Natur zu kümmern.

DracMorair: Ich bringe alles zu meinem Loki & Baphomet.

Denn was ist das Leben ohne Herausforderung und Chaos und Skalding mit grundlegenden Wahrheiten?

Lordofkhaine: Für meine Venus stimme ich zu, mich in den chaotischen Würgegriff der Kräfte des anderen zu kuscheln.

DracMorair: :*

DracMorair: Haben Sie Ihre Produkttöne aktiviert?

DracMorair: Ich möchte einige Edelsteine ​​mit dir teilen

lordofkhaine: stumm schatz, meine stimme funktioniert leider auf diesem laptop

DracMorair: Schade, dass du die Energien meiner anderen Hälfte nicht erleben kannst.

Lordofkhaine: Ich bin mir sicher, dass es mehr als einen Weg gibt, dich zu erleben, Liebling

DracMorair: Ich bin ein Drasee.

Dschinn, D-Dschinn.

Genie, Keymaker/gatekeepr & Jabberwock… die Sprache der Vögel… wenn ein Dee Jay singt… sein Geschwätz.

Gott, der wünscht und wünscht, ist ein DJ 🙂

DracMorair: https://www.patreon.com/MosaicMusic wenn du zu einem anderen Gerät wechselst 🙂

Lordofkhaine: Ich werde einen Blick darauf werfen, Schatz – er zieht seine gepiercte Zunge über sein Kinn –

DracMorair: ~~ kichernd, hebe meinen Hals hoch, lange gespaltene, aber krause Hunde-/Katzenzunge, die durch sein langes Ohr herausragt~~

Lordofkhaine: -sie neigte ihren Kopf, um ein wenig zu lecken, bevor sie ihre Zähne in sein Kinn versenkte-

DracMorair: ~~erwidere den Gefallen, indem du mit einem lustvollen Knurren seinen Hüftknochen kratzt, meine Krallen in meinen Arsch~~

Lordofkhaine: – Er öffnete seinen Mund mit einem unnatürlichen Knurren, das von ungebundenem, tiefem Verlangen widerhallte, seine Klauen gruben sich in ihre Schenkel, seine Zähne versenkten sich in einem sinnlichen Schnurren in ihren Hals.

DracMorair: ~~Der Schmerz in meinem Nacken und etwas Dominanz saugt Dinge bis unter meine Taille auf, während der Rest meines Körpers fast passiv ist.

Mein Verstand ist immer noch das Einzige, was aktiv ist, ich drücke das Knochenmark etwas fester bei dem mimischen Gedanken, dass dies das Schmerzlichste in einem Krankenhaus ist~~

DracMorair: Khaine, bist du abgelenkt?

Lordofkhaine: Ich gehe gleich ins Bett, Liebes, jetzt habe ich die Zeit x,..x überprüft

DracMorair: hehe, wenn ich so tief in eine Seele eintauche, ist das normal für mich 🙂

DracMorair: Sie ermüden, augenöffnende Kopfschmerzen

lordofkhaine: oh glaub mir schatz du bist es nicht heh

DracMorair: kichern

DracMorair: Wird es weitergehen?

lordofkhaine: oh wirklich schatz

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.