Ah, wie die liebe scharfe krallen hat teil 3

0 Aufrufe
0%

Ich sah ihn mit Verwirrung an, die sich auf meinem Gesicht ausbreitete: „Was bist du?

„Ich bin ein Lemurianer“, antwortete Darren mit einem Grinsekatzenlächeln.

Ich runzelte die Stirn, als ich ihn ansah.

Mit diesem Grinsen auf seinem Gesicht konnte ich sehen, dass er jede Minute meiner Verwirrung genoss.

Schließlich konnte ich es nicht mehr ertragen und musste fragen: „Was ist das?“

„Oh, es wird so viel Spaß machen, zu erklären, was ich bin.“

Lassen Sie mich damit beginnen, über die Geschichte und Mythen der Lemurier zu sprechen.

Es wird angenommen, dass wir Aliens aus der ganzen Galaxie sind, die auf der Erde Schutz suchen, aber das war in der Ära der Dinosaurier.

Natürlich weiß ich nicht wirklich, ob das stimmt, da ich nur ein Lemurianer der zehnten Generation bin.

Ich weiß nur, dass wir die dritte Wurzelrasse vor den Atlantern sind.

Vor langer Zeit zogen wir in den Untergrund, um dem Tod unseres Volkes zu entkommen, und dennoch haben wir Menschen verloren, als die Atlanter zerstört wurden.

Ich hob meine Hand, damit er sie halten konnte, während ich die Fakten hinzufügte.

Mein inneres Ich wies darauf hin, dass sie von außerirdischer Schönheit war, aber ein Wesen aus einer prähistorischen menschlichen Rasse?

Unwahrscheinlich.

Ich wollte mit meiner eigenen inneren Welt darüber streiten, wie er die Wahrheit gesagt hat, aber mein inneres Selbst nickt mir missbilligend zu.

Meine Augen trafen auf Darrens intensiv haselnussbraune Augen, „Wie ist das möglich?

Ich weiß vielleicht nicht viel über die lemurische Rasse, aber ich weiß einiges über die Atlanter.

Sie sind seit Millionen von Jahren tot, sagen zumindest die Gerüchte.

Es ist schwer zu glauben, dass Sie die zehnte Generation einer Rasse sind, von der angenommen wird, dass sie gestorben ist und gelebt hat, bevor Atlantis zerstört wurde!?

Darren fuhr sich mit der Hand durch sein wunderschönes, stacheliges, karamellfarbenes Haar, als würde er überlegen, was er neben mir sagen sollte.

Schließlich sprach er: „Aber ich bin die zehnte Generation einer Rasse, die lebte und starb, bevor Atlantis zerstört wurde.

Fast alle Lemurier starben, weil nur Zeit war, 200.000 Menschen zu retten.

Mein Vater starb bei dem Versuch, seine Familie und die Menschen, die er regierte, zu retten.

Ich habe vergessen, wie viele Jahre seit seinem Tod vergangen sind.

Verdammt, ich habe jahrhundertelang sogar vergessen, wie alt ich bin, aber ich erinnere mich an diesen Tag, als wäre es gestern gewesen.

Sie glauben vielleicht nichts von dem, was ich sage, aber ich kann Ihnen zeigen, wie ich mit einer Schätzung meines Alters Schritt halten kann.

Ich habe Blattranken auf meinen Armen, die ich jedem zehnjährigen lemurischen Jungen tätowiert habe.

Blätter wachsen wie echte, um das Altern nur um zehn zu zeigen.

Ich betrachtete seinen perfekt geformten Körper mit gerunzelter Stirn und sah keinen einzigen Tintenpunkt darauf.

Meine Brauen vertieften sich, als ich die Stirn runzelte. „Du solltest dir ein Mikroskop oder ein Schwarzlicht-Tattoo machen lassen, damit ich sie nicht sehen kann.“

bevor du sagst.

Außerdem bekommst du jedes Mal, wenn du Geburtstag hast, ein Blatttattoo, oder?

Es ist die einzige Möglichkeit, normal genug zu klingen, um es zu glauben.

Alle zehn Jahre bekommt man ein Blatt mit schwarzer, klarer Tinte tätowiert, heute ist dein Geburtstag?

Ein Lachen entkam seinen Lippen, nur um den Kopf zu schütteln, „Lukus!

Lukas!

Lukas!

Hast du keine Fantasie unter diesen sandblonden Haaren?

Mein Körper kann jede Form annehmen, die ich brauche.

Wie nennt ihr sie?

war es?

Nein … Skinwalker?

Nein.

Dies ist auch nicht der Fall.

Ah!

Ich erinnere mich!

Gestaltwandler!

Ich habe eine wahre Form, die ich dir zeigen kann, weil du das bist, was die Leute „Seelenverwandten“ nennen.

Bleiben Sie jetzt im Bett und schließen Sie die Augen.

Denken Sie daran, nicht auszuflippen, sonst wird es noch schlimmer.

Obwohl mein Bauch schrie, dass er verrückt war, schloss ich meine Augen und musste rennen und ihn verdammt noch mal rausholen.

Als ich mit meiner eigenen inneren Welt argumentierte, begann ich zu begreifen, dass es mich umbrachte, darauf zu warten, wie es aussah.

Schließlich, nachdem es ihm wie Tränen vorkam, sagte er: „Öffne deine Augen, Lukus.“

Werfen Sie einen Blick auf mein wahres Ich.

Ich öffnete langsam meine Augen und mein Verstand registrierte zunächst nicht, was ich vor mir sah.

Zuerst bemerkte ich, dass er mit dem Rücken zu mir stand und dort ein Stammes-Drachen-Tattoo war.

Es war tiefschwarz, hatte die Flügel Schulter an Schulter ausgebreitet, und sein Schwanz glitt in seine Haut hinein und wieder heraus, während es seinen Rücken hinabglitt.

Der Kopf des Drachen ruhte an seinem Nacken, der zu schlafen schien, bis er ihn berührte, um zu sehen, ob er wirklich da war.

Der Drache drehte seinen Kopf ohne Vorwarnung zu mir, um seine purpurroten Augen zu enthüllen und eine Verschnaufpause von mir zu nehmen.

Obwohl der Drache mich immer noch ansah, zwang ich mich, zu seinem Haar zu gehen.

Ihr Haar behielt immer noch den gleichen stacheligen Karamell-Look, aber es schimmerte, als wäre es in direktem Sonnenlicht.

Als ich das bekam, bemerkte ich, dass ihre Haut wie frisch gewaschenes Glas glänzte.

Es war nicht durchscheinend, sondern eher so, als würde Wasser darüber laufen.

Twilight-Vampire hatten kein Funkeln wie ihres, und verdammt, ich wollte sie so sehr berühren.

Ich leckte mir über die Lippen bei dem Gedanken daran, mit meiner Zunge über die Rundungen und Linien ihres makellosen Körpers zu streichen.

Meine Augen glitten nach unten und fixierten seinen engen, gemeißelten Hintern, den ich drücken wollte, um zu sehen, ob er sich so fühlte, wie er es tat.

Ich bemerkte nicht, dass ich ihn anstarrte, bis mir klar wurde, dass er sich mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht zu mir umdrehte.

Mein Mund schloss sich automatisch und ich blickte in die schimmernden smaragdgrünen Augen, nicht in die haselnussbraunen Augen, an die ich gewöhnt bin.

Er sagte mit diesem Grinsen immer noch, ?

Sehen Sie etwas, das Ihnen gefällt, Mr. Mark?

Weil du mich ansiehst wie einen hungrigen Löwen.

Glaubst du mir jetzt auch meine Liebe??

Meine Lippen versuchten sich zu bewegen, aber leider kam kein Ton von ihnen.

Ich wandte meinen Blick von ihm ab, um ihm zu antworten: „Verdammt!

Ich will dich so sehr, Darren!

Jetzt muss ich dir natürlich glauben!

Ich habe keine Wahl!

Es gibt keine Möglichkeit, dass dich irgendjemand so toll aussehen lässt, wie du es gerade tust!?

Darren schenkte mir ein „Süßwarenladenjunge“-Lächeln, als ich neben mir auf dem Bett lag.

Er hob langsam seine Hand, um meine Wange zu streicheln, und ich schloss meine Augen, um die Wärme seiner etwas großen Hand zu spüren.

Es war, als würde ich von der Wärme des Himmels berührt, die mich fragen ließ, ob es wirklich Darren war oder nur ein Hirngespinst.

Ich öffnete meine Augen weit, als ich bemerkte, dass die Blätter an den Reben ihre Arme hinabliefen.

Meine Augen sahen auf jeder seiner Schultern ein goldenes Ahornblatt, genau wie die echten Blätter, die an einem Baum hängen, aber diese Blätter hingen an einer Ranke aus schwarzer Tinte, die sich zu den nächsten Blättern kräuselte.

Der nächste Satz Blätter war silbern mit insgesamt sieben Spalten zwischen jedem Zweig.

Drei zu ihrer Linken und vier zu ihrer Rechten in netten kleinen Gruppen.

Während diese Blätter genauso umwerfend sind wie die goldenen, habe ich mich gezwungen, mir den nächsten Strauß anzusehen.

Ich schaute auf seinen Arm, ohne den Rest des Weges zu zählen, damit ich alle Farben ohne Zahlen sehen konnte.

Seinen Arm füllen Reihen aus kupferfarbenen, gelben, orangefarbenen, roten und grünen Blättern.

Meine Augen huschten zu seinem Arm, um die Kupferblätter zu zählen, von denen an jedem Arm nur eines war.

Dann ging ich für insgesamt drei Zählungen auf Gelb zurück, zwei links und eine rechts.

Ich ging hinunter zu Orange, wo ich insgesamt nur zwei Blätter zählte.

Ich ging zur nächsten Farbe über, rot mit nur einem Blatt auf ihrem rechten Arm.

Die letzte Farbe, in die ich kam, war grün mit insgesamt fünf Blättern.

Drei links, zwei rechts, aber was bedeuteten die Blätter?

Ich erinnere mich, dass du sagtest, es sei ihr Alter, aber wie konnte das sein?

Als Verwirrung mein Gesicht erfüllte, begegnete ich wieder seinem Blick und fragte: „Du hast gesagt, du hältst dein Alter mit diesen Tattoo-Blättern, aber was bedeuten die Farben?“

Er antwortete sarkastisch: „OH!

Jetzt wundern Sie sich über sie!

Ich schätze, sehen ist glauben, weil ich sie schon erwähnt habe, als du mir nicht geglaubt hast!?

Darren lachte über die Verdrießlichkeit auf meinem Gesicht, bevor er fortfuhr: „Gold zehn Millionen Jahre, Silber eine Million Jahre, Kupfer hunderttausend Jahre, gelbe Zehntausend, rotes Gesicht und

grün ist erst zehn Jahre alt.

Überspringen Sie das Grün, ich habe keine Ahnung von meinem Alter, weil die Zeit für mich bedeutungslos war.

Alles änderte sich, als ich dich traf, denn jede Sekunde mit dir ist kostbar für mich.

Jede Minute, in der ich dich berühren kann, versichert mir, dass du wirklich hier vor mir bist.

Nur eine Stunde mit dir ist besser als alles, was ich jemals in meinem Leben gefühlt habe.

Wirst du mir die Ehre erweisen, bis zum Ende meiner Zeit oder bis zum Ende der Welt bei mir zu bleiben?

Ich beiße die Zähne zusammen, als ich darüber nachdenke, was er gerade gesagt hat.

Ich wusste tief im Inneren, dass ich ja sagen würde, bis mir klar wurde, dass er viel größer war als ich.

Schließlich sagte ich: „Ich weiß nicht, ob ich den Rest meiner Tage mit jemandem verbringen kann, der so alt ist wie du.

Sie sind also 27.232.150 Jahre alt und es ist nicht sicher, wie lange Sie im Vergleich zu mir leben werden.

Aber wenn du mit jemandem umgehen kannst, der viel jünger ist als du, bin ich sicher, dass alles gut wird.

Also ja, ich werde für den Rest meiner Tage bei dir bleiben, nur weil du deinen Stolz verletzt hast, indem du etwas so Charmantes wie diese poetischen Worte gesagt hast.

Zuerst merkte sie nicht, dass ich scherzte, dann fing sie an zu lachen und sagte: „Du hast mich da einen Moment lang erschreckt, weil du dachtest, du würdest nein zu mir sagen.

Worüber sprichst du den Rest deiner Tage?

Hätte ich dir nicht sagen sollen, dass du so lange leben wirst wie ich, wenn wir die letzte Phase der Bindung abgeschlossen haben?

Ich runzelte die Stirn, als ich sagte: „Ich dachte, wir wären schon verbunden?

Sag mir, was muss ich tun, um dich für immer mein zu machen?

Sie sah auf das Bett und antwortete: „Du musst meine Eltern treffen, du musst jede Prüfung bestehen, die meine Mutter dir gegeben hat, und du musst ihre Zustimmung einholen, um in meiner Familie zu sein.“

Ich lachte nervös, als ich sagte: „Das sollte nicht allzu schwer sein, weil ich sehr attraktiv bin und am besten mit Menschen umgehen kann…?“

Jetzt stehe ich hier mitten im Wald, vor dem Haus seiner Familie, das mitten im Nirgendwo liegt.

Während ich zu meiner Apokalypse-Villa schlendere, denke ich an jeden Horrorfilm, den ich je gesehen habe.

Als wir die vordere Veranda erreichen, öffnet sich die Tür und ein Mann, der aussieht wie ein Butler, führt uns einen Korridor hinunter, der mit Tausenden von Bildern geschmückt ist.

Wir kommen in ein großes Wohnzimmer, in dem nur ein paar Sofas an den Wänden lehnen.

Ich sehe eine sehr schöne Frau auf einem der Sofas sitzen.

Sie hat das gleiche karamellfarbene Haar wie Darrens, aber ihre Locken gehen ihr über die Schultern.

Er hob die Hand, um uns aufzuhalten, und sagte: „Jetzt zieht eure Schuhe aus, ihr beide!

Ich habe diesen Boden poliert.

Darren, du kennst meine Regeln dazu, also warum nicht?

Ich sah Darren nervös an, als ich schnell meine Schuhe auszog.

Sie antwortet, aber Mama!

Es ist nur ein Boden, also verdreh dein Höschen nicht!

Du bist auch unhöflich zu meiner gebundenen Liebe, also warum lässt du mich sie nicht vorstellen, bevor du wegen ein paar Schuhen verrückt wirst!

Das ist das Lukus-Zeichen, auf das ich so lange gewartet habe.

Lukus, das ist meine Mutter, Cherista LaCross, Königin der Lemurier.

Wenn ich in diese haselnussbraunen Augen schaue, ist es, als würde es ein Loch in mich bohren.

Während ich immer noch Augenkontakt herstelle und versuche, meine Nerven zu beruhigen, sage ich zu ihm: „Sie haben ein wunderschönes Haus, Majestät.

Bitte lass mich deinen Sohn für immer lieben?

Er sah mich eine Minute lang an und lachte: „Euer Majestät?

Sohn, wenn du aus dieser Familie kommst, nenn mich Mom oder Cherista.

Darren, du hast hier definitiv einen Gewinner ausgewählt.

Es sah aus, als würde es sich selbst nass machen, aber es hielt es zusammen.

Ich kann nur hoffen, dass er meine Prüfung besteht, weil ich mich darauf freue, ihn in Zukunft zu wählen?

Darren lachte, als ich ihren Sinn für Humor losließ und erleichtert aufatmete.

Sie hört auf zu lachen und ihr Gesicht wird ernst: „Lukus Mark, du wurdest vor mich gebracht, um mit dem zweiten Prinzen Darren LaCross, der Königin der Lemurier, verwandt zu sein.

Sie werden drei Tests bestehen.

Die erste ist die Mutprobe, die zweite die Loyalitätsprobe, die dritte die Liebesprobe.

Nachdem Sie diese drei Tests bestanden haben, werden Sie beide Sex vor den zehn besten Familienmitgliedern dieses Rennens haben.

Dann muss Darren gegen seine fünf Geschwister kämpfen, um bei dir zu sein.

Also lasst die Tests beginnen!?

Ich warf Darren einen besorgten Blick zu, als er mich auf die Wange küsste und sich neben seine Mutter stellte.

Dies ließ mich allein, um mich allem zu stellen, was im Namen der Liebe kommen würde.

Ein paar Minuten später betritt ein nackter, muskulöser Mann den Raum und Cherista spricht: „Für eine Mutprobe wirst du diesem Mann begegnen, der die Gestalt eines Tigers haben wird.

Um diese Herausforderung zu gewinnen, musst du nur auf den Rücken des Tigers springen.

Viel Glück!?

Während ich stöhne, fließt die Farbe auf meinem Gesicht, ?Tiger?

Was willst du von mir zum Tiger?

Oder sollte ich jetzt wastiger sagen, da dieser Mann ein Mann geworden ist!

Wie soll ich auf seinen Rücken springen?!?

Keiner antwortet mir, als sich der Mann mir gegenüber in einen wunderschönen rot-orangen Bengal-Tiger verwandelt.

Es beginnt sich um mich herum zu drehen, aber mit jeder Drehung kommt es näher.

Er legt sich ohne Vorwarnung mit mir an und quetscht mich mit einem kleinen Problem hinein.

Dann nimmt er eine seiner Pfoten und zerreißt langsam mein Shirt, ohne mich zu kratzen.

Der Blick in ihren Augen ist nichts für Essen und ich dachte mir: ‚Oh Scheiße!

Ich werde meinen Arsch von einem Tigermann vergewaltigen lassen!?

Er funkelte mich mit einem unnatürlichen Hunger an, der sie erfüllte, als er in meinen Gürtel biss, um in meine Hose zu kommen.

Ich beschloss, meine Chance zu nutzen, ihm mit zwei Fingern in die Augen zu stechen.

Als ich unter ihm hervorkam, schnitt er mir ein wenig in die Arme und fing an, mich wie verrückt zu schlagen.

Als er seine Pfoten zu seinen Augen brachte, sprang ich schnell auf seinen Rücken.

Ich knurre meine Arme um seinen Hals und meine Beine um seinen Bauch, während ich vor wütendem Protest knurre.

Plötzlich sagte Cherista: „Genug!

Lukus hat die Mutprobe mit etwas noch nie Dagewesenem bestanden!?

Ich überlasse es dem Tigermann, von seinem Rücken zu rutschen, während er in die menschliche Form zurückkehrt.

Er stoppt mich, um mir ins Ohr zu flüstern: ‚Tu meinem Prinzen nicht weh, denn wenn du es tust, tu ihm nicht noch einmal weh.

Wenn du blutend daliegst und stirbst, werde ich dafür sorgen, dass ich weitermache.

Als Cherista wieder spricht, denke ich darüber nach, was sie gesagt hat: „Da du den Test bestanden hast, wollen wir sehen, ob du den Loyalitätstest bestehen kannst.

Für diesen Test müssen Sie in der Lage sein, anderen das Recht auf Ihren Körper zu verweigern;

es bedeutet einfach, dass Sie gegen das Bedürfnis ankämpfen, Sex mit zwei Personen zu haben.

Geben Sie jetzt Addalena und Ares ein!

Testen Sie Mr. Mark, Sie zwei!?

Bis ich mir meine Klamotten anschaue, arbeiten die Gedanken ständig auf Hochtouren daran, mich für alles bereit zu machen.

Das Band an meinem Hemd hängt herunter und meine Hose sitzt nicht mehr auf meinen Hüften.

Es war mir peinlich, vor seiner Mutter zu erscheinen, aber ich war bald von zwei Leuten, die den Raum betraten, aus dem Weg geräumt.

Ein Mann und eine Frau im gleichen Alter wie Darren, mit den gleichen karamellfarbenen Haaren wie er.

Die Frau ist ein paar Zentimeter kleiner als der Mann, der ungefähr 5 Fuß 9 groß ist.

Zu sehen, wie genau sie Darren abgesehen von ihren Gesichtern ansahen, begann mich ein wenig zu erschrecken, aber dann wurde mir klar, dass sie beide nackt waren.

Die Frau hat den Körper einer griechischen Göttin, alles ist perfekt proportioniert, einschließlich ihrer Brüste.

Diese Welpen sind cremefarben und ein wenig rosa, aber ich wende meinen Blick ab, nur um ihre wunderschöne rasierte Fotze zu fixieren.

Ich beiße mir auf die Lippe und denke an all die schlimmen Dinge, die ich ihm antun möchte, und mein Schwanz wird hart unter meiner zerrissenen Hose.

Ohne Vorwarnung ruckte meine Hose runter und ließ meinen harten Schwanz nach vorne kommen.

Ich drehe mich im Grunde um, um den Typen anzusehen, der eine jüngere, kleinere Kopie des Typen ist, den ich liebe.

Mein inneres Ich schreit, dass diese Herausforderung nicht wie ein Spaziergang im Park sein wird, und dieses Mal stimme ich einfach zu.

Beide fangen an, sich um mich herum zu drehen und schalten es mit jeder Drehung aus.

Die Frau spricht zuerst: „Schau dir das an, Ares.

Was für eine wundervolle Entdeckung, die Darren gemacht hat.

Ich wünschte, wir hätten ihn vorher gefunden.

Oh, jetzt, wo wir es haben, lass uns damit spielen?

Als Ares nur wenige Zentimeter von mir entfernt ist, antwortet sie auf seine Worte: „Addalena, du hast in der Tat Recht.

Lass ihn uns genug begehren, um mit Darren Schluss zu machen und unser Spielzeug zu sein.

Ich sehe Addalena lächeln, als sie vor mir stehen bleibt und Ares hinter mich stellt.

Als Addalena nur wenige Zentimeter von meinem Schwanz entfernt auf die Knie fiel, ergriff Ares schnell meine Arme und hob meine Arme, um mich gegen sie zu drücken.

Er beugt sich vor, um meine Eichel zwischen seine grünen Lippen zu nehmen und beginnt tief daran zu saugen.

Ich kann nicht anders, als meine Augen zu schließen, um mich bei diesem reinen Gefühl zu entspannen.

Meine Gedanken scheinen zu den Erinnerungen an mein erstes Mal mit Darren zurückzuschweifen.

Ich erinnere mich, wie schockiert sie war, als sie meinen Schwanz sah, und sie sagte in einem aufgeregten Ton: „Ich habe noch nie so etwas Erstaunliches gesehen.

Du wirst etwas bekommen, das dich umhauen wird, Lukus Mark!

Ich habe vor, dich sinnlos zu verarschen, da du von Anfang an als meins markiert warst!?

Diese Worte ließen mich meine Augen öffnen und ich sah, dass es Addalenas Lippen waren, nicht die Lippen meiner Geliebten.

Ich bemerkte, dass meine Arme frei von Ares‘ Griff waren, wahrscheinlich weil ich erleichtert war.

Mit diesem Glück schob ich Addalena an meinem Schwanz und Ares an meinem Ellbogen, um wegzukommen.

Als ich den Applaus höre, gehe ich zehn Schritte von ihnen weg, um mich zu erholen.

Meine Augen landen auf Darrens und ich sehe, wie sie von Erleichterung erfüllt werden, als Cherista sagt: „Herzlichen Glückwunsch zum Bestehen der zweiten Runde, Lukus!

Sie haben noch einen Test, und mein Sohn wird auch einen haben.

Der Liebestest, der beweisen wird, dass du ihn wirklich liebst.

Ich werde dir einen Dolch geben und du wirst ihn ins Herz stechen, anstatt ihn herauszuziehen, um das Blut zu lecken!?

Meine Augen weiteten sich überrascht, als ich antwortete: „Du willst, dass ich Darren töte, nur um einen blöden Test zu gewinnen?!

Verdammt!

Kann ich nicht machen!

Ich kann mich dem Tigermann und den Zwillingen stellen, aber auf keinen Fall kann ich ihn einfach erstechen!

Vergiss es!!

Ich würde niemals von diesem Clan akzeptiert werden wollen, anstatt sein Leben zu beenden!?

Gelächter erfüllt den Raum, als ich sehe, wie Darren lachend von seinem Stuhl fällt.

Er dreht sich zu seiner Mutter um und sagt: „Ich habe dir doch gesagt, dass du das nicht tun würdest!

Du wirst bezahlen müssen, Mama!

Ich will den silbernen Porsche, wenn Sie ihn für diese Antwort nicht überholen!?

Ich sehe, wie sich ihre Augen weiten, als sie antwortet: „Das ist nicht mein Lieblingsauto, das ist es nicht!

Du bist vielleicht mein zweiter Sohn, aber du bringst mich nicht dazu, Porsche aufzugeben!?

„Gut!“

Er stieß einen wütenden Seufzer aus, bevor er das sagte.

Gut!

Lukus hat den letzten Test bestanden.

Und jetzt lenk dich verdammt noch mal von meinem Auto ab!!?

Mein Atem kommt langsam über meine Lippen, als Darren auf mich zugerannt kommt.

Er umarmt mich fest und flüstert mir ins Ohr: „Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns vor meiner Mutter lieben.

Jetzt friere nicht, denn du wirst es zuerst auf mich kleben.

Ich kann es kaum erwarten, dass du tief in mir bist.

Ein böses Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus, als er sich zurückzog, und wir wandten uns seiner Mutter zu.

Cherista spricht: „Eh!

In Ordung!

In Ordung!

Siehst du, du hast den ganzen Test bestanden, Lukus Mark.

Auch wenn mich mein eigener Sohn irgendwie erpresst hat, werde ich dich diese Familie verlassen lassen.

Du hast die Hälfte geschafft und es gibt nur noch zwei Dinge zu tun.

Die Zeremonie der Liebenden und der Paarungskampf.

Jetzt, Lukus, akzeptiere meinen Sohn vor deinen ersten zehn Familienmitgliedern als deinen eigenen Sohn!?

Ich sehe jedoch zu, wie neun Menschen aller Rassen den Raum betreten.

Alles unglaublich schön und nicht älter als dreißig Tage.

Mein Körper erstarrt, wenn ich all die Leute sehe, was mich wundern lässt, wie ich es mit all diesen Augen auf uns bekommen soll.

Dann fiel mein Blick auf mein wunderschönes Darren-Wohnzimmer, nackt auf einem Sofa, das wahrscheinlich dasselbe Sofa war, das Kleopatra, die Königin von Ägypten, zum Malen hingelegt hatte.

Dieses böse Grinsen war immer noch auf ihrem hübschen Gesicht, als sie mich mit ihrem Zeigefinger vorwärts bewegte.

Meine Füße tragen mich wie schlechte Gedanken, die meinen Kopf bei jedem Schritt füllen.

Ich stand jedes Mal vor ihr, wenn ich die Kurven ihres wunderschönen Körpers bemerkte, aber Darren lenkt meine Aufmerksamkeit auf diese funkelnden smaragdgrünen Augen. „Wirst du diese bösen Gedanken hinter deinen Augen spielen, die ich mich frage?

Ich möchte, dass du mich nimmst und es für immer zu deinem machst.

Jetzt komm und lass deine verrückten Träume wahr werden

Meine Hände geben meinem Verstand keine zweite Chance, dies zu überdenken, bevor ich die Reste meines Hemdes entferne.

Während mein Penis frei in der Luft schwebt, sage ich zu Darren: „Oh, wie habe ich eine Weile auf diese Chance gewartet?“

Ich knie am Ende des Sofas, wo ihre Füße ruhen.

Meine Hände griffen sanft nach seinem linken Fuß, als sein Blick auf meinem ruhte, und ich rieb mein Gesicht an der warmen, hellen Haut zwischen ihnen.

Ich reibe mein Gesicht an ihrem Fuß, bevor ich mit meiner Zunge über die Adern streiche, die unter ihrer glänzenden Haut verlaufen.

Sie zitterte bei der Berührung meiner Zunge, bis sie an ihrem Handgelenk stoppte.

Als ich meine Nasenspitze berührte, bemerkte ich, dass das Haar an ihren Beinen weich und durchsichtig war, was dazu führte, dass ich meine Wange an ihr rieb.

Außer Atem sagt sie zu mir: „Warum machst du dich so über mich lustig?

Ich will dich jetzt so sehr!?

Ein böses Lächeln huschte über mein Gesicht, als ich mit meiner Zunge über sein leicht gebräuntes linkes Knie fuhr, und er murmelte etwas vor sich hin.

Gott, es schmeckt so gut!

Es schmeckt nach Vanille und Karamell, aber es sieht aus, als sollte es nach reinem Quellwasser schmecken.

Meine Hände spreizten ihre Beine, um den Hauptpreis zu erreichen, aber ich starrte immer noch auf diesen leuchtenden Körper.

Es gibt eine kleine Haarspur auf ihrer Brust, die von ihrem Nabel bis zu einer leicht durchscheinenden Härte direkt über diesem wunderschönen Meisterwerk reicht.

Ich fahre langsam mit meinem Finger über die Spitze seines Penis und fahre dann feine Härchen bis hinunter zu seinem Nabel nach.

Ohne Vorwarnung glitt ich mit meiner Zunge über seinen Bauch und streichelte ihn bis zu der wundervollen Rundung seines Halses.

Meine Zähne kratzen sanft über seinen Hals bis zu seinem Kinn, was mich dazu bringt, dir ins Ohr zu flüstern: „Habe ich dich genug verärgert oder sollte ich weitermachen?“

Er schnappte nach Luft, zischte mich an: „Wenn du mich weiter neckst, werde ich dich rausdrängen und du wirst nie wieder diese Chance bekommen!?

Ich grinste ihn an, bevor ich einen Kuss von diesen buschigen Lippen stahl.

Darrens Augen richten sich auf meine, als der Hunger sie füllt, aber es bringt mich dazu, mich noch mehr necken zu wollen.

Ohne Vorwarnung schlüpfte ich schnell in seinen nackten Schoß, sodass unsere Körper eins waren.

Er stöhnte, als ich meine Beine ein wenig nach vorne schwang, um meine Beine um ihn zu schlingen.

Sein Schwanz drückt auf meinen Arsch, während mein harter Schwanz auf seinen Bauch drückt.

Er zieht mich an sich, um mir ins Ohr zu flüstern: „Ich will dich jetzt so sehr, Lukus!

Zwingen Sie mich, es in Ihren engen Arsch zu schieben!

Beanspruchen Sie mich wie Sie!?

Ich zeige mit seinen Händen auf meinen Arsch und er hebt mich gerade weit genug an, um seine 20 cm Härte hineinzuschieben.

Mein Loch drückt es fest, als ich es ganz hineinzwänge.

Wir stöhnten beide vor Vergnügen, bevor wir langsam aufstanden.

Schieben Sie Ihren Schwanz zur Hälfte.

Ich hielt mich an einem weiteren Luststöhnen fest und zwang ihn erneut, so tief wie möglich zu gehen.

Ich fing an, hin und her zu schaukeln, als ich schneller wurde, und ließ ihn nicht die Luft anhalten.

Mein Schwanz reibt an seiner Brust, während ich ihn weiter härter treibe.

Er hält mich auf, bevor er mich mit feuriger Leidenschaft tief küsst.

Ich fühle, wie ihre Zunge zwischen meine Lippen gleitet, als sie diese perfekten Schultern ergreift.

Meine Hüften scheinen sich von selbst zu bewegen und bitten Darrens Schwanz, tiefer zu gehen.

Wir stöhnten uns gegenseitig in den Mund, als er mich auf dieser Reise der Leidenschaft führte.

Darren zieht seinen Mund weg, um mir ins Ohr zu flüstern: „Du musst aufpassen, dass es sich nicht löst, weil es in meinem Körper sein muss.

Wenn nicht, wird es bedeutungslos und wir werden unbegrenzt sein.

Ich warf ihm einen verwirrten Blick zu, als ich spürte, wie ich mich meiner Grenze näherte.

Es ging ein letztes Mal in mich hinein, bevor es tief in mir explodierte.

Ich grub meine Nägel in seine Schultern, während ich meinen Körper zwang, wegen des wunderbaren Gefühls des Füllens ruhig zu bleiben.

Mein Atem stockt in meiner Lunge, als ich meinen Kopf auf seine Schulter lege, um ihm ins Ohr zu zischen: „Warum musst du mich so sehr quälen?!?

Darren grinst mich an, bevor er einen Kuss von meinen Lippen stiehlt.

Als sie sich zurückzieht, antwortet sie auf meine Worte: „Oh, aber das ist nichts im Vergleich zu der Folter, der Sie mich täglich aussetzen.

Ich muss meine Beschwerden für ein anderes Mal aufheben, weil ich glaube, dass Sie mit dieser warmen, klebrigen weißen Creme Erlösung suchen.

Also fülle mich aus, wie ich dich ausfüllte und beanspruche mich für immer als dein!?

Ein kleines Glucksen entkommt meinen Lippen, als ich mich von Darrens mit Sperma bedecktem Schwanz abdrücke.

Meine Augen trafen auf seine, als ich mich vollständig von ihm entfernte.

Als ich aufstehe, scanne ich es, um einen perfekt geformten Körper mit nur einem Fehler zu finden.

Der dicke weiße Ausfluss, der sein Meisterwerk bedeckt, lässt es unvollkommen, aber gleichzeitig perfekt aussehen.

Es lässt mich zwei Dinge erkennen: Das eine ist, dass es real ist, und das andere, dass es komplett meins ist.

Darren stand anmutig neben mir auf, bevor er ein Knie auf das Sofa legte und sich zurücklehnte.

Sein Arsch ist so fest, dass ich wahrscheinlich ein Viertel davon abprallen lassen könnte.

Ich fahre mit meiner Hand über seine linke Wange, bevor ich ihm einen harten Klaps gebe.

Die Schmerzen schossen durch meine Hände, als wäre ich gegen eine Mauer gefahren, und alles, was ich sagen konnte, war: ‚Verdammt!

Dein Arsch muss aus Marmor oder so sein, weil ich das Gefühl habe, ich hätte mir die Hand gebrochen?

„Das ist vielleicht kein guter Zug, meine Liebe, oder du könntest dir wirklich die Hand brechen.“

Bevor ich das sage, hörte ich Sie bei meinem Kommentar kichern.

Außerdem trainiere ich zu hart, um es zu spüren.

Obwohl meine linke Hand schmerzt, reibe ich meine versohlte Wange.

Ich presse meinen Körper gegen seinen Rücken, aber ich komme nicht hinein.

Zum ersten Mal in seiner wahren Form wartet er darauf, dass ich es ausfülle.

Alles, was ich tun kann, ist auf ihre schönen, sehnsüchtigen Schultern zu schauen, die sich sanft zu einem glatten Rücken mit einer leichten Krümmung, wo die Wirbelsäule ist, krümmen.

Ich ziehe ihn an meine Brust, bevor ich mit meiner Zunge an seinem Hals entlang fahre.

Ich biss leicht in sein rechtes Ohrläppchen, ohne ihn zu sehr zu warnen.

„Lukus!“ Darren stößt ein leises Stöhnen durch zusammengebissene Zähne aus.

Wenn du weiter neckst, muss ich dich wieder kriegen!

Ich dachte, du wolltest mein Inneres freisetzen?

Stattdessen willst du dich über mich lustig machen, indem du meinen Körper erkundest.

Das lässt mich glauben, dass du willst, dass ich dich wieder mit meinem pochenden Schwanz fülle, oder hast du Angst, auf diese dunklen Fantasien zu reagieren?

Als ich dieses böse Grinsen sah, drückte ich ihn leicht und packte im Gegenzug diesen pochenden Schwanz.

Ein hoher Atemzug entweicht seinen Lippen, als ich mit einem Grinsen sage: „Lass mich diesem Pochen helfen.

Ich bin mir sicher, dass es nach einer kurzen Massage in Ordnung sein wird.

Meine rechte Hand drückt leicht, als er immer wieder auf seinem Schwanz auf und ab gleitet.

Er stöhnte leise, als er seine Zähne zusammenbiss, bevor er meine Hand zurückzog, um sie mit einem lüsternen Blick zu stoppen.

Bevor er reagieren konnte, stieß ich meinen 7-Zoll-Schwanz in Darrens perfekt rundes Loch.

Wenn ich ihn tief fülle, schreit er mit der Stimme eines Gottes.

Weil mein Schwanz tief in ihr steckt, kann ich das Vergnügen kaum zurückhalten, wie ihr Loch mich drückt.

Meine Hüften ziehen sich langsam nach außen, um ihn von meinem Schwanz zu lösen, bevor er wieder auf das Haus trifft.

Er stieß ein Stöhnen aus Schmerz gemischt mit Vergnügen aus.

Ich drücke rein und raus, stöhne und stöhne von meinem wundervollen Darren.

Ich keuche und zische durch zusammengebissene Zähne: „Warum bist du so nervös?!

Ich glaube, ich halte es nicht länger aus, Darren!

Ich verliere die Kontrolle!?

keuchend: „Dann lass los, Lukus!

Füll mich bis zum Rand mit heißem Sperma!

Lass uns für immer miteinander verbunden sein!?

Immer wieder steige ich in ihn ein und mache das Pochen in meinem Schwanz fast unerträglich.

Meine Hüften drückten tiefer und tiefer, als ich ihn wie einen gottgleichen Hengst ritt.

Ich halte meinen Schwanz und drücke ihn tief, bevor ich meinen Rücken beuge, während ich meine große Ladung auf ihren perfekten Arsch fallen lasse.

Es bricht unter mir zusammen und ich kann mich nicht mehr zurückhalten.

Ein paar Sekunden vergingen, bevor er auf ihr zusammenbrach, und wir atmeten beide tief ein, als ich den warmen Duft einatmete.

Wir wurden beide aus unserem Traumzustand zurückgeholt, indem wir nacheinander in die Hände klatschten.

Ich drehte mich um, um zu sehen, woher der Applaus kam, und mein Gesicht wurde rot, als ich Darrens Mutter aufstehen sah.

„Äh!

In Ordung!

Schließlich wird sie eine große Liebhaberin für meinen Schwiegersohn Darren sein.

Es sei denn, Darren schafft es, seine fünf Brüder zu besiegen.

Wenn er scheitert, geht Lukus zum Sieger des Kampfes.

Akzeptieren Sie diese Bedingungen dieser Kriege, Zweiter Prinz Darren LaCross??

Er warf mir einen langen Blick zu, bevor er antwortete: „Ich, Darren LaCross, zweiter Prinz der lemurischen Rasse, wenn ich in diesem Kampf bis zum Tod durchfalle, stimme ich zu, alle Rechte meines Partners Lukus Mark an den Gewinner zu übergeben.“

Meine Augen weiteten sich aus Angst, ihn zu verlieren.

Wie würde meine Welt aussehen, wenn ich sie nicht haben könnte?

Würde ich der Sklave des Siegers dieser Kriege sein oder würde ich sterben, um Darren nie wiederzusehen?

Meine Gedanken rasen mit Fragen, bis ich ohne nachzudenken ?Nein!

Tu mir das nicht an, Darren!

Ich kann den Gedanken nicht ertragen, dich zu verlieren!

Bitte mach mich nicht zur Freundin von jemand anderem!?

Er drehte sich zu mir um und legte sanft seine rechte Hand unter mein Kinn.

„Lukus, du machst dir solche Sorgen“, sagt sie ruhig und sieht sich in die Augen.

Du sollst wissen, dass ich dich mehr denn je liebe.

Ich würde lieber einen schrecklichen langsamen Tod sterben, indem ich für immer verbrenne, als dich an jemand anderen zu verlieren.

Also keine Sorge!

Ich plane, gegen meine Brüder zu gewinnen!?

Eines seiner albernen Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus, bevor er einen Kuss stahl.

Ich sehe ihr nach, wie sie durch die Tür ganz rechts geht, aber sie ist gleichzeitig nackt und makellos.

Ein Seufzen entkam meinen Lippen, als ich auf dem leeren Stuhl neben meiner Schwiegermutter saß.

Er sah mich an, bevor er ein Lachen ausstieß, bei dem ich meine Brauen runzelte.

Überrascht von deinem Lächeln frage ich: „Was ist so lustig?

Ihr Sohn könnte in diesen Kriegen ernsthaft verletzt werden und Gott weiß, worüber Sie lachen!

Sag mir, was ist daran so lustig?!?

Cherista lacht lauter, bevor sie nach Luft schnappt: „Du bist es!

Ha!

Ha!

Ha!

Du merkst gar nicht, dass du immer noch nackt bist!

Ha!

Ha!

Ha!

Die Aussicht stört mich also nicht, aber ich denke, sie könnte meinen Sohn ablenken!

Du kannst so bleiben, wenn du willst, aber!?

Als seine Worte tiefer gingen, glitten meine Augen an meinem Körper hinab, um zu sehen, dass ich wirklich offen für die Welt war.

Anstatt fünfzig Grauschattierungen umzuwandeln, konvertiere ich fünfzig Rotschattierungen.

Ich stand schnell auf und schnappte mir den ersten Boxer, der auf dem Boden lag.

Meine Hände halfen mir schnell, sie wegzuschieben, und ich wusste, dass sie Darren gehörten.

Als ich mich wieder neben ihn setzte, sagte ich nichts.

Er lacht über meine Verlegenheit, bis ihm die Tränen aus den Augen rollen.

Während sie sie löschte, sagte sie zu mir: „Lukus, mein wunderbarer Schwiegersohn, ich habe zum ersten Mal seit langem so viel gelacht!“

sagt.

Danke!!?

Ich murmele: „Gern geschehen … denke ich.“

Er lacht immer noch, wenn Darren im Kampfanzug eines römischen Gladiators wieder eintritt.

Er schenkte mir ein schnelles Lächeln, bevor er sich in die Mitte des Bodens bewegte, um aufzustehen.

Cherista steht neben mir und beginnt zu sprechen: „Willkommen alle!

Wir sind heute hier versammelt, um zu sehen, wie der Kampf der Liebe gekämpft wird.

Der zweite Prinz der lemurischen Rasse wird mit seinen fünf Brüdern um das Recht kämpfen, Lukus zu binden.

Wenn er scheitert, bekommt der Sieger der Kämpfe Lukus.

Jetzt bringen wir den ersten Gegner!?

Eine wunderschöne brünette Frau mit denselben haselnussbraunen Augen wie meine Liebste.

Sie hat ein eng anliegendes rotes Kleid, das ihren Arsch und ihre Brust perfekt umschließt.

Meine Augen wanderten viele Male über ihn, bevor ich die Sense in seiner Hand bemerkte.

Sein Blick traf mich, als er mir einen Kuss zuwarf, bevor er mit Darren sprach.

In Ordung!

Nun, Bruder!

Immerhin scheinst du eine kleine Belohnung gefunden zu haben, die meine Zeit wert ist!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie dieses nicht allein durch Charme gewinnen können, also sagen Sie mir, wie Sie es bewertet haben?

Ich sehe, wie Darren breit lächelt, als er antwortet: „Tsk!

Vielen Dank!

Vielen Dank!

Mein lieber Bruder Karo.

Du solltest nichts versuchen, was du nicht gewinnen kannst.

Wie viele X von mir hast du jetzt?

Die Frau starrt ihn an, aber er fährt fort: „Mit dir den Boden zu wischen wird wie immer Spaß machen.“

Er sah mich an, bevor er Darren anfauchte.

Du weißt, wie viele X ich von dir bekommen habe, Bastard.

Dieses Mal habe ich vor, dir einen zu geben, also mach dich bereit, diesen schönen Liebhaber zu verlieren!!?

Aus dem Augenwinkel sehe ich eine Bewegung, als Karo losgeht, um Darren mit der Sense anzugreifen.

Cherista steht plötzlich zwischen Karo und Darren und blockiert den Angriff mit einem Zauberstab.

Er spricht laut genug, dass jeder es hören kann, ?Karo!!

Darren!!

Kompetenz!

Reserviere es für den Krieg!?

Cherista wandte sich an alle und sagte: „Die erste Gegnerin wird Karo LaCross sein, die zweite Prinzessin der lemurischen Rasse.

Jetzt zu den Regeln!

Kein Haareziehen, Beißen, Schlagen ins Gesicht, Enthauptung oder Amputation!

Wenn jedoch ein Glied amputiert wird, liegt kein Verbrechen gegen die Person vor, die es getan hat.

Wenn einer dem anderen den Kopf abschlägt, wird auch dieser geköpft.

Jetzt lasst den Krieg bis zum letzten Atemzug beginnen!?

Es sinkt langsam, dass diese Kämpfe auf Leben und Tod gehen.

Meine Augen weiteten sich, als ich sah, wie er dastand und wie ein Idiot grinste.

Mein Mund öffnet sich, um ihn anzuschreien: „Wie kann ich mir jetzt keine Sorgen machen, du Idiot!

Du kämpfst mit deiner Schwester bis zum Tod!

Siehst du nicht, wie seltsam und falsch das ist!

Du kannst ihn wirklich töten!!

Er drehte sich mit diesem dummen Grinsen zu mir um: „Oh, ich habe vor zu gewinnen, auch wenn es in deinen Worten „töte ihn“ bedeutet.

Niemand kann sich mir in den Weg stellen.

Jetzt setz dich hin und sieh zu, wie ich das gewinne.

Wir können herrlichen Sex haben, nachdem ich ihnen in den Arsch getreten habe!?

Bevor ich etwas sagen konnte, sagte Cherista: „Es geht los!“

Zuerst eilt Karo zu Darren und dann verschwimmt es plötzlich und macht mir Sorgen wie eine verängstigte Mutter um ihr Kind.

Dieser Kampf dauerte zehn Minuten, bevor er aufhörte.

Ich sehe Karo auf ihren Knien vor Darren mit einer Reihe von Schnittwunden an ihrem Körper.

„Verdammt!

Ich habe so sehr versucht, dir in den Arsch zu treten, aber ich habe trotzdem verloren!

Mach das schnell, damit ich wenigstens mein Kleid retten kann.

Ohne Vorwarnung durchbohrt sie ihn mit einem unsichtbaren Schwert, das vorher nicht da war.

Einige lächeln mich an, während sie Karos Körper tragen.

Nachdem das alles vorbei ist, beginne ich mich zu fragen, ob ich ihn wirklich lieben kann.

Er hat seine Schwester vor meinen Augen getötet und er lächelt über den Sieg.

Cherista sagte: „Gut gemacht!

Etwas kürzer als ich erwartet hatte, aber du hast den ersten Kampf bestanden.

Sollen wir zum nächsten übergehen??

Darren nickte mit einem Lächeln, das verschwand, als er mich ansah.

Er eilte auf mich zu und ich versuchte wegzugehen.

Ohne mich zu warnen, packte er mich schnell und flüsterte mir ins Ohr: „Mach dir keine Sorgen um ihn.

Die Dinge sind nicht so, wie sie scheinen, meine Liebe.

Schau einfach bis zum Ende zu und ich werde alles enthüllen.

Er hat mich freigelassen, um zum nächsten Kampf ins Hauptquartier zurückzukehren.

Meine Gedanken schweiften nicht von seinen Worten ab, als sein nächster Gegner den Raum betrat.

Dieses Mal ist der Feuerwehrmann ungefähr so ​​alt wie ich, ein Mann mit roten Haaren, aber immer noch mit den gleichen haselnussbraunen Augen wie die ganze Familie.

Er ist einen Zentimeter kleiner als Darren, aber irgendetwas ist anders an ihm.

Dieser Mann richtete seinen Blick auf mich, als ein teuflisches Lächeln auf seinem Gesicht erschien.

Ich fühle, wie mir ein kalter Schauer über den Rücken läuft, während seine Augen sich weiterhin auf meine richten.

Cherista erhebt sich, um zu sprechen: „Der zweite Rivale ist Connor LaCross, der vierte Prinz der lemurischen Rasse.

Lasst den Krieg beginnen!?

Zuerst dachte ich, Connor sei unbewaffnet, bis ich Krallen an seinen Fingern sah.

Ich wusste, das würde schnell vorbei sein, bevor Connor etwas für Darren finden konnte.

Connor und Darren umkreisen sich zuerst langsam, dann nimmt die Geschwindigkeit so stark zu, dass ich nur noch zwei Unschärfen sehe, die sich drehen, bis sie beide vollständig zum Stillstand kommen.

Darren hat zwei Kratzspuren auf Brust und Bauch.

Connor hingegen geht es schlechter, aber er lächelt, als Blut aus seinem Mund strömt.

Dann sehe ich Connors Augen, die mich mit diesem teuflischen Lächeln anstarren und er sagt zu Darren: „Oh Darren!

Darren!

Darren!

Du hast mich vielleicht erwischt, aber wie überlebst du die nächsten drei Kämpfe?

Ich habe dich vergiftet, lieber Bruder!

Und es gibt keine Heilung dafür!?

Das Leben in Connors Augen verschwindet plötzlich und sein Körper fällt zu Darrens Füßen.

Dieselben Leute kehren zurück, um ihren Körper zu tragen, genau wie Karos Körper.

Darren lacht über seine letzten Worte, als er auf mich zukommt.

Ich runzelte die Stirn und sagte: „Ich glaube nicht, dass du darüber lachen solltest.

Du wurdest vergiftet, Dummkopf!

Wenn du getötet wirst, was werde ich ohne dich tun?

Darren lächelt und klopft mir auf die Schulter, „Du machst dir wirklich zu viele Sorgen, Lukus!

Ich habe nur einen Konkurrenten, um den ich mich kümmern muss!

Mach dir nicht so viele Sorgen oder du wirst kahl!?

Bevor er weiter protestieren konnte, erschien sein nächster Gegner.

Eine Frau mit kurzen schwarzen Haaren und den gleichen haselnussbraunen Augen wie die anderen.

Sie trägt ein kurzes schwarzes Trägershirt und einen fließenden, engen, rot karierten Rock.

Ihre Augen sind mit schwarzem Lidschatten bedeckt und ihre Lippen sind mit schwarzem Lippenstift verschmiert.

Sie hat Serienpiercings an ihren niedlichen kleinen Ohren.

In der Hand hält er eine federleichte Streitaxt.

Cherista macht eine Pause: „Ich sehe, dieser Kampf war genauso schnell wie der letzte.

Ach ja … Die dritte Rivalin ist Alexandria LaCross, die erste Prinzessin der lemurischen Rasse.

Fang jetzt an, damit ich mit meinem Tag weitermachen kann.

„Hallo, großer Bruder“, sagt Alexandria mit einem bösen schwarzen Lächeln zu Darren.

Ich dachte, ich erzähle dir von meinen Plänen mit deiner Freundin, wenn ich gewinne.

Ich werde sie wie eine Schlampe auf dem Boden kriechen lassen und sie dann sexuell necken, bis sie mich immer wieder anfleht, sie zu ficken.

Dann werde ich meine Muschi in der Öffentlichkeit lecken, damit er sich gedemütigt fühlt.

Sie wird niemals Kleidung tragen dürfen, also lösche ich sie einfach so, wie sie ist.

Ich werde ihn sogar vor dir angeben, aber ihn treten, um dich leiden zu sehen.

Ich hoffe, Sie genießen es zu wissen, dass Ihr Geliebter durch meine Hände im Elend leben wird und Sie nichts dagegen tun können.

Ich kann das Feuer in Darrens Augen brennen sehen, wie er sein Schwert fest umklammert.

Er hebt die Axt über seinen Kopf und rennt auf ihn zu.

Ohne Vorwarnung lässt Darren sein Schwert fallen und schlägt ihn nieder.

Überrascht von seinem Angriff verliert er seine Streitaxt.

Er legt seine Hände um ihren Hals und beginnt sie zu erwürgen, „Es ist mir egal, ob du meine gottverdammte Schwester bist.

Ich lasse dich nicht so über meine Freundin reden, du Schlampe!?

Er hebt es hoch genug, um sich das Genick zu brechen, um es zu beenden.

Darren stand schnell auf und drehte sich mit kalten, dunklen Augen zu mir um.

Ich spüre, wie Angst durch meinen Körper strömt, bis ich merke, dass es mir Angst macht.

Er kam zu mir, als seine Augen vor Angst, mich zu verlieren, hell wurden.

Ich versuchte nicht zurückzuweichen, als er mich zu sich zog und meine Stirn küsste.

Er flüstert mir zu: „Es tut mir leid, dass ich dich erschrecken muss, Liebling.

Ich werde alles tun, um dich vor denen zu schützen, die dir schaden wollen!?

Darren hockt sich leicht auf mich und ich erwidere: „Das Gift fängt an zu übernehmen, richtig?

Du überstehst nicht noch zwei Kämpfe, oder?

Sag es mir, verdammt!?

Er lächelt nur und richtet sich auf, „Du machst dir zu viele Sorgen!“

Recht zu sagen.

Ich werde in Ordnung sein!

Es ist nicht so, dass ich die nächsten beiden Spiele nicht leicht gewinnen könnte.

Also hör auf, dir Sorgen zu machen, weil ich vorhabe, zu gewinnen!?

Ich runzelte die Stirn, als er zurück in die Mitte des Platzes ging, um sich seinem nächsten Gegner zu stellen.

Cherista steht mit strengem Gesichtsausdruck da und sagt: „Du hättest deinem Bruder nicht das Genick brechen sollen, Darren.

Ja, sie war die normale Schlampe, aber trotzdem.

Ohnehin.

Es ist geschafft, jetzt lasst uns zum nächsten Kampf übergehen.

Der vierte Rivale ist Sirius LaCross, der dritte Prinz der lemurianischen Rasse.?

Er ist ein Mann mit gebleichtem blondem Haar, Sonnenbrille und geschlossenen Augen, aber er sieht aus wie ein klassischer Biker.

Er senkte seine Sonnenbrille ein wenig, um mich anzusehen, und sagte dann: „Hmm.

Es ist zu klein für meinen Geschmack.

Du kannst es haben, Darren.

Entspann dich!?

Er dreht sich einfach um und geht durch die Tür hinaus, durch die er gekommen ist.

Cherista gibt ein wütendes Zischen von sich und wirft ihr Glas nach Sirius.

Er knallt einfach gegen die Tür, die sich hinter ihm schließt, und ich muss ein wenig lachen.

Dieser kleine Bastard hat es mir wieder angetan!

Warum tut er mir das immer an?!

Diesmal werde ich ihn dafür bestrafen, aber Darren, musst du zuerst diesen letzten Kampf gewinnen?

Darren lächelte seine Mutter an, „Du hättest denken sollen, Sirius würde dir das antun.

Er neckt dich gerne und es ist lustig, wie er weiß, wie er seine Knöpfe drücken muss.

Sehen wir uns meinen letzten Gegner an, oder?

Sein letzter Gegner starrt ihn an, als er eintritt.

Der Typ sieht aus wie ein Model mit wunderschönen karamellfarbenen Haaren, wie mein Darren mit diesen wunderschönen haselnussbraunen Augen.

Sein Körper ist muskulös, da er nur Lederhosen trägt, um meinen Schwarm zu bekämpfen.

„Hallo kleiner Bruder“, sagte er mit einem Lächeln im Gesicht, während er ein breites Schwert in der Hand hielt.

Endlich sehe ich, dass Sie einen wunderschönen Partner haben, und ich hatte gehofft, dass eine Frau ein Kind für Sie zur Welt bringen würde.

Oh gut.

Ich werde es zu meinem machen und er wird nie etwas in meinen Armen wollen.

Er bekommt alles, was er sich wünschen kann und noch mehr.

Also lass mich gewinnen, um ihn glücklich zu machen.

Darren stützt sich auf sein Schwert und fängt an, über seinen Bruder zu lachen: „Oh Bruder.

Ich werde das nicht zulassen, weil ich vorhabe, dir in diesem Krieg in den Hintern zu treten.

Er wird mir gehören, nur um zu gefallen.

Warum gibst du dann nicht auf, Bruder?

Der Mann antwortet: „Dieses Gift muss in deinen Kopf eingedrungen sein, Darren.

Du bist gerade sehr blass.

Ganz zu schweigen davon, mir in den Arsch zu treten, du kannst kaum mithalten.

Also gib auf, denn es ist vorbei.

Darren lacht nur, als Cherista aufsteht, um ihren neuesten Herausforderer anzukündigen: „Der letzte Herausforderer ist Seth LaCross, der erste Prinz der lemurischen Rasse.

Lass dies beginnen.

Seth verneigte sich vor Darren, bevor er mir dieses bezaubernde, teuflische Lächeln zuwarf.

Er schickt mir einen Kuss und sagt „Wir werden großartig zusammen sein, Lukus“.

Ich kann es kaum erwarten, bis ich unter die Boxershorts schaue, die du trägst.

Mein Gesicht wurde rot, aber er drehte sich nur zu Darren um.

Darren funkelte Seth an und hob sein Schwert auf Armhöhe.

Er greift Seth an, aber Seth blockt ihn ab.

Er tritt Darren und lässt ihn zu Boden fallen.

Seth kletterte sofort auf ihn und hielt ihm ein Schwert an die Kehle.

Darren schafft es, Seth von ihm abzubringen.

Jetzt ist er auf Seth und beginnt, Seth in die Seite zu schlagen.

Seth legte seine Füße um Darrens Nacken und hob seine Hüften, um Darren von seiner Brust zu heben.

Beide lassen ihre Schwerter fallen, um Hand in Hand zu kämpfen.

Seth steht schnell auf, genau wie Darren, und beide beginnen sich zu drehen und warten darauf, dass der andere angreift.

Darren tritt Seth in die Rippen, aber Seth hält den Tritt, um Darren aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Er dreht sich einfach um und tritt Seth in die Schulter.

Seth befreite sein Bein, als Darren ein paar Zentimeter zurückstolperte.

Darren dreht sich um und hebt seine Schulter, aber Seth ist schneller.

Er hat sein eigenes Schwert, das nach Darren schwingt.

Darren blockt kaum, bevor er Seth nur Zentimeter von ihm entfernt wirft.

Seth ist überrascht, greift aber erneut an.

Darren blockt immer noch kaum, aber Seth ist etwas schneller.

Er schafft es, Darren mit seinem Schwert in die Seite zu stechen, aber Seth sieht Darrens Schwert nicht kommen.

Darren schleudert sein Schwert durch Seths Rücken, wodurch es aus seinem Rücken springt.

Beide fallen zu Boden und spucken Blut, als Seth das Messer aus seinem Rücken zieht.

Blut begann sich in ihren beiden Körpern zu sammeln, aber ich eilte an Darrens Seite.

Seth lacht und sagt durch seine blutbefleckten Lippen: „Es ist ein Unentschieden, aber sie werden sagen, dass du es gewonnen hast.“

Ich will einen Rückkampf.

Seth schließt seine Augen und macht seinen letzten Atemzug.

Die Leute kommen wegen Seths Leiche zurück, aber ich mache mir mehr Sorgen um Darren.

Er lächelt mich blutig an, als ich seinen Kopf in meinem Schoß halte.

Ich kann nicht anders, als zu spüren, wie mir die Tränen über die Wangen rollen.

Leichtes Husten zwischen seinen Lächeln? „Habe ich.

Ich habe alle Schlachten für dich gewonnen, meine Liebe.

Ich mache ein Nickerchen und wir können den Siegessex haben, den ich versprochen habe.

Er beginnt seine Augen zu schließen und schüttelt sie. „Nein!

Du könntest wegen mir sterben!

Ich liebe dich verdammt!

Ich werde dir nicht vergeben, wenn du mich verlässt!

Obwohl er einen letzten Atemzug tat, bevor er mich für immer verließ, war es zu spät.

Ich fing an zu weinen, als ich seinen toten Körper an meinen drückte.

Was werde ich jetzt tun?

Ich habe den einzigen Menschen verloren, den ich liebte.

Die Leute versuchen, mir seinen Körper wegzunehmen, aber ich fange an zu schreien: ‚Nein!

Ich lasse es dir nicht nehmen!

Verpiss dich!?

„Lukus, lass ihn sauber machen“, sagt ihre Mutter ruhig.

Er wird sauber sein wollen, um aufzuwachen.

Ich sehe ihn mit großen Augen an und schreie: „Ist mir egal.

Ich lasse es nicht!

Also geh und lass uns in Ruhe!?

Er winkt allen, uns in Ruhe zu lassen, aber er dreht sich zu mir um und sagt: „Du wirst überrascht sein, mein lieber Sohn?

Ohne ein weiteres Wort lässt er mich mit Darrens Leiche zurück.

Ich reibe meine Wange an seiner und vergieße schwere Tränen der Trauer.

Etwas hat sich plötzlich verändert, die Wange, die ich gerieben habe, ist wärmer und gleichzeitig kleiner.

Ich öffnete meine Augen, um zu sehen, wie ein vierzehnjähriger Junge in meinen Armen aussah.

Ich habe meine Arme um mich, um zu sehen, ob sie meinen Darren irgendwohin bringen und mir einen grausamen Streich spielen.

Der Junge öffnet seine Augen, um diese wunderschönen haselnussbraunen Augen zu enthüllen und lächelt mich an.

Ich versuchte mit dem Weinen aufzuhören, als der Junge die Hand ausstreckte, um mir die Tränen von den Wangen zu wischen.

Sie sagt: „Ich fühle mich gerade wirklich besonders.

Ich wusste nie, dass du mich so sehr liebst.

Ich habe dir gesagt, dass du sehr besorgt bist, meine Liebe.

Ich sehe das Kind an und sage: „Wer bist du?

Ich liebe Darren einfach und du bist zu jung, um Darren zu sein.

Der Junge lacht und sagt: „Du bist dumm, Lukus.

Ich bin Darren.

Wir sterben nicht, bis unsere Köpfe abgeschnitten sind.

Wir laufen vor dem Alter davon, nur um uns zu helfen, zu heilen, aber nur, wenn wir abgeschnitten sind.

Davon kommen wir nicht zurück.

Werden wir also diesen Siegessex haben oder nicht?

Mein Gesicht wird rot, als ich meinen Mini Darren halte, aber er gibt mir einen Kuss.

Ich erinnere mich sehr gut ans Küssen, das ist wirklich mein Darren.

Er setzt sich und schlingt seine Beine um mich.

Unsere Lippen pressten sich so fest zusammen, dass wir nicht bemerkten, dass jemand im Raum war, „Hey.

Kannst du für eine Minute aufhören, die Lippen zu schließen und zuzuhören?

Als ich zurücktrat, sah ich, wie Cherista mit den Händen in den Hüften „Gut“ sagte.

Ich bin froh, dass Sie verstehen, dass Ihr Darren nicht tot ist, aber Sie haben ein Problem.

Ihr zwei könnt keinen Sex haben, bis ihr wieder im normalen Alter seid.

Wenn es nachts mit Sperma gefüllt ist, dauert die Heilung länger.

Er lacht und antwortet: „Verdammt.

Er hat mich erwischt.

Ich hatte gehofft zu sehen, wie es ist, für eine Weile ein schwächerer Mensch zu sein.

Ich starre sie an, verblüfft von dieser Tatsache, aber ich dachte, sie würde es gut wissen.

Cherista sagte: „Darren, du musst dreizehn Tage warten, um Sex zu haben.

Warte, lass Lukus sein Tattoo machen.

Sie lacht weiter, als sie einen weiteren Kuss stiehlt, bevor sie aufsteht.

Ich runzelte die Stirn, als seine Mutter mich in ein kleines Zimmer nebenan zog.

In diesem Raum ist es nur ein Bett und ein Tisch, auf den ich zeige, um auf dem Bett zu liegen.

Stich mich schnell mit einer Nadel ohne Vorwarnung.

Das ist das Ende, fürchte ich.

Meine Welt ist jetzt dunkel, aber ich behalte meine Hoffnung.

Ich weiß, dass ich meinen wunderschönen Darren wiedersehen werde, aber ich fürchte, er wird mich so quälen, wie er ist.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.